Dringend!!! Fensterheber Golf III

Diskutiere Dringend!!! Fensterheber Golf III im VW Golf 3 (1H) Forum im Bereich VW Golf; Hallo, habe ein dringendes Problem! Wollte meinen Golf vorhin zuschließen, das ging, aber aufeinmal sind alle 4 Fenster runter gegangen und gehen...

  1. Eicker

    Eicker Gast

    Hallo,

    habe ein dringendes Problem! Wollte meinen Golf vorhin zuschließen, das ging, aber aufeinmal sind alle 4 Fenster runter gegangen und gehen nicht mehr hoch!!! Wenn ich drinnen die Schalter betätige kommen irgendwie nur kommische Geräusche und die Beleuchtung von den Schaltern wird dunkler! Bitte um dringende Hilfe, da ich keine Garage hab und das Auto über Nacht draußen steht!!!!

    Vielen Dank im voraus!
     
  2. eBay

    Anzeige

  3. #2 VentoGT, 24.01.2005
    VentoGT

    VentoGT Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Vento GT 2.0
    KW/PS:
    85/115
    Baujahr:
    12/95
    hallo,

    ich habe das gleiche problem mit meinem vento ! auto Zugesperrt und die fenster fahren runter, oder wenn nicht so dann auto zu und fenster sind oben und so bald ich das auto aufsperre fahren alle fenster herunter und lassen sich nicht mehr hoch fahren, dies geht dann erst wieder wenn ich von innen verriegle dann können alle wieder hochgefahren werden, seltsam oder ???
    was ich allerdings schon vor monaten einmal hatte war dass ich das auto nicht mehr aufsperren konnte über die funkfernbedienung, ging nur noch am einzigen schloss ann der fahrertüre.
    nach vielem auseinandergebaue stellte ich damals noch fest dass in diesem zustand also auto zugesperrt und züdschlüssel abgezogen, so nun kommt das komische, klima-lüftung,heckscheibenheizung und was weis ich noch alles sich einschalten ließen zwar nicht mit der vollen leistung sondern nur sehr geringes drehen der lüfter , auto auf und alles ging aus wie es auch sein sollte ohne zündschlüssel.

    als erstes gings los mit komplettem abstecken der türversorgungen und siehe da die beifahrertüre war vermeindlich der übeltäter, aber nach dem dann die türe in einzelteilen da lag und alles überprüft wurde und kein fehler ersichtlich war, getestet auch mit einem anderen schloß und allen antrieben sammt kabeln war der fehler immer noch da, also weitersuchen und ich kam auf ein kabel dass neben der lenksäule in einem mehrfachverteilerstecker mit gelben steckern landete, dieser stecker war gewaltig warm und es lagen so 5-6V an, steckt man diesen stecker ab der warm war dann ist das fänomen der laufenden lüfter und leuchtenden schalter zwar weg aber die ZV geht auch nimmer.

    weiter mit zerlegen und suchen wo hin das kabel geht, und nach 2 stunden suchen landeten wir im kofferaum beim Vakuummotor, den stecker von der pumpe abgezogen und nach 10 sek oder so wieder dran und der fehler war behoben, nur warum fragt sich der suchende, ich weis es bis heute nicht.

    bis zum heutigen tage 23.1.05 lief wieder alles ohne probleme, nur als ich heute abend mein auto abstellen wollte fiel mir schier das auge heraus, also ich wegfuhr hab ich bemerkt dass der beifahrerknopf nicht nach oben gefahren ist, egal dacht ich mir muß ja keiner einsteigen, und nun kommts, als ich dann geparkt hatte und mich noch mal nach dem nichtrührenden knopf mich kümmerte also von innen hochgezogen und wieder runtergedrückt habe ( alles ohne zündung oder so ) fuhren alle 4 fenster nacheinander herunter, ich staunte nicht schlecht -5grad und die fenster sind offen , toll, hab dann versucht mit zündung an die wieder hoch zu bringen aber keine chance, bin dann mit dem auto in die garage gefahren und hab mich wieder an der pumpe sprich stecker zu schaffen gemacht, abstecken und wieder anstecken, kein erfolg erst als ich wieder die beifahrertüre absteckte ging wieder alles so wies sein soll, ich war schier am verzweifeln, von der fahrerseite aus konnte ich zusperren und auch die fenster nach oben bringen aber wehe es wird aufgesperrt, fenster nacheinader wieder runter, und nach ehwigem rauf und runter gings auf eimal wieder, nur warum ???????????

    ich denke mal dass der fensterheber beifahrerseite sprich die elektronik im heber einen schuß weg hat, keine ahnung ob die steuerelektronik im heber verbaut ist oder ob da noch ein separates steuergerät irgend wo im auto noch verbaut ist aber anscheinend nicht was ich so in anderen foren schon gelesen habe.

    keine ahnung ob einer von euch diesen fehler schon devinitiev lokalisieren konnte oder nicht, ich zumindest werde morgen mal bei VW vorbeischauen und mal in der werkstatt nachfragen ob da wer rat weis weil autofahren mit 4 offenen fenstern im winter kommt nicht wirklich gut zumal die ja auch von selber machen was sie wollen, und wenn das in der nacht auf der strasse passiert und ich im bett liege, die reinste einladung zum autoausräumen oder klauen, ich hoffe nur dass der heute nacht zu bleibt was morgen dann ist ist egal weil ich kann mich ja einsperren im auto und kann dann zumindest die fenster wieder schließen.

    so nun kommen die spezialisten von euch zu wort, ich bin mit meinem latein am ende und tippe entweder auf den Vakuumsteuermotor- steuerelektronik oder auf den beifahrerfensterheber-elektronik darin.
    übrigens , die kontackte sind alle einwandfrei und ohne grünspahn.

    danke schon mal im voraus und ich hoffe es kann einer von euch helfen.

    servus
    andi
     
  4. #3 Mickey0123, 24.01.2005
    Mickey0123

    Mickey0123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III GT
    KW/PS:
    90
    Baujahr:
    1993
    MKB/GKB:
    ABS
    hallo leute..tippe bei euren problemen auf das türschloß!

    in ihm sitzen zwei mircoschalter, die die pumpe im kofferaum ansteuern...durch frost und ko bleiben die mikroschalter hängen und aktivieren na ca 2 sekunden die komfortelektronik der fensterheber..diese lassen dann je nach schalterstellungen die fenster hoch bzw runterfahren...

    im fall 1 würde ich auf das türschloß fahrerseite tippen....klemm den microschalter ab und das problem ist notdürftig beseitigt....(türverkleidung a und e...folie auf seite...den unterdruckschläuchen folgen..dort befindet sich der steckkontakt der zv...dann ist es in der regel vorbei...aber vorsichtig...die zv tut dann auch nicht....also aufpassen, das alle türen nicht zufrieren...

    bei fall 2...scheint das problem auf der anderen seite zusein....

    der vorfall mit den verbrauchern die an sind, kann ich mir im moment keinen reim drauf machen...welcher gelbe stecker soll das denn gewesen sein?

    gruß mickey
     
  5. #4 VentoGT, 24.01.2005
    VentoGT

    VentoGT Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Vento GT 2.0
    KW/PS:
    85/115
    Baujahr:
    12/95
    hallo,

    also wenn ich das noch richtig in erinnerung habe ist das ein kabel mit einem gelben stecker welcher auf einer separaten anschlußplatte links neben der lenksäule auf einem trägerblech aufgesteckt ist und auch nach hinten zur pumpe geht.

    was mir heute augefallen ist mit dem runterlassen der fenster ist anscheinen dieser mikroschalter im türschloss, beim manuellen aufsperren der türe reicht ein kleiner dreh nach links und die vorderen fenster fahren herunter, die hinteren bleiben aber oben, wanns mal bisserl wärmer ist werde ich dem türschloß auf die pelle rücken und da mal reinsehen.

    auf jeden fall erst mal danke für die freundliche unterstützung bei diesem tollen problem.


    danke
    andi
     
  6. #5 Mickey0123, 24.01.2005
    Mickey0123

    Mickey0123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III GT
    KW/PS:
    90
    Baujahr:
    1993
    MKB/GKB:
    ABS
    kein problem...


    allerdings...der stecker sagt mir im moment überhaupt nichts...vieleicht, wenn nochmal in der hinsicht ein problem sein sollte...den stecker anschauen....und anzahl der pins und die kabelfarben mitteilen...bzw wenn möglich, wäre ein foto auch etwas feines....


    gruß mickey
     
  7. #6 VentoGT, 25.01.2005
    VentoGT

    VentoGT Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Vento GT 2.0
    KW/PS:
    85/115
    Baujahr:
    12/95
    jop werd ich machen aber erst wieder wanns wärmer wird, dazu muß ich die verkleidung unten abschrauben um da hin zu kommen aber kannst dir so vorstellen eine plastikhalterung ca.5cm x 5cm in der eigentlich nur eine platine wie masseverteilung drinen sitzt und stecker eingesteckt werden können, eins der kabel geht zur linken türe und eins zur rechten und dann das dritte geht direkt zum vakuum pumperl, wenn ich mich jetzt nicht irre ist da dann beim öffnen oder schließen dann 12v dran und wenn die auf oder zu ist sinds dann wieder 0v, und genau an diesem kabel ( mit gelben ) stecker ist dann im fehlerfall 5v immer dran, ich hoffe du kannst mir folgen, und genau dieses verteilerstück also die platte ist unterm armaturenbrett links neben der lenksäule eingeklippt in einer blechhalterung, sollte ich das noch so richtig in erinnerung haben dann sitz entweder daneben oder davor ?? noch eine solche platte aber mit grünen steckern .

    aber momentan ist eben wieder voll der schnee hier angesagt in münchen , in der garage ist es sehr frostig und drum muß ich eben warten bis wieder wärmer ist damit ich die türverkleidung und mal das schloß ausbauen kann um den fehler mal so richtig zu ergründen aber sieht ganz genau so aus dass diese schalter im türschloss mir diese fehler verursachen.

    servus
    andi
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Mickey0123, 25.01.2005
    Mickey0123

    Mickey0123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III GT
    KW/PS:
    90
    Baujahr:
    1993
    MKB/GKB:
    ABS
    wird wohl ein leitungsverteiler sein....denke ich, kann aber im stromlaufplan keinen finden...

    naja, schau dir erst einmal das schloß an...bzw. kontrolliere auch den kabelstrang in beiden türen...falls da ein kabelbruch sein sollte...(an allen kabeln ziehen!!)


    gruß mickey
     
  10. #8 VentoGT, 25.01.2005
    VentoGT

    VentoGT Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Vento GT 2.0
    KW/PS:
    85/115
    Baujahr:
    12/95
    werde ich machen, zumindest ist heute wieder das schloß oder besser gesagt der verriegelungsknopf wieder ohne funktion, warscheinlich eingefrohren oder so aber hauptsache die fenster bleiben oben [​IMG])

    zumal es bei uns immer mehr schneit und der schneee 50cm und mehr in der letzten ancht geworden ist denke ich mal dass es sich nur noch um monate handeln kann bis es wieder warm wird !

    mit dem verteiler könntest du recht habe zumal die drei kabel darauf miteinander verbunden sind und noch weiter steckplätze unbelegt vorhanden sind, ev. mach ich da mal eine LED zur kontrolle dran damit ich zumindest immer sehen kann wann da spannung anliegt die nicht da sein soll.

    servus
    andi
     
Thema: Dringend!!! Fensterheber Golf III
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. golf 3 fenster manuell schließen

    ,
  2. golf 3 fenster geht alleine runter

    ,
  3. golf 3 elektrische fenster manuell öffnen

    ,
  4. golf 3 elektrische fensterheber manuel schließen,
  5. golf iii fenster manuell schließen,
  6. golf 3 fensterheber klackt geht aber nicht hoch,
  7. golf 3 fenster geht nicht ganz hoch,
  8. golf 2 fensterheber geht nur mit schloss,
  9. golf 3 elektrische fensterheber geht nicht mehr hoch,
  10. golf 3 fenster geht nicht hoch welche pin,
  11. golf 3 fenster öffnen sich von alleinen,
  12. golf 3 cabrio alle fenster gehen beim start auf,
  13. golf3 not veriegelung elektrische fenster,
  14. fenster manuell öffnen golf 3 ,
  15. golf 3 elektrische fensterheber geht selbständig Raufund runter,
  16. Fenster golf 3 fährt von alleine runter türen lassen sich nicht mehr elektrisch verriegeln,
  17. golf 3 elektrische fenster nicht bei laufendem motor,
  18. golf 3 wenn ich die rechte Tür auf schließe geht das Fenster runter,
  19. vw vento elektrische fensterheber lässt sich nicht mehr schließen,
  20. golf 3 elektrische fensterheber gehen schwer,
  21. vw vento elektrische fensterheber gehen nur noch runter,
  22. golf 3 fenster gehen auf obwohl zugesperrt,
  23. elektrische fensterheber golf 6 manuell öffnen,
  24. golf 3 cabrio elektronische fensterheber manuell ,
  25. fenster von meinem golf 3 geht nicht mehr runter manuell
Die Seite wird geladen...

Dringend!!! Fensterheber Golf III - Ähnliche Themen

  1. Ich brauche dringend Hilfe, Dämpfer der elektrischen heckklappe

    Ich brauche dringend Hilfe, Dämpfer der elektrischen heckklappe: Moin Männer, ich habe da mal eine Frage den ich bin langsam ratlos! Mein A8 4e hat eine elektrische heckklappe (öffnet und schließt automatisch)...
  2. Leute ich brauche sehr dringend euch helfen ich habe einen Audi A4 Avant B5 mit dem ADR Motor

    Leute ich brauche sehr dringend euch helfen ich habe einen Audi A4 Avant B5 mit dem ADR Motor: Am 26.05.2019 veröffentlicht Hey leute ich habe bei meinen Audi A4 Avant B5 die Zündkerzen gewechselt seitdem hat er im Stand und beim Fahren...
  3. Dringend Ersatzteilnummer Gesucht

    Dringend Ersatzteilnummer Gesucht: Hallo Zusammen Ich Brauchen Hilfe von euch die Profis wo an PC Sitzen finden nicht die 2 Nummer wo Ich dringen brauchen. Da Ich am eine Größere...
  4. Dringend hilfe gesucht

    Dringend hilfe gesucht: Hallo liebe Leute ich brauche dringend hilfe bei meinem skoda Fabia 1 6y 1,2l möchte ich das Radio tauschen und nun fragt sich beim...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden