Wolken beim Kaltstart

Diskutiere Wolken beim Kaltstart im Audi A6 4B (C5) Forum im Bereich Audi A6, S6, RS6; Hallo zusammen, seit ein paar Tagen haut meine Möhre beim Kaltstart eine Ruß-Wolke raus. Sobald der Motor einmal gestartet wurde, kein Qualm...

  1. #1 Woelkchen, 09.01.2007
    Woelkchen

    Woelkchen Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A6 2.5 TDI
    KW/PS:
    114/155
    Baujahr:
    2002
    MKB/GKB:
    AYM
    Hallo zusammen,

    seit ein paar Tagen haut meine Möhre beim Kaltstart eine Ruß-Wolke raus. Sobald der Motor einmal gestartet wurde, kein Qualm mehr. Kerzen sind gewechselt. An was kann es liegen ?

    Gruß
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Wolken beim Kaltstart. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mserge

    mserge Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4 Avant 2,5 tdi
    KW/PS:
    110/150
    Baujahr:
    2000
    MKB/GKB:
    AFB
    Welchen Motor hast du denn?
    Es kann an der Vorglühanlage liegen, wenn die nicht lange genug oder gar nicht glüht dann qualmt es halt.
    Es kann auch am Diesel liegen, versuch mal einen Tank mit Shell V-Power Diesel, kann helfen.
     
  4. #3 Audi Azubi, 10.01.2007
    Audi Azubi

    Audi Azubi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2003
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4 1.8T
    KW/PS:
    190 ps
    Baujahr:
    2004
    MKB/GKB:
    BEX
    hallo
    wechsel doch einfach mal den luftfilter wenn der dicht ist kommt es auch dazu!
     
  5. #4 Woelkchen, 10.01.2007
    Woelkchen

    Woelkchen Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A6 2.5 TDI
    KW/PS:
    114/155
    Baujahr:
    2002
    MKB/GKB:
    AYM
    Sorry, hatte ich vergessen ... A6 2,5 tdi AYM BJ 2002
    Vorglühen funzt -> Seh ich am Abfallen Voltmeteranzeige, Glühkerzen wie gesagt neu.
    Kann es sein, dass die Vorglühzeit urplötzlich nicht mehr reicht bzw. sich was verstellt ?

    Luftfilter kann es meiner Meinung nach nicht sein, da müsste die Möhre auch unter Last Wolken rausschmeissen, oder ? Tut er nicht.
     
  6. B4Fan

    B4Fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.04.2004
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    80 Avant & Cabrio
    KW/PS:
    90 & 150
    Baujahr:
    94 /
    MKB/GKB:
    ABT & ABC
    Moinsen!

    Ist der Temperaturgeber für das Motorsteuergerät evt. defekt???? sind zweie in einem Gehäuse, einer Steuergerät und einer Anzeige....kann auch mal nur einer nicht gehen....

    Nach diesem Signal richten sich Vorglühzeit und Anreicherung.............kostet 22€ und kannst ihn selber wechseln......sitzt wenn du vor dem Motor stehst rechts neben der Einspritzpumpe im Wasserrohr ..hat nen 4Poligen stecker und lässt sich nach rausziehen der Sicherungsklammer nach oben rausziehen.........vorher Ausgleichsbehälter für das Kühlwasser einmal auf und dann wieder zudrehen....dann laufen nur ein paar tropfen raus.

    Währen die oder nur eine Glühkerze defekt müsste es hinten blau/weiß nebeln..so nebenbei.

    cu Tommes
     
  7. #6 Woelkchen, 14.01.2007
    Woelkchen

    Woelkchen Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A6 2.5 TDI
    KW/PS:
    114/155
    Baujahr:
    2002
    MKB/GKB:
    AYM
    Danke für den Tipp. Frage bevor ich zum Freundlichen renne: Kann man den Geber vor Ersatz prüfen bzw. wird im Fehlerspeicher etas abgelegt sobald der Geber defekt ist ?
     
  8. B4Fan

    B4Fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.04.2004
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    80 Avant & Cabrio
    KW/PS:
    90 & 150
    Baujahr:
    94 /
    MKB/GKB:
    ABT & ABC
    Moinsen!

    Natürlich kann man den Geber durchmessen...er sollte glaub ich ca. 1KOhm bei 20 Grad haben...oder wahren es zwei??..hab das Diagramm grad nicht im Kopf.

    Sollte der Geber dauerhaft defekt sein, müsste er im Fehlerspeicher abgelegt sein.

    Meist, hat der Geber aber ne Macke und hat kurz ne Unterbrechung oder gibt falsche werte. Evt auch Temperaturabhängig. Dann ist nichts davon im Fehlerspeicher.

    Du solltest aber trotzdem mal den Fehlerspeicher auslesen oder auslesen lassen, um auch andere Fehlerquellen ausschließen zu können.....und wenn der Tester gleich drann ist auch eben den Förderbeginn prüfen lassen...04 Grundeinstellung Kanal 004.........sollwert in Stellung Spät 2°nach OT +-2°............ansonnsten einstellen lassen.

    Sollte kein Fehler gespeichert sein, besorg den Geber und steck ihn rein....geht selber.. und ist billiger als ne Fehlersuche...wir wechseln die öfter mal...ist also gänig...

    Nur wenn es nicht Rußig schwarz sondern eher hell nebelt, sinds die Glühkerzen.....

    meld mal deine Erkentnisse....

    cu Tommes
     
  9. #8 Woelkchen, 17.01.2007
    Woelkchen

    Woelkchen Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A6 2.5 TDI
    KW/PS:
    114/155
    Baujahr:
    2002
    MKB/GKB:
    AYM
    Danke für die Hilfe. Werde mich am Wochenende mal wieder ranhängen und berichte. Fehlerspeicher hab ich neulich auslesen lassen - war nichts gespeichert. Kann das Phänomen auch auftreten wenn die Batterieleistung nicht mehr ausreichend ist (im Sinne von zu wenig Saft für die Glühkerzen) ? Schaltet die Vorglühung ab wenn die Stromstärke zusammenbricht ?
     
  10. #9 navyluk, 18.01.2007
    navyluk

    navyluk Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Audi A4 Avant
    KW/PS:
    185PS
    Baujahr:
    2002
    MKB/GKB:
    AYM
    ja, das kann es sein! wenn die batterie zu schwach auf der brust ist, so können die glühkerzen nicht mit genügend strom versorgt werden... pro glühkerze 20Ah! bei 6 sind das schon mal 120Ah... check mal die batterie. hate nämlich das problem auch....
     
  11. #10 Woelkchen, 29.01.2007
    Woelkchen

    Woelkchen Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A6 2.5 TDI
    KW/PS:
    114/155
    Baujahr:
    2002
    MKB/GKB:
    AYM
    Kannst du nicht so einfach hochrechnen. Die Stromaufnahme ist ja keine ganze Stunde.

    Ich hab heute mal den Tempfühler getauscht, geht wirklich recht einfach. Leider war die Karre noch warm und ich konnte den Effekt nicht testen. Mal morgen schauen. Was mir aber aufgefallen ist: Die Kühlmitteltemp. in der Anzeige des Kombi geht jetzt nicht mehr so hoch rauf (bleibt bei ca 70-75 stehen). Ist das normal oder muss man eine Einstellung zurücksetzen ? Ich hoff doch nicht, dass jetzt mein Thermostat die Grätsche macht.

    P.S. Das System ist bereits entlüftet.
     
  12. #11 Woelkchen, 02.02.2007
    Woelkchen

    Woelkchen Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A6 2.5 TDI
    KW/PS:
    114/155
    Baujahr:
    2002
    MKB/GKB:
    AYM
    Kaum zu glauben, jetzt beobachte ich den Auspuff schon seit ein paar Tagen und die Möhre russt nicht mehr so stark. War tatsächlich der Tempgeber. Danke für den Tipp !!!
    Leider hab ich jetzt das Problem mit der Kühlmitteltemperatur - noch 13000 km bis KD, macht das irgendwas wenn der Termostat erst dann getauscht wird (ausser evtl. Spritverbrauch) ?
     
  13. egger

    egger Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Woelkchen!
    Ich empfehle Dir den Thermostat gleich zu tauschen
    Durch die zu niedrige Wasser und auch Öltemperatur hat der Motor einen erhöhten Verschleiss
    Gruss Egger
     
  14. #13 Woelkchen, 04.02.2007
    Woelkchen

    Woelkchen Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A6 2.5 TDI
    KW/PS:
    114/155
    Baujahr:
    2002
    MKB/GKB:
    AYM
    Hallo Woelkchen!
    Ich empfehle Dir den Thermostat gleich zu tauschen
    Durch die zu niedrige Wasser und auch Öltemperatur hat der Motor einen erhöhten Verschleiss
    Gruss Egger
    [/b][/quote]

    Jepp, daran hab ich im ersten Moment gar nicht gedacht - Danke.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. kult

    kult Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A6
    KW/PS:
    142/196
    Baujahr:
    1997
    lol
     
  17. #15 Woelkchen, 06.02.2007
    Woelkchen

    Woelkchen Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A6 2.5 TDI
    KW/PS:
    114/155
    Baujahr:
    2002
    MKB/GKB:
    AYM
    lol
    [/quote]

    Helf mir, wo steht was von Zündkerzen ?
     
Thema: Wolken beim Kaltstart
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. http://www.pkw-forum.de/26491-wolken-beim-kaltstart.html

    ,
  2. audi a6 qualmt beim kaltstart

    ,
  3. glühkerze ruß passat

    ,
  4. a6 c5 blauer rauch,
  5. audi a6 4b kaltstartprobleme,
  6. audi a6 4b kaltstart,
  7. Kaltstartregler Audi a6 4b 2 4,
  8. http://www.pkw-forum.de/26491-wolken-beim-kaltstart-p2.html,
  9. audi a6 4b qualmt beim anlassen,
  10. glühkerze audi a6 fehler kerze ist neu,
  11. batterieleistung audi a6 2 5 tdi,
  12. f,
  13. a6 2 5 tdi 4b rauch bei start,
  14. audi a6 tdi raucht kaltstart,
  15. audi a6 c5 sicherung vorglühanlage,
  16. diesel kaltstart wolke,
  17. A6 4B Kaltstart ,
  18. a6 blau weißer qualm aus auspuff,
  19. A6 b4 2.5 tdi qualmt beim start,
  20. audi a6 4b qualmt,
  21. audi a64b - vorglühen,
  22. a6 2.5 tdi aym springt,
  23. blauer rauch aus dem auspuff beim kaltstart audi a6 4b,
  24. audi a6 4b 2 5 förderbeginn,
  25. audi a6 diesel kaltstart
Die Seite wird geladen...

Wolken beim Kaltstart - Ähnliche Themen

  1. Auf was beim kauf achten?

    Auf was beim kauf achten?: Guten Tag, Ich heiße Marvin bin 21 Jahre alt und fahre derzeit einen BMW. Mein Vater besitzt einen T5 2,5 TDI mit 170 PS glaub ich. Ich habe...
  2. Audi A3 8L Bj 2002 1.6

    Audi A3 8L Bj 2002 1.6: Hallo, ich habe eine Audi A3 8L Bj 2002 1.6 und folgende Probleme. Zum einen geht meine Kofferraumbeleuchtung nicht, ich weiß das der Geber im...
  3. Abwärtsfahrt,blaue Rauch- Wolke.

    Abwärtsfahrt,blaue Rauch- Wolke.: Hallo Wenn ich nach einer längeren abwärtsfahrt unten angekommen bin und gebe dann Gas, entsteht hintermir eine enorme blaue Wolke.Es dauert...
  4. schwarze wolke beim start

    schwarze wolke beim start: hallo habe eine kurze frage!!! wenn ich mein auto g4 115ps pd starte (egal ob warm oder kalt) DANN KOMMTE EINE PECH SCWARZE WOLKE AUS DEM...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden