temperaturanzeige - kühlwasser

Diskutiere temperaturanzeige - kühlwasser im VW Polo 4 (9N, 9N2, 9N3, 9N4) Forum im Bereich VW Polo; Bei meinen VW Polo Family TDI 1,4 leuchtete die Temperaturanzeige, Temperatur blieb aber immer auf 90°C. Kühlwasser im Ausgleichsbehälter weg,...

  1. ssa

    ssa Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinen VW Polo Family TDI 1,4 leuchtete die Temperaturanzeige, Temperatur blieb aber immer auf 90°C.
    Kühlwasser im Ausgleichsbehälter weg, beim kurzen aufdrehen wieder da.
    In der Werkstätte wurde Thermostat getauscht, einige Wochen später wieder das gleiche Probleme.
    Dann wurden die Geber für den Lüfter gewechselt.
    Nun nach ca. einem Monat wieder das selbe. Temperaturanzeige blinkt auf, Wasser unter Min. usw.
    Auto einen Tag nicht benutzt, beim Aufdrehen des Ausgleichsbehälter konnte man ein leises zischen hören, das dürfte doch auch nicht sein oder !?

    Vielleicht kann mir jemand helfen!?
     
  2. eBay

    Anzeige

  3. #2 fuchs_100, 11.06.2014
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.738
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Also das Aufleuchten der Warnlampe war die Wasserstandswarnung, wie du ja nun selbst festgestellt hattest. Die vorherigen Reparaturversuche kann ich nicht so ganz nachvollziehen - aber egal. Wie ist der Wasserstand bei der Prüfung nach einem Tag Standzeit gewesen? Er sollt hier bei Min sein bei drucklosem System. Es ist schon mal gut, dass kein Wasser abgeht. Normalerweise müsste ja durch die reine Erhitzung der Wasserstand minimal steigen - das tut er auch. Da das System jedoch unter Druck steht und sich Schläuche ausdehnen wird das meist wieder kompensiert, sodass selbst bei heißem Motor und Kühlsystem unter druck der Stand etwa unverändert bleibt. Teilweise ist er leicht unter Min - das stört aber nicht. Er darf jedoch nicht vollkommen leer sein. Könnte sein, dass der Druck im System zu hoch wird, daher bitte mal den Deckel des Ausgleichbehälters erneuern.
     
  4. ssa

    ssa Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke habe dir eine Privatnachricht geschickt.
     
  5. #4 fuchs_100, 12.06.2014
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.738
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Ja, bleiben wir doch hier, dann hat jeder was davon. Deckel wurde also bereits erneuert.

    Wenn man davon ausgehen würde, dass Kopfdichtung oder Kopf hin wären, dann in der Form, dass er Abgase ins Kühlsystem drückt. Dann hat er möglicherweise schon Wasser rausgedrückt und bildet teilweise ein Luftblase im System, sodass dir teilweise ein korrekter Wasserstand vorgegaukelt wird. Ist allerdings alles sehr unwahrscheinlich. Der Druck im System kann eigentlich nicht zu hoch sein, wenn der Deckel funktioniert. Rein interessenhalber könnte man noch ein Manometer im System einbinden, um mal eine Aussage über den Druck im System zu treffen können, wenn er wieder Wassermangel meldet. Alles über 1 bar wird schon kritisch!
     
  6. ssa

    ssa Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    In der Werkstätte wurde er durchgecheckt und sie haben nichts rausgefunden. Aber Abgase im Kühlsystem haben sie nicht gemessen.
    Vielleicht es ist doch die Kopfdichtung!?

    Wie funktioniert das mit dem Manometer??
    Und was ist wenns über 1 bar geht ??
     
  7. #6 fuchs_100, 12.06.2014
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.738
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Irgendwo mittels T-Stück einfach ein Manometer einbinden. Wenn er deutlich über 1 bar ist, dann wäre das ggf. eine Erklärung - ein solch hoher Druck müsste aber sehr schnell abgebaut werden.
     
  8. ssa

    ssa Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ok danke.

    Wie meinst du das mit schnell abgebaut werden ??
    Und wie könnte so ein hoher Druck überhaupt entstehen?
     
  9. #8 fuchs_100, 13.06.2014
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.738
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Jetzt prüf doch erst mal. Ja das Überdruckventil müsste öffnen.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. ssa

    ssa Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hatte leider noch nicht die möglichkeit dazu.
    aber habe heute den Deckel vom Ausgleichsbehälter geöffnet und es hat wieder gezischt obwohl er seit montag steht.
    Sind ne kleine wirklich kleine Runde gefahren und wider nachgeschaut, beim öffnen fast übergegangen und hat geschaumt, war aber nicht heiß.:blink:
     
  12. #10 fuchs_100, 14.06.2014
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.738
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Wie schnell baut er denn den Druck im System auf?

    Dass er den Druck lange hält ist ja nicht verkehrt, das bedeutet schon mal, dass das System absolut dicht ist.
     
Thema: temperaturanzeige - kühlwasser
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vw up kühlmittelanzeige leuchtet

    ,
  2. vw up temperaturanzeige

    ,
  3. anzeige vw up kühlmittelanzeige

    ,
  4. polo 9n3 temperatur hoch,
  5. temperaturanzeige kuehlwasser,
  6. temperaturanzeige polo temperatur,
  7. vw up! Temperatur,
  8. vw up mtemperaturanzeige,
  9. vw up 2015 temperaturanzeige zu hoch,
  10. vw temperatur kühler anzeige,
  11. VW Polo Kühlflüssigkeit Temperatur anzeige,
  12. vw up temperaturmesser kühlwasser,
  13. temperaturanzeige leuchtet am auto vw up,
  14. kühlwasser druck bei autos,
  15. audi q3 temperaturmessgerät,
  16. vw up temperaturanzeige im display ,
  17. temperaturanzeige vw polo tdi,
  18. temperaturmessgerät Kühlwasser pkw,
  19. T5 wasserstand zu nidrig nach aufdrehen vom Ausgleichbehälter wieder da,
  20. kuehlmittelanzeige erklaerung,
  21. Kühlwasseranzeige blinkt Wasserstand ok Temperatur ok,
  22. wasserstand zu niedrig wenn der deckel geoeffnet wird wieder ok,
  23. kühlwasserlampe leuchtet vw polo 9n3,
  24. 9n kombiinstrument Temperatur,
  25. vw polo kühlmittelanzeige blinkt
Die Seite wird geladen...

temperaturanzeige - kühlwasser - Ähnliche Themen

  1. Innenraum Temperaturanzeige

    Innenraum Temperaturanzeige: Hallo! Die App meiner neuen Standheizung zeigt standardmäßig 2,5 bis 3 Grad mehr Innenraumtemperatur an, als tatsächlich vorhanden. Ich habe das...
  2. Kombiinstrument, Temperaturanzeige ohne Funktion

    Kombiinstrument, Temperaturanzeige ohne Funktion: Hallo zusammen, an meinem A3, 8L, 1,9 TDI, Bj. 2002, 130 PS, funktioniert im Kombiinstrument die Motor-Temperaturanzeige nicht mehr. Kann mir...
  3. Kühler läuft ständig

    Kühler läuft ständig: Hallo. Ich habe ein Problem mit meinem A4 Avant, 2 Liter. Der Kühler läuft ständig. Das führt dazu, dass irgendwann die Motorkontrollleuchte...
  4. Temperaturanzeige Kühlwasser auf einmal 10-15° mehr Angezeigt ?

    Temperaturanzeige Kühlwasser auf einmal 10-15° mehr Angezeigt ?: Hallo ich habe seit 3.Tagen ein Problem mit der Anzeige. Als ich von Arbeit kam habe ich wie immer auf der Autobahn die lezten paar hundert meter...