Spezialist gefragt: Das Automatikgetriebe

Diskutiere Spezialist gefragt: Das Automatikgetriebe im VW Golf 3 (1H) Forum im Bereich VW Golf; Hallo zusammen! Mein "altes Schätzchen" macht Mucken. Obwohl ich eigentlich alles selbst mache, bin ich beim Automatikgetriebe etwas...

  1. #1 michinna, 15.03.2011
    michinna

    michinna Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Mein "altes Schätzchen" macht Mucken. Obwohl ich eigentlich alles selbst mache, bin ich beim Automatikgetriebe etwas verunsichert. Vielleicht weiß jemand Rat:

    Es handelt sich um einen 3er, Bj ´93, 1.8 mit 55kw. Getriebe CFK Laufleistung ca. 130.000

    Das Getriebe hat gut geschaltet, d.h. kein Rutschen, kein Ruckeln etc.

    Ölstand im betriebswarmen Zustand i.O.

    Vor einigen Wochen ging er dann mal in ein Notprogramm, jedoch nach anhalten und Motorneustart war der Fehler verschwunden.
    Letzte Woche ging das Notprogramm (sprich nur noch ein Gang 2er oder 3er glaube ich) nicht mehr aus. Seitdem unverändert.
    Heute war ich bei meinem Kumpel und habe via OBD ausgelesen:

    Fehlercode 264 Magnetventil 4
    Fkt. fehlerhaft
    Zusatzinfo vom Steuergerät zum Fehlercode -Unterbrechung

    Fehlercode 596 Kurzschluss zw Ventilleitung
    sporadischer Fehler

    Fehlercode 529 Drehzahl Signal - Signal fehlerhaft
    sporadischer Fehler

    Fehlercode 652 Gangüberwachung - Fehler
    sporadischer Fehler, Signal unplausibel


    [Geräusch was ich nicht sicher zuordnen kann:
    Beim Anfahren ein mechanisches, einmaliges Knacken im Bereich des Getriebes, jedoch kann ich das nicht mit Sicherheit sagen, evt. auch vom Fahrwerk!? Werde mich damit in Kürze auseinandersetzen. ]


    Wer kann helfen oder hat eine Idee?

    Wie gehe ich an das Getriebe ran?

    Gruss Micha
     
  2. eBay

    Anzeige

  3. #2 fuchs_100, 15.03.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.743
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Das sind im Prinzip so gut wie alles Fehler, die auf ein Problem mit der Verkabelung hindeuten. Eigentlich auch recht schön ersichtlich und mit einem Fehler sogar direkt genannt. Also entweder hast du irgendwo zwischen Getriebe und Steuergerät eine Kabelunterbrechung oder direkt an einem Stecker oder im schlimmsten Fall im Getriebe die Leiterfolie, wobei das eher unwahrscheinlich ist.

    Es ist auch eher unwahrscheinlich, dass das Magnetventil 4 hin ist, sondern eben eine Kabelunterbrechung.

    Also nach Stromlaufplan die Verkabelung prüfen. Es hat normal auch nicht nur 1 Kabel, sondern wohl mehrere oder eine Masseverbindung erwischt.
     
  4. #3 michinna, 15.03.2011
    michinna

    michinna Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine schnelle Einschätzung!

    Ich habe so etwas in der Art vermutet, wollte aber keine Wertung einfliessen lassen.

    Also denkst du auch, dass ich einfach erstmal alle Steckverbindungen und dannach die Kabel prüfe?

    Wo finde ich entsprechende Pläne? (Biete grade auf einen Original Volkswagen Reparaturleitfaden...meinste der reicht aus?)

    Gibt es Anleitungen, Explosionszeichnungen o.ä. im Netz für das Getriebe?
     
  5. #4 fuchs_100, 15.03.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.743
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Zeichnungen etc. findest du im Rep-Leitfaden fürs Getriebe (auf den Getriebekennbuchstaben achten!). Ein Stromlaufplan ist darin jedoch nicht enthalten. Den könntest du aber, wie den Rep-Leitfaden auch über erWin erwerben.

    Sofern dir bereits bei einer Sichtkontrolle was auffällt, kannst dir den Stromlaufplan theoretisch ja erstmal sparen.

    Alles was mechanisch am Getriebe zu machen ist, ist im Rep-Leitfaden beschrieben.
     
  6. #5 michinna, 16.03.2011
    michinna

    michinna Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich hätte mal noch eine Frage allgemein:

    Wofür stehen eigentlich genau die verschiedenen Kennbuchstaben bei den Getrieben (cfk etc.) und worin unterscheiden sie sich?

    Gibt es irgendwo eine Liste mit entsprechenden Erläuterungen?

    Irgendwie finde ich nicht das Richtige im Netz, wahrscheinlich gebe ich einfach nicht die richtigen Suchbegriffe ein!?
     
  7. #6 fuchs_100, 16.03.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.743
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Das sind halt verschiedene Ausführungen. Das ist ganz unterschiedlich, worin die sich unterscheiden:
    • Bauform, Anschlüsse etc.
    • Allrad oder Frontantrieb
    • Übersetzungsverhältnis
     
  8. #7 michinna, 24.03.2011
    michinna

    michinna Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und guten Morgen ! ! !

    Endlich ist der Reparaturleitfaden angekommen!

    Als Danke für eure (deine) Hilfe setze ich euch von allen Massnahmen in Kenntnis. Vielleicht hilft das Anderen!!!


    Folgendes habe ich bereits aus den VW-Originalunterlagen herausgelesen:

    Allgemein:


    SPORADISCHE FEHLER:

    Fehler die nach min.5km bzw.6 min. und nach max. 20km bzw. 24 min. nicht mehr auftreten werden zu sporadischen Fehlern.
    Diese Fehler werden nach 1000km oder 20 Betriebsstunden automatisch aus dem Fehlerspeicher gelöscht.

    In meinem Fall bedeutet das, dass ich nur einem Fehler meine Aufmerksamkeit widmen werde:

    dem Magnetventil!!!

    NOTLAUF tritt bei kritischen Fehlern während der Fahrt in Kraft. Dabei wird i.d.R. der 3te Gang aktiviert.
    Der Notlauf tritt bei Leitungsunterbrechung, Kurzschluß, defekt elektrischer oder hydraulischer Bauteile in Kraft.


    MAGNETVENTIL (lt. Fehlertabelle)

    Fehler 264 bedeutet entweder:

    - Leitungsunterbechung oder Kurzschluss nach Masse
    - Magnetventil defekt

    Massnahmen:
    - Leitungen und Steckverbindungen prüfen
    - Meßwertblock lesen
    - Elektrische Prüfung durchführen


    So, dann werde ich mit den Steckverbindungen mal anfangen...



    FRAGE:

    Was bedeutet Kurzschluss NACH MASSE ?



    Gruss
     
  9. #8 fuchs_100, 24.03.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.743
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Ja Verbindung zu Masse halt. Wenn es gegen Masse durchgescheuert ist beispielsweise. Das Gegenteil dazu wäre ein Kurzschluss nach Plus, aber das gibts sehr selten, weil dann zufällig ein Pluskabel daneben liegen müsste und die zwei Kontakt haben müssten. Masse hast ja so gut wie überall.

    Man findet in den Steuergerät zu 98% nur sporadische Fehler, das heißt aber nicht, dass die nicht wieder auftreten.

    Ich bin immer noch der Meinung, dass es eine zentrale Stelle ist, die für all die Fehlermeldungen ursächlich ist, also Scheuerstelle am Kabelstrang oder Wasser/Oxidation im Stecker, irgend sowas. Dass das Ventil defekt ist, davon gehe ich jetzt erstmal aufgrund der anderen Fehler überhaupt nicht aus.
     
  10. #9 michinna, 24.03.2011
    michinna

    michinna Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    So,

    aktueller Stand:
    1.
    Sicherung 14,16,21 geprüft und i.O.
    Massekabel (das "Dicke") zum Getriebe vom Rost gereinigt, eingesprüht und wieder dran geschraubt
    Massekabel Motorblock (mittig unterhalb Ventildeckel) ebenso

    Funktionstest (5 KM, 6 Min.) keine Veränderung

    2.
    Alle Stecker auf dem Getriebe (1xrund, 2x klein und rechteckig, 1x groß und rechteckig) gelöst, sichtprobe durchgeführt und für i.O. befunden.

    erneut Funktionstest...keine Veränderung

    3.
    Steuergerät ausgebaut, sichtprobe Steckverbindung...keine Mängel
    Steuergerät aufgeschraubt, sichtprobe Widerstände, Transistoren/Kondensatoren...keine Mängel

    Funktionstest OHNE Steuergerät.....es lässt sich der 1. Gang manuell einlegen (Vermutung: Nur hydraulische Ansteuerung über mechanische Betätigung)
    Ansonsten weiterhin Notbetrieb.



    Weiterer Plan:

    Ich will mir ein Steuergerät borgen und anklemmen.



    Frage:
    Mir ist nicht ganz klar ob der Fehlerspeicher gelöscht werden muss!?
    Meine Überlegung war: Wenn der Fehler nach 5km nicht mehr vorkommt wird er als sporadischer Fehler eingestuft und dann nach Ausschalten der Zündung der Notlauf deaktiviert wird...Doch ist das so und trifft das für alle Fehlertypen zu?
     
  11. #10 fuchs_100, 24.03.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.743
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Das kann ich dir auch nicht 100%ig beantworten. Schon mal die Kabel von den Steckern zum Steuergerät durchgemessen oder zumindest mal den Kabelstrang so weit es geht optisch verfolgt.
     
  12. #11 michinna, 24.03.2011
    michinna

    michinna Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für deine schnellen Antworten!!!

    Nein, habe die Kabel noch nicht durchgemessen...ich blick durch den Wust noch nicht ganz durch...Einige der Kabel müssen ja an den Schaltknüppel gehen, einige ans Getriebe, einige an den Sicherungskasten...

    So weit ich die Kabel sehen kann, sieht es gut aus.

    Morgen früh klemm ich ein anderes Steuergerät dran, mal sehen was das bringt.

    Dann sind die Kabel dran...
     
  13. #12 fuchs_100, 25.03.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.743
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Es muss aber auch 100%ig das gleiche sein und eigentlich müsste man auch die Codierung überprüfen vom Steuergerät, aber die alten dürften wohl alle auf 00000 codiert sein, also gibts keine Varianten. Dann wäre es egal, aber ganz sicher bin ich mir bei denen nicht, ohne nachzuschauen.
     
  14. #13 michinna, 13.04.2011
    michinna

    michinna Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    So...endlich hatte ich mal wieder ein paar Stunden Zeit und Muße.....

    Heute habe ich alle Kabel vom Stecker des Steuergeräts bis in den Motorraum auf Durchgang geprüft. Das sind so ca. 20 Stück.
    Einige Kabel bleiben jedoch im Cockpit und sind gut versteckt. Es fehlen mir noch ca. 10 Kabel deren Ende ich nicht finden konnte....Alle gefundenen sind in Ordnung.
    Jedoch ist mir etwas aufgefallen: Ein Stecker ist komplett ölig. Mir ist noch nicht ganz klar wo das Öl herkommt, aber evt. liegt da ein Fehler.
    Wenn ich mich recht entsinne gehört Öl zu den nicht leitenden Flüssigkeiten...Das führt demnach keinen Kurzschluß herbei, aber kann es sein, dass das Öl die Leitfähigkeit an Kontakten (z.Bsp. Steckern) unterbricht? Was meint ihr?
    Außerderm liegt der Stecker an einer ungünstigen Stelle mit der Öffnung in Richtung Spritzwand. Eine Reinigung ist also sehr schwierig. Ob ich mal Bremsenreiniger reinsprühe??? Der löst das Öl und "vergast" sehr schnell...

    Ich hab mir mal nen Relais mit ausgebaut. Hat wer Tipps wie ich das VW Relais 150 testen kann???
     
  15. #14 fuchs_100, 13.04.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.743
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Relais ist wofür? (Bevor ich es jetzt aufwändig raussuche) Für die Wählhebelsperre?

    Bremsenreiniger ist in Ordnung. Normal sollte Öl trotzdem nichts machen, weil VW abgedichtete Stecker verbaut.

    Hat er denn im Moment überhaupt noch die Probleme? Nicht nur auf Durchgang prüfen, sondern auch die Kabel untereinander auf Durchgang prüfen, weil die zueinander ja nix haben dürfen.
     
  16. #15 michinna, 13.04.2011
    michinna

    michinna Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Inzwischen hab ich mir von der VW Seite mal alles gekauft was es für den Golf 3 gibt...an Lektüre mangelt es nicht ;-)

    Mit dem Relais bin ich mir nicht ganz sicher...der Kabelwust hinter den Armaturen ist echt kein Vergnügen und da wag ich mich nur mit viel Lust und guter Laune ran...sonst wird es nix...obwohl...wenn ich mir das Relais und den Schaltplan genau ansehe und mal tief in mich gehe....das müßte das Relais für die Anlasssperre sein!? Lt Schaltplan regelt es noch irgeneinen anderen Versorger....Rückfahrlicht??? Möglicherweise, bin mir nicht ganz sicher.
    Da stehen wilde Nummern drauf...357 927 181 A.....61 233 003......WLO Germany 12V


    Was meinst du mit untereinander bei den Kabeln?
    Ich messe stets vom Stecker Steuergerät bis zum Stecker vorm Getriebe... Meinst du es gibt "kurze" untereinander???

    Mit dem Öl und der Nichtleitfähigkeit bin ich mir sicher!!! Übrigens scheint das Öl von oben in den Stecker zu laufen...entlang der Kabel....da bringt die beste Dichtung nix!


    Ich überlege schon fast das Magnetventil auszutauschen...woher bekommt man sowas??? Preis??? Schwierigkeitsgrad???

    Ich will halt nicht pfuschen...ich will den Fehler finden und verstehen und beheben und vlt. hilft es Anderen!!!
     
  17. #16 fuchs_100, 14.04.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.743
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Ja, das Relais hat mit dem Fehler nix zu tun, das kannst in Ruhe lassen.

    Richtig, die Kabel könnten auch zueinander Kontakt haben und das darf natürlich nicht sein. Du hast ja jetzt nur auf Unterbrechung/Hochohmigkeit geprüft.

    Mach den Stecker sauber, dann siehst ja, ob es verschwindet. Ich glaube jedoch nicht, dass das Öl die Schadursache ist. Normal sollten die Stecker auch von oben her mittels kleinen Gummistopfen um die Kabel heraum abgedichtet sein. Gut je nachdem, ob die auch ölresistent sind auf Dauer, aber ich denke fast schon.

    Das Ventil bekommst bei VW. Schwierigkeitsgrad ist schon etwas höher. Wenn du eh den Rep-Leitfaden hast, dann schau mal rein, da stehts ja drin.

    Wenn in dem geprüften Teil des Kabelstranges keine Auffälligkeiten sind dann prüf mal weiter im Bereich des Getriebes. Dort kann natürlich auch was sein, auch wenn ich den Fehler eben weiter zuvor vermute.
     
  18. ioji

    ioji Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hy,ich binn neu hier,und ich habe auch ein problem mit die magnetventille von meine getriebe,es zeigt mir bei diagnose das alle 7 ventille geöfnetsind.Es handelt sich um einen A3 8l 1,8L turbo 150PS BJ.99
    Das Auto fehrt nur ihm notprogram
    danke
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Mustang99, 22.11.2017
    Mustang99

    Mustang99 Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2017
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke, es ist wahrscheinlich ein Verdrahtungsproblem. Hast du es inzwischen gelöst?
     
  21. ioji

    ioji Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hy und danke für die Antwort,nein ich habe dass Problem immer noch nicht behoben,habe ich auc gedacht dass ein Kabelbruch oder sowas ist,aber ich weiß nicht wo die sich befinden in die Getriebe
     
Thema: Spezialist gefragt: Das Automatikgetriebe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. audi a3 automatikgetriebe probleme

    ,
  2. audi a3 automatik probleme

    ,
  3. golf 4 gangüberwachung

    ,
  4. a3 automatik probleme,
  5. vw Fehlercode 652,
  6. golf 3 automatik notprogramm,
  7. fehler gangüberwachung,
  8. 652 Gangüberwachung,
  9. gangüberwachung vw ,
  10. vw gangüberwachung,
  11. automatikgetriebe relais,
  12. golf 3 automatik probleme,
  13. automatikgetriebe spezialist,
  14. fehlercode 652 vw,
  15. gangüberwachung golf 4,
  16. gangüberwachung,
  17. vw relais 150,
  18. golf 3 relais 150,
  19. vw automatik notprogramm,
  20. gangüberwachung audi,
  21. f,
  22. relais 150 golf 3,
  23. audi a4 fehlercode 652,
  24. automatik spezialist,
  25. fehlercode 529 vw
Die Seite wird geladen...

Spezialist gefragt: Das Automatikgetriebe - Ähnliche Themen

  1. Schnelle Hilfe ist gefragt

    Schnelle Hilfe ist gefragt: Hallo zusammen, ich komme am besten direkt mal zur Sache. Ich leider wegen dem ganzen Tuning an meinem Auto etwas überschuldet. (Jetzt bitte...
  2. suche absoluten TDI-Spezialisten (Werkstatt oder Privatmann)

    suche absoluten TDI-Spezialisten (Werkstatt oder Privatmann): Falls jemand einen TDI-Spezialisten kennt, nennt ihn mir bitte! 1000 Dank! Verzweifelte Grüße Ulrich
  3. DIESEL SPEZIALIST GESUCHT

    DIESEL SPEZIALIST GESUCHT: Hallo Leute, wer kann mir helfen. ich beabsichtige einen TDI zu kaufen(Golf oder Bora) was wäre die bessere motorisierung?TDI 110 PS oder Pumpe...
  4. wo sind die V6 TDI Spezialisten.....

    wo sind die V6 TDI Spezialisten.....: hallo zusammen, ja, ich schon wieder....aber so langsam kreise ich den Fehler ein. Mit meinem Problem, das beim umschalten in den nächsten Gang...