Standheizung

Diskutiere Standheizung im Audi A6 4B (C5) Forum im Bereich Audi A6, S6, RS6; Hallo und guten Abend, ich bin neu hier im Forum und vielleicht kann mir jemand weiterhelfen! Habe einen A6 4B, Bj.2002, 3.0 Limousine....

  1. #1 wolli1955, 29.10.2019
    wolli1955

    wolli1955 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und guten Abend,

    ich bin neu hier im Forum und vielleicht kann mir jemand weiterhelfen!

    Habe einen A6 4B, Bj.2002, 3.0 Limousine. Werksseitig ist eine Webasto Standheizung ThermoTop C verbaut. Die Standheizung kann ich über FIS aktivieren. Möchte die Heizung gerne über Handy ansteuern. Hat das schon einmal jemand hier gemacht und kann mir sagen wo ich das 12Volt Signal einspeisen muss. Habe schon mal recherchiert das die Möglichkeit besteht in den 6-poligen Stecker an der Standheizung PIN 1 einzuspeisen. Hat jemand damit Erfahrung?

    Ich bin für jede Hilfe sehr dankbar!



    Gruß Wolli
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Standheizung. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fuchs_100, 30.10.2019
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.741
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Einfach testen. Die Thermo Top C war dahingehend noch leichter steuerbar, da sie analoge Signale auswertet. Wenn dann musst du +12V drauf geben. Eine Schaltuhr oder eine Fernbedienung macht nichts anderes. Ich habe auch mehrere Standheizungen mit Handy-Fernbedienungen aufgerüstet.
     
  4. #3 wolli1955, 30.10.2019
    wolli1955

    wolli1955 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fuchs,
    danke für deine Antwort, mir ist jedoch unklar, wie dann die Ansteuerung der Lüftung usw. erfolgt. Wie hast du denn das mit der Handyansteuerung realisiert?
    Gruß Wolli
     
  5. #4 fuchs_100, 31.10.2019
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.741
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Gebläse wird durch das Heizgerät gesteuert, so wie derzeit auch schon. Einzig was du machen musst, ist die Steuerleitung am Kombiinstrument hinten abzugreifen und dort +12V drauf legen. Solange dies dort anliegt, läuft die Heizung. Alles andere wird automatisch geregelt.

    Ich habe schon seit vielen Jahren die Steuermodule von Wiatec verbaut. Für mich die schönste Lösung. Die Module sind sehr variabel einstellbar und für verschiedenste Zwecke nutzbar. Beispielsweise eben auch wie bei dir hier für die Standheizung. Für dich würde ich hier beispielsweise die Version mit Laufzeitsteuerung empfehlen. Bedienen kann man dann die Heizung per Anruf (wird abgelehnt, wenn die autorisierte Rufnummer erkannt wird und die Heizung schaltet sich ein). Ebenso ist ein SMS-Befehl möglich. Ich nutze hierfür auch noch die Eberspächer-App, die die erforderlichen SMS-Befehle am Smartphone generiert und als SMS verschickt. Somit kann ich auch vorab eine Startzeit per Handy festlegen. Zusätzlich habe ich noch die Innenraumtemperaturabfrage, sowie die Fahrzeugortung.

    Bei deiner Heizung ist die Einbindung echt noch sehr einfach, bei neueren Fahrzeugen wird das schon schwieriger, aber nicht unmöglich.

    Einzig und allein, was du bei diesem Aufbau von mir nicht hast, ist bspw. ein Einschalten per Handy und vorzeitiges Abschalten über das Kombiinstrument, da du keine Sofortheiztaste im Fahrzeug hast. Aber auch das könnte man noch realisieren und eine zusätzliche Taste verbauen, mit der du die Heizung direkt per Knopfdruck Ein- und Ausschalten kannst.

    In der Vergangenheit habe ich immer Nachrüstheizungen mit solchen Lösungen angesteuert, wobei ich dabei immer die originalen Bedienelemente angesteuert habe, also einen Tastendruck auf einer nachgerüsteten Vorwahluhr simuliert habe. Dazu musste natürlich die Platine bearbeitet werden. Ist bei deiner Werkslösung ja so nicht erforderlich.
     
  6. #5 wolli1955, 31.10.2019
    wolli1955

    wolli1955 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die ausführliche Beschreibung, ich habe leider nicht soviel Ahnung. Kannst du mir noch verraten, wo ich diese Steuerleitung, hinten am Kombiinstrument finde???
    Besten Dank für Deine Hilfe
     
  7. #6 fuchs_100, 01.11.2019
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.741
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Kabelfarbe sollte gelb/lila sein am grauen 32-fach Stecker Pin 22. Alternativ und ggf. noch einfacher zugänglich findest du an der A-Säule links im Fahrerfußraum hinter der Verkleidung einen 17-fach Stecker in weiß, wo auf Pin 9 das gelb/lila Kabel ankommt und dann ein grau/lila Kabel weggeht direkt zur Heizung.

    Ich bin aber noch auf was anderes gestoßen:
    Wenn ab Werk eine Funkfernbedienung verbaut ist, dann gibt die das Signal an dein Kombiinstrument und das Kombiinstrument daraufhin das Signal an die Heizung. Kombiinstrument ist sozusagen der "Master", da dort auch Einstellungen wie Sommer-Winter-Schaltung getroffen werden. Man müsste jetzt nur noch herausbekommen, ob die Funkfernbedienung auch einfach nur +12V ausgibt (wovon auszugehen ist), dann müsstest du quasi nur auf den Pin 20 am grauen 32-fach Stecker vom Kombiinstrument eine Handyfernbedienung anklemmen und dann hättest du sozusagen den Werksaufbau. Allerdings weiß ich da jetzt zu wenig über das Ausgangssignal der originalen Funkfernbedienung. Findet man sicherlich irgendwo im Internet Infos dazu.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Standheizung

Die Seite wird geladen...

Standheizung - Ähnliche Themen

  1. Testlauf Webasto thermo top evo 5 Standheizung

    Testlauf Webasto thermo top evo 5 Standheizung: Hallo Frage an alle kann ich die Thermo Top Evo 5 auch ohne Einzubauen laufenlassen?? Bitte euch um Hilfe!! Mit freundlichen Grüßen Harald
  2. Testlauf Eberspächer Standheizung Hydronic D5W Sdie

    Testlauf Eberspächer Standheizung Hydronic D5W Sdie: Hallo ich Habe auch die Hydronic D5WS !! Frage hat jemand von euch ein Anschluss Plan zum Anschließen für die Hydronic D5WS ? Möchte Sie zum...
  3. Kleinere Fernbedienung für Standheizung

    Kleinere Fernbedienung für Standheizung: Hallo erstmal. Besitze einen A6 4FH C6 4,2 allroad Bj. 2008. Zu der eingebauten Standheizung gibt es eine Fernbedienung.Sie ist aber sogar größer...
  4. Standheizung Tiguan

    Standheizung Tiguan: Erst einmal danke für die schnelle Aufnahme. Und schon habe ich eine erste Frage. Ich bin Besitzer eines Tiguan aus 2018 mit Werksstandheizung...
  5. Eberspächer Standheizung läuft plötzlich nicht mehr

    Eberspächer Standheizung läuft plötzlich nicht mehr: Ich habe eine Eberspächer Standheitung. Sie lief bis vor kurzem. Ein paar Mal lief sie an und der Brenner ging kurz an, dann ging sie wieder aus....