Schaltproblem bei kalten Temperaturen

Diskutiere Schaltproblem bei kalten Temperaturen im Audi A4 B5 (8D) Forum im Bereich Audi A4, S4, RS4; Hallo beisammen, ich hab da ein Problem mit der Schaltung. Jetzt wo es draußen wieder kälter wird und mein Auto längere Zeit gestanden ist, habe...

  1. Raini

    Raini Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2003
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo beisammen,

    ich hab da ein Problem mit der Schaltung.
    Jetzt wo es draußen wieder kälter wird und mein Auto längere Zeit gestanden ist, habe ich festgestellt, daß ich beim Anfahren den 2.Gang nur ganz schlecht reinbekomme (ohne krachen geht es fast nicht.) Wenn ich aber ein paar Minuten gefahren bin, und das Auto ein wenig warm ist, läuf alles wieder wie geschmiert.

    Es kann also nur am kalten Getriebe bzw. Öl liegen, da ich im Sommer keinerlei Probleme hatte.

    Vielleicht kann mir einer von Euch einen Rat geben woran das liegt, bevor ich in die Werkstatt fahre.

    Ich bedanke mich im Voraus!!

    Ich fahre A4 2,0l 8E, Bj. 2001
     
  2. #2 aGolffahrer, 07.11.2003
    aGolffahrer

    aGolffahrer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2003
    Beiträge:
    3.098
    Zustimmungen:
    0
    bei einem "alten" Auto würde ich es ja verstehn wenn die Synchronringe nimma die besten sind...oder der Ölstand im Getriebe nicht mehr stimmt...
    aba nach 2 Jahren...

    schildere beim freundlichen die Problematik...
    denn sowas darf es nicht geben

    Grüße
     
  3. Plani

    Plani Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2003
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Meiner Meinung nach ist das Problem, dass Du schilderst, nicht ungewöhnlich. Die Synchronringe des 2. Ganges werden am stärksten beansprucht und haben somit auch am meissten Verschleiss. Desweiteren dauert es bei kaltemn, zähen Getriebeöl ein wenig, bis es "verdrängt" wird und sich der Gang einlegen lässt. Du könntest eventuell auf ein dünnflüssigeres, synthetisches Getriebeöl umsteigen. Hat bei meinen VW`s bzw. Audis auch schon Verbesserung gebracht. Ein weiterer Tipp: Beim Schalten vom 1. in den 2. Gang nicht so schnell "reissen" sondern den Schalthebel erst mal leicht "anlegen, um den Synchronringen die Möglichkeit zu geben, die Drehzahl im Getriebe anzugleichen. Bei warmen Getriebe kannste dann ja wieder schneller zur Sache gehen.
     
  4. #4 Green_6N, 10.11.2003
    Green_6N

    Green_6N Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2003
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ab welcher Zeit sollte man denn das Getriebeöl wechseln ?
     
  5. Plani

    Plani Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2003
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich brauch nach VAG-Angaben das Getrieböl nie gewechselt werden, d.h. sogenannte Lebensfüllung. Halte ich aber nichts davon. Zum einen war bei meinem Corrado G60 nach ca. 80.000 km nur noch knapp 0,2 Liter im Getriebe, obwohl es relativ trocken war. Zum anderen wird auch das Getriebeöl thermisch und mechanisch recht hoch beansprucht. Also warum machen wir uns beim Motorenöl bockig, und das Getriebeöl soll ein ganzes Autoleben lang halten??? Konnte mir bis jetzt noch keiner plausibel beantworten. Kurzum, bei Schaltproblemen, die nicht von der Kupplung her rühren, einfach mal ausprobieren. Ein Versuch ist es wert und gar nicht so teuer.

    MfG,

    Plani.
     
  6. #6 Green_6N, 10.11.2003
    Green_6N

    Green_6N Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2003
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ist das bei jedem das gleiche drinnen oder was gibt es für unterschiedliches ?
     
  7. BAO

    BAO Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2003
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    solltest GL 5 = 75W /90 synthetik nehmen !

    MFG

    BAO
     
Thema: Schaltproblem bei kalten Temperaturen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. audi a4 b5 Synchronringe

    ,
  2. schaltprobleme im kalten Zustand

    ,
  3. f

    ,
  4. audi s4 b5 getriebeöl wechseln,
  5. synchronringe audi a4 b5,
  6. audi a4 b5 getriebeöl wechseln,
  7. audi a4 8e getriebeöl wechseln,
  8. audi a8 schaltet im kalten zustand schlecht,
  9. A4 automatik bei kalten temperaturen,
  10. schaltung im kalten zustand nicht möglich a4,
  11. audi tt verschleiß am synchronring,
  12. getriebeölstand prüfen audi a4 8e,
  13. a4 b5 synchronringe,
  14. synchronringe audi a4,
  15. audi s4 getriebeöl gl5,
  16. getriebeöl wechseln audi a4 8e,
  17. audi a4 b5 syncronringe wechseln,
  18. synchronringe wechseln audi a4 b5,
  19. golf 4 synchronringe wechseln,
  20. audi a4 b5 getriebe problem,
  21. automatikgetriebe ölwechsel audi 8e,
  22. Synchronring Audi,
  23. schaltprobleme bei kalten temperaturen,
  24. getriebeöl wechseln audi a4 b6 2.0,
  25. a4 synchronringe wechseln
Die Seite wird geladen...

Schaltproblem bei kalten Temperaturen - Ähnliche Themen

  1. Auto springt nicht/sehr schlecht nach längerem Stillstand (Kalt) an

    Auto springt nicht/sehr schlecht nach längerem Stillstand (Kalt) an: Auto springt nicht/sehr schlecht nach längerem Stillstand (Kalt) an
  2. Innenraum wird nach dem losfahren kälter , Ventile defekt?

    Innenraum wird nach dem losfahren kälter , Ventile defekt?: Golf 6 2,0 Tdi mit Standheizung ab Werk . Standheizung läuft soweit störungsfrei, zeigt auch keine Fehlermeldungen in der MFA an. Heizleistung bei...
  3. Audi A3 8l 1.8T Schaltproblem weder werkstatt noch Getriebefutzi weiss weiter

    Audi A3 8l 1.8T Schaltproblem weder werkstatt noch Getriebefutzi weiss weiter: Also liebe Auto fans dieses problem hab ich nach gründlicher suche im Inet nicht gefuden und auch Werkstatt noch diverse meister konnten mir auf...
  4. Problem mit der Schaltung, Audi A8, D2, 3,7 Automatik

    Problem mit der Schaltung, Audi A8, D2, 3,7 Automatik: Hallo zusammen, Audi A8, D2, Bj. 95, Automatik, Quatro, 157 Tkm Bis gestern abend ca. 11.00 Uhr lief der A8 problemlos, die Automatik schaltete...