Problem Multitronik Getriebe

Diskutiere Problem Multitronik Getriebe im Audi A6 4B (C5) Forum im Bereich Audi A6, S6, RS6; Hallo Leute, ich fahre einen A6 2,8 Avant Bj.2000 mit dem besagten Multitronik Getriebe. Habe Probleme damit. Es äußert sich folgender Maßen....

  1. #1 Mr Beam, 28.12.2003
    Mr Beam

    Mr Beam Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2003
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    ich fahre einen A6 2,8 Avant Bj.2000 mit dem besagten Multitronik Getriebe.
    Habe Probleme damit. Es äußert sich folgender Maßen.
    Fahre ich im D-Modus an der Ampel an geht es erst vorwärts und dann verzögert er. Gebe ich nicht deutlich mehr Gas passiert gar nichts. Fahre ich dann weiter muß ich ständig Gas geben weil er sonst immer mehr auf die lange Übersetzung geht die ich aber eigentlich zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht brauche.
    Heute habe ich mir die Mühe gemacht und mir das Getriebe mal angeschaut.
    Ich muß dazu sagen das er eine Gesamtlaufleistung von 168tkm hat. Immer bei Audi zum Plegedienst war. Er sieht von unten aus wie neu. Auch das Getriebe ist sauber,kein Öl etc zu sehen. Nun gibt es unten am Getriebe eine Ablassschraube und daneben die Vorrichtung für das Befüllen mit Druck. Seitleich am Getriebe gibt es eine Schraube, ich denke sie dient zur Ölstandskontrolle. Ich habe diese Schraube gelöst,den Finger reingesteckt bis ich Öl am Finger hatte. Das Öl war glasklar, also top. Nicht dunkel, verbrannt oder irgendetwas. Wurde bei der 125tkm ja auch gewechselt.
    Nun meine Frage:
    Besteht die Möglichkeit das beim Ölwechsel zu wenig Öl aufgefüllt wurde und dadurch die Drücke im Getriebe nicht passen?
    Kann mann es vielleicht schon daran erkennen das wenn mann die seitliche Schraube raus dreht , das kein Öl direkt unterm Rand steht sondern ca 1cm darunter?
    In der Werkstatt sagte mann mir vor ca 8 Wochen das das Getriebe kaputt sei und das es kein Software-Update dafür gebe.
    Kulanz gäbe es schon mal gar nicht dafür .
    Gibt es hier vielleicht jemanden der sich damit öfter beschäftigt oder zumindest einen Tipp oder einen versierten Schrauber benennen könnte ?
    Ich würde mich mehr als nur dankbar zeigen wenn mir jemand diesbezüglich helfen könnte.

    Viele Grüße Thorsten
     
  2. #2 Schraubi-Schlumpf, 29.12.2003
    Schraubi-Schlumpf

    Schraubi-Schlumpf Gast

    die seitliche schraube müsste meiner meinung nach die kontrollschraube für achsantriebsöl sein und nicht für das multitronik-getriebe. der ölstand variiert hier je nach modell zwischen oberkante öleinfüllbohrung und bis zu 9mm darunter.

    deine problembeschreibung klingt zugegebener massen wirklich nicht danach, dass dein auto ein software update braucht, ich denke mal das wird dein händler auch überprüft haben. trotzdem würde ich mir noch eine zweite meinung einholen, so ein getriebe ist ja nicht gerade billig, auch wenn eigentlich noch ein wenig kulanz (auf nachdruck) drin sein sollte
     
  3. #3 Mr Beam, 29.12.2003
    Mr Beam

    Mr Beam Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2003
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Tja,
    habe schon richtig Druck ausgeübt aber der Kulanzantrag wurde abgelehnt.
    Ist mir zwar unverständlich aber was solls. Ich könnte theoretisch auch noch
    nen Rechtsanwalt einschalten aber ehrlich gesagt habe ich dazu keinen Bock.
    Ich bräuchte, denke ich im Moment, ne gute Adresse wo ich ein Getriebe aus
    einem Unfallwagen bekommen könnte. Das wäre die günstigste Lösung.
    Noch ne Frage. Mein Lüfter läuft ständig. Ich habe gehört das vorne im Motor-
    raum nen 4 poliger Geber sitzt der für Motor und Getriebe zuständig ist.
    Stimmt das ? Wenn ja werde ich den wohl mal tauschen, oder ?

    Gruß Thorsten
     
  4. kloppi

    kloppi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    0
    Naja... bei 168.000 km kann ich schon verstehen das dein Kulanzantrag abgelehnt wurde... den Temperaturfühler würde ich mal ers. denn die Schaltpunkte sind Temperaturabhängig.
     
  5. #5 Schraubi-Schlumpf, 30.12.2003
    Schraubi-Schlumpf

    Schraubi-Schlumpf Gast

    bei deinem auto sitzt der geber übrigens auf er rückseite des motors, wenn du vorm motor stehst linke zylinderbank. stell auf n bissi fummelarbeit ein, da kommt man nicht besonders gut an.
     
  6. #6 Mr Beam, 30.12.2003
    Mr Beam

    Mr Beam Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2003
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,
    erstmal vielen Danl für die Infos.
    Melde mich wenn ich den Geber drin habe.
    Euch allen einen guten Rusch ins neue Jahr, und feucht soll er sein [​IMG])
     
Thema:

Problem Multitronik Getriebe

Die Seite wird geladen...

Problem Multitronik Getriebe - Ähnliche Themen

  1. Problem mit Servopumpe

    Problem mit Servopumpe: Polo R6, TDI, 1,2l / 55kW Nachdem das gelbe Lenkrad im KI leuchtete ließ das Fahrzeug nur mit großem Kraftaufwand steuern. Nachdem das Fahrzeug...
  2. Phaeton Elektrik Problem...Zündung dauerhaft an

    Phaeton Elektrik Problem...Zündung dauerhaft an: Hallo ihr lieben...Mein Name ist René und ich habe mit meinen Phaeton 4.2 V8 aus Bj.2003 folgendes Problem..die zündung ist dauerhaft an, obwohl...
  3. Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem mit mit meinem Golf 6 1.4 TSI BJ 2012. Jemand eine Idee?

    Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem mit mit meinem Golf 6 1.4 TSI BJ 2012. Jemand eine Idee?:
  4. Problem Niveauregelung Luftfahrwerk

    Problem Niveauregelung Luftfahrwerk: Guten Morgen Zusammen, Ich bin kurz davor einen Audi A6 Avant 3.0 tfsi Diesel mit 320 ps zu kaufen. Er ist gebraucht (bj 08/15). Das Auto ist...
  5. Multitronik-Problem?Wer kennt sich aus

    Multitronik-Problem?Wer kennt sich aus: Multitronik-Problem?Wer kennt sich aus? Hallo ich weiss nicht ob das normal ist aber mein A6 mit multitronik macht was ganz komisches. Und...