Handbremse

Diskutiere Handbremse im VW Passat Forum im Bereich Volkswagen Forum; Jetzt hab ich auch mal ein kleines Problem bei meinem Jetta. Bin heute von der Berufschule nach Hause gekommen und hab (wie immer) die handbremse...

  1. #1 Emperor, 06.03.2003
    Emperor

    Emperor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2002
    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Jetta II VR6
    KW/PS:
    147/200
    Baujahr:
    1991
    MKB/GKB:
    AAA & CCM
    Jetzt hab ich auch mal ein kleines Problem bei meinem Jetta. Bin heute von der Berufschule nach Hause gekommen und hab (wie immer) die handbremse festgezogen. Da macht es dann auf einmal "klong" und ich konnte den Handbremsenhebel viel weiter nach oben ziehen. Ich vermute, das einfach nur das Bremsseil gerissen ist, denn es packt nur noch hinten links die Bremse. Habe dann mal die verkleidung von der Handbremse abgemacht und dann auch gesehn, das sich das rechte Seil in keinster weise bewegt. Selbst wenn ich mit der Hand dran ziehe bzw. drücke bewegt sich nichts.

    Also wie gesagt, ich vermute, das es das Seil ist. Oder kann da auch was in der Trommel im Eimer sein?

    Kann man so ein Seil selber wechseln? Hab mal bei D&W Repair reingeschaut. Das Seil selber soll 13€ nochwas kosten. Was ich aber nicht weiß, wie ich das da dran bekomm.
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Handbremse. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Markus79, 06.03.2003
    Markus79

    Markus79 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2002
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Bora TDI 4-Motion
    KW/PS:
    110/150
    Baujahr:
    2001
    MKB/GKB:
    ARL & FEK
    Also ich kann dir da in keinster Weise weiter helfen, ausser das ich weiß, daß du es selber machen kannst.
     
  4. #3 Emperor, 07.03.2003
    Emperor

    Emperor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2002
    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Jetta II VR6
    KW/PS:
    147/200
    Baujahr:
    1991
    MKB/GKB:
    AAA & CCM
    Hat vielleicht noch jemand was nützliches für mich?
     
  5. #4 aGolffahrer, 08.03.2003
    aGolffahrer

    aGolffahrer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2003
    Beiträge:
    3.098
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4 Avant quattro TDI
    KW/PS:
    160kw
    Baujahr:
    2003
    MKB/GKB:
    AKE
    also:
    wenn ichs noch recht weiß...wird das Seil vorn einghängt und nach hinten gezogen...die Trommel auf und auch eingehängt...

    das einstellen stollte wohl aufm Bremsenprüfstand stattfinden damit die ned einseitig zieht
     
  6. vwirus

    vwirus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2002
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Derby:Passat variant
    KW/PS:
    113ps:90ps
    Baujahr:
    1990:1994
    MKB/GKB:
    PY:ABS
    Hi ,
    Am besten klärst du was kaputt ist , bevor du dir da nen Ersatzteil holst . Wenn das eine Handbremsseil gerissen ist , dann müsstest du es ja ganz herrausziehen können .

    Wenn in der Trommel der Hebel abgebrochen ist , dürfte sich das Seil nur einige Zentimeter herrausziehen lassen . Sollte der Hebel in der Trommel abgebrochen sein , solltest du mit dem Auto nichtmehr fahren , da sich der lose Hebel in der Trommel verkanten könnte und so zu einem unkontrollierbaren Bremsen der einen Trommel führen könnte , oder das Innenleben der Trommel zerstören könnte .

    Um das Handbremsseil wechseln zu können , musst du die Trommel öffnen um das Handbremsseil einzuhängen zu können .

    Da du das scheinbar noch nie gemacht hast , empfehle ich dir den Kauf eines Reparaturbuches , da dort die Arbeitsschritte , meist mit Bildern , erklärt werden .
    Solltest du dir nicht sicher sein , würde ich dir die Hilfe eines erfahrenen Schraubers oder den Gang zur Werkstatt empfehlen . Die Bremse ist nunmal etwas an der man sich keine Fehler erlauben kann , auch wenn es "nur" das Handbremsseil ist .

    derby@berlin

    *demdasheutenachteinfiel*
     
  7. #6 Smokemaster, 08.03.2003
    Smokemaster

    Smokemaster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2002
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf 1 16V Cabrio
    KW/PS:
    95/129
    Baujahr:
    1992
    MKB/GKB:
    PL 4T
    Servus,

    ich schließe mich derby an... was er nur vergessen hat ist das Du das Radlager nach der Demontage auch noch einstellen musst. Also solltest Du nicht so erfahren sein und das selbst noch nie gemacht haben, lass lieber die Finger davon ...

    Da kann man mehr kaputt machen ... und dann wirds teuer....

    viel glück und....
     
  8. #7 Emperor, 09.03.2003
    Emperor

    Emperor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2002
    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Jetta II VR6
    KW/PS:
    147/200
    Baujahr:
    1991
    MKB/GKB:
    AAA & CCM
    Bei der Trommel würde mir ein bekannter helfen(hab ich heut erst spitz bekommen das der das kann). Der hat das wohl schon einige male gemacht hat, da der mal eine Zeit lang in einer KFZ-Werkstatt gearbeitet hat.

    Will aber nächste Woche an meinem Freien Tag auch noch mal in die Werkstatt fahren.
     
  9. #8 Markus79, 09.03.2003
    Markus79

    Markus79 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2002
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Bora TDI 4-Motion
    KW/PS:
    110/150
    Baujahr:
    2001
    MKB/GKB:
    ARL & FEK
    Also die Backen habe ich bei meinem Ex-Passat auch mal gewechselt und kann nur sagen, daß es wirklich besser ist, wenn einer Ddabei ist, der sich damit auskennt.
    Ich habs alleine gemacht, hatte aber das Buch: "Wie mache ich es mir selbst" dabei.
    Ganz schon viele Teile und Federn in so ein kleines Ding kann ich nur sagen.
     
  10. #9 aGolffahrer, 09.03.2003
    aGolffahrer

    aGolffahrer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2003
    Beiträge:
    3.098
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4 Avant quattro TDI
    KW/PS:
    160kw
    Baujahr:
    2003
    MKB/GKB:
    AKE
    @ Markus79
    "Wie mache ich es mir ......"...
    also ich denk dieses Buch hat nix mit autos zu tun....
    *zwinker*
    "Jetzt helf ich mir selbst"...klingt bessa

    Grüße
     
  11. #10 Jason Voorhees, 09.03.2003
    Jason Voorhees

    Jason Voorhees Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    3.233
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Mazda 626
    KW/PS:
    86/118
    Baujahr:
    1991
    [​IMG] ECHT GEIL DER POST! DAFÜR BEKOMMST EINEN SONDERPUNKT! [​IMG]
    [​IMG]

    So long [​IMG] Golf III GTI [​IMG]
     
  12. #11 Emperor, 10.03.2003
    Emperor

    Emperor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2002
    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Jetta II VR6
    KW/PS:
    147/200
    Baujahr:
    1991
    MKB/GKB:
    AAA & CCM
    LOOOOOOOL, vom stuhl fall.
    Das kam jetzt echt gut.

    Hab heute nochmal geschaut. lässt sich wirklich in keinster weise bewegen. Weder vor noch zurück.
    Morgen nach der arbeit will ich mal zur Werkstatt. Ich hoffe, dann ist der noch da.
     
  13. #12 Jason Voorhees, 10.03.2003
    Jason Voorhees

    Jason Voorhees Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    3.233
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Mazda 626
    KW/PS:
    86/118
    Baujahr:
    1991
    Hehe.

    Naja ein Freund von mir ist mit seinem Toledo vor der Karserne rumgefahren und wollte halt ein wenig driften. Er fahrt also, zieht den Handanker (Handbremse) und hat aufeinmal den Hebel inkl. Gehäuse in der Hand. Er hat so fest angezogen das er das Gehäuse, Hebel, usw. aus der Bodenplatte gerissen hat. Reparaturkosten waren krasse 450 T€uros.

    So long [​IMG] Golf III GTI [​IMG]
     
  14. #13 Emperor, 11.03.2003
    Emperor

    Emperor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2002
    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Jetta II VR6
    KW/PS:
    147/200
    Baujahr:
    1991
    MKB/GKB:
    AAA & CCM
    Das ist ja heftig. War da irgendwie was durchgerostet? Anders kann ich mir nicht erklären, wie man mit einer Hand das Kanze Zeugs rausreißen könnte.

    Aber so ein oller Hacken (falls der es ist, Werkstatt hatte heute leider schon zu), wird wohl nicht die Welt kosten.
     
  15. #14 Emperor, 12.03.2003
    Emperor

    Emperor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2002
    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Jetta II VR6
    KW/PS:
    147/200
    Baujahr:
    1991
    MKB/GKB:
    AAA & CCM
    So heute war ich dann doch endlich mal in der werkstatt. Der Type meinte, es wäre doch nur ein gerissenes Seil. Der grund warum sichd as nicht bewegen läßt, ist wohl, das sich das Seil aufgeribbelt hat und sich in diesem kleinen Rohr, wo das Teil durchgeht, festgesetzt hat. Die reperatur für die eine Seite würde 60 € kosten (material+einbau+einstellen).
     
  16. #15 Emperor, 21.03.2003
    Emperor

    Emperor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2002
    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Jetta II VR6
    KW/PS:
    147/200
    Baujahr:
    1991
    MKB/GKB:
    AAA & CCM
    Die Handbremse ist wieder ganz. Dafür kommt gleich das nächste Problem. Brauche auch noch neue Bremsbacken und Bremszylinder. Daher meine Frage, welchen Durchmesser haben die Trommelbremsen beim 1,6l Golf/Jetta2?
    Wenn ihr das bestätigt, was ich bisher denke (180mm), dann weiß ich wo ich mir die Teile für den halben Preis bestellen kann, als der den meine Werkstatt haben will.
     
  17. #16 Franky Fix, 21.03.2003
    Franky Fix

    Franky Fix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2002
    Beiträge:
    1.031
    Zustimmungen:
    0
    Hi. Also die Bremsbacken fürn Golf 2 und Jetta natürlich auch bekommst du über all hinter her geworfen. Beispiel ATU die machen jedes halbe jahr son Flyer dadrauf stehen jedes jahr die Backen, die werden die einfach nicht los da der Verschleiss so gering ist.
    Und mit den neuen Bremszylindern, da wäre ich auch etwas vorsichtig. Ich hab schon viele Bremszylinder ausgebaut die zum Teil zugestopft mit rost Waren, das die sich nicht mal mehr durch volle Pedalkraft eindrücken liessen. Die hab ich alle wieder hinbekommen. Also bau die Dinger erstmal aus und spann die in nen SChraubstock. Dann hohlste die Kolben Raus und schaust dir das ganze an nachdem du den Zylinder gereinigt hast (vorsicht da ist ne Feder drin, die nicht alzu stark ist aber der erste Kolben ist mir fast ins Auge gehüpft, und die sollen ja so schlecht raus eitern [​IMG] ).

    Tschau
     
  18. #17 Emperor, 21.03.2003
    Emperor

    Emperor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2002
    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Jetta II VR6
    KW/PS:
    147/200
    Baujahr:
    1991
    MKB/GKB:
    AAA & CCM
    na ja. Die Bremszylinder sind ja nicht zugerostet. Sondern eher undicht. Da kommt ein bischen Bremsflüssigkeit raus. [​IMG]
    Muß ich wegen dem Durchmesser wohl doch noch mal in der Werkstatt nachfragen.
     
  19. #18 Franky Fix, 22.03.2003
    Franky Fix

    Franky Fix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2002
    Beiträge:
    1.031
    Zustimmungen:
    0
    Hi. Ja aber wegen ner kleinen Undichtigkeit werden doch keine neuen gekauft! Da kommt halt ein neuer Dichtring rein. Voraussetzung wäre aller dings das der Zylinder nicht die übelsten Riefen hat.
    Wegen dem Durchmesser, neue Trommeln haben genau 180 mm Innendurchmesser.

    TSchau
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Emperor, 23.03.2003
    Emperor

    Emperor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2002
    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Jetta II VR6
    KW/PS:
    147/200
    Baujahr:
    1991
    MKB/GKB:
    AAA & CCM
    na ja, ok. aber wenn ich dann schon mal da bin kann ich auch gleich die Zylinder wechseln lassen, so viel teurer machts das ja nun auch nicht wieder (es sei denn ich bestell die Teile bei ihm. der will ca. 45 € dafür haben). Was die Trommel an sich betrifft, da sagte mir der Typ, das man das normalerweise erst bei 160.000 bis 170.000 Km wechseln sollte/brauch und da bin ich noch lange nicht.
     
  22. #20 Franky Fix, 23.03.2003
    Franky Fix

    Franky Fix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2002
    Beiträge:
    1.031
    Zustimmungen:
    0
    Hi. NA da kannste dem jenigen gleich mal an Kopp knallen das das totaler Schwachsinn ist was der erzählt. Es hängt von der Fahrweise ab wann man die Wechseln muss. Ich zum Besipiel hab heute meinem Bruder seine Trommel rechts runter gehabt (Handbremshebel fest) und bei dem sind die schon mal gewechselt worden, und jetzt schon fast wieder so weit, von der Trommel will ich garnicht reden. Und der hat jetzt 175 000 runter. Naja aber mach was du denkst, ich denke schon das die Zylinder den Brei fett machen. Auser du bekommst welche die vom LAster gefallen sind oder welche vom Schrott.

    Ich lege die Entscheidung ganz in deine Hände, ist ja auch irgendwie dein Rucksackgolf [​IMG]

    Tschau
     
Thema: Handbremse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. golf 4 handbremsseil wechseln

    ,
  2. golf 3 handbremsseil wechseln

    ,
  3. vw caddy handbremsseil wechseln

    ,
  4. audi A3 Handbremsseil wechseln,
  5. passat 35i handbremsseil wechseln,
  6. handbremsseil golf 3 wechseln,
  7. handbremsseil wechseln audi a2,
  8. audi a2 handbremsseil wechseln,
  9. handbremsseil wechseln passat 35i,
  10. handbremsseil caddy 3 wechseln,
  11. audi a4 b5 handbremsseil wechseln,
  12. handbremsseil passat wechseln,
  13. handbremsseil wechseln vw caddy,
  14. handbremsseil wechseln golf 4,
  15. golf 4 handbremsseil erneuern,
  16. handbremsseil caddy wechseln,
  17. vw caddy handbremsseil wechseln anleitung,
  18. Handbremsseil tauschen Audi A3 Anleitung,
  19. golf 2 trommelbremse fest,
  20. passat 35i handbremsseile tauschen,
  21. Handbremsseil wechseln vw passat 35i,
  22. vw passat handbremsseil wechseln,
  23. audi a3 bremsseil wechseln,
  24. handbremsseil wechseln a3 8l,
  25. caddy 3 handbremsseil wechseln
Die Seite wird geladen...

Handbremse - Ähnliche Themen

  1. Audi A3 8L nach Tausch Bremssattel hinten keine Handbremse mehr

    Audi A3 8L nach Tausch Bremssattel hinten keine Handbremse mehr: hallo leute, habe nach dem Tausch des Bremssattels hinten keine Handbremse mehr. Wer kennt das Problem bzw. wie kann ich es beheben. Danke
  2. Frage zur elektronischen Handbremse

    Frage zur elektronischen Handbremse: Hallo. Kann mir jemand bitte weiterhelfen: Wenn man an einem Berg oder Hang parken möchte, muss doch das rote A an sein, verstehe ich das...
  3. Elektronische Handbremse Passat CC

    Elektronische Handbremse Passat CC: hallo weis einer rat meine elektronische Handbremse bei meinem passat cc funktioniert nicht mehr richtig man muss mehrmals drücken damit sie...