Wärmetauscher

Diskutiere Wärmetauscher im Audi A4 B5 (8D) Forum im Bereich Audi A4, S4, RS4; Moin, ich habe ein kleines Problem mit einem Audi A4 Bj. 1996. Und zwar habe ich schon etliche Probleme mit dem Wagen gehabt und jetzt ist der...

  1. #1 shelby_454, 27.10.2003
    shelby_454

    shelby_454 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2003
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich habe ein kleines Problem mit einem Audi A4 Bj. 1996. Und zwar habe ich schon etliche Probleme mit dem Wagen gehabt und jetzt ist der Wärmetauscher auch noch defekt. Jetzt meine Frage? Hat jemand eine Ausbauanleitung fürs Amaturenbrett des Audi A4. Ich wollte das Geld für den Ausbau in der Werkstatt sparen.
    Wäre sehr schon, wenn mir jemand mit einer Anleitung helfen könnte!!!!

    Mit freundlichen Grüßen

    Thomas
     
  2. #2 Schraubi-Schlumpf, 27.10.2003
    Schraubi-Schlumpf

    Schraubi-Schlumpf Gast

    ist der wärmetauscher defekt oder nur zugesetzt ???
    falls es zweiteres ist ( kommt wegen kühlmittelzusätzen beim alten a4 häufiger vor) , kannst du den wärmetauscher auch reinigen/spülen.

    wärmetauscher zu hause mal eben aus und einbauen würd ich keinem empfehlen ....
     
  3. avante

    avante Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo leute!

    bin neu hier in diesem forum, aber schon jetzt begeistert. [​IMG]
    hab bei meinem audi das selbe problem mit dem wärmetauscher!
    hab ihn auf anraten meiner werkstatt letztes jahr sogar getauscht.
    hat dann auch einigermassen funktioniert. kosten: ca. 900€ [​IMG]
    diesen winter: heizung = 0 [​IMG]

    wie soll das mit dem spülen funktionieren???
    werd den sch*** sicher nicht mehr tauschen!
     
  4. #4 Schraubi-Schlumpf, 01.11.2003
    Schraubi-Schlumpf

    Schraubi-Schlumpf Gast

    das mit dem spülen ist eine recht aufwendige aktion...

    eigentlich muss man erst den thermostaten ausbauen, dann kühlmittel ablassen und durch reiniger ersetzen. motor warmlaufen lassen ( dauert ewig ohne thermostat), kühlmittel ablassen. das ganze 2-3 mal wiederholen. dann kühlmittel und thermostat wieder rein und er sollte wieder heizen. Achtung: man kann schon beim letzten spülvorgang erkennen obs funktioniert hat: einfach heizung aufdrehen.. wenn ernicht heizt ... lieber gleich weitermachen.
    habe das mal beim a4 diesel gemacht... nach dreimal spülen immernoch keine heizleistung. danach hab ich den wärmetauscher vom kühlkreis getrennt und reiniger pur eingefüllt ( in den wärmetauscher), über nacht einwirken lassen und auspülen. auch dies war nicht erfolgreich. danach hab ich den wärmetauscher mit einem gartenschlach und entsprechendem aufsatz ca 10min durchgespült ( rel. hoher druck) ... danach gings. fazit: 3std bezahlt bekommen ... 3 tage gebraucht
    :-(

    beim a4 ist das ein bekanntes problem... guggt euch euer kühlmittel an ..sind da rostbraune partikel drin..steht euch sowas auch bevor ...
     
  5. avante

    avante Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    danke für die antwort!

    hab heute nachgesehen - die rostbraunen partikel sind schon wieder da! [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    ich hätt noch ein paar fragen:
    1. welches mittel verwendet man am besten zum spülen?
    2. du schreibst, dass du den WT vom kühlkreis getrennt hast...im eingebauten zustand? kannst du das vielleicht genauer beschreiben?

    danke im voraus!

    grüsse mike
     
Thema:

Wärmetauscher

Die Seite wird geladen...

Wärmetauscher - Ähnliche Themen

  1. VR6 Problem Ausbau Ölkühler/Wärmetauscher

    VR6 Problem Ausbau Ölkühler/Wärmetauscher: Hallo Passat-Freunde, am Motor des Passat VR6 2,8 l muss ich die beiden Dichtungen am Ölkühler/Wärmetauscher wechseln. Im Prinzip kein großer...
  2. Wärmetauscher A3 8l BJ97 keine Klima

    Wärmetauscher A3 8l BJ97 keine Klima: Hallo zusammen, bräuchte mal dringend eure hilfe. Mir ist der Wärmetauscher verreckt, Ganze Fußraum ist unter Wasser. Wie bekomme ich das teil...
  3. Absolutes Ärgerniß mit der Heitzung

    Absolutes Ärgerniß mit der Heitzung: Hallo Freunde, habe da ein blödes Problem bei meinem Hunni. Bj.94. 2.6 ABC. Der Wagen hat eine Klimaautomatik die auch super funktioniert. Doch...