Welche Standheizung denn nun?

Diskutiere Welche Standheizung denn nun? im Karosserie Forum im Bereich Allgemeines; Welche Standheizung würdet ihr bevorzugen und warum? Ich höre, dass Webasto immer der favorit ist, aber wie sieht es mit Eberspächer aus? also...

  1. Feos

    Feos Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2003
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Welche Standheizung würdet ihr bevorzugen und warum?
    Ich höre, dass Webasto immer der favorit ist, aber wie sieht es mit Eberspächer aus?
    also wenn ich mir eine holen würde, würde ich wohl Eberspächer auswählen... ich denke einfach, dass die Qualität vergleichbar ist, aber die Fernbedienung TP5 ist einfach ideal und da kann (soweit ich das auf www.webasto.de gesehen hab) webasto nicht so einfach mithalten... webasto hat ja nur diese billigen FBs, oder?
    vielleicht täusche ich mich ja auch, aber ihr könnt mich gerne aufklären!!
    MfG
    Feos

    PS.: was kostet denn so in etwa der einbau?
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Welche Standheizung denn nun?. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Qualität ist gleich, auchw enn E. teilweise etwas günstiger ist.

    Mit meiner D4WSC bin ich zufrieden, auch wenn es etwas Anlaufschwierigkeiten am Anfang gab. E. zeigte sich aber jeweils äußerst kulant.

    Vergleich die Preise und entscheide dann.
     
  4. #3 Martin R, 01.03.2003
    Martin R

    Martin R Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf3
    KW/PS:
    90PS
    Baujahr:
    1993
    MKB/GKB:
    ABS / ???
    Also ich bin mit meiner Eberspächer B4WSC auch sehr zufrieden.

    Läuft jetzt seit drei Jahren ohne Probleme.

    Ist übrigens schon im zweiten Auto.
     
  5. #4 Gremlin, 03.03.2003
    Gremlin

    Gremlin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    0
    ich hatte in der alt-opa-kiste™ 4 jahre lang eine webasto, die jetzt in nem ibiza weiterheizt.

    im octavia ist (allen warnungen zum trotz) eine eberspächer drin (mit TP5).
    da gabs nur einbaubedingte schwierigkeiten (luftblasen durch falsche einbaulage des rückschlagventils).

    ansonsten sind beide heizungen bisher (ok, die eberspächer läuft erst 3 monate) völlig problemlos.

    btw: die TP5 hat auch nachteile......wer steht schon auf, wenn das ding -15° meldet [​IMG]

    CU Gremlin
     
  6. Feos

    Feos Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2003
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    das heisst?
    wo is da der nachteil? also funktionieren die temperatur sensoren nicht richtig?
    kann man die standheizung mit der tp5 nicht an die klimaautomatik klemmen, damit deren sensoren verwendet werden?
     
  7. #6 Gremlin, 03.03.2003
    Gremlin

    Gremlin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    0
    neee.

    die gemeldete temperatur stimmt schon....


    aber wer geht bei -15° schon aus gern dem haus ? [​IMG]


    btw: bei mir haben sie den fühler in den fussraum (vor den motorhaubenentriegler) gesetzt. fand ich erst doof, ist aber doch genial. über nacht ists im auto eh überall gleich kalt, aber wenn die heizung läuft schaufelt die climatronic erstmal die frontscheibe voll. erst wenns dort warm genug ist kommt laaangsam der fussraum mit dazu. meldet der sensor dann also +20° kann ich beruhigt aus dem haus, dann ist die kiste optimal warm. und die sonne prallt auch nicht auf den sensor und führt dann zu ultrafalschen anzeigen. gar nicht so dumm gedacht von den bosch-klingonen

    CU Gremlin
     
  8. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Und ich wollte vor dem vorigen Thread noch hinschreiben: "...dann nochmal besser im Bett umdrehen und warten, bsi die Sonne das Auto aufgetaut hat..." aber dann dachte ich, es ist eh klar, was mit den -15°C gemeint ist. Dem war aber nicht so.... [​IMG]
     
  9. Feos

    Feos Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2003
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    sorry... ich stand auf der leitung [​IMG]
    und wieviel kostet denn nun der einbau??
     
  10. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du zufällig auf der Telefonleitung stehst, ruf' Deine Händler rundum an oder die Hersteller an. Von Eberspächer habe ich eine günstigen Händler in der Nähe bekommen, samt (angeforderten) Infomaterial und 50€ Einbaugutschein. Nicht schlecht, finde ich.
     
  11. Spip

    Spip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2003
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    @ Julian und Gremlin

    Ich versuche gerade en paar Infos zusammen zutragen um mich im Herbst zu entscheiden.

    Was mich ein wenig verwundert ist das Ihr beiden Euch die Heizungen habt einbauen lassen. Sonst macht Ihr doch fast alles selbst, wieso denn nicht auch die Standheizung?

    Wenn für den Einbau 4-7 Stunden kalkuliert werden (Hersteller websites) sieht das ja schon nach mächtig viel fummelei aus. Wenn ich mir die Bilder der Heizungen ansehe scheint alles simpel.

    Wieso habt Ihr die einbauen lassen?

    Wie erfolgt eigentlich der Anschluss an die Climatronic? Soweit ich weis übernimmt die doch die Heizkontrolle im Fahrzeug, oder?

    Gruß Spip

    PS: Nein, ich glaube nicht das ich die selber einbauen möchte.
     
  12. #11 Gremlin, 27.08.2003
    Gremlin

    Gremlin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    0
    genau DESWEGEN:
    ist ne mächtige fummelei. wir haben letztes jahr eine in nen 95er ibiza eingebaut. den halter selbstgebraten. der rest war 7h arbeit. zu zweit. hält halt ewig auf die kleingrütze...


    die heizung schaltet die CT über einen steuereingang ein. die CT läuft dann im standheizungsmodus: statt aussentemp. steht HE im display. lüfter läuft max. halbe kraft (stromsparen). luftverteilung auf AUTO oder ECON zunächst auf die scheibe, nach und nach wird der fussraum mitgeheizt. klappt perfekt.

    CU Gremlin
     
  13. Spip

    Spip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2003
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Aha, die Heizungen sind ja schon recht klein, nur wenn ich die Motorhaube öffne wüsste ich nicht wo die noch hin soll.

    Letztendlich entscheidet der Preis auch mit, aber wo würdet Ihr den Einbau denn empfehlen?

    Direkt bei VW, beim Boschdienst, oder....


    Dann noch eine Frage zu den Heizungen selbst. Eberspächer und Webasto bieten ja verschiedene Modelle an. Wobei für den Golf ja nur die "kleine" bzw. "mittlere" mir sinnvoll erscheint.

    Wie wäre Eure Empfehlung was die "Größe" der Heizung angeht?


    Vielen Dank schon einmal für die Antworten.

    Habe jetzt erst einmal mit der Infomaterialanfrage auch diese Fragen an die Hersteller gestellt und bin gespannt wie deren Antwort ausfällt.

    Gruß Spip
     
  14. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hatte im Golf4 ne DW4SC (4kw) von Eberspächer. Im A4 ist nun ne 5kw eingebaut und die würde ich eher nehmen. Die 4kw reicht aus, aber die 5kw bringt schon schneller die Wärme ins Auto. Würde 5kw empfehlen.

    Ich hab um die 1200DM für alles bei Bosch gezahlt damals, was soll ich mich da rumärgern.

    4-7h ist Blödsinn, wenn die vorgefertigten Teile passen (wenn man ncihts ändern muß) ist das Ding in 1h eingebaut und ca 1-2h angeschlossen. Zur CT geht gerade mal ein Kabel, mehr nicht. Der Rest ist Stromzufuhr und Sicherungen.
    Bei den PDs ist der Arbeitsaufwand höher, weil der Sprit aus dem Tank (Lietung ziehen plsu Pumpe installieren) entnommen werden muß, bei den VEPs kann man einfach nach dem Dieselfilter ein Tstück einbauen.
     
  15. #14 Gremlin, 27.08.2003
    Gremlin

    Gremlin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    0
    schon mal eine eingebaut ? du wirst dich wundern....
    "vorgefertigt" ist da nur die halterung.

    ist nicht zu empfehlen. wenn der filter zugesetzt ist saugt dir die SH dann evtl die pumpe leer.
    wenn dann VOR den dieselfilter. am besten aber direkt aus dem tank entnehmen. spritpumpe ist sowieso mit dabei. bei den dieselheizungen in der heizung selbst, bei benzinern auch mal extra....

    ansonsten: ich rate auch zur 5kW variante.

    btw: spip, die heizung kommt in den kotflügel. in golf und octavia z.b. links, quasi unter die batterie... bei julian ist die originalheizung im motorraum, allerdings hat der audi auch längsmotor...

    CU Gremlin
     
  16. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Hm...VW gibt für den Stoßstangenabbau 20min vor, ich war in ca. 2min damit fertig....noch Fragen?
    Bei Bosch haben die mir auch immer den Lufikasten und die Batt. für den Stoßstangenabbau weggebaut.....warum, frage ich mich heute noch. Da kommen schnell 5-7h zusammen.....

    Beim Golf4 sitzt die Heizung vor dem linken Radhaus unterhalb der Batterie. Der Halter wird dort von unten an den Längsträger geschraubt.
    Beim A4 sitzt die rechts neben dem Motor unterhalb des Kühlmitelausgleichbehälters. (wo das verdammte Ding seine Ansaugluft herbekommt, weiß ich immer noch nicht...)
     
  17. Spip

    Spip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2003
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Antworten!!!

    Jetzt sind alle Fragen beantwortet.

    Gefühlsmässig hätte ich auch zur 5kW Version gezielt (Frostbeule).

    Werde gleich einmal unter der Batterie nachsehen [​IMG]



    [​IMG]



    Gruß Spip
     
  18. #17 Martin R, 29.08.2003
    Martin R

    Martin R Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf3
    KW/PS:
    90PS
    Baujahr:
    1993
    MKB/GKB:
    ABS / ???

    Wenn das bei dir so schnell geht, darfst im Winter gleich bei uns anfangen.*g*


    [​IMG]
     
  19. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    VW würde mich dringender brauchen.... [​IMG]

    Nichts gegen Dich, Du "Bosch-inger", bist wahrscheinlich die rühmliche Ausnahme, aber sooft wie ich mit meiner Standheizung bei Bosch war, hab ich genug Einblick in deren Arbeitsauffassung bekommen: (erst die 4.SH von Eberspächer funzte längerfristig in meinem Golf)

    Zitate:

    "Wo ist denn der Ein-und Ausfluß vom Kühlmittel an der SH.....hm.....naja wird schon passen" (natürlich schloß er falsch an und die SH funzelte wenig später komplett ab)

    "Ich kann aus dem Fehlerspeicher der SH nichts auslesen, das kann nicht sein. Muß erstmal bei Eberspächer anrufen" (tja, es ist so schwer die 3 Sicherungen zu prüfen)

    "Das Abgasrohr der SH wird nicht so heiß, daß es das Plastik im Motorraum anschmelzen kann. Dieses Plastik ist hochtemperaturfest." (wenige später funzelte meine halbe Radhauschale und die eine Hupe weg, weil das Abgasrohr unzureichend befestigt war.)

    "G11? G12? Da besteht kein Unterschied, das eine ist nur grün, das andere rosa. Ein Marketinggag von VW, daher sind die einfach mischbar." (gottseidank wurde mein Rat befolgt und nur rosa Glysantin eingefüllt)

    "Das Flackern der Moduluhrbeleuchtung ist normal, wir haben alles richtig angeschlossen." (mit einem Techniker von Eberspächer fand ich später am Telefon raus, daß die Bosch-ler den Beleuchtungsanschluß nicht auf den richtigen (vorgegebenen) Pin geklemmt haben. Weiß der liebe Gott, warum)

    Soll ich noch weitertippen Martin? Es gibt sicherlich arg tüchtige und kompetente Leute bei Bosch, aber dies hier sind meine Erfahrungen aus einer Werkstatt in Unterfranken.
    Und so kamen die Stunden auch zusammen, weil sich die Leute vielfach überhaupt nicht mit dem Kram auskannten. Stoßfänger am Golf4 abbauen? Fehlanzeige. Climatronic! Was ist das? Einfach mal die Batt. ausbauen, das wird schon passen. Etc., etc., etc., .....
    An Schulungen spart Bosch anscheinend massiv, was ich traurig finde.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Karl

    Karl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2002
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    @julian:
    Wenn ich das so lese, hast du anscheinend direkt ein paar schwarze Schafe auf einmal erwischt, ich hatte mit dem Bosch-Service hier bei uns schon länger nichts mehr am Hut, aber früher war ich immer zufrieden damit...

    Es gibt überall gute und schlechte Beispiele.

    mfg
    Karl
     
  22. Spip

    Spip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2003
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe doch noch mal zwei Fragen an Euch:

    1. Gremlin hat geschrieben das der Temperaturfühler im Fahrerfussraum installiert wurde.

    Wird bei meinem Golf IV mit Climatronic auch ein zusätzlicher Sensor benötigt, oder werden die Sensoren der Climatronic genutzt?

    2. Erst Webasto hat mit Infomaterial geantwortet, leider ist dies (wie die website) ausgesprochen uninformativ. Immerhin habe ich von Aktionspaketen gelesen bei denen zur Fernbedienung zusätzlich noch die "Schaltuhr" für den Autoeinbau dabei ist.

    Im Umkehrschluss würde dies ja bedeuten das die bei den Fernbedienungsausführungen normalerweise nicht dabei ist. Wird das bei Eberspächer auch so gehandhabt?

    Falls Ihr die "Schaltuhr" besitzt, wo ist sie bei Euch installiert worden?

    Gruß Spip
     
Thema: Welche Standheizung denn nun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eberspächer tp41

    ,
  2. tp41 fernbedienung

    ,
  3. A4 radhaus standheizung

    ,
  4. Webasto Moduluhr ,
  5. eberspächer fernbedienung tp41,
  6. a4 b7 standheizung tp5,
  7. a4 b5 facelift eberspächer an climatronic anklemmen,
  8. eberspächer Funkfernbedienung tp 41,
  9. eberspächer tp41 reichweite,
  10. Fernbedienung TP 41,
  11. Eberspächer TP5 kaufen,
  12. Fernbedienung TP41,
  13. eberspächer d4wsc Kraftstoffmangel symtome,
  14. eberspächer fernbedienung nachrüsten,
  15. standheizung für audi a6 bj 2003 nachrüsten,
  16. a6 4f standheizung reichweite,
  17. standheizung im polo 6n einbauen,
  18. eberspächer b5 tp5,
  19. audi a4 tdi standheizung fernbedienung programmieren 2002,
  20. eberspächer standheizung montage berlin,
  21. audi a6 1 9 tdi 2004 standheizung,
  22. Fernbedienung tp41 kaufen,
  23. standheizung am längsträger im a4 b5 motorraum,
  24. webasto standheizung einbau berlin preise,
  25. berlin standheizung nachrüsten preise für vw golf
Die Seite wird geladen...

Welche Standheizung denn nun? - Ähnliche Themen

  1. Standheizung

    Standheizung: Hallo und guten Abend, ich bin neu hier im Forum und vielleicht kann mir jemand weiterhelfen! Habe einen A6 4B, Bj.2002, 3.0 Limousine....
  2. Testlauf Webasto thermo top evo 5 Standheizung

    Testlauf Webasto thermo top evo 5 Standheizung: Hallo Frage an alle kann ich die Thermo Top Evo 5 auch ohne Einzubauen laufenlassen?? Bitte euch um Hilfe!! Mit freundlichen Grüßen Harald
  3. Testlauf Eberspächer Standheizung Hydronic D5W Sdie

    Testlauf Eberspächer Standheizung Hydronic D5W Sdie: Hallo ich Habe auch die Hydronic D5WS !! Frage hat jemand von euch ein Anschluss Plan zum Anschließen für die Hydronic D5WS ? Möchte Sie zum...
  4. Kleinere Fernbedienung für Standheizung

    Kleinere Fernbedienung für Standheizung: Hallo erstmal. Besitze einen A6 4FH C6 4,2 allroad Bj. 2008. Zu der eingebauten Standheizung gibt es eine Fernbedienung.Sie ist aber sogar größer...
  5. Standheizung Tiguan

    Standheizung Tiguan: Erst einmal danke für die schnelle Aufnahme. Und schon habe ich eine erste Frage. Ich bin Besitzer eines Tiguan aus 2018 mit Werksstandheizung...