TÜV beklagt den Ölfilter

Diskutiere TÜV beklagt den Ölfilter im TÜV Forum im Bereich Sonstiges; Hey zusammen, vor ein paar tagen war ich beim TÜV und hab mir sagen lassen, das ich mit dem Auto auf jeden Fall noch mein Ölfilter wechseln...

  1. #1 wkpduchzug, 19.12.2017
    wkpduchzug

    wkpduchzug Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hey zusammen,

    vor ein paar tagen war ich beim TÜV und hab mir sagen lassen, das ich mit dem Auto auf jeden Fall noch mein Ölfilter wechseln sollte. Im Motor sind schon kleine Partikel durchgesickert, sodass es in ein paar Monaten wirklich schlecht für den Motor sein kann.. Wieso kann mir der TÜV das nicht einfach kurz wechseln und ich hätte den kleinen Filter für sie gezahlt?.. Zur Werkstatt würde ich ungern gehen, da Zahl ich dann für 1 Stunde einen großen Batzen Geld, das ich sogar selbst erledigen kann.. hab mir das jetzt auch so vorgenommen. Wollte euch fragen woher ihr so ein Filter besorgt? Würde es danach nochmal vom TÜV checken lassen.
    Vorab ein Dankeschön!
     
  2. #2 Rayzoirmur, 21.12.2017
    Rayzoirmur

    Rayzoirmur Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo wkpduchzug,
    also die TÜV Leute wechseln doch generell keine Teile oder? Die sagen dir nur was kaputt ist und dann musst du dich selbst darum kümmern. Ob du es jetzt alleine ein neues Teil einbaust oder es irgendwo machen lässt ist denen egal. Aber schon eine Frechheit finde ich, dass man den TÜV dann 2 mal zahlen muss. Auch die Werkstattpreise sind mittlerweile voll in die Höhe gegangen. Zum Glück ist bei meinem Auto der TÜV noch nicht fällig also kann ich schon mal anfangen zu sparen. :lool:
     
  3. Kemed

    Kemed Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt TÜV-Stellen die das glaub machen, aber nur wenige. Ich würde an deiner Stelle darauf nicht vertrauen. Kauf dir so ein Teil doch einfach, auf Ölfilter für Auto günstig im Online-Shop zum Beispiel sind je nach Model um die 10 € +-5 €. Also jetzt nicht wirklich das Geld, in meinen Augen. Ich habe selber mal das ausgewechselt. Musst halt auch dein ganzes Öl ablassen. Aber das ist ja auch nicht schlimm. Besorge dir eine Ölwanne und ein Behälter für die fachgerechte Entsorgung. Ist nämlich Spezialmüll.
     
  4. #4 wkpduchzug, 28.12.2017
    wkpduchzug

    wkpduchzug Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hey zusammen,

    danke für eure Antworten. Ein großes Danke schön an Kemed. Die Seite ist echt super, von dort habe ich mir den Filter bestellt. Dort wird auch alles klipp und klar erklärt. Das der Ölfilter gut ist für den Motor wenn er regelmäßig ausgetauscht wird. Das man auf bestimmte Intervalle achten soll. Darauf sollte man auch achten, wenn man einen Gebrauchtwagen holten, das habe ich natürlich total vernachlässigt. Und auf die Qualität würde ich auch nicht wirklich achten, aber sollte man auch nicht außer acht lassen.
     
Thema:

TÜV beklagt den Ölfilter

Die Seite wird geladen...

TÜV beklagt den Ölfilter - Ähnliche Themen

  1. TÜV durchgefallen, Handbremsseil beschädigt

    TÜV durchgefallen, Handbremsseil beschädigt: Hey Leute, ich musste das Auto meiner Schwester zum TÜV vorfahren, das Auto sah von außen auch top aus und alles. Naja, dann kam die Untersuchung....
  2. TÜV abgelaufen

    TÜV abgelaufen: Hallo, ich habe leider Vergessen den TÜV zu erneuern. Ich habe dieses Wochenende gemerkt das es schon seit 3 Monaten abgelaufen ist. Ich wurde...
  3. TÜV abgelaufen

    TÜV abgelaufen: Hey Leute, ich habe vorhin gesehen, dass mein TÜV seit einer Woche abgelaufen ist. Und ich kriege natürlich nicht so schnell nen Termin. Weiß...
  4. Mängelbericht vom Tüv, welche Kosten kommen auf mich zu?

    Mängelbericht vom Tüv, welche Kosten kommen auf mich zu?: Hallo, hatte gersten das Pech das mein Audi A6 4b 125 PS Bj 1999 Km 250.000 nicht durch den Tüv gekommen ist. Folgende Mängel wurden...