2,0 Tsi startet nicht mehr

Diskutiere 2,0 Tsi startet nicht mehr im VW Tiguan I (5N) Forum im Bereich VW Tiguan; Hallo zusammen, Ich bin mit meinem Latein am Ende und hoffe dass hier jemand helfen kann. Tiguan 5n 2,0 TSI , MKB: CAWA Ich hatte sporadisch die...

  1. #1 Tiggi0609, 04.06.2023
    Tiggi0609

    Tiggi0609 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2023
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    Ich bin mit meinem Latein am Ende und hoffe dass hier jemand helfen kann.

    Tiguan 5n 2,0 TSI , MKB: CAWA

    Ich hatte sporadisch die Meldung Öldruck Niedrig Motor stop. Habe dann Ölwechsel mit Filter, Öldruckschalter neu gemacht. Paar KM war der Fehler weg. Dann kam sie wieder.
    Also Öldruck gemessen, alles i.o.
    Habe dann dennoch die Ölwanne abgenommen und das Ansaugsieb gesäubert(keine Spähne o.ä drin). Den Ölstands/Temp Sensor in der Wanne ebenfalls erneuert. Neues Öl rein und siehe da, das Auto springt nichtmehr an. 1 Stunde vorher lieg er problemlos.

    Habe aufgrund Zeitmangel das FZG dann zu VW gebracht die meinten das Kombiinstrument/WFS sei defekt UND Ölverlust an der Vakuumpumpe.
    Habe die Pumpe neu abgedichtet und bei einem renomierten Profi ein gebrauchtes KI anlernen lassen. Wfs meldet keine Fehler mehr o.ä. Schlüssel etc erkennt er problemlos. Fahrzeug läuft immernoch nicht an. Nichtmal 1 Sekunde oder so. Anlasser dreht und er orgelt.
    Sprit bekommt er, Kompression ca 9,5 Bar auf jedem Zylinder. Nun hab ich getestet, an keiner Zündspule kommt ein Funken an. Also kein Funke vorhanden. Sicherungen sind alle ok. Kabel habe ich überprüft, keine Gerissen oder gebrochen. Batterie ist fast neu und geladen.

    Als Fehler hat er nur den NW Sensor(G40) mit unplausiblem Signal drin.

    Ich bin mit meinem Latein am Ende, vielleicht hat ja jemand eine Idee. Er lief wirklich wunderbar, bis ich die Ölwanne abhatte und eine Stunde später ging nichtsmehr dass ist doch alles iwie nicht nachvollziehbar.

    Grüße Marcus
     
  2. #2 fuchs_100, 04.06.2023
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.703
    Zustimmungen:
    75
    Steuerzeiten schon geprüft also Motor abgesteckt ob diese passen?
    Ja das mit dem Kombiinstrument können wir alle nur so hinnehmen, ob es jetzt tatsächlich so war oder nicht, kann keiner mehr feststellen. Kommt denn überhaupt ein Drehzahlsignal im Motorsteuergerät beim Startvorgang an? Der Fehler zum G40 kommt immer wieder?
     
  3. #3 Tiggi0609, 04.06.2023
    Tiggi0609

    Tiggi0609 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2023
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Steuerzeiten kann ich doch nur prüfen wenn er läuft oder?
    Drehzahlsignal kommt laut VCDS an aber geht nicht über 250u/min.
    Fehler vom G40 Sensor kommt immer wieder, aber selbst wenn er defekt wäre müsste er doch anspringen
     
  4. #4 fuchs_100, 04.06.2023
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.703
    Zustimmungen:
    75
    G40 unplausibles Signal ist ein typischer Fehler, wenn die Steuerzeiten nicht stimmen.
    Nein, die Steuerzeiten prüfst du indem du ihn mit dem Arretier-/Absteckwerkzeug korrekt absteckst. Würde mich jetzt nicht wundern, wenn er da nicht passt.
     
  5. #5 Tiggi0609, 04.06.2023
    Tiggi0609

    Tiggi0609 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2023
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    000835- Nockenwellenpositionssensor/Hallgeber (G40)
    P0343 - 000 - Signal zu groß - Sporadisch

    Dass ist der genaue Fehler.
    Ich finds halt komisch dass er einwandfrei lief(kein Kaltstartrasseln) bis ich die Ölwanne abhatte und nun garnix mehr geht.
     
  6. #6 Tiggi0609, 11.06.2023
    Tiggi0609

    Tiggi0609 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2023
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also der NW Sensor wurde getauscht. Ich habe mittlerweile auch keine Fehler mehr im Fehlerspeicher. Allerdings kommt immernoch kein Zündfunke an, an keiner der 4 Zündspulen. Hat noch jemand eine Idee?
     
Thema:

2,0 Tsi startet nicht mehr

Die Seite wird geladen...

2,0 Tsi startet nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. TT 8n startet nicht mehr orgelt aber

    TT 8n startet nicht mehr orgelt aber: Hallo allerseits, bin seit dem Sommer 23 glücklicher Besitzer eines Audi TT 8n Quattro mit LPG Gasanlage. Bisher war bis auf einige kleinere...
  2. A6 4B startet nicht mehr, möglicherweise WFS?

    A6 4B startet nicht mehr, möglicherweise WFS?: Hallo zusammen, wie der Titel schon vermuten lässt springt mein Dicker nicht mehr an. Ich bin am Tag zuvor noch auf Reisen gewesen und habe...
  3. Navi 510 startet nicht mehr

    Navi 510 startet nicht mehr: Hallo zusammen, wie schon kurz im Forum behandelt ist auch bei meinem Passat VII Variant 2,0 TDI 125KW Bj. 07/2008 über Nacht das Navi nicht mehr...
  4. Dringend Hilfe 4f 4,2l Bj 05 startet plötzlich nicht mehr Elektronikprobleme

    Dringend Hilfe 4f 4,2l Bj 05 startet plötzlich nicht mehr Elektronikprobleme: Hi ich bin Stefen und habe ein 4,2 335 PS Bj 05 voll bis auf Solardach . Folgendes Problem ob ein zuzammenhang besteht weiß ich nicht . ( stand...
  5. Audi A6 2,5tdi startet nicht mehr

    Audi A6 2,5tdi startet nicht mehr: Hallo, ich habe ein Problem; meine Frau hat einen A6 4B 2,5 TDI Quattro Bj. 2000. Im Winter bei -20 Grad sprang er morgens nicht mehr an, der...