A6 Schrauberfreundlich?

Diskutiere A6 Schrauberfreundlich? im Audi A6, S6, RS6 Forum im Bereich Audi Forum; Hi Ich überlege seit einiger Zeit mir entweder einen Opel Omega 2,5 td oder einen A6 2,5 Diesel (Alt halt) zu zulegen. Sollten aber nicht mehr...

  1. #1 Micha8a, 13.07.2004
    Micha8a

    Micha8a Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Ich überlege seit einiger Zeit mir entweder einen Opel Omega 2,5 td oder einen A6 2,5 Diesel (Alt halt) zu zulegen. Sollten aber nicht mehr als 9000 kosetn. Da man für diesen Preis ja keinen Neuwagen bekommt frag ich mich nun, in wie weit die Audis noch Garagenschrauberfreundlich sind.

    Gibts hier auch welche die den Zahnriemen selber wechslen? Wie sieht das mit dem Sonderwerkzeug aus? Sehr schlimm?

    danke Micha
     
  2. #2 aGolffahrer, 13.07.2004
    aGolffahrer

    aGolffahrer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2003
    Beiträge:
    3.098
    Zustimmungen:
    0
    Zahnriemen selber is nicht....

    da die Einspritzpumpe neu eingestellt werden muß und das ist ohne Meßgerät nicht möglich...
     
  3. zalu

    zalu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    [/quote]


    Zahnriemenwechsel für den A6 kostet komplett ca. 1.000 Euro; ein Schrauberauto ist es nicht gerade.
     
  4. #4 Schraubi-Schlumpf, 10.08.2004
    Schraubi-Schlumpf

    Schraubi-Schlumpf Gast

    1000€ ??

    öhm... da gibbet doch höchstens 3-4 stunden für... macht 400€+material..... also vielleicht 700€ .... grob geschätzt ....
     
Thema: A6 Schrauberfreundlich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. audi a4 schrauberfreundlich

    ,
  2. bmw schrauberfreundlich