Ein Rat an alle!!

Diskutiere Ein Rat an alle!! im Motor und Getriebe Forum im Bereich Allgemeines; Hallo Leute, wollte diesmal nichts wissen, sondern euch vor der FK Automotive GmbH warnen. Die Methoden mit der dieser Firma arbeitet, sind mehr...

  1. #1 Golfather of VW, 24.02.2004
    Golfather of VW

    Golfather of VW Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2003
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf Highline
    KW/PS:
    74/101
    MKB/GKB:
    Kein Plan
    Hallo Leute,

    wollte diesmal nichts wissen, sondern euch vor der FK Automotive GmbH warnen. Die Methoden mit der dieser Firma arbeitet, sind mehr als fragwürdig. Nun zu meiner Leidensgeschichte mit der Firma FK. Habe mir im Sommer 2003 für meinen Golf IV ein festes Highsport-Fahrwerk 55mm/40mm von FK bestellt. Lieferung ging zügig und war auch alles in Ordnung, aber das war dann auch das einzig positive an dieser Firma.

    So weiter gehts, habe dann das Fahrwerk und mein Auto an eine Fachwerkstatt abgegeben, damit sie es mir einbauen. Erwartungsvoll ging ich dann an diesem brennend heißen Sommertag zur Abholung meines "tiefergelegten" Fahrzeugs. Und zu meiner Überraschung sah ich ... NICHTS (kein Unterschied zum Serienzustand des Fahrzeugs). Das Fahrzeug war, ungelogen, kein Stück tiefer als vorher. Erst dachte ich, dass die Werkstatt das Fahrwerk nicht eingebaut hat, weshalb auch immer.

    Aber dann kam mir auch schon ein lächelnder Meister entgegen und meinte "da haste dir ja echt ein klasse Fahrwerk ausgesucht". Habe ihn dann auch sofort darauf angesprochen, ob sie auch wie besprochen die Anschlagpuffer gekürzt haben, weil anders konnte ich mir nicht vorstellen warum das Auto nicht tiefergegangen ist. Er bestätigte mir das die Anschlagpuffer gekürzt wurden, zeigte es mir auch gleich. Er meinte zwar noch das sich das "alles noch setzten kann" aber er fügte noch hinzu das ich nicht allzu viel erwarten soll. Habe dann eine Woche gewartet und dann bei FK angerufen und denen mein Problem geschildert. Nach langem hin und her, sollte ich dann den Abstand zwischen Kotflügel und Radmitte abmessen und dem Herrn Chatzidakis von FK durchgeben. Was ich dann auch machte.

    Und siehe da, der Herr Chatzidakis guckte in seine Liste und meinte dann nur "der ist ja nur 1,5cm tiefer gegangen". Er sagte dann, das ich das Fahrwerk ausbauen lassen und zurück schicken soll. Ich würde dann mein Geld erstattet kriegen, es ging eigentlich lediglich nur noch um die Erstattung der Ein- und Ausbaukosten. Ich sollte dem Paket Kopien der Ein- und Ausbaurechungen beilegen, er würde dann mit seinem Chef sprechen und versuchen das diese Kosten auch erstattet werden. Um alles 100%ig zu machen, habe ich noch Bilder von meinem "tiefergelegten" Golf gemacht um zu dokumentieren dass das Fahrzeugund wirklich kein bisschen runtergegangen ist. So alles ins Paket gepackt und zu FK geschickt.

    Nach 4 Tagen bekam ich das Paket wieder und jetzt aufgepasst: Ich musste 25 EURO an den Kurierboten bezahlen. Ich mache das Paket auf und alles liegt da wie ich es eingepackt hatte, nur ein Brief lag bei. In dem stand auf Rechnungspapier in lückenhaften Deutsch, das die angegebene Tieferlegung gegeben ist und das ich für die zu unrecht reklamierte Ware eine Bearbeitungsgebühr von rund 13 Euro zu zahlen habe. Die 25 Euro setzten sich wie folgt zusammen 13 Euro Bearbeitungsgebühr und der Rest für Versand. Wie wollen die Leute von Fk wissen das die angegebene Tieferlegung gegeben ist, wenn Sie es nicht eingebaut haben??? Ich hatte die Stoßdämpfer mit Klebeband zusammengehalten (die Kolbenstange) um es wieder in die Originalverpackung zu kriegen und so habe ich auch die Sachen auch wieder gekriegt.

    Habe etliche Briefe und E-MAils an FK geschrieben und es kam nie eine Antwort, habe auch versucht telefonisch versucht die Geschäftsleitung zu erreichen, leider ist die Geschäftleitung, laut Aussage von einem FK-Mitarbeiter, telefonisch für sowas nicht zu erreichen, "dann würde da ja jeder anrufen" meinte er.

    Mittlerweile ist der ganze Vorgang bei meinem Anwalt, wobei FK noch nicht mal Ihm geantwortet hat. Ich denke mal, dass ist deren Firmenphilosophie, solange nicht zu antworten bis einem die Lust vergeht oder man vor Gericht zieht. Was ich natürlich machen werde.

    So, war jetzt zwar sehr viel auf einmal, aber ich hoffe Ihr denkt darüber nach, denn wenn man so in anderen Foren mal nachschaut sind sehr viele negative Sachen über FK, vor allem wenn es um Reklamationen geht. Gebt lieber etwas mehr Geld aus und kauft bei Firmen wo Service und Qualität echt noch gegeben ist (KW, H&R usw.). Ihr werdet es nicht bereuen.

    Bis denne
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Ein Rat an alle!!. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kriddl

    Kriddl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2003
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Jetta im Aufbau
    KW/PS:
    95/129 PS
    MKB/GKB:
    PL
    Ja da ist was dran. Also das ist echt ein Scheiss laden und wenn ich überlege das mann nichtmal die Geschäftsführung sprechen kann. Das ist echt ein Witz.

    Aber da bleibt nichts anderes über als da nicht mehr zu kaufen.

    Und das spricht sich ja auch rum und daran gehen die Kaputt.

    mfg
     
  4. #3 Emperor, 24.02.2004
    Emperor

    Emperor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2002
    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Jetta II VR6
    KW/PS:
    147/200
    Baujahr:
    1991
    MKB/GKB:
    AAA & CCM
    Das verschieben wir erstmal in einen anderen Bereich.

    -->verschoben

    Das ist echt eine Story die zum Überlegen verleitet. Hab ja selber Sachen von FK verbaut. U.a. auch ein Fahrwerk. Da ist aber bei mir alles bestens und hatte bisher auch noch keine Reklamationsgründe
     
  5. otti63

    otti63 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.08.2003
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,leider bist du nicht der einzige mit diesem Thema zu sein,ich hab mal vor ein paar Wochen einen ähnlichen Bericht gelesen
    siehe hier und mein Händler der Vertrauens hat auch schon ärger [​IMG] mit denen (geht jetzt auch vor Gericht) und die Qullität mancher produkte lässt leider auch zu wünschen übrig.

    Mfg Karsten
     
  6. #5 dennis_goslar, 25.02.2004
    dennis_goslar

    dennis_goslar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Polo 6N 1.6
    KW/PS:
    55/75
    MKB/GKB:
    AEE
    Jaja die Firma FK... Ich hatte mir bei der firma ein fahrwerk bestellt und musste sage und schreibe 8 wochen drauf warten. Am ende kam dann noch raus das sie mir anstatt ein fahrwerk für meinen polo eins vom golf geschickt haben. Naja FK... [​IMG]
     
  7. #6 Markus79, 25.02.2004
    Markus79

    Markus79 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2002
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Bora TDI 4-Motion
    KW/PS:
    110/150
    Baujahr:
    2001
    MKB/GKB:
    ARL & FEK
    Also ich kann absolut nichts negatives über FK berichten.
    Habe das FW an einem Donnerstag per Email bestellt und am Dienstag war es da.
    Habe ausserdem Domlager bestellt, auch per Email und die waren nach 1 1/2 Wochen auch da.
    Desweiteren habe ich auch meinen Grill daher und muß sagen, daß die Paßgenauigkeit perfekt ist.
    Also so wie man es sehen kann, gibt es auch andere Seiten.

    Ausserdem würde ich mal überlegen, wieviele FK fahren. Je mehr es gefahren wird, desto mehr Klagen gibt es auch natürlich. Ist ja auch klar.
    Zwei Freunde von mir habe auch das selbe FW wie ich drinne und auch keine Probleme oder sonstwas mit der Qualität oder den Lieferzeiten.
     
  8. #7 Golfather of VW, 25.02.2004
    Golfather of VW

    Golfather of VW Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2003
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf Highline
    KW/PS:
    74/101
    MKB/GKB:
    Kein Plan
    @Markus79

    Ich habe nie gesagt das Sie nur "Scheisse" verkaufen und unpünktlich liefern. Ich habe nur gesagt das deren Kundenservice und deren Glaubwürdigkeit sehr in Frage zu stellen ist. Ich freu mich für dich und deine Freunde, dass du keine Problem mit FK hast, hoffe aber das du oder deine Freunde niemals bei denen mal was reklamieren müsst.

    Kann ja sein das viele Sachen von denen gut sind, kann auch mal sein das mal was gebaut wird was fehlerhaft ist, das passiert jedem, auch den Premiumherstellern KW, Koni, H&R, Bilstein (Nobody is perfect). Nur der Unterschied zwischen diesen Herstellern und FK ist, das diese für Ihre Fehler und Aussagen gerade stehen und nachbessern.

    Ich hoffe ich konnte ein bißchen richtig stellen.
     
  9. #8 Markus79, 25.02.2004
    Markus79

    Markus79 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2002
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Bora TDI 4-Motion
    KW/PS:
    110/150
    Baujahr:
    2001
    MKB/GKB:
    ARL & FEK
    Ja sicher, da hast du recht.
    Kann auch verstehen, da0 du, um es mal linde auszudrücken, sauer bist.
    Dagegen will ich ja auch nichts sagen, wollte nur mal sagen, das es auch anders geht.

    Na dann wünsche ich dir mal viel Glück und laß uns dann auch wissen, was du erreicht hast.
     
  10. #9 GolfIIfire, 02.03.2004
    GolfIIfire

    GolfIIfire Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf II Rallye G60
    KW/PS:
    118/160
    Baujahr:
    1991
    MKB/GKB:
    1H & ASU
    dazu kann ich auch was beitragen
    hab ein 60/40 fahrwerk bestellt und nach dem einbau stellte sich heraus, nachdem der meister sich das gutachten angeschaut hat, weil ich meinte is das normal das er so tief kommt, das man bei originalbereifung bördeln muß, es ist ein 85/70 fw
    zum glück hatte ich es selber eingebaut also mußte ich keine kosten dafür tragen aber zeit war trotzdem drauf gegangen.
    nun hab ich die schnauze voll und hab das auto meiner vertragswerkstatt gegeben sie sollen das richtig machen also 60/40.
    man hat schon so seine freuden
    eigentlcih sollte das auto nur zum sturz einstellen in die werkstatt und dann stellt sich sowas heraus.
     
  11. #10 Apophis, 04.03.2004
    Apophis

    Apophis Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Polo 6n
    ich habe noch nie Probleme mit FK gehabt!! Ich bin selber Händler und auch Mitglied in nem VW-Team!!

    Wir sind insgesamt 12 autos im Team und haben alle FK-Fahrwerke drin!! Vom Gewinde bis zum 60/40!!! Wir haben noch nie Probleme mit FK gehabt.
    Wir haben fast alles von FK......Spiegel, Kühlergrill, Scheinwerfer, Rückleuchten, und, und, und!!

    Natürlich haben wir auch schon Teile reklamiert aber da gab es nie Probleme.

    Es tut mir leid für all diejenigen die Probleme mit FK hatten aber ihr seht das es auch Leute gibt die noch nie Probleme mit FK hatten!!
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 GolfIIfire, 05.03.2004
    GolfIIfire

    GolfIIfire Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf II Rallye G60
    KW/PS:
    118/160
    Baujahr:
    1991
    MKB/GKB:
    1H & ASU
    hier lag es ja auch net an FK sondern an Deluxe-Tuning die mir einfach das falsche verkauft hatten.
    bei anruf meinte dieser es sind auf jeden fall 60/40 die können nur ne abweichung von bis zu 3 cm haben [​IMG] [​IMG]
    das ich net lache wenn ich en 80/60 hab bekomm ich dann 110/90 oder 50/30. [​IMG] naja es gibt schon leute
     
  14. #12 Audi´ofreak, 07.03.2004
    Audi´ofreak

    Audi´ofreak Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    80 B4
    KW/PS:
    132/180
    MKB/GKB:
    ABT
    Also ich hab auch ein 60/40 Fahrwerk von FK gekauft weil ich nicht mehr mit 45/35 rumfahren und mir von jedem sagen lassen wollte das ich einen Geländewagen habe. Ich hab es bestellt und die Lieferzeit betrug kurze 3 Wochen. Gut nicht so schlimm kann passieren aber dann kam der Hammer. Ich hab es gleich am nächsten Tag eingebaut und mußte feststellen das es höher war als das vorherige Fahrwerk. Mein Händler meinte ich soll ein paar Tage warten das muß sich erst setzen. Ha Ha Nix war es ist so geblieben. Ich hab mir dann Dämpfer von Weitec und Federn von KAW geholt und jetzt liegt er wie ein Brett. Aber zurück zum Thema: Reklamation unmöglich da keiner dafür zuständig bei FK. Toll. Ich hab das Fahrwerk bei Ebay verkauft und Bilder dazu gepackt wie es an meinem Wagen aussah und einen kleinen Text dazugeschrieben. Der neue Besitzer ist zufrieden mit dem Fahrwerk da es sich tatsächlich noch gesetzt hat nach einem Jahr. Jetzt ist es schon 55/40 tief.
    Naja es gibt Tage da verliert man..... [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
Thema: Ein Rat an alle!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fk automotive telefonisch nicht erreichbar

    ,
  2. fk automotive reklamation

    ,
  3. audi a4 b5 stoßdämpfer hinten wechseln

    ,
  4. anschlagpuffer audi a2 wechseln,
  5. Reklamation FK automotive,
  6. anschlagpuffer gewindefahrwerk,
  7. golf 3 anschlagpuffer gewindefahrwerk ersetzen,
  8. Audi A4 B5 Stossdämpfer hinten ausbauen,
  9. fk fahrwerk defekt wer zahlt,
  10. anschlagpuffer wechseln golf 4,
  11. audi a4 b5 pufferlänge nach tieferlegung,
  12. reklamation@fk-automotive.de,
  13. anschlagpuffer motor passat 3b wechseln,
  14. zeigt her eure golf 4 rücklichter,
  15. rklamation fk automitve,
  16. fk automotive rückerstattung,
  17. fk Stoßdämpfer audi a4 b6 hinten,
  18. audi a6 4f anschlagpuffer defekt,
  19. fk a4 b5 stoßdämpfer problem,
  20. a4 b6 fk Stoßdämpfer hinten,
  21. gekürzte anschlagpuffer für gewindefahrwerk a4 b5,
  22. tieferlegung reklamation,
  23. audi a4 anschlagpuffer tauschen,
  24. golf 5 anschlagpuffer aber noch zu hoch,
  25. fk telefonisch erreichen