A4 8E 1,9 TDI 130PS Träge Gasannahme, leichtes ruckeln, Qualmt wenn der Schub kommt

Diskutiere A4 8E 1,9 TDI 130PS Träge Gasannahme, leichtes ruckeln, Qualmt wenn der Schub kommt im Audi A4 B6 (8E, 8H) Forum im Bereich Audi A4, S4, RS4; Guten Abend, ich habe einen Problem seit 1 Monat mit meinem A4 Bj 2001 1,9TDI 130PS. Wenn ich das Auto an mache und im Leerlauf Gas gebe,...

  1. clue82

    clue82 Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,
    ich habe einen Problem seit 1 Monat mit meinem A4 Bj 2001 1,9TDI 130PS.

    Wenn ich das Auto an mache und im Leerlauf Gas gebe, schnurrt er schön. Nach 5 sekunden als würde der Motor in einen anderen Modus gehen, auf einmal nimmt er den Gas schlecht an (ganz Träge).
    Das macht sich dann Total beim fahren bemerkbar. Ersten ca 3sek (vorher Null reaktion) auf Gas, dann auf einmal der Schub u oft Qualmt der hinten raus und ruckelt manchmal leicht beim fahren. Wenn der beschleunigungsschub kommt, hört sich der Motor auch nicht so ruhig an wie früher.

    Was ich schon gecheckt habe
    - Fehler bei Audi auslesen lassen. Keine Fehler.
    - Turboschläüche geprüft auf risse
    - LMM wurde letztes Jahr erst ein neuer von Bosch eingebaut. Aber trozdem nochmal mit
    einen anderen gecheckt.
    (in Ordnung bzw keine änderung)
    - Ansaug Sensor oben Rechts anderen angeschlossen (immer noch gleich)
    - unter dem Turbo Deckel das Metall Gestänge mit WD40 eingesprüht, keine Reaktion.
    - Luftfilter gereinigt und Luftfilterschlauch vom Turbo entfernt und geprüft ob der Turbo
    propeller innen beim
    bewegen schlappert. Nein max 1mm, das ist normal. Also Turbo auch in Ordnung.
    - Der dünne Luft Schlauch der vom Turbodeckel raus geht auf risse geprüft (in Ordnung).
    Dieser dünner Luftschlauch führt runter zu einem Sensor oder Kontakt Ventil, keine
    ahnung was das ist.
    Könnte es vielleicht daran liegen? Das habe ich nicht getestet.

    Weis jemand woran das problem liegt oder hatte jemand das selbe???
    Hab langsam kein Lust mehr mit dem Wagen. Ist Total nervig zu fahren...
     
  2. #2 fuchs_100, 04.05.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.703
    Zustimmungen:
    75
    A4 8E 1,9 TDI 130PS Träge Gasannahme, leichtes ruckeln, Qualmt wenn der Schub kom

    Ich bin jetzt mit der Beschreibung nicht ganz mitgekommen: Er läuft anfangs normal und dann nach welcher Zeit hat er die Probleme? Und dann aber permanent, also auch im Leerlauf oder?

    Ein Ladeluftproblem kannst hier der Beschreibung nach vollkommen ausschließen. Wurden auch mal grundlegende Dinge wie Motortemperaturwert im Motorsteuergerät geprüft? Außerdem würde ich auch mal bei der AGR anfangen. Dann auch Leerlaufruheregelung prüfen welcher Zylinder hier entsprechend abweicht.
     
  3. clue82

    clue82 Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    A4 8E 1,9 TDI 130PS Träge Gasannahme, leichtes ruckeln, Qualmt wenn der Schub kom

    Also, wenn ich das Auto an mache und der Wagen ist im Leerlauf, dann:
    Symptome:
    1. Die ersten 5 sekunden ca nimmt er den Gas gut an, wenn ich die ganze Zeit am Gaspedal spiele.
    2. Nach diesen ca 5 sekunden, wenn ich weiterhin am Gaspedal im Leerlauf rumsppiel, nimmt der Wagen den Gas auf einmal so Träge an und rußt und stinkt hinten. Das alle bei Stand im Leelauf.
    3. Wenn ich jetzt Fahre, ist es wie als würde ich ein 50PS Auto fahren. Untenraus sehr lange keine Reaktion auf Gas, dann aufeinmal schaltet der Turbo ein und der beschleunigt und zischt dabei im Motor raum und Qualmt hinten und der MOtor hat ein unruhiges Verhalten..
    Vor ca 1 Monat fing das Anzugsproblem an und wird immer schlimmer.

    Mein Temperaturanzeige geht seit 2 Jahren nicht auf 90C, sondern max nur auf ca 70-75C.
    Hab einen Thermostat geholt, den ich noch rein machen will.
    Kann es mit der Temperatur zu tun haben?

    Was ich noch sagen muss,
    letztes Jahr wurde der LMM getauscht, dann lief der Wagen Super, aber beim Schalten hat der manchmal leichte ruckler gegeben. Diese ruckler sind jetzt schlimmer geworden im Bezug des o.g. problems.

    Hab kein Ahnnung mehr, was noch. Magnetventil hab ich nicht geprüft.

    Werde morgen ma in eine Privatwerkstatt fahren, der wird mal drüber checken.
     
  4. #4 fuchs_100, 05.05.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.703
    Zustimmungen:
    75
    A4 8E 1,9 TDI 130PS Träge Gasannahme, leichtes ruckeln, Qualmt wenn der Schub kom

    Ja dann hab ich deine erste Beschreibung falsch verstanden.

    Es hört sich an wie wenn ein Leck im Ladeluftsystem wäre, aber was seltsam ist, dass angeblich keine Fehlereinträge existieren.
     
  5. clue82

    clue82 Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    A4 8E 1,9 TDI 130PS Träge Gasannahme, leichtes ruckeln, Qualmt wenn der Schub kom

    War heute in der Privatwerkstatt. Nachdem ich die Symptome beschrieben habe und er auf einmal einen Fehler ausgelesen hat (bei VW vorher kein Fehler), meinte er dass der AGR Ventil gewechselt werden muss.

    Werde mir jetzt einen AGR Ventil bestellen und es bei ihm einbauen lassen.
    Direkt bei Audi hätte er mir bestellen können für 170€. Aber er sagte auch das ich es im Internet billiger bekomme.

    Hoffe das es auch das ist.
     
  6. #6 fuchs_100, 06.05.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.703
    Zustimmungen:
    75
    A4 8E 1,9 TDI 130PS Träge Gasannahme, leichtes ruckeln, Qualmt wenn der Schub kom

    Ja die Abgasrückführung hatte ich oben ja auch angesprochen. Das ist eine mögliche Ursache dafür. Ja im Zubehör kann es günstiger sein, ist es aber meist nicht, außer du kaufst irgendwelche Nachbauten oder hast für irgendwelche Anbieter besondere Konditionen (Rabatt).
     
  7. clue82

    clue82 Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    A4 8E 1,9 TDI 130PS Träge Gasannahme, leichtes ruckeln, Qualmt wenn der Schub kom

    Danke nochmal. Hatte es übersehen bzw vergessen.

    Im Internet bekommt man die für ca 115€ Nachbauteil.

    Wollte das jetzt bestellen. Taugen die dinger was??

    MFG
     
  8. #8 fuchs_100, 07.05.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.703
    Zustimmungen:
    75
    A4 8E 1,9 TDI 130PS Träge Gasannahme, leichtes ruckeln, Qualmt wenn der Schub kom

    Hab keine Erfahrungswerte damit. Aber versuchs einfach mal. Der Preis ist zumindest nicht so gering, dass man meinen könnte es wäre der letzte Schrott. Einen Versuch ist es wert. Meist kommts ja eh aus der gleichen Maschine raus^_^
     
  9. clue82

    clue82 Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    A4 8E 1,9 TDI 130PS Träge Gasannahme, leichtes ruckeln, Qualmt wenn der Schub kom

    Hallo,
    habe gestern den AGR Ventil Ausgetauscht u heben bei Audi den Fehler löschen lassen.

    Immer noch das Problem.

    Audi meint bei dem Fehler "Ladedruckregelung Regelgrenze überschritten sporadisch"
    muss der Turbo getauscht werden. Der baut zu viel Druck auf meinte er.

    Was ist mit dem Magnetventil = Ladedruck Regelbventil??? Ist es das selbe?
    Daran kann es doch auch liegen oder?

    Oder der VTG. Wo sizt der wenn ich fragen darf?
     
  10. #10 fuchs_100, 11.05.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.703
    Zustimmungen:
    75
    A4 8E 1,9 TDI 130PS Träge Gasannahme, leichtes ruckeln, Qualmt wenn der Schub kom

    Ich weiß ja garnix von vorhandenen Fehlern. Mein Wissenstand ist immer noch der ausm 1. Beitrag von dir:
    Dann mal her mit den Fehlereinträgen (Angabe mit Code und Beschreibung!)

    Magnetventile sind mehrere im Fahrzeug verbaut. Bei den Fehlerangaben sind wenn dann aber immer eindeutige technische Abkürzungen mit vorhanden, wodurch man ein Bauteil eindeutig identifizieren kann. Er überlädt teilweise. Der Turbo selbst kann nicht zu viel Ladedruck in dem Sinne bringen. Die Ladedruckregelung hat halt ein Problem. Das kann eine Schwergängigkeit am Turbo sein, muss aber nicht. Häufiger sind Fehler im Bereich der Ansteuerung zu finden.
     
  11. clue82

    clue82 Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    A4 8E 1,9 TDI 130PS Träge Gasannahme, leichtes ruckeln, Qualmt wenn der Schub kom

    Also der Fehler lautet:

    17965 P1557 035
    Ladedruckregelung Regelgrenze überschritten sporadisch

    Habe heute auch den Magnetvetnil vom anderen A4 bei mir eingebaut. Keine änderung.
    War nochmal bei Audi. Der meint dann hast du alles durch. Kann nur noch der Turbo sein.
    Vielleicht könnten es auch die Pumpe Düse Einheiten sein. Aber er meinte, dass die diese Symptome schon hatten und das Turbo hin war. Er ist sich ziemlich sicher, dass es der Turbo ist.

    Er hat ne probefahrt gemacht mit dem Auslesegerät.
    Am anfang Ladedruck zu hoch, dann nur noch die hälfte Ladedruck. Sobald der Wagen anfängt zu ziehen, dann schiesset der Wagen hinten den Qualm raus, aber ne richtige Wolke.

    Er meinte die VTG Gestänge am Turbo ist wahrscheinlich verstellt und regelt den Turbo falsch. Deshalb neuen Turbo. Im ebay 465€. Will es kaufen und privat einbauen lassen.


    Oder sollte ich noch was anderes probieren???
     
  12. #12 fuchs_100, 13.05.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.703
    Zustimmungen:
    75
    A4 8E 1,9 TDI 130PS Träge Gasannahme, leichtes ruckeln, Qualmt wenn der Schub kom

    Verstellt mit Sicherheit nicht. Da verstellt sich nicht einfach was, wenn keiner seine Finger dran hat. Es wird wenn dann schwergängig sein. Manch einer hat schon versucht alles zu reinigen und gangbar zu machen - davon halte ich auch wenig, wenn dann neuer Turbo. Aber zuvor gehört sich eben die Ansteuerung geprüft, also zum einen mittels Stellglieddiagnose und dann auch mittels Unterdruckpumpe. Dann kann man eindeutig sagen, ob es wirklich an einer Schwergängigkeit oder ggf. an einem Heißklemmer liegt.
     
  13. clue82

    clue82 Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    A4 8E 1,9 TDI 130PS Träge Gasannahme, leichtes ruckeln, Qualmt wenn der Schub kom

    für die genaue Diagnose bei Audi muss ich locker 100€ hinlegen, sagte er mir.
    Der da arbeitet gab mir als freund den tipp einen neuen turbo selbst zu kaufen und einbauen zu lassen.
    Das Problem hatten die schon öfters sagte er.

    Was mir auffiel, ich hatte mal vor ner Woche mit WD40 die VTG Gestänge eingesprüht. Es wurde bisschen besser, dann wieder schlechter. Also ist es bestimmt das.

    Deshalb kaufe ich mir lieber für 400€ einen generalüberholten Turbo und lasse es einbauen.
    Veilleicht baue ich es selbst ein. Dürfte nicht schwer sein. Hoffe die dinger taugen was.

    Aber trozdem danke für deine Unterstüzung.
     
  14. #14 fuchs_100, 13.05.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.703
    Zustimmungen:
    75
    A4 8E 1,9 TDI 130PS Träge Gasannahme, leichtes ruckeln, Qualmt wenn der Schub kom

    Nun ich würde das Geld eher in eine gescheite Fehlersuche vorab stecken, bevor man nachher 500€ umsonst fürs Fenster rausgeworfen hat, weil der Fehler nachher immer noch vorhanden ist.

    Aber das musst du selbst wissen. Ich weiß halt, wie viele Turbos umsonst getauscht wurden, nur weil die Leute teilweise zu faul oder zu dämlich waren den Fehler zu finden. Natürlich hast du eine 50%ige Chance, dass du den Fehler damit eliminierst, aber wir reden hier von mindestens 500€ und das wär mir dafür zu viel.
     
  15. clue82

    clue82 Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    A4 8E 1,9 TDI 130PS Träge Gasannahme, leichtes ruckeln, Qualmt wenn der Schub kom

    ich hätte auf dich hören sollen. Jetzt hab ich nen neuen Torbo rein und immer noch das selbe problem. naja werde das eine ins ebay setzen mit verlust oder brauch jemand einen hier?

    300€, TeileNr. 038 145 702 E (bzw. G)

    Ich werde morgen einen Termin in der Fachwerkstatt machen zum Fehleranalyse. Ist mir egal was es jetzt kostet.

    Mir kommt es vor als wäre der Kat verstopft, weil ich auch so lange gerußt gefahren bin.
    Kann es sein?

    Was mir noch auf gefallen ist. unter dem Motor links hängt ein dicker schwarzer haupt plus kabel. da sieht man zum teil den kupfer durch die isolierung. sieht nach maderbiss aus. Kann es etwas beeinflussen, sowas wie spannungsübertragung wo anders hin oder sowas, so das die Spannungseingänge der Ventilregler beeinflusst werden?
     
  16. #16 fuchs_100, 25.05.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.703
    Zustimmungen:
    75
    A4 8E 1,9 TDI 130PS Träge Gasannahme, leichtes ruckeln, Qualmt wenn der Schub kom

    Also ich vermute, dass es ein allgemeines Leck im Unterdrucksystem ist oder sogar speziell im Bereich zwischen Regelventil und Turbo.

    Ja wenn das Kabel nicht oder nur schlecht isoliert ist (Kupfer sollte man eigentlich nie ungeschützt sehen), dann kann dort Feuchtigkeit oder Salznebel eindringen und das oxidiert übelst und vergammelt total. Zuerst gibts mal Übergangswiderstände, also Spannungsabfall und irgendwann ist garkein Kontakt mehr vorhanden. Muss und wird wahrscheinlich aber nix mit dem Fehler hier zu tun haben. Trotzdem gehört es instandgesetzt und nicht nur einfach Isolierband drüber, sondern schon wasserdicht verschweißen.

    Nein, der Kat setzt sich nicht zu. Höchstens wenn der Monolyth bricht oder schmilzt, dann können Teile der Abgasanlage sich zusetzen.

    Außerdem überlädt deiner ja, das passt also überhaupt nicht dzau.
     
  17. clue82

    clue82 Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    A4 8E 1,9 TDI 130PS Träge Gasannahme, leichtes ruckeln, Qualmt wenn der Schub kom

    Naja, hab für Montag einen Termin für Fehleranalyse. Bin ma gespannt was für kosten auf mich warten.

    Ich hoffe nicht das die mir mit den pumpe-düse einheiten oder sowas kommen.
     
  18. clue82

    clue82 Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    A4 8E 1,9 TDI 130PS Träge Gasannahme, leichtes ruckeln, Qualmt wenn der Schub kom

    Hallo ich nochmal,

    habe mein Audi 1,9TDI 131PS in der Fachwerkstatt checken lassen für 150€.
    Fazit: Stecker vom LMM und LMM defekt laut denen.

    Hatte noch auf dem LMM von letzten Jahr noch Garantie. Habs eingeschickt und vor paar Tagen das neue eingebaut u neue Stecker rein.

    Und einen generalüberholtes Turbo hab ich auch rein.

    Nun der Anzug ist gut, aber die Gasannahme ist verzögert. Immer ca 2-3sek nach Gasgabe zieht der Wagen erst, egal bei welchem Gang.

    Kann es sein das unter der Pedale sowas wie ein Gasannahme Sensor drunter ist u ein defekt hat?

    Hab kein Lust nochmal Analysekosten für nix zu zahlen.

    schönen abend noch.

    P.S. wenn jemand einen Turbo für den Wagen brauch, mein alter ist zu verkaufen. Den der war nicht defekt.
     
  19. #19 fuchs_100, 17.08.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.703
    Zustimmungen:
    75
    A4 8E 1,9 TDI 130PS Träge Gasannahme, leichtes ruckeln, Qualmt wenn der Schub kom

    Ich denke eher, dass der Wagen ein Problem mit der Ladedruckstrecke oder der Ladedruckregelung hat. Der braucht wohl zu lange um den Ladedruck aufzubauen.
     
  20. clue82

    clue82 Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    A4 8E 1,9 TDI 130PS Träge Gasannahme, leichtes ruckeln, Qualmt wenn der Schub kom

    Kann gut möglich sein, alles scheint gut zu laufen, bis auf das der Ladedruck verzögert (ca 2sek) aufbaut wenn man Gas gibt.

    Was muß ich da prüfen oder prüfen lassen? Kannst du mir da weiter helfen?
     
Thema: A4 8E 1,9 TDI 130PS Träge Gasannahme, leichtes ruckeln, Qualmt wenn der Schub kommt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. audi a4 qualmt hinten weiß raus

    ,
  2. abgasrückführungsventil audi a4 8e

    ,
  3. f

    ,
  4. agr ventil reinigen audi a4 8e,
  5. audi a4 8e agr ventil ausbauen,
  6. agr-ventil audi a4 8e,
  7. audi a4 1 9 tdi probleme,
  8. audi a4 8e agr ventil,
  9. tdi ruckelt und qualmt,
  10. agr ventil audi a4 8e,
  11. agr ventil reinigen audi a4,
  12. audi a4 ladedruck regelgrenze überschritten,
  13. audi a4 agr defekt,
  14. pumpe düse qualmt,
  15. Audi A4 8E Ladedruck Regelgrenze unterschritten,
  16. audi a4 agr ventil ausbauen,
  17. agr ventil reinigen audi,
  18. abgasrückführung audi a4,
  19. audi a4 1 9 tdi ruckelt,
  20. audi a4 abgasrückführung,
  21. audi a4 ladedruck zu hoch,
  22. audi a4 qualmt ,
  23. agr ventil audi a4 reinigen,
  24. abgasrückführung audi a4 8e,
  25. a4 b6 gas sensor
Die Seite wird geladen...

A4 8E 1,9 TDI 130PS Träge Gasannahme, leichtes ruckeln, Qualmt wenn der Schub kommt - Ähnliche Themen

  1. Grande Punto ´07 / 130PS / 1.9 Diesel

    Grande Punto ´07 / 130PS / 1.9 Diesel: http://www.youtube.com/watch?v=kAcP7ySCdPk hier gibts alle details zum Fahrzeug! Gebrauchtwagen: Fiat, Grande Punto, 1.9 Multijet 8V DPF Sport,...
  2. Audi A4 B6 2,0 Scheckheftgepflegt

    Audi A4 B6 2,0 Scheckheftgepflegt: Moin biete hier meinen A4 zum verkauf an! Audi A4 Avant 2.0 als Kombi in Bösel MFG Maik
  3. Audi A4 TDI 1.9 130PS Typ 8E, Batterieentladung

    Audi A4 TDI 1.9 130PS Typ 8E, Batterieentladung: Habe festgestellt dass bei meinem Audi A4 TDI 1.9 130PS Typ 8E, Baujahr 2003, sich nach Abstellen des Motors und ausschalten sämtlicher...
  4. Turbolader 1,9 TDI 130PS, A4 8E / B6 ab 11.2000, 038145702 E

    Turbolader 1,9 TDI 130PS, A4 8E / B6 ab 11.2000, 038145702 E: Hallo, biete einen Turbolader aus meinem 1,9TDI 130PS TeileNr. 038 145 702 E (auch G und weitere) Habe meinen gewechselt, da ich dachte das es...
  5. Passat 1.9TDI PD-130PS Problem "Ölverdünnung wegen defekter Pumpe Düse"

    Passat 1.9TDI PD-130PS Problem "Ölverdünnung wegen defekter Pumpe Düse": Hallo, mein Passat 1.9TDI, 130PS Pumpe Düse, Bj.2003 mit 125.000km macht Probleme! Nach Ölwechsel vor ca. 4Wochen bin ich ca. 2.000km gefahren....