Woran kann's liegen wenn's knackt?

Diskutiere Woran kann's liegen wenn's knackt? im Audi TT, TTS, TTRS Forum im Bereich Audi; Tach liebes TT-Volk! Fahre seit 2000 einen TT Roadster und bin zufrieden. Nun zum Thema: Wenn ich morgen meinen Wagen aus der Garage fahre...

  1. #1 KTM-Michi, 02.06.2004
    KTM-Michi

    KTM-Michi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    TT roadster
    KW/PS:
    132/180
    MKB/GKB:
    APP/EWV
    Tach liebes TT-Volk!

    Fahre seit 2000 einen TT Roadster und bin zufrieden.

    Nun zum Thema:

    Wenn ich morgen meinen Wagen aus der Garage fahre (rückwärts - soll ja auch welche geben, die ihn rückwärts reinfahren bzw. in der Garage eine Drehscheibe haben, damit sie morgen wieder vorwärts rausfahren können [​IMG] )

    und den ersten Richtungswechsel im Rückwärtsfahren vornehme höhre ich jedesmal mal ein mal mehrere kurze Knackgeräusche. Danach ist's ruhe, bis dass der wagen wieder eine längere Zeit (so rd. 8 h) steht.

    Hat jemand dergleichen Geräusche von seinem TT gehabt und wurde die Ursache gefunden? Wenn, ja würde ich mich über eine Rückmeldung sehr freuen.

    Möchte erst einmal hier im Forum fragen, bevor ich mein TT zur Werkstatt bringe, da diese Fehlersuche nicht einfach sein dürfte. Deswegen möchte ich nach evtl. Erfahrungen fragen.

    Ergänzung: Letztes Jahr hatte ich beim Anfahren bis Gaswegnehmen, wenn der Wagen weniger als 30 km/h fuhr ebenfalls ein knacken gehabe. Die Ursache wurde von meinem Audihändler schnell gefunden - das Gummimeltalllager zwischen Motor und Getriebe
    war's.

    Danke [​IMG]

    Salve

    KTM-Michi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schraubi-Schlumpf, 03.06.2004
    Schraubi-Schlumpf

    Schraubi-Schlumpf Guest

    hi

    das mit den geräuschen ist immer so eine sache...häufig kaum nachvollziehbar und meist sehr schwer zu lokalisieren.

    wäre ganz klasse, wenn du uns nochmal mitteilst, ob es deiner meinung nach eher geräusche von innenraumverkleidungen (plastik), oder geräusche von "draussen" sind. wo hörst du die geräusche?
    was passiert mit deinem wagen dann? verwindet er sich vielleicht gerade? (unebener hof etc... bordstein...)
    ...oder sinds eher "mechanische" geräusche? ...
     
  4. #3 KTM-Michi, 04.06.2004
    KTM-Michi

    KTM-Michi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    TT roadster
    KW/PS:
    132/180
    MKB/GKB:
    APP/EWV
    Hi,

    ein mögliches Innenraumgeräusch kann ich ausschließen.
    Es kommt aus dem vorderen Bereich und jetzt wird's hypothetisch.
    Vom Gefühl her würde ich sagen, irgendwie im Bereich der Achsaufhängung. Letztendlich könnte / muss sich eine Verspannung lösen? Denn, wenn ich die gleiche Prozedure sofort wiederhole erhalte ich kein Wiederholung des Geräusches.

    Mein Hof ist eben aber letztendlich liegt bei jeder Kurvenfahrt ein Verwindungsdrang vor. Da ich jedoch schon andere Cabrios gefahren bin, meine ich beurteilen zu können, ob es sich um ein Verwindungsgeräusch handelt oder nicht.

    Mir geht's zunächst hauptsächlich darum, ob dergleichen Geräusche andere hatten und was das Ergebnis war.

    Ich selbst bin noch am Forschen. Heute Morgen z. B.: aus der Garage raus und mit schmackes in die Bremse. Danach rückwärts auf die Straße abgebogen. Dieses Mal keine Geräusche. Gestern abend: Rückwärts aus der Parkbox der Tiefgarage auf die Fahrspur. 2-3 kurze (wie fast immer, wenn der Wagen längere Zeit stand) Knacklaute. Davon einer, der sich anhörte, als ob ich eine Stange unter Spannung in eine Nute rein- oder rausdrücke.

    Werde noch mehre Varianten austesten. Das komische dabe, ich muss den Wagen jedes Mal für länge Zeit stehen lassen.

    Langsam wird's mir [​IMG]
    aber immer schön [​IMG]
    Bin ja schon einiges von meiner KTM (Motorrad) gewohnt.

    Salve

    KTM-Michi
     
  5. #4 canone2, 14.08.2004
    canone2

    canone2 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo....
    Laßt mal euren Stabilisator an den Lagergummis prüfen!Dort befindet sich eine Bagalitbuchse(Plastik!!!!)und bricht!Ihr müsst dann den kompletten Stabi mit Gummis und Haltebügeln wechseln.Habe das Prob schon 3 mal gehabt!Aber Audi will Kulanzmäßig davon nichts wissen [​IMG] [​IMG]

    Hoffe ihr habt Erfolg!

    mfg canone2
     
  6. burzel

    burzel Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Mal ne ganz doofe Frage, das Geräusch kommt jeden Tag? Also die Bremse klebt nicht irgend wo dran? Von wegen Feuchtigkeit und so?
     
Thema: Woran kann's liegen wenn's knackt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. passat 3b knacken beim bremsen

    ,
  2. golf 4 knacken beim rückwärtsfahren

    ,
  3. http://www.pkw-forum.de/7714-woran-kanns-liegen-wenns-knackt.html

    ,
  4. audi a3 knacken beim rückwärtsfahren,
  5. audi tt 8n knacken im fahrwerk,
  6. f,
  7. passat 3bg fensterheber knirscht,
  8. passat 3b bremse knackt ,
  9. knacken an meinen vw passat,
  10. audi tt knacken beim rückwärtsfahren,
  11. audi tt 8n knacken,
  12. audi a6 4f knackt beim rückwärts fahren,
  13. knacken beim rückwärtsfahren golf 4,
  14. audi tt 8n knacken beim anfahren,
  15. audi TT 8N geräusche beim rückwärtsfahren,
  16. 3c passat beim bremsen knackt gereusch,
  17. audi tt 8j knacken,
  18. tt roadster knacken,
  19. audi A4 B5 kracht beim rückwärtsfahrn,
  20. geräusch rückwärts bremsen audi tt,
  21. passat 3b bremssattel knackt,
  22. polo knacken beim rückwärtsfahren,
  23. golf v knackt beim rückwärts fahren,
  24. was knackt beim golf v vorne beim rückwärts fahren,
  25. audi a4 bremsen knacken
Die Seite wird geladen...

Woran kann's liegen wenn's knackt? - Ähnliche Themen

  1. Woran erkennt man ob der Zahnriemen gewechselt wurde oder nicht???

    Woran erkennt man ob der Zahnriemen gewechselt wurde oder nicht???: Hallo, ich will mir einen neuen Passat zulegen doch hat der seine letzte Inpektion bei 62.000 gesehen Zahnriemen währe bei 120.000 Fällig und die...
  2. Motoröl zu heiß, woran kann das liegen?

    Motoröl zu heiß, woran kann das liegen?: Hoi, nach meinen letzten Reperaturmaßnahmen habe ich nun das Problem das das Motoröl zu heiß wird. Wobei es noch keine kritische Temperatur ist...