TT-Gebrauchtwagen und TÜV-Probleme

Diskutiere TT-Gebrauchtwagen und TÜV-Probleme im Audi allgemein Forum im Bereich Audi Forum; [img] Hallo! Ich habe meinen TTR225 (Bj 99) vor 2 Jahren gebraucht beim freundlichen Audi-Händler gekauft. Teil des Deals bezüglich des...

  1. #1 highlander, 05.05.2004
    highlander

    highlander Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]


    Hallo!

    Ich habe meinen TTR225 (Bj 99) vor 2 Jahren gebraucht beim freundlichen Audi-Händler gekauft. Teil des Deals bezüglich des Kaufpreises war, dass der Händler noch TÜV und AU machen lässt, was auch so bei ihm in der Werkstatt durchgeführt worden ist.

    Gestern habe ich den Wagen das erste Mal selbst beim TÜV (anderer Standort) vorgestellt und zu meinem Erstaunen teilte mir der Prüfer mit, dass die eingebauten Tieferlegungsfedern(?) nicht eingetragen seien und ich - da kein Gutachten vorliegt - keine TÜV-Plakette bekommen könnte.

    Da ich absoluter Laie bin, was Autos angeht, ist mir natürlich nie aufgefallen, dass der Wagen (etwas) tiefer gelegt war und auch der Verkäufer hat es damals nicht erwähnt.

    Nun meine Frage:

    Wie soll ich mich dem Händler/Verkäufer gegenüber verhalten. Gutachten verlangen? Zugelassene/eingetragene Federn (vo/hi) auf seine Kosten einbauen lassen? Andere Lösung?

    Bin für jeden Tipp dankbar!!!

    Gruss,
    MarTTin
     
  2. #2 aGolffahrer, 05.05.2004
    aGolffahrer

    aGolffahrer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2003
    Beiträge:
    3.098
    Zustimmungen:
    0
    zu ihm fahren....
    die Situation schildern....
    bei ihm den TÜV-Stempel holen...
    und mit ihm über deine Unkosten reden...
     
  3. #3 bart1975, 11.05.2004
    bart1975

    bart1975 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    DAs wäre jedenfalls einen Versuch wert. Wenn du Pech hast sagt der Händler aber auch, das es schon zwei Jahre her ist und diese Federn offensichtlich von Dir eingebaut wurden. Dann bleibst du auf den Kosten sitzen, es sei denn, du hast ne gute Rechtschutzversicherung, die das übernimmt.
     
  4. dukeit

    dukeit Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Du könntest versuchen (über den Händler) in Erfahrung bringen ob der Vorbesitzer noch dieses Gutachten besitzt oder wenn Du herausbekommst welcher Hersteller es ist, das Gutachten nachordern.
     
Thema:

TT-Gebrauchtwagen und TÜV-Probleme

Die Seite wird geladen...

TT-Gebrauchtwagen und TÜV-Probleme - Ähnliche Themen

  1. A1 Gebrauchtwagen kaufen

    A1 Gebrauchtwagen kaufen: Hallo Leute, folgendes Problem: Mein Auto ist kaputt gegangen weswegen ich nun ein neues suche und mich für den A1 entschieden habe. Ich kenne...
  2. Gwährleistungspflicht/-zeit beim Kauf eines Gebrauchtwagens

    Gwährleistungspflicht/-zeit beim Kauf eines Gebrauchtwagens: Hallo zusammen. Im Juli 2021 habe ich mir einen VW Passat mit einer Laufleistung von ca. 128.000 km von einem Gebrauchtwagenhändler gekauft. Bei...
  3. Gebrauchtwagen für den Arbeitsweg bis 2.500 Euro

    Gebrauchtwagen für den Arbeitsweg bis 2.500 Euro: Hallo zusammen, Vor einem Jahr habe ich mir ein Ford fiesta 2003 gekauft , leider gibt dieser gerade seinen Geist auf. Ein neues Auto muss...
  4. Gebrauchtwagen Meinungen?!

    Gebrauchtwagen Meinungen?!: Hallihallo..! Ich wollte mich hier mal erkundigen und paar Meinungen von euch hören !! Ich habe Interesse an einem gebrauchten VW Passat cc 2.0...
  5. Ich will mein Auto verkaufen - wo?

    Ich will mein Auto verkaufen - wo?: Hi zusammen, ich möchte gerne meinen A6 verkaufen. Im Netz gibt es ja verschiedene Anbieter, die einem die Sache leichter machen wollen. Habt ihr...