wer schuld? verkehrsunfall - kreuzung

Diskutiere wer schuld? verkehrsunfall - kreuzung im Recht und Verkehr Forum im Bereich Sonstiges; Ich hoffe ihr könnt mir hier weiter helfen: Fahrzeug A fährt langsam in eine normale Kreuzung ein. schaut zuerst rechts(nichts kommt) dann links...

  1. 12321

    12321 Gast

    Ich hoffe ihr könnt mir hier weiter helfen:
    Fahrzeug A fährt langsam in eine normale Kreuzung ein. schaut zuerst rechts(nichts kommt) dann links und fährt in die kreuzung ein um links abzubiegen. Nun kam bei dieser Kreuzung Fahrzeug B von rechts (also vorrang) aber viel zu schnell und ist in Fahrzeug A reingefahren. großer Schaden bei beiden Fahrzeugen. (B so schnell gewesen, beim Unfall so ne Wucht, dass bei A die fahrertür nicht mehr schließt obwohl der Aufprall auf der rechten Seite war)

    Wie ist das da mit der Schuldfrage. Hat man IMMER Schuld wenn man Nachrang hat? Auch bei diesem speziellem Fall? Hätte nicht der Lenker B mit entsprechendem Tempo in die Kreuzung einfahren sollen und das Auto das bereits in der Kreuzung steht passieren lassen?

    Meiner Meinung nach hat sich doch Lenker A nicht falsch verhalten, da er zum Zeitpunkt des in-die-Kreuzung-Fahrens nichts getan hat was einen anderen (zu dem Zeitpunkt sichtbaren) Verkehrsteilnehmer behindert hätte?
    und würde es einen Unterschied machen, wenn A beim 2ten mal rechtsschauen das Auto B sieht, aber genug Abstand ist und deshalb beschließt in die Kreuzung einzufahren? Dann kam A ja nicht plötzlich sondern ist quasi zu langsam abgebogen und wurde deshalb von B erfasst?

    Freue mich über allerlei Antworten und Meinungen.
    Danke:-)
     
  2. eBay

    Anzeige

  3. #2 fuchs_100, 30.11.2013
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.740
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Es wird jeder eine Teilschuld bekommen, wenn es so ist, wie du schreibst. Dafür müsste aber bewiesen werden, dass B auch tatsächlich zu schnell dran war oder angemessen schnell war und den Unfall nicht verhindern hätte können.

    Da B aber dennoch Vorfahrt hatte, denke ich, dass A einen größeren Schuldanteil abbekommt. Wird aber wohl ein Rechtsstreit.
     
Thema:

wer schuld? verkehrsunfall - kreuzung

Die Seite wird geladen...

wer schuld? verkehrsunfall - kreuzung - Ähnliche Themen

  1. Kreuzung/Rote Ampel Abbigen verhalten

    Kreuzung/Rote Ampel Abbigen verhalten: Fahrschule ist schon einiges länger her, frage: Situation Kreuzung muss nach link abbiegen. Meine Strasse (Wert...) hat vorfahrt. Fahre (von...
  2. Unfallverursacher gesteht seine Schuld nicht ein?

    Unfallverursacher gesteht seine Schuld nicht ein?: Hallo Leute, am Mittwoch Abend, bin ich mit meinem Wagen in einen Unfall geraten, der Unfallgegener hat eindeutig Schuld und das hat auch die...
  3. Fahrrad-Auto-Verkehrsunfall an unübersichtlicher Grundstücksausfahrt

    Fahrrad-Auto-Verkehrsunfall an unübersichtlicher Grundstücksausfahrt: Hallo Leute, mit meinem ersten Beitrag muss ich euch gleich ein Problem schildern. Ich war mit meinem Fahrrad unterwegs, befuhr einen Fußweg und...
  4. Ist der Zündanlasschalter schuld ?

    Ist der Zündanlasschalter schuld ?: Guten Morgen, ich habe bei meinem Golf 3 Cabrio ein kleines Elektro-Problem..!! Ab und An geht während der Fahrt das Radio aus !! Will ich es...