Audi 100 C4 Bj.06/94 2,6L ABC Klimatronic- Kühlsystem

Diskutiere Audi 100 C4 Bj.06/94 2,6L ABC Klimatronic- Kühlsystem im Audi 80, 90, 100, 200, Cabrio Forum im Bereich Audi Forum; Hallo C4 Fans, mal ne ganz dumme Frage. Im Rahmen eines Unfallgutachtens wurde bei der Fahrzeugbeschreibung in Gutachten geschrieben:...

  1. WPA

    WPA Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2010
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hallo C4 Fans,

    mal ne ganz dumme Frage. Im Rahmen eines Unfallgutachtens wurde bei der Fahrzeugbeschreibung in Gutachten geschrieben: Motor..bla..bla bla....mit verstärktem Wasserkühlsystem.

    Hat Audi damals beim C4 auf die Hitzetode seiner ABC Maschinen reagiert? :blink:

    Ich muss dazu sagen das meiner ABC Maschine auch die typischen Schwitzstellen fehlen.
    Finde ich absolut ...<nur gut>!! Selbst unten rum ist er absolut trocken.

    Gruß

    WPA
     
  2. #2 fuchs_100, 14.02.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.703
    Zustimmungen:
    75
    Hat er, weil er eine Klimaanlage hat. Die haben alle den größeren Kühler drin und das ist der gleiche Kühler wie bei Fahrzeugen mit verstärktem Kühlsystem.

    Das verstärkte Kühlsystem haben zum Beispiel ansonsten Fahrzeuge ohne Klimaanlage bekommen, wenn sie für Anhängerbetrieb bestimmt waren. Audi hat bei AHK-Nachrüstungen damals glaub ich sogar den Kühler gegen den großen ersetzt, darum war die Nachrüstung damals um einiges teurer bei Audi. Die Klimaanlage produziert ihm ja zusätzlich wärme vor dem Kühler, von daher braucht er das stärkere Kühlsystem.

    Vielleicht wurde es auch bei Fahrzeugen verbaut, die in warme Länder gingen.
     
  3. WPA

    WPA Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2010
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fuchs 100,

    klingt logisch! Was ich Audi ja auch super positiv anrechne das sie damals schon das zwei Lüfter System gebaut hatten. Da wo BWM noch einen Höllen Lärm machten wenn die Klima im Sommer lief....schnurren die zwei Zusatzlüfter im Hunni geräuschlos.
    Vor ein paar Tagen kam ein Vergleichtest von Autoheizungen im Fernseh. Sprich es wurden drei Fahrzeuge verglichen wie schnell bei minus 10 Grad eine Innentemparatur von 22 Grad auf dem Beifahrersitz erreicht werden. Also das war alles für den Arsch...den es ist doch absoluter Schwachsinn(auch Motorschädigend)die heitzung nach dem Kaltstart sofort voll auf zu drehen. Teilweise brauchten die Testfahrzeuge bis 30 Min.
    Ich mache es generel so.Kaltstart/Heitzung erst wenn Kühlmitteltemparaturanzeige Betriebstemparatur anzeigt/Heitzung ca. 22 Grad/Steigerung erst nach paar Minuten/höhere Motordrehzahlen bis max. 4500 Touren erst ab einer Öltemparatur von ca. 70 Grad. Also ich habe diese 22 Grad auf der Beifahrerseite bestimmt innerhalb von keinen 5 Minuten.
    Gut die Warmlaufphase der Maschine kommt noch dazu. Doch obwohl ich nie höher als 2000 Touren in der Warmlaufphase die Gänge fahre kann ich von langem frieren nicht sprechen. Und ich bin ne Frosbeule!


    Gruß

    WPA
     
  4. #4 fuchs_100, 14.02.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.703
    Zustimmungen:
    75
    Schädlich ist es nicht, du könntest schon bedenkenlos sobald er warme Luft bringt, auch heizen. Es ist nur geringfügig länger, wenn die Wärme übern Innenraum abgenommen wird.

    Schon mal über eine Standheizung nachgedacht?-_-
     
  5. WPA

    WPA Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2010
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fuchs 100,


    Standheizung....hmmmm.....wäre da an einem Wärmespeicher interessiert. Jedoch die einen sagen...geile Sache...die andren....sagen totaler Shit.
    Egal.....ich bin gerade auf der Suche nach nem schönen A8....da wäre dann ne Standheizung drinne. Wobei......das ist doch alles Käse.
    Zum Winter gehoert eben ab und zu Eiskratzen oder Schnee weg-kehren. Also was nicht drinne ist...bleibt auch drausen.


    Gruß

    WPA
     
  6. #6 fuchs_100, 01.03.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.703
    Zustimmungen:
    75
    Nun ja, jeder wie er es halt mag. Ich steh so normal eh in der warmen Garage und wenn er tagsüber draußen steht, dann tätige ich halt so 20-30 Minuten vor der Abfahrt einen Anruf und das Fahrzeug ist nachher Eisfrei und warm. Selbst wenn der Schnee so viel ist, dass er nicht abtaut, so lässt er sich leicht entfernen.

    Wärmespeicher hab ich keine Erfahrung, ich bezweifle jedoch, dass der die Wärme so herbringt, wie eine 5 kW Heizung.
     
  7. WPA

    WPA Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2010
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hello again,

    ja wer eine schoene warme Garage hat..der hat gewonnen!
    5KW/h Standheizung...meinste nicht das ist für ein Auto massiv übertrieben?
    Also mein holzofen in der Wohnung hat 6 KW/h und ich habe in meiner drei Zimmer Bude russische Sauna bei 35 Grad plus.
    Schade das Audi nie eine beheizbare Frontscheibe angeboten hat.


    Gruß

    WPA
     
  8. #8 fuchs_100, 01.03.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.703
    Zustimmungen:
    75
    Nein, das ist nicht übertrieben. Das ist im Prinzip der gängiste Typ. Es gibt schon noch abgespeckte Versionen mit geringerer Heizleistung, aber die sind mehr für wirkliche Kleinwägen oder als Zuheizer gedacht. Das sind dann meist 3 kW. Also für deinen käme ganz klar 5 kW in Frage. Allein vom großen Innenraum her. Ich hab eben auch so eine und die Heizung soll ja relativ schnell wirken und das schaffst nur damit. Du hast dann nach 20-25 Minuten einen komplett warmen innenraum, es ist eben alles abgetaut und die Motortemperatur dürfte so bei gut 60° C liegen. Es geht im Prinzip auch viel Wärme verloren. Ist ja nicht alles so abgekapselt wie im Haus und es soll eben schnell gehen. Unter 3 gibts aber glaub ich gar keine.
     
Thema: Audi 100 C4 Bj.06/94 2,6L ABC Klimatronic- Kühlsystem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. audi a6 c4 klimaanlage befüllen

    ,
  2. audi 100 c4 klima befüllen

    ,
  3. f

    ,
  4. audi 100 klimaanlage befüllen,
  5. audi a6 c4 klimaanlage nachfüllen,
  6. klimaanlage befüllen audi c4,
  7. audi c4 klimaanlage befüllen,
  8. Audi A6 C4 Klima befüllen,
  9. audi c4 heizt nicht,
  10. klimaanlage audi 100 befüllen,
  11. audi 100 c4 klima anschlüsse,
  12. Audi a6c4 2.6 entlüften,
  13. audi 100 c4 klimaanlage,
  14. bedienungsanleitung klimaanlage audi c4,
  15. http://www.pkw-forum.de/30734-audi-100-c4-bj-06-94-2-6l-abc-klimatronic-kuehlsystem.html,
  16. audi 100 klima anschlüsse,
  17. klima audi 100 c4,
  18. audi a6 c4 klimaanlage füllen,
  19. klimaanlage befüllen audi a6,
  20. audi 100 c4 klima,
  21. klimabetätigung fehler07 3 audi ,
  22. Audi 100 c4 kühlsystem entlüften,
  23. bedienung klimaanlage audi c4,
  24. audi c4 2.6 kühlsystem entlüften,
  25. audi 100 c4 2 6 kühlsystem entlüften
Die Seite wird geladen...

Audi 100 C4 Bj.06/94 2,6L ABC Klimatronic- Kühlsystem - Ähnliche Themen

  1. Audi A4 B5 2,4L v6 Bj 1999 Automatik

    Audi A4 B5 2,4L v6 Bj 1999 Automatik: Hallo verkaufe hier meinen Audi A4 habe ihn ursprünglich als sommerprojekt gekauft. Leider habe ich nicht die Zeit dafür und muss mich von ihm...
  2. Kopfstütze Beifahrersitz Audi A6 4B

    Kopfstütze Beifahrersitz Audi A6 4B: Irgendein I...t hat beim Beifahrersitz die Kopfstütze falschrum eingesteckt (Rückseite ist vorne...) . Leider bekomme ich die Kopfstütze jetzt...
  3. Bitte um Hilfe ! Audi A3 8P Fensterheber ohne Funktion

    Bitte um Hilfe ! Audi A3 8P Fensterheber ohne Funktion: Hallo, brauche dringend Hilfe habe ein Audi a3 8p tdi s line 2.0 Baujahr 2005. Der Vorbesitzer hat die WFS deaktiviert, da sonst das Auto nicht...
  4. Klimatronic Audi 100 Typ 44 BJ 1989

    Klimatronic Audi 100 Typ 44 BJ 1989: Hallo, Habe mir einen Audi 100 2,0 E BJ 1989 Typ 44 gekauft. Das Fahrzeug ist aus 1. Hand mit 83000. Die Klimaanlage wurde vor 2.5 Jahren...
  5. Einbau Webasto BW50 in Audi A3 8L / einbauanleitung/gebläse anhängen

    Einbau Webasto BW50 in Audi A3 8L / einbauanleitung/gebläse anhängen: Hallo miteinander, Da ich schon seit mehr als einer Woche eine Einbauanleitung suche für meine erstandene Standheizung "Webasto BW50" bin ich nun...