Shell V-Power Diesel, BP/Aral Ultimate Diesel

Diskutiere Shell V-Power Diesel, BP/Aral Ultimate Diesel im Motor und Getriebe Forum im Bereich Allgemeines; Hey Leute! Jetzt muss ich das Thema mal auch bei uns anstossen: Hat wer von euch schon einen der o.g. Säfte getankt und kann was darüber sagen?...

  1. Lindi

    Lindi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2001
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4 1.9 TDI
    KW/PS:
    85/115
    Baujahr:
    2006
    MKB/GKB:
    BRB
    Hey Leute!
    Jetzt muss ich das Thema mal auch bei uns anstossen:
    Hat wer von euch schon einen der o.g. Säfte getankt und kann was darüber sagen?
    Ich hab jetzt ca. 300km mit BP Ultimate Diesel zurückgelegt und muss sagen, meine Erwartungen sind voll erfüllt worden:
    5€ Mehrkosten bei keiner nennenswerten Änderung von auch nur irgendwas [​IMG].
    Da ein Vollgas Test auf der österreichischen AB eher nicht empfehlenswert ist, möchte ich auch noch gerne eure Meinungen hören.
    Wer sich näher informieren will: http://www.aral-forschung.de/forschung/hom.../ultimate0.html
    Gruß
    Helmut
     
  2. eBay

    Anzeige

  3. TURBO

    TURBO Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2001
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Ja sicher wird die heutige stupide Big-Brother Generation voll drauf abfahren.

    Die Oberknaller von Aral haben hier an einer Tanke den Ultirotz 100 für schlappe

    1.319€ x 1,95583 = 2,579DM!!!

    eingeführt.

    Diese Aktionen sind völlig unangebracht.

    Nur weiter so ARAL und ihr verkauft allein durch meine Wenigkeit 5000l weniger im Jahr.
    PS: Da ja leider an der Boykottaktion keiner mit gemacht hat, habe auch ich weiter bei
    ARAL getankt, aber nun ist Schluß!

    Aber was solls Regierung, Ölmultis usw. arbeiten ja mit viel Anstrengung auf den
    großen Knall hin.

    [​IMG] :lol2: [​IMG]
     
  4. #3 BlackSpeedy160, 13.07.2004
    BlackSpeedy160

    BlackSpeedy160 Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    zum V-Power Diesel bzw. Ulimate Diesel kann ich nichts sagen, da ich einen Benziner fahre.
    Ich habe schonmal V-Power 100 getankt und ich muss sagen, dass es nicht wirklich was bei mir gebrach hat. Der Durchzug in 4 u. 5 Gang hat sich ein bissel verbessert aber das war wirklich nicht die Welt. Zumindest nicht so doll, dass es den Unverschämten Preis rechtfertigen würde.
     
  5. #4 import_Zeus, 13.07.2004
    import_Zeus

    import_Zeus Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2002
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Da tanke ich lieber Biodiesel für 74 Cent und habe etwas Leistungsverlust und Mehrverbrauch, als den Affen 1,31 € in den Rachen zu werfen.

    60 Cent bei 60 Litern sind immerhin 36,- €/Tankfüllung Ersparnis !!!
     
  6. Lindi

    Lindi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2001
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4 1.9 TDI
    KW/PS:
    85/115
    Baujahr:
    2006
    MKB/GKB:
    BRB
    Na ich glaube Turbo hat da den Preis für Super gemeint. 1,31€ für Diesel wäre ja der endgültige Wahnsinn!
     
  7. KPG

    KPG Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2002
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    und was sagt die Einspritzanlage auf längere Sicht dazu [​IMG]
     
  8. #7 SonGoku, 14.07.2004
    SonGoku

    SonGoku Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    Bei uns fährt ein 3er TDI seit 340TKm ausschliesslich mit Biodiesel. Soweit mir bekannt, gabr's kene nenneswerten Probleme.
    Und da das Auto als Dienstwagen bei einer Hauskrankenfpflege läuft, wird damit sicherlich auch nicht schonend umgegangen.
     
  9. #8 import_Zeus, 14.07.2004
    import_Zeus

    import_Zeus Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2002
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, hab' ich in meiner Rage kurz übersehen [​IMG]

    Gut, sagen wir es kostet 1,05 € dann sind es knapp 30 Cent, also immer noch 15-18 € Ersparnis.

    Zum Thema Einspritzpumpe:

    Meine Frau fährt einen Golf IV GTI/TDI mit 110 PS und der hatte mal eine defekte Einspritzpumpe. Allerdings wurde diese auf Garantie ausgetauscht und trotz Nachfrage von mir, ob es evtl. am Biodiesel liegen könnte, gab es keine Antwort von VW.
    Aussage der Werkstatt: Die Pumpen werden ersetzt, die kaputte geht in den Austausch und keinen interessierts, warum sie kaputt ist.

    Der Passat schnurrt nach wie vor ohne Probleme.
     
  10. #9 Dre@mer, 14.07.2004
    Dre@mer

    Dre@mer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2003
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Octavia Combi
    KW/PS:
    103/140
    Baujahr:
    2006
    MKB/GKB:
    o.a.
    Ist ja an und für sich nicht verkehrt, nach alternativen Quellen für Benzin, Diesel & Co. zu suchen. Und wenn es die Möglichkeit gibt, Diesel auf einfach Weise synthetisch herzustellen, ist das auch gut so.

    Aber der Preis, den Shell dafür verlangt, ist imo der abolute Oberkracher! Die haben sich mit dem 100-Oktan-V-Power sochn ziemlich lächerlich gemacht, da es nachweisslich nix bis nur sehr wenig bringt.

    Auch wenn der Synthetikdiesel nahezu rußfrei verbrennt, was den Parikelfilter wiederum in Frage stellt, ist der Mehrpreis gegenüber herkömmlichem Diesel viel zu hoch. 1-2 Cent mehr pro Liter wäre ja noch vertetbar, abre nicht glatte 10 oder mehr Cent pro Liter.

    Ich jedenfalls tanke weiterhin normalen Diesel da, wo es am preiswertesten ist. An freien Tanken oder bei Jet oder Star.

    Greetings


    [​IMG]
     
  11. MaLa

    MaLa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf IV TDI, Golf V
    KW/PS:
    74/100
    Baujahr:
    2001/2007
    MKB/GKB:
    -
    Also es gibt genug "Dumme", die das Zeug tanken. Das Shell V-Power hat einen Marktanteil von knapp 10% der Kraftstoffe, die Shell absetzt. Ich finde das einen sehr erstaunlichen Wert, dafür, dass immer alle jammern, wie teuer Bezin doch ist.

    Wenn ich aber morgens an der Shell vorbeifahren und derzeit den Preis von 1,039 Euro für einen Liter Shell V-Power Diesel sehe, frage ich mich echt, wo ich bin?? Wie kann man sowas rausbringen zu so einem Preis? Wäre es nicht innovativer, es günstiger anzubieten? Aber wetten, dass es auch hier genug gibt, die es kaufen?

    Ach ja: Der Rekord für den neuen "Wunderstoff" lag bei 1,059 Euro... (zwei Tage nach Einführung)!!

    MfG
     
  12. #11 frank010, 16.07.2004
    frank010

    frank010 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    ich hab beim letzten tanken bei aral mal dieses ultimate diesel genommen ..... die mehrkosten im vergleich zum normalen diesel bei aral lagen knapp unter 4 euro .
    bin jetzt 500 km gefahren ----- und es tut sich nix bemerkbares. der verbrauch ist exakt gleich, die leistung ist gleich und gerußt hat mein tdi so dass es für mich im rückspiegel sichtbar war eh nie nennenswert !
    aral sagt ja dass es 3 tankfüllungen dauern kann bis man etwas am spritverbrauch bemekt.
    das nächste mal tanke ich noch mal ultimate diesel, wenn sich dann nix ändert tanke ich in zukunft wieder bei jet !
     
  13. Karl

    Karl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2002
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    0
    Wollte es eigentlich auch ausprobieren, aber ich hab mir irgendwie gedacht, dass sich nix tut. Da bleib ich lieber beim normalen Diesel.

    mfg
    Karl
     
  14. #13 Dre@mer, 16.07.2004
    Dre@mer

    Dre@mer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2003
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Octavia Combi
    KW/PS:
    103/140
    Baujahr:
    2006
    MKB/GKB:
    o.a.
    Werde ich auch tun; jedenfalls solang der Preisunterschied noch so hoch ist.
    Selbst wenn es "nur" knapp 4 Euro sind, die der neue Diesel mehr kostet, sind das bei mir im Monat gut 20 Euro, die ich mehr ausgeben muss. Und das sehe ich einfach nicht ein; schon gar nicht bei den eh schon extremen Spritpreisen... :-(
     
  15. #14 Christian, 16.07.2004
    Christian

    Christian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Bora Variant TDI
    KW/PS:
    96/130
    MKB/GKB:
    ASZ
    Moin,
    sofern das bis zum Herbst überhaupt in NRW angeboten wird, könnte ich mir nur vorstellen vor der AU u.U. 2 mal dieses "Super"-Diesel á la Shell zu tanken.
    Mit dem Sprit sollen die Diesel 30% weniger Ruß entwickeln......
    Ansonsten gibt´s wie immer das gute JET-Diesel [​IMG]
     
  16. MaLa

    MaLa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf IV TDI, Golf V
    KW/PS:
    74/100
    Baujahr:
    2001/2007
    MKB/GKB:
    -
    Das gibts schon in NRW...

    MfG
     
  17. #16 orkfresh, 17.07.2004
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    @Chrisitian
    Also, dann kom mal rüber
    hier in Essen gibt es genug ARAL, direkt an der Gruga, die den DieselZauber verkaufen.
    #Ultimate Diesel#

    Da muss man nicht auf Shell gehen, wenn die Aral so nahe ist.[​IMG]

    Im 81kW Vep Diesel wird er Motor mE etwas schneller leiser, aber in Sachen Durchzug..
    merke ich nix, gerußt hat der Wagen eh noch nie, und Vmax fahren kann ich mir hier von der Backe schmieren.

    Die Zeiten, wo das mal geht, da schlafe ich entweder schon - oder noch [​IMG]

    Zu Reinigungszwecken OK, auf Dauer nö,
    der Anteil an dem GTL-Diesel ERsatz leigt gerade mal bei 5% im Liter. Und Irgendwie wird das Zeug afaik bislang nicht hier hergestellt, sondern mit Tankern aus Süd-/Mittelamerika herübergeschifft.



    :-(
     
  18. #17 Christian, 17.07.2004
    Christian

    Christian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Bora Variant TDI
    KW/PS:
    96/130
    MKB/GKB:
    ASZ
    Oha den ganzen weiten Weg nach Rüttenscheid [​IMG]
    Offensichtlich haben ja schon einige Foristi das gute Zeug getestet....

    Die erste und derzeit einzige GtL(Gas to Liquids)-Fabrik steht in Malaysia,
    zwangsläufig muss daher Aral und Shell Super-Diesel der gleiche Sprit sein [​IMG]
     
  19. #18 orkfresh, 17.07.2004
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    Hehe, da lag ich ja nur knapp daneben [​IMG]

    Meine, eine 2. Raffinerie/Gewinnungsfabrik wäre im Bau.

    Aber bei den Entfernungen wirklich kein Wunder..
    Ob die bei der FORMEL 1 den Wunderstoff auch schon testen:lol2:

    Wäre ja nicht so weit zum Rennen:cool:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Christian, 18.07.2004
    Christian

    Christian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Bora Variant TDI
    KW/PS:
    96/130
    MKB/GKB:
    ASZ
    In Katar soll in den nächsten Jahren eine gebaut werden, welche die zehnfache Kapazität von der in Malaysia (= 12.500 Barel pro Tag) haben soll.
     
  22. #20 orkfresh, 18.07.2004
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    Erdgasverflüssigung ist schon seit vielen Jahren ein Thema,
    diese neuen Anlagen nehmen den Trend zu alternativen Kraftstoffen auf, Benzin und Diesel zu ersetzen.

    Katar ist reich an Gas und Öl, liegt wohl nahe, da was hinzusetzen...

    früher war der Staat mal mit im UK...
     
Thema: Shell V-Power Diesel, BP/Aral Ultimate Diesel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bp ultimate diesel test

    ,
  2. ultimate diesel test

    ,
  3. shell v power diesel erfahrungsbericht

    ,
  4. bp ultimate super 95 test,
  5. aral ultimate diesel,
  6. bp ultimate super test,
  7. Shell V-Power Diesel ,
  8. bp ultimate super,
  9. v-power diesel test,
  10. Aral Ultimate Diesel oder Shell V-Power Diesel,
  11. v power diesel test,
  12. shell v-power diesel Cetanzahl,
  13. bp oder shell besser,
  14. bp ultimate diesel,
  15. hollad bp disell,
  16. v-power diesel datenblatt,
  17. aral ultimate diesel test,
  18. aral test,
  19. Test Aral ultimate diesel,
  20. v-Power Diesel Ultimate Diesel Test,
  21. shell v power diesel aral ultimate diesel,
  22. bp ultimat diesel niederlande,
  23. BP Ultimate Diesel Tests,
  24. diesel ultimate vw golf v 1.9,
  25. Shell Power Diesel Test
Die Seite wird geladen...

Shell V-Power Diesel, BP/Aral Ultimate Diesel - Ähnliche Themen

  1. Shell V-Power 100,Aral Ulimate 100 ???

    Shell V-Power 100,Aral Ulimate 100 ???: Ich finde das auch eine Sauerei ! Ich habe schon mal V-Power 100 getankt und ich habe schon eine geringe Mehrleitung beim Durchzug bemerkt, aber...
  2. Shell V-Power. Vorteile für Golf IV 1.4?

    Shell V-Power. Vorteile für Golf IV 1.4?: Shell V-Power. Vorteile für Golf IV 1.4? Hallo! Einer unserer Fiormenwagen ist ein Golf IV 1.4. Rentiert es sich in euren Augen für das...
  3. Shell V-Power und Kaltstart --> Motor geht aus

    Shell V-Power und Kaltstart --> Motor geht aus: Hallo! Bei mir tritt seit einigen Wochen ein seltsames Problem auf: Wenn ich den Motor im kalten Zustand starte läuft er normal im Leerlauf,...
  4. ADAC: Shells V-Power-Kraftstoff enttäuscht

    ADAC: Shells V-Power-Kraftstoff enttäuscht: ADAC: Shells V-Power-Kraftstoff enttäuscht Ist mir eben so ins Auge gefallen... http://www.rp-online.de/public/article/auto/14770 :butt1:...
  5. Shell V-Power (100 Oktan)

    Shell V-Power (100 Oktan): Hallo, seit neustem bietet Shell ja anstatt Optimax sein neues V-Power an. Mich würde mal interessieren ob ich das überhaupt tanken darf !?...