Bei Privatkauf betrogen wurden

Diskutiere Bei Privatkauf betrogen wurden im Recht und Verkehr Forum im Bereich Sonstiges; Moin, ich bin hier ein absoluter Neuling, und brauche etwas kompetentere Hilfe bzw. Rat. ich habe mir vor 2 Monaten einen älteren (BJ 1998)...

  1. #1 MrBauch, 11.08.2014
    MrBauch

    MrBauch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    ich bin hier ein absoluter Neuling, und brauche etwas kompetentere Hilfe bzw. Rat.
    ich habe mir vor 2 Monaten einen älteren (BJ 1998) VW-Caddy bei einer privat Person gekauft.
    Gefunden habe ich diesen über das Internet (Mobile.de) gefunden und telefonisch erreicht.
    Das Auto habe ich dann einige Tage später mit einem bekannten KFZ´ler begutachtet (ich hab keine Ahnung von Autos). Da der Wagen nicht angemeldet war, konnten wir diesen nur in dem Wohngebiet im zweiten/dritten Gang Probefahren einmal um einen Kreisel. Der Motor lief Ruhig hat nicht geölt, nicht´s hat geklappert bzw. auf etwaige größere Probleme hingedeutet.
    Nach Rost konnte man soweit ohne Hebebühne zu sehen ebenfalls nicht schlimmeres entdecken.
    Angeboten wurde der Wagen mit Winterreifen und Dachgepäckträger, wobei der Gepäckträger später nicht mit im Kaufvertrag eingetragen wurde.
    Der Verkäufer sicherte uns zu das für den TÜV lediglich eine stelle am Auspuff geschweißt und eine schelle im Motorraum erneuert werden müssen. Danach kümmert er sich darum den Wagen durch den TÜV zu bekommen.
    Da mein KFZ´ler dies übernehmen wollte und auch hat. Meldete ich mich zwei Wochen später bei dem Verkäufer um mit ihm einen Termin zu vereinbaren an dem wir uns treffen damit er damit zum TÜV fährt. Zwischenzeitlich ist mir aufgefallen das die Winterreifen 1 zoll zu klein sind und der Gepäckträger ebenfalls nicht passend für das Auto ist, beides wurde bei der Fahrzeugübergabe in den Lieferraum gelegt und ich habe dies nicht explizit geprüft.
    Der Verkäufer sicherte mir zu das ich neue Reifen bekommen werde und er das mit dem Gepäckträger nicht wusste, also vereinbarten wir genau eine Woche später am Freitag zum TÜV zu fahren.
    Eine Woche später stand ich dann vor seiner Tür ohne dass er auftauchte, obwohl ich noch eine halbe Stunde wartete, Telefonisch konnte ich ihn daraufhin nicht mehr erreichen. Seine Frau die offenbar zuhause war machte mir trotz Sturmklingeln nicht auf. Die nächsten Tage konnte ich ihn nach Feierabend ebenfalls nicht persönlich antreffen. Da ich den TÜV schließlich brauchte bin ich die Woche drauf zum TÜV und da wurde dann eine nicht unerheblich lange Liste an Mängeln gefunden:


    Durch TÜV festgestellt:
    Bremsleitung-hinten-korrosionsgeschwächt
    Nebelschlussleuchte-links-Ausführung unzulässig
    Batterie-Polabdeckung fehlt
    Batterie-Befestigung mangelhaft
    Dreieckslenker- 1.Achse links unten- Gummilagerung beschädigt
    Traggelenk/Führungsgelenk- 1.Achse rechts unten- ausgeschlagen
    Reifen- 1. Und 2. Achse – Zuordnung Rad/Reifenunzulässig
    Räder- 1. Und 2. Achse – Zuordnung Rad/Reifenunzulässig
    Radhaus-vorn links-durchgerostet
    Schweller-rechts-durchgerostet
    Schweller-links-durchgerostet
    Schalldämpfer-hinten-stark undicht
    Umweltbelastung: Motor-undicht-Ölverlust mit Abtropfen

    Durch freie Werkstatt ebenfalls festgestellt:
    Heckschürze mangelhaft befestigt (Behoben)
    Schaltgestänge ausgeschlagen

    Nicht eingehaltene Zusagen (vor Zeugen):
    zweiter Satz neue Winterreifen (nicht passend)
    Dachgepäckträger (nicht passend)
    Radio funktionstüchtig
    TÜV/HU fertig nach Ablauf des bestandenen


    Wieder versucht den Verkäufer zu erreichen kein Erfolg.
    Einige Tage drauf hat das mein KFZ´ler auf der Hebebühne festgestellt, die Kupplung ebenfalls defekt ist und demnächst erneuert werden muss.
    Nachdem wir den Verkäufer durch eine Finte erreicht hatten (er wollte wieder Privat zwei Autos verkaufen), stritt er alle Punkte ab und verwies darauf dass er nur Privat Verkäufer sei. Von den Mängeln wüsste er nicht´s und verbessert bzw. eine Rücknahme des Fahrzeugs schließt er ebenfalls aus.
    Ich habe Ihn nun schriftlich aufgefordert und ihm 14 Tage Zeit gegeben dies zu richten, sowie parallel dazu eine Anzeige wegen Betruges erstattet.
    Hat einer von euch Erfahrung mit solcherlei dingen?
    Wie ist der weitere Verlauf?
    Einen Kostenvoranschlag habe ich noch nicht, allerdings wird dies nicht gerade günstig.
    Wenn man den Wagen TÜV fertig reparieren lässt und damit weiter fährt, muss der Verkäufer im Falle einer Verurteilung die Kosten ebenfalls tragen?
    Muss ich den Wagen stilllegen und den weiteren Verlauf abwarten?
    Kann ich jetzt schon zu einem Rechtsanwalt und den Prozess beschleunigen lassen, da die Polizei wohl nicht allzu schnell arbeiten wird.

    Vielen Dank schon einmal für eure Antworten!
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Bei Privatkauf betrogen wurden. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fuchs_100, 11.08.2014
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.743
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Hat er dir irgendwo die ganzen genannten Punkte schriftlich zugesichert? Sicherlich nicht. Da er Privatmann ist und höchstwahrscheinlich Laie, kann er sowieso nicht viel zum Zustand sagen.
    Ich hoffe du hast daraus etwas gelernt, das war mehr als blauäugig. Wenn es so einfach wäre, dann hätte er das Fahrzeug mit neuer HU verkauft, da dies den Wert und die Nachfrage steigert - wenn er es nicht tut (wie hier) dann stinkt das sowieso schon zum Himmel.

    Deine Aussichten, dass du auch nur irgendwas siehst (außer deinen Anwaltskosten) ist äußerst gering.
     
Thema: Bei Privatkauf betrogen wurden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. privatkauf kryptowährung betrogen worden

    ,
  2. wie erkennt man ob der zahnriemen gewechselt wurde

    ,
  3. beim privatkauf betrogen

Die Seite wird geladen...

Bei Privatkauf betrogen wurden - Ähnliche Themen

  1. Wurde in der Werkstatt geraucht?

    Wurde in der Werkstatt geraucht?: Guten Abend, ich war mit meinem neuen Polo in einer Vertragswerkstatt von VW bei uns im Ort. Der Defekt in der Tür lief über die Garantie. Als...
  2. EasyStart Call funktioniert nur wenn Heizung bereits manuell gestartet wurde?

    EasyStart Call funktioniert nur wenn Heizung bereits manuell gestartet wurde?: Hallo Ich habe seit gestern eine Eberspächer Standheizung Hydronic II D5 mit einer EasyStart Call Bedieneinheit in meinem Seat Leon 135KW vom...
  3. Wurde mein Zahnriemen gewechselt?? (FOTO)

    Wurde mein Zahnriemen gewechselt?? (FOTO): Hi Leute, hab gestern nen 99er Polo 6N 2. Hand, der 113k gelaufen ist, gekauft und der Besitzer meinte er habe diesen gekauft als er 96k gelaufen...
  4. Audi A6 4F wurde auf 5570 Updatet jetzt kein Telefon mehr

    Audi A6 4F wurde auf 5570 Updatet jetzt kein Telefon mehr: Hallo und ein gesundes neues Jahr habe mich neu angemeldet da ich jetzt nach ein Update in meinem Audi 4F ,4 cd bei ebay gekauft habe mit...