Prob´s beim Passat TDI

Diskutiere Prob´s beim Passat TDI im VW Passat Forum im Bereich Volkswagen Forum; Prob´s beim Passat TDI Hi, am Sonntag habe ich mir einen Passat gekauft. (Bj. 9/99, Variant, TDI 81 KW) Leider hat es ein paar Mängel....

  1. #1 kemalubo, 05.06.2002
    kemalubo

    kemalubo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2002
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Prob´s beim Passat TDI

    Hi,

    am Sonntag habe ich mir einen Passat gekauft. (Bj. 9/99, Variant, TDI 81 KW)
    Leider hat es ein paar Mängel. Vielleicht könnt Ihr mir ja helfen, oder
    zumindest Ratschläge geben.

    1. Die Servo spinnt. im Standgas ist die Servolenkung fast ohne Funktion.
    Sobald ich Gas gebe ist die Funktion wieder nahezu normal.
    Servoöl ist allerdings ausreichend vorhanden.

    2. Der Keilriemen meckert. Wenn der Wagen sehr lange in der Sonne stand,
    quietscht er ganz laut. Allerdings nur ca. 1-2 Minuten.
    Morgens früh macht er das aber nicht.

    3. Das Schloss der Heckklappe verriegelt nicht. Wird die Zentral verriegelung betätigt,
    bleibt die Heckklappe davon unberührt. Die Blinken, blinken auch nur beim öffnen
    der Zentralverriegelung.

    4. Die Anzeige der Climatronic blinkt manchmal. Es blinken alle Segmente der Anzeige.
    Wenn ich dann die Zündung aus und wieder an mache. Ist die Anzeige wieder normal.

    Insgesammt gefällt mir der Passat aber sehr gut. Ich lasse nächste Woche Inspektion machen, und den Zahnriemen wechseln.
    Woran kann ich eigentlich erkennen, ob eine Handyfreisprecheinrichtung vorgerüstet ist?
    Oben an der Innenleuchte ist zwar ein Mikrofon vorhanden, ab sonst ist nichts zu erkennen.

    Vielen Dank schon mal,
    und Grüße vom VW-Neuling

    Markus
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Prob´s beim Passat TDI. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karl

    Karl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2002
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    0
    Heckklappe

    Moin kemalubo!

    Ich fahre einen Golf 4 und bei dem ist es möglich durch ein kleines "Schlösschen" im VW-Zeichen auf der Heckklappe die Heckklappe von der ZV zu trennen...ob das beim Passat auch geht, kann ich dir nicht sagen, aber müsste doch eigentlich oder?
    Ich fahre zwar gelegentlich Passat, aber die Funktion habe ich da noch nie gesucht/genutzt...

    Wäre zumindest schonmal eine Idee....

    Zu der Handy-Vorbereitung:
    Müssten dann nicht irgendwo Kabel liegen oder eigentlich sogar die Halterung fürs Handy (den Adapter usw. wird der Vorbesitzer rausgenommen haben)? Vielleicht steht ja in deinen Unterlagen (Bordbuch etc.) irgendwas davon... Sonst frag doch einfach den Vorbesitzer, eigentlich recht komisch, dass er nix davon sagt, wenn eine vorhanden ist, sowas ist doch immer recht verkaufsfördernd...


    Vielleicht konnte ich dir ja irgendwie helfen...
    Bis dann
    Börna
     
  4. #3 kemalubo, 07.06.2002
    kemalubo

    kemalubo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2002
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ist leider nicht so einfach....

    Vielen Dank für Deine Info.

    Das Schloß vom Kofferraum funktioniert wahrscheinlich wirklich nicht richtig.
    Denn ich kann am Kofferraum aufschliessen, aber nicht abschliessen.Ganz egal
    in welche Richtung ich das Schloss bewege, es schliesst nicht.

    Der Vorbesitzer ist eine Firma die Konkurs gegangen ist. Das Auto stammt aus einer
    Versteigerung. Daher habe ich keinerlei Info´s und auch kein Bordhandbuch.

    Kennt einer von Euch im Rhein-Main Gebiet, eine VW-Werkstatt die Vertrauenswürdig ist. Bis jetzt hatte ich anscheinend nur Pech. Ganz egal was ich hatte es waren fast immer min. 1000 DM (500 Euro). Das ist anscheinend so eine Summe, ab der es sich erst richtig lohnt für die Werkstatt.

    Gruß
    Markus
     
  5. Karl

    Karl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2002
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    0
    Ach so...
    Naja, kann gut sein, dass das Schloss kaputt ist...
    Vielleicht kannst du versuchen, dir irgendwie so ein Handbuch zu besorgen, schaden kann das sicher nicht, würde ich sagen...
    Ich kann ja bei Gelegenheit in das Bordbuch des Passats meiner Eltern gucken, vielleicht finde ich da ja was zum Schloss...


    Bei der Werkstatt kann ich dir nicht helfen, bin noch nicht lange VW-Kunde und habe bis jetzt selbst nur negative Erfahrungen gemacht...



    Bis dann
    Börna
     
  6. JörgS

    JörgS Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2002
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Tips zum Problem..

    Hallo,
    vermutlich schließt das Überdruckventil der Servo nicht sauber, also als erstes Prüfen oder auch erst mal Öl wechseln,
    Schloß von der Hechklappe mal untersuchen, in diesem nutzt sich eine Plastenase ab welche für die Verrriegelung zuständig ist, hilft nur wechseln,
    Klimastörung dieser Art noch nicht gehabt,
    was war da noch
    MfG Meister Schue
     
  7. JörgS

    JörgS Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2002
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    nochmal zum Problem...

    mit dem Zahnriemenwechsel auch die Keilriemen, Flachriemen wechseln und somit richtig spnnen lassen
    Gruß Jörg
     
  8. Lindi

    Lindi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2001
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4 1.9 TDI
    KW/PS:
    85/115
    Baujahr:
    2006
    MKB/GKB:
    BRB
    Wenn alle Segmente der Klimaanzeige blinken zeigt das einen Fehler im System an. Laß den Fehlerspeicher auslesen (muß beim Service sowieso gemacht werden), da steht dann näheres.
    Gruß
    Helmut
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Jelaus

    Jelaus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Passat 3B 1,9 TDI
    KW/PS:
    66/90
    Baujahr:
    1997
    MKB/GKB:
    AHU
    Ich hatte an nem Golf II auch mal das Problem mit ner ruckelnden, im Standgas fast gar nicht unterstützenden Servolenkung. War auch genug Lenköl drin, auch vermutlich altes. War aber nicht das Problem. Hab zufällig gemerkt das der Keilriemen der Servolenkung locker war. Der hat zwar nie Geräusche gemacht, aber war trotzdem zu locker. Nach dem spannen wars ok.
    Beim TDI ist ein automatischer Spanner für den breiten Riemen (Lichtmaschine & Klima). Die Servopumpe glaube ich wird aber immer noch über einen (schmalen) Keilriemen angetrieben welcher manuell gespannt werden muss. Aber Vorsicht, den auch nicht zu fest spannen sonst leiden die Lager. Am besten auch gleich mal Riemen tauschen.
    Wird aber normalerweise auch bei ner Inspektion gamacht.

    Wurde die eigentlich inzwichen gemacht?
    Würde mich mal interessieren wo die Probleme lagen.
    Auch bei der Klimaautomatik.

    mfG
     
  11. joesan

    joesan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    zu deinem heckschloss: ich denke es ist ein elektrisches problem, dein passat hat keine zentralverriegelung mit kompressor sondern eine elektromechenische. wenn auch die alarmanlage nicht bestätigt ist das normal da sie ja die meldung vom heckschloss nicht bekommt.
    ein weg zur fehlersuch wäre natürlich den fehlerspeicher auslesen zu lassen, der andere ist die elektrischen verbindungen zu checken (hatte das selbe problem mal an der hinteren tür, da war der stecker zwischen türholm und tür lose)
    je nachdem wieviel das gute stück gelaufen hat ist auch ein kabelbruch nicht ausgeschlossen, prüf mal die kabel die in dem gummi zur heckklappe verlaufen.

    zu den keilriemen ist alles gesagt von den anderen, spannen bzw erneuern ist hier angesagt.

    die vorrüstung für das micro in der leuchte ist standard, aber ist auch ein micro eingebaut? normal ist nur ein schaumstoffstopfen da drin. handyvorrüstung erkennst du auch wenn an der antenne noch ein zweites kabel mit stecker dran ist hinten die kunststoffleiste vorsichtig entfernen und direkt an der antenn nachschauen.
    bei passat mit navi ist d-netz antenne immer vorhanden aber nicht nach vorne verlegt.

    wenn du nicht klar kommst dann kannst du ja mal genauer werden wo du im rhein main gebiet wohnst, habe öffter in ffm oder mainz zu tuen.

    MfG joe:cool:
     
Thema: Prob´s beim Passat TDI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. http://www.pkw-forum.de/19048-prob-s-beim-passat-tdi.html

    ,
  2. f

    ,
  3. volkswagen passat variant 1.9 tdi keilriemen einbauen plan

    ,
  4. passat 3bg heckklappenschloss anleitung,
  5. lichtmaschinenausbau passat 3b,
  6. keilrippenriemen vw v6tdi,
  7. servolenkung pumpe wechsel vw passat v6 tdi anleitung,
  8. passat 3bg 1.9 TDI keilriemen tauschen,
  9. passat tdi keilriemen ausbauen,
  10. passat 3bg servopumpe lager kaputt,
  11. keilriemen wechseln anleitung vw passat 3b,
  12. vw passat 1.9 tdi lichtmaschine ausbau,
  13. Standheizung ausbauen Passat,
  14. anleitung lima ausbauen passat 3b,
  15. passat tdi 2002 heckklappe schloss,
  16. 3bg servoöl wechseln anleitung,
  17. lagerschaden servopumpe passat 3b 1 9 tdi,
  18. passat 3bg 1.9tdi keilrippenriemen spannen,
  19. servopumpe passat tdi pd,
  20. wie kann ich beim vw passat variant 1.9 keilriemen spannen,
  21. passat 1.9 tdi 4motion Keilriemen quitscht,
  22. vw passat 1.9tdi lichtmaschine ausbaun,
  23. passat 1 9 tdi rippenriehmen spannen servolenkung,
  24. servopumpe beim passat 3bg geht nicht richtig,
  25. vw passat 3bg 1 9tdi keilrippenriemen wechseln
Die Seite wird geladen...

Prob´s beim Passat TDI - Ähnliche Themen

  1. Funkschlüssel a6 s-line

    Funkschlüssel a6 s-line: Hallo habe ein Problem mit denn Türen bzw mit der funkfernbedinung . Bei mir sind die beiden Tür Schlösser defekt Fahrer und Heck Klappe .nach...
  2. Getriebe s tronik

    Getriebe s tronik: Getriebeölwechsel
  3. Q3 1.4TFSI S-Tronic Knackgeräusch bzw. Klopfgerausch vorne rechts

    Q3 1.4TFSI S-Tronic Knackgeräusch bzw. Klopfgerausch vorne rechts: Hallo, Wenn mein Q3 1.4TFSI S-Tronic durch ein Schlagloch im Fahrbahn fährt denn gibt es ein 'einmaliges' lautes Knack-/Klopfgeräusch rechts...