Kettenspanner bzw. Nockenwellenversteller von hydraulisch auf elektrisch

Diskutiere Kettenspanner bzw. Nockenwellenversteller von hydraulisch auf elektrisch im Audi A4 B5 (8D) Forum im Bereich Audi A4, S4, RS4; Hallo, hab vor 1 Jahr einen Austauschmotor eingebaut bekommen, der einen elektrischen Nockenwellenversteller hat. Vorher hatte mein ADR Motor...

  1. weinzi

    weinzi Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hab vor 1 Jahr einen Austauschmotor eingebaut bekommen, der einen elektrischen Nockenwellenversteller hat.

    Vorher hatte mein ADR Motor einen hydraulischen,

    also ohne Anschluß.

    Liegt bei dem el. Versteller die 12 Volt Spannung eigentlich immer an oder wird die Spannung über das Motorsteuergerät gesteuert?

    Das Motorsteuergerät wurde nicht gewechselt!!

    Weil der Mechaniker die Spannungsversorgung direkt auf das Zündungsplus im Batteriekasten gelegt hat.
    Soll ich den einfach abstecken?

    A4 B5 125PS Bj 1996



    Gruß

    Michael
     
  2. Anzeige

  3. #2 fuchs_100, 21.10.2021
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.339
    Zustimmungen:
    43
    Nockenwellenverstellungen werden vom Motorsteuergerät gesteuert. Wie soll das denn sonst auch funktionieren?
     
  4. weinzi

    weinzi Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Info!
    Im alten Motor war aber ein hydraulischer Kettenspanner (original Bezeichnung) verbaut( h...://m.autodoc.de/febi-bilstein/1884884), der ist ohne Anschluß an das Steuergerät.
    Hat der auch eine Nockenwellenverstellung und wie würde die dann realisiert werden,
    hydraulisch?
    Das ist der elektrische Nockenwellenversteller (original Bezeichnung, der jetzt im Motor ist.h...://m.autodoc.de/jp-group/8101445
    Soll ich nun dem elektrischen abstecken
    oder den hydraulischen einbauen?
    Hab auch 2 Bilder angefügt!!!
    Gruß
    Michael
     

    Anhänge:

  5. weinzi

    weinzi Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir keiner weiterhelfen?
     
  6. #5 fuchs_100, 24.10.2021
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.339
    Zustimmungen:
    43
    Du solltest das verbauen, was auch davor verbaut war. Solche Komponenten wirken auf den Schadstoffausstoß ein und damit das Fahrzeug konform im Verkehr ist, muss auch die Technik verbaut werden, die bei der Auslieferung verbaut war.
    Das erste ist ein Kettenspanner und das zweite ist ein Kettenspanner inkl. NW-Versteller. Das waren die Anfänge der NW-Verstellung. Inzwischen wird sowas i.d.R. anders gelöst über verstellbare NW-Räder.
    So wie das derzeit bei dir gelöst ist, ist das für mich leider schlichtweg Pfusch. Wenn du die Stromversorgung trennst, ändert sich auch die Stellung der Nockenwelle. Wenn du alles auf den neueren Stand bringen willst, müsstest du die gesamte Verkabelung und mindestens Motorsteuergerät vom Spenderfahrzeug übernehmen. Die Verstellung arbeitet ja Situationsabhängig, nur unter bestimmten Bedingungen.
     
  7. weinzi

    weinzi Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Info!

    Wollte eigentlich nur wissen, ob der abgesteckte elektrische Nockenwellenversteller die gleiche Funktion hat
    wie der hydraulische, der ja keinen Stecker hat.

    Gruß Michael
     
  8. #7 fuchs_100, 24.10.2021
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.339
    Zustimmungen:
    43
    Vermutlich ja.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. weinzi

    weinzi Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Meinst du. ich sollte ihn abgesteckt lassen?
     
  11. #9 fuchs_100, 25.10.2021
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.339
    Zustimmungen:
    43
    Ich würde ihn eher noch abgesteckt lassen, als angesteckt, denn somit fährst du ja vermutlich dauerhaft mit verstellter Nockenwelle rum. Der Sinn erschließt sich mir nicht. Da aber eben da schon einer dran rumgebastelt hat, weiß man auch nicht, ob die Steuerzeiten überhaupt korrekt eingestellt wurden - oder will er gar mit der Aktion etwas kompensieren? Für mich bleibt die Aktion derzeit ein großes Fragezeichen. Wäre es mein Fahrzeug, würde ich wieder auf das umbauen, was vorher auch drin war.
     
Thema:

Kettenspanner bzw. Nockenwellenversteller von hydraulisch auf elektrisch

Die Seite wird geladen...

Kettenspanner bzw. Nockenwellenversteller von hydraulisch auf elektrisch - Ähnliche Themen

  1. Nockenwellenversteller weckseln

    Nockenwellenversteller weckseln: Nockenwellenversteller weckseln audi a6 4b quattro brauche hilfe
  2. Nockenwellenversteller beim W8 Kombi

    Nockenwellenversteller beim W8 Kombi: Hallo miteinander, bei mir um die Ecke wird eine "sehr gepflegter" W8 Kombi angeboten für 6.000,00 €, Bj. 2002, 124.000 km. So weit so gut. Der...
  3. Kettenspanner Dichtung...

    Kettenspanner Dichtung...: Hat jemand denn schon die Kettenspannerdichtungen gewechselt ohne die Nockenwellen auszubauen? Hier ist eine Beschreibung. Ich habe das...