Audi 80 b4 2.0 l Baujahr 1993 springt nicht an

Diskutiere Audi 80 b4 2.0 l Baujahr 1993 springt nicht an im Audi 80, 90, 100, 200, Cabrio Forum im Bereich Audi Forum; Hallo zusammen, ich fahre einen Audi 80 b4 Bj. `93 und bin mit dem Auto eig. top-zufrieden! Wollt vorgestern losfahren und kam leider nur gerade...

  1. #1 Zebonko, 22.08.2012
    Zebonko

    Zebonko Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, ich fahre einen Audi 80 b4 Bj. `93 und bin mit dem Auto eig. top-zufrieden!
    Wollt vorgestern losfahren und kam leider nur gerade vom Grundstück (ca. 1m).
    Der Motor ist ganz komisch abgesoffen und springt seit dem nicht mehr an.
    (Alle Sicherungen sind OK)

    Meine 1. Vermutung,
    Benzinfilter... ausgetauscht, läuft nicht.
    2. Vermutung,
    Zündverteiler + Zündfinger... ausgetauscht, läuft nicht.
    3. Vermutung,
    Kaltlaufregler... abgeklemmt, springt nicht an.
    4. Versuch,
    Startpilot... keine Chance! (daraus schließe ich das die Spritversorgung in Ordnung ist)
    5. Vermutung,
    Hallgeber. Um diesenauszuschließen habe ich einer Anleitung aus diesem Forum gefolgt
    (http://www.pkw-forum.de/14309-kein-zuendfunke-audi-80-b4.html) und
    konnte somit feststellen das dieser läuft.
    Das einzige was nichtfunktionierte war, das der mittlere Pol bei Messekontakt nicht
    gefunkt hat wenn ich die Zündung eingeschaltet habe!!!
    Das hat ganz komische Geräusche gemacht. In der Anleitung steht das es was
    mit der Steuerbox für die Zündspule zu tun hat, weiß jemand wo die
    sitzt oder hat jemand noch eine andere Idee? Ich bin für alles
    zuhaben :D Hauptsache das Auto schnurrt wieder.

    Ich dank schon mal im Vorfeld und hoffe auf viele Ideen.
     
  2. #2 fuchs_100, 22.08.2012
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.703
    Zustimmungen:
    75
    Hat er einen Funken oder nicht? Kraftstoffseitig scheint ja das Problem nicht zu bestehen.

    Du hast an der Zündspule 3 Klemme: 1, 4 (mittig, Ausgang zur Verteilerkappe), 15
    Daneben müsste an der Halterung die Leistungsendstufe sitzen mit einer Mehrfachsteckverbindung. Jetzt ziehst du mal die Steckverbindung von der Endstufe ab und misst dann zwischen den Klemmen 1 und 15, sowie zwischen den Klemmen 4 und 15 den Widerstand und meldest dich wieder.

    Wenn die Werte in Ordnung sind, bekommst du weitere Anweisungen zur Prüfung der Endstufe.
    Ein extra Zündsteuergerät in diesem Sinne gibt es bei den Fahrzeugen nicht mehr. Diese Aufgabe übernimmt das Motorsteuergerät.
     
  3. #3 Zebonko, 22.08.2012
    Zebonko

    Zebonko Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    danke für deine schnelle Antwort, haben den Fehler gefunden... leider. Gut das es einen ADAC Pannenservice gibt ;-)

    Es ist der Zahnriemen schuld, der einen Zahn übersprungen hat und somit hat die Ölpumpe blockiert!
    Motor lief nach dem verstellen des Zündzeitpkt. aber nur mit Vorsicht zu genießen da kein Öl gefördert wird ;-)
    Der ADAC-Mensch sagte das bei den alten Autos ein Überdruckventiel in der Ölpumpe sitzt was durch das blockieren defekt sein kann. Evl. reicht es wohl aus, den Zahnriemen zu wechseln und dieses Ventiel sagte der nette Mann. aber die Reperatur wird trotzdem nicht ganz billig denke ich :/
    Um an die Ölpumpe zu kommen muss man wohl einen großen Aufwand betreiben sagte der ADAC Mensch.
     
  4. #4 fuchs_100, 23.08.2012
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.703
    Zustimmungen:
    75
    Zahnriemensatz erneuern und dann testen. Hatte auch schon solche Fälle und da war kein Folgeschaden vorhanden.
     
  5. #5 Ralleee, 28.11.2012
    Ralleee

    Ralleee Gast

    Hi,
    es könnte die Zwischenwelle sein welche "festgefressen" ist mangels schmierung oder ölwechsels, demnach springt der zahnriemen über auf spät-zzp und verursacht weitere schäden, wie kat usw.

    Also die welle sollte gut mit 2 fingern leicht zu drehen sein.
    Gruss
     
Thema: Audi 80 b4 2.0 l Baujahr 1993 springt nicht an
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. audi 80 springt nicht an

    ,
  2. audi 80 b4 springt nicht an

    ,
  3. audi 80 b4 springt nicht mehr an

    ,
  4. audi 80 b4 startet schlecht,
  5. audi 80 b4 springt schlecht an,
  6. audi 80 springt schlecht an,
  7. audi 80 startet nicht,
  8. audi 80 B4 startet nicht,
  9. audi 80 springt nicht mehr an,
  10. audi b4 springt nicht an,
  11. Audi 80 Bj1992 springt nicht an,
  12. audi 80 2.0 springt nicht an,
  13. audi 80 startet nicht mehr,
  14. audi 80 b4,
  15. audi 80 b4 forum,
  16. zahnriemenwechsel audi 80 b4 anleitung,
  17. audi a6 c4 springt nicht an 2.0l,
  18. audi 80 baujahr 1993,
  19. audi 80 b4 motor springt nicht an,
  20. audi 80 b4 startprobleme,
  21. audi 80 motor springt nicht an,
  22. audi 80 b4 zündverteiler wechseln,
  23. audi 80 b4 zahnriemenwechsel anleitung,
  24. audi 80 startet schlecht,
  25. audi 80 b4 2.0 springt nicht an
Die Seite wird geladen...

Audi 80 b4 2.0 l Baujahr 1993 springt nicht an - Ähnliche Themen

  1. Audi A4 B7 Baujahr 2006

    Audi A4 B7 Baujahr 2006: Hallo an alle Mitglieder dieser Forum, Erst möchte ich mich im voraus entschuldigen,falls ich Rechtschreibfehler habe aber ich werde als...
  2. Coming home living home beim Audi A3 Baujahr 2008

    Coming home living home beim Audi A3 Baujahr 2008: kann ich das bei meim audi a3 8p vorfacelift freischalten bzw codieren ?
  3. Frontwischer geht nicht mehr aus Audi A3 8L0 Baujahr 2001

    Frontwischer geht nicht mehr aus Audi A3 8L0 Baujahr 2001: Hallo zusammen, ich brauche dringend Hilfe. Beim einschalten der Zündung geht mein Frontwischer von alleine an. Der Wählhebel ist in der 0...
  4. Audi 80 / 90 Audi Cabrio Sun Line Kompfort Winter Baujahre von 1993 bis 08/2000 B4

    Audi 80 / 90 Audi Cabrio Sun Line Kompfort Winter Baujahre von 1993 bis 08/2000 B4: Blei-Akkumulatoren-Starterbatterien Das war das Anliegen : mich an den VDE Frankfurt/Main zu wenden Blei-Akkumulatoren-Starterbatterien...
  5. Audi 80 b4 2.0 l Baujahr 1993 springt nicht an

    Audi 80 b4 2.0 l Baujahr 1993 springt nicht an: Hallo zusammen, ich fahre einen Audi 80 b4 Bj. `93 und bin mit dem Auto eig. top-zufrieden!<br> Wollt vorgestern losfahren und kam leider nur...