was darf die polizei?

Diskutiere was darf die polizei? im TÜV Forum im Bereich Sonstiges; in einer Verkehrskontrolle wurde mein bruder mit den worten: "...zur falschen zeit, am falschen ort..." begrüßt, und nach lagem hin und her,...

  1. vwirus

    vwirus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2002
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    0
    in einer Verkehrskontrolle wurde mein bruder mit den worten: "...zur falschen zeit, am falschen ort..." begrüßt, und nach lagem hin und her, stelle der polizist fest, das er die nummer des sport ESDs nicht lesen konnte, und bat meinen bruder den Wagen auf zu bocken (wagenheber). der polizist warf einen flüchtigen blick unter den VW und sagte das alles okay sei....

    war es nötig den Wagen anzuheben?
    oder ist es nicht aufgabe der polizei?
     
  2. #2 6N@Berlin, 07.07.2003
    6N@Berlin

    6N@Berlin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2002
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    wenn sie soetwas kontrollieren wollen, dann sollten sie ihren soiegel aus dem auto holen und drunter schauen. ich hätte mein auto nicht aufgebockt und zwar mit den worten: " ich habe leider keinen wagenheber dabei!" [​IMG]
     
  3. Mike

    Mike Gast

    Du musst einen Wagenhber mitführen, nur darf dich keiner zwingen ihn zu benutzen, du brauchst ja keine Ahnung davon zu haben oder 2 linke Hände haben, die Schmier, Polizei, soll das selber machen..

    cu Mike
     
  4. #4 ChrismaN, 09.07.2003
    ChrismaN

    ChrismaN Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    0
    Is natürlich eine scheiss Situation;

    AAAAAber....bei so einer Situation....(ich sag mal wie es in Österreich ist) ... man muss keinen Wagenheber mithaben, nur Verbandszeug, Pannendreieck und das Reserverad/ oder einen Schaum zum Auffüllen des Reifens.
    Aber ich finde das auch eine Frechheit, wenn man mir schon so kommen würde "...zur falschen Zeit am falschen Ort..." da gibts von mir als antwort:
    "Grüß sie, Herr Inspektor! Ja, ich kann ja nichts dafür, dass ihr Dienst so eingeteilt wurde."

    Und sollte er mich doch überreden können, in dem er sagt, dass es zu einer Anzeige kommt oder ähnliches, würd ich das trotzdem selber machen, weil ICH speziell Seitenschweller draufhabe und wenn er da was kaputt machen würde, würd ich aber ärger auszucken.


    mfg Chris
     
  5. #5 Edition Timmy, 11.07.2003
    Edition Timmy

    Edition Timmy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    0
    Tachen Wo ich gerade lese Mitführen des Notrades!!!!
    Das war für mich auch ein ernstes Thema wegen umbau des Kofferraumes!!!
    Um nicht was zu tun was verboten ist, ging ich zu meinem Nachbaren (Chäfeee des Tüv Nord BRV/HB) und fragte wie es auschaut!!!
    Er sagte zu mir man müsse kein Notrad mitführen oder kein Schaum, man sei dazu nicht verpflichtet...

    Heißt dat jetzt er sagte scheiße?

    Würd mich ma intressieren!!!
    Davn abgesehn da wenn man es mit führen müsse, ich eh keins mitführen würde!!!
    :w00:
     
  6. #6 Emperor, 11.07.2003
    Emperor

    Emperor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2002
    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    0
    Nach meinem Wissen muß man sowas wirklich nicht mitführen. Aber ganz ohne würd ich auch nicht fahren. Zumindest Reifenpilot sollte man mithaben. Die Dose nimm ja nicht viel platz ein.
     
  7. #7 PEOPLES, 11.07.2003
    PEOPLES

    PEOPLES Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2002
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    der schaum versaut doch sicherlich die komplette felge, oder?? ich würde da lieber den adac anrufen und sagen die sollen gleich nen notradl mitbringen
     
  8. #8 ChrismaN, 11.07.2003
    ChrismaN

    ChrismaN Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    0
    Ne ne...

    Den Schaum spritzt du ja ins Luftventil, so viel ich damals verstanden habe. Einfach aufsetzen, drücken, warten bis der Reifen mit dem Schaum voll ist und gudd is er...Ist allerdings etwas umständlich, wenn ich mich noch richtig erinnern kann....si viel ich verstanden habe, könne man danach den Reifen sowieso aber auch die Felge knicken?!


    mfg Chris
     
  9. #9 6N@Berlin, 11.07.2003
    6N@Berlin

    6N@Berlin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2002
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    man muss keinen wagenheber oder ein reserverad mitführen! wenn doch, wo soll das stehen?
    dann müsste man soetwas ja in einer kontrolle auch überprüfen! wenn die sich die nummer vom fw ansehen wollen, dann sollen sie zusehen, wie sie da rankommen. dafür haben sie ja schließlich einen spiegel!
     
  10. #10 Audi-fan1975, 11.07.2003
    Audi-fan1975

    Audi-fan1975 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.06.2003
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Tja,
    das Liebe Schnittlauch! Außen hohl und grün und treten immer gebündelt auf (Scherz) :zorro:

    Nö jetzt mal im ernst,
    man oder Frau muß ledeglich einen Verbandskasten und ein Warndreieck mitführen!

    Aber man sollte evt. den grünen nicht umbedingt auf die Füße treten,
    ich hatte das schonmal vor 2 Jahren. Da nach dürfte ich beim Tüv vorfahren! [​IMG] Das war der Auspuff, der Sherif meinte das Teil ist zu
    laut. Und nach einer Phon-messung bin ich dann wieder losgedüst!

    Die Eierköpfe halten mich auch regelmäßig an, und wenn die was von ABE
    labern, dann bekommen Sie den Ordner. Sollen sich damit vergnügen! [​IMG]


    MFG
    Sven

    ---- www.Audiscene-Berlin.de ----
    Die Audi-IG für Berlin & Brandenburg
     
  11. #11 Emperor, 11.07.2003
    Emperor

    Emperor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2002
    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    0
    Wieso kann man denn dann die Felge vergessen, wenn man Reifenpilot reinmacht. Das Ventil versteh ich ja, wenn sich da was festsetzt. Aber die ganze Felge? Das versteh ich nicht so ganz.
     
  12. zpeedy

    zpeedy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2003
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    @Emperor weil die felge dann verschmutzt...

    ich hab auch keien wagenheber dabei, nur so nen reifenpilot aber notfalls ruf ich trotzdem den adac an.

    ich habe mein notrad ausgebaut wegen kofferraumumbau... also mir wärew nicht bekannt das man in ger ein notrad braucht. in anderen ländern kann das aber ganz anderst aussehen... URLAUB ich komme

    ich hab nur noch ein prob im gutachten meiner schweller steht drin das ich einen scherewagenheber mitführen muss, ich frag mich nur wozu? ich habe ja gar kein notrad mehr... nur so reifepilot zeugs... muss ich nun oder muss ich nicht?

    zum thema eigentlich ich hätte mein auto nicht hochgebockt. sollen die mich doch zum tüv schicken schließlich müssen die die kosten übernehmen wenn alles ok ist. nur schade das die meine zeit und den ärger deswegen nicht auch bezahlen müssen.

    es kommt halt ganz drauf an an was für polizisten man gerät...
     
  13. #13 Emperor, 16.07.2003
    Emperor

    Emperor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2002
    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    0
    Und was ist daran nun so schlimm? Kann man doch wieder sauber machen. Oder etwa nicht? Kenn mich mit dem Zueg nicht sonderlich aus.
     
  14. zpeedy

    zpeedy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2003
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    nja bevor ich teure felgen sauber machen muss, ruf ich halt doch vorher den adac an.

    ich weiß ja nichtmal ob das reifenpilot zeugs wirklich was nützt. vorallem man braucht schon 2 dosen für 215er reifen... adac kost erstmal nix... (wenn man mitglied ist)

    hat denn schon einer erfahrungen gemacht mit dem reifen pilot zeugs? ich hab nur mal nen audi a2 gesehen mit dem zeugs und nach ner guten halben stunde haben die dann nen abschleppservice geholt...
     
  15. #15 Emperor, 18.07.2003
    Emperor

    Emperor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2002
    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    0
    Bekannter von mir erzählte mir mal, er (bzw seine Eltern) wären 2 Monate mit dem Zeugs im Reifen gefahren.
     
  16. #16 6N@Berlin, 22.07.2003
    6N@Berlin

    6N@Berlin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2002
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    der bruder meiner freundin ist damit glaub ich über ein viertel jahr gefahren!
     
  17. LaHaMa

    LaHaMa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Die Polizei will immer was besser wissen.. aber ob das wirklich wahr ist was die versuchen jemanden anzuschnacken?
    Ich bezweigfel es..
    Fahrzeugkontrolle machen die nicht mal ein Richtigen Chek gucken sich alles an sagen Alles eingetragen sagst du JA dann gucken die nur und hauen ab und warum machen die es so? Weil die keine Ahnung haben!

    MFG: Toby
     
Thema:

was darf die polizei?

Die Seite wird geladen...

was darf die polizei? - Ähnliche Themen

  1. Was darf in eine Dachbox?

    Was darf in eine Dachbox?: Hallo, hab mich gerade gefragt, ob es irgendwelche Vorschriften gibt, was man in einer Dachbox transportieren darf und was nicht? Oder ist das...
  2. Darf ich diese Felgen benutzen?

    Darf ich diese Felgen benutzen?: Hallo Leute, ich habe 4 Felgen geschenkt bekommen mit dieser Bezeichnung 8 E0601025F- 7Jx16H2ET42 allerdings ohne Papiere. So weit ich erfahren...