Wieviel PS bringt ein Fächerkrümmer

Diskutiere Wieviel PS bringt ein Fächerkrümmer im VW Golf 1 (17), Golf 2 (19E/1G1) Forum im Bereich VW Golf; Tach zusammen, ich fahre einen golf2 gti 112ps. wieviel ps bringt bei diesem fahrzeug ein fächerkrümmer? danke für eure antworten im...

  1. #1 GTIFahrer, 17.01.2004
    GTIFahrer

    GTIFahrer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Tach zusammen,

    ich fahre einen golf2 gti 112ps.
    wieviel ps bringt bei diesem fahrzeug ein fächerkrümmer?

    danke für eure antworten im vorraus

    mfg chris
     
  2. #2 DerPhil, 18.01.2004
    DerPhil

    DerPhil Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    ich glaub 9 PS ...
     
  3. #3 pitcock, 18.01.2004
    pitcock

    pitcock Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2002
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Das kommt ganz drauf an was hinterm Fächerkrümmer kommt, wenn da die Originale Auspuffanlage dranhängt dann wird es wohl im Bereich 0 bis 5% Leistungssteigerung bleiben, die merkt man nicht mal. Dann gibts auch noch unterschiedliche Fächerkrümmer (Rohrdurchmesser usw.). Da eine konkrete PS angabe zu geben ist glaub ich sehr schwierig.
     
  4. 337

    337 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2002
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    wenn, muss auch der KAT raus.
    sonst passiert nicht viel.

    aber ich meinte mich zu erinnern, dass die KAT gtis 107 ps hatten und die ohne 112. richtig?
    dann kannst du mit einem ordentlichen auspuff auch 10 ps mehr haben.

    337
     
  5. Bertil

    Bertil Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Richtig, das lag aber an der Umstellung der Zündung auf 95 Oktan Super (Original 98 Oktan). Dabei gingen die 5 PS flöten. Der Kat selbst kostet normalerweise keine Leistung.
    Der Zündzeitpunkt wurde um einige Grad (ich glaube es waren 3°) nach "Spät" verschoben um den Motor mit den schlechteren Kraftstoff am klingeln zu hindern. Wer einen solchen alten 107PS Motor hat und nur mit Super plus fährt, kann die 5 PS durch früher stellen der Zündung wieder "gewinnen".

    P.S. ich habe selbst einen DX (1.8) GTI mit Kat umgerüstet und der hat vor wie nach der Umrüstung die gleiche Leistung gehabt (die Zündung wurde auch nie auf 95 Oktan abgeglichen -- wozu gibt es Super+).
     
  6. #6 orkfresh, 20.01.2004
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]

    Meinst du das lag nur am Sprit?

    Nimm zB den 1.6Liter (legendärer Motor), den es Mitte der 80er bei VW gab.

    Erst "ohne KAT" @75PS, ungeregelt @72PS, geregelt @70 PS.
    Später dann mit geregeltem Kat auch @ 75PS.

    So zB im Passat, der mit 3Gang AG auch lange von mir gefahren wurde
    (und von zig hundert bzw. tausenden Herren deinstlich), der hatte 72PS
     
  7. Bertil

    Bertil Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ja definitiv.
    Diese Motoren sind von der Gemischaufbereitung grundverschieden, daher sind diese Motoren nicht so richtig Vergleichbar.
    Der 72PS U-Kat Motor war z.B. durch die Düsenbestückung erheblich abgemagert. Normale ungeregelte Vergaser waren (und sind) Gieskannen. Die schütten je nach Lastzustand so viel (unnötigen) Kraftstoff in einen Motor das ohne Abmagerung die Katalysatoren verbrannt wären. Einspritzanlagen (hier die K-Jetonic) waren da schon deutlich besser, da sie schon besser den Kraftstoff auf die Lastsituation bemessen konnten und somit nicht Maßlos überfettet haben.
    Der spätere 75PS Motor hatte gar eine geregelte Zentraleinspritzung, die dem geregelten Vergaser klar überlegen war.

    Ich habe Ende der 80er einen JB Motor (1.5l 70PS) mit einem Kat nachgerüstet und habe vor und nach der Umrüstung eine Leistungsmessung vorgenommen. Das Ergebnis war sehr Überraschend: Vorher 72PS --- nachher 75PS! Warum das? Für den Kat wurde ein Schalldämpfer geopfert. Man behauptete das die (Schall-) Dämpfungswirkung und der Strömungswiderstand eines Katalysators gleich dem eines Schalldämpfers ist (das ist tatsächlich so).

    EDIT:

    Sicher kostet ein Schalldämpfer/Kat eine gewisse Leistung, aber die Motoren sind auch für einen bestimmeten Staudruck gebaut und somit sollte man auf einen definierten Staudruck achten. Macht man das nicht, kann der Schuss mit der Kat/Schalldämpfer entfernung nach hinten losgehen und man hat weniger Leistung wie vorher.



    Zum Thema bedeutet das: Ich würde einen Fächerkrümmer nur verbauen wenn der Rest der Auspuffanlage darauf abgestimmt wird, dann bringt er so 5-10PS. Es gibt auch Fächerkrümmer die auf die Serienauspuffanlagen (die meisten mit TÜV Gutachten) ausgerichtet sind.
     
  8. #8 orkfresh, 21.01.2004
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0

    Ich war mit den Fahrleistungen zufreiden.
    EGAL wie, 10 Liter Verbrauch:lol1:

    175 bergab (155 angegeben)

    und 16 sec. 0-100:lol2:
     
  9. #9 Christian, 21.01.2004
    Christian

    Christian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    ist zwar langsam :topic:
    Aber jetzt will ich auch mal mitmischen [​IMG]
    Mein damaliger Golf II mit dem 1.8Liter 62kW U-Kat-Motor mit elektr. Vergaser war von den Fahrleistungen besser, als der 1.8 66KW G-Kat (Fire & Ice) den ich später hatte. Vom Verbrauch hat er sich etwas weniger (aber Superbenzin) reingetan als der 66Kw (mit Normalbenzin).
    Der grösste Nachteil war eine gewisse Störrigkeit bei niedrigen Drehzahlen und kaltem Motor (wie beim TDI [​IMG] )
     
  10. Bertil

    Bertil Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Dann will ich mal wieder OnTopic kommen:
    Für den 66kw MonoJet Motor gab es einen Abgaskrümmer mit größerem Querschnitt (War leider kein Fächer aber nahe dran). der war vorallem für Leute die vorher die Vergaservariante gefahren hatten und danach auf den MonoJet umgesteigen sind, und sich über Leistungsmangel beschwerten. Ich habe damals das Teil in meinen 66kw (Sonermodell 10Millionen) eingebaut. Sogar einnen Namhafen Opel Tuner sind die eh schon eingefroeren Gesichtszüge entgleist als er mein Auto gemessen hat. Sein Kommentar: "...das ist der erste 90PS Golf der auch wirklich die 90 hat .... und dann sogar noch mehr ....".

    Wenn die Abgaskrümmer Änderung den Leuten immer noch nicht gereicht hat, dann gab es noch eine andere NW, doch die musste der Kunde bezahlen.

    Von Hartmann gab es ein Kit aus NW und Fächerkrümmer. Der 90PS MonoJet soll damit 105-109PS erreicht haben. So viel wieder zum Thema Facherkrümmer [​IMG]
     
Thema:

Wieviel PS bringt ein Fächerkrümmer

Die Seite wird geladen...

Wieviel PS bringt ein Fächerkrümmer - Ähnliche Themen

  1. Wieviel kostet heute Fürhrerschein Klasse 3 in Berlin

    Wieviel kostet heute Fürhrerschein Klasse 3 in Berlin: Ich habe mal eine einfache Frage: Mit wieviel Kosten muss man heutzutage für einen Führerschein in Berlin in etwa rechnen? Ich habe damals ca....
  2. golf 1 GTI - Fächerkrümmer mit Thermoband umwickeln: WIEVIEL BRAUCHT MAN DAZU????

    golf 1 GTI - Fächerkrümmer mit Thermoband umwickeln: WIEVIEL BRAUCHT MAN DAZU????: hallo zusammen. ich bin grad dabei einen fächerkrümmer (von raceland 4in2in1) einzubauen - diesen möchte ich mit so einem hitzeschutzband...
  3. Wieviel PS bringt Kopfbearbeitung

    Wieviel PS bringt Kopfbearbeitung: Tach zusammen, so ich habe nen golf 2 GTI 112ps. wieviel ps bringt es wenn ich die ventile und die ansaugkanäle poliere. zusätzlich ne 288°...
  4. Wieviel Ps Bringt Kopf Planen

    Wieviel Ps Bringt Kopf Planen: Tach zusammen, Ich hab nen golf2GTI mit 112ps. Wieviel PS bringt bringt es wenn man nur den Zylinderkopf planen läst? und wenn mann zusätzlich...