Ölwechsel Automatikgetriebe Gollf III - Ja / Nein ?

Diskutiere Ölwechsel Automatikgetriebe Gollf III - Ja / Nein ? im VW Golf 3 (1H) Forum im Bereich VW Golf; Hallo, meine Frau hat sich einen gebrauchten Golf III ; Bj. 1996 (erst 72 Tkm gelaufen) ; ADZ ; mit Automatikgetriebe ( 01M ) zugelegt. Sie...

  1. #1 Dirty_Golf, 20.08.2006
    Dirty_Golf

    Dirty_Golf Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Modell:
    Golf III Europe
    KW/PS:
    66/90
    Baujahr:
    1996
    MKB/GKB:
    ADZ & 01M
    Hallo, meine Frau hat sich einen gebrauchten Golf III ; Bj. 1996 (erst 72 Tkm gelaufen) ; ADZ ;
    mit Automatikgetriebe ( 01M ) zugelegt.
    Sie möchte gerne, dass alle Wartungen gemäß Serviceheft (die letzte Eintragung war bei ~42000 Km) durchgeführt werden.
    Dazu gehört auch bei 60.000 Km ein Getriebeölwechsel beim Automatikgetriebe (so steht es im Serviceheft).
    In der VW Fachwerkstatt sagte der Servicemeister mir, dass das nicht gemacht werden muß.
    Er hätte seinen schlauen Computer befragt und könne keinerlei Hinweise auf den Ölwechsel am Automatik-Getriebe finden. So etwas könnten sie zwar machen (soll etwa um die 130.- Euronen kosten), aber er könne sich nicht erinnern es jemals schon mal gemacht zu haben.

    Wer hat nu recht, das original VW Serviceheft oder der freundliche VW Servicemeister ????

    Kann ich (bin Autotechnisch nicht ganz ungeschickt und Werkzeugmäßig gut ausgerüstet) so etwas auch selber machen ????

    Wo oder wer kann mir eine 100%ige Anleitung geben. (Die bräuchte der Automechaniker bei VW bestimmt auch)???

    Vielen Dank
    für eure zahlreichen Antworten
    Dirty (bürgerlicher Name : Jürgen)
     
  2. eBay

    Anzeige

  3. #2 Scavenger, 20.08.2006
    Scavenger

    Scavenger Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III GL
    KW/PS:
    66 / 90
    Baujahr:
    Feb. 1994
    MKB/GKB:
    ABS / ???
    Nach meiner Kenntnis ist ein Wechsel alle 30 Tkm fällig.
    Zum Wechsel wird das alte ATF abgesaugt und die Ölwanne und -sieb gereinigt.

    Ich denke das ist ein Fall für die Werkstatt.
     
  4. #3 Schraubi-Schlumpf, 20.08.2006
    Schraubi-Schlumpf

    Schraubi-Schlumpf Gast

    die problematik dabei ist, dass i.d.R. beim atf-wechsel die atf-temperatur mittels vag-tester überwacht werden muss, damit keine über- oder unterfüllung passieren kann.
    wenn du kein vag-vom oder ähnliche möglichkeiten hast, würde ich dir auch eine (freie) werkstatt mit tester empfehlen.
     
  5. #4 Holzbrett, 30.08.2006
    Holzbrett

    Holzbrett Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf IV Pacific TDI
    KW/PS:
    74/100
    Baujahr:
    2003
    MKB/GKB:
    ATD & FST
    Jaja, das kenn ich. Der Freundliche weist einem meist mit den Worten "Wenn sie Probleme mit dem Getriebe wegen dem Öl haben, können wir's ja wechseln" ab.

    Nur bedenken diese Leute nicht, dass es dann zu spät ist. 130€ sind ganz ok. Ich würds machen. (Werds auch machen lassen [​IMG] )
     
  6. #5 Dirty_Golf, 04.09.2006
    Dirty_Golf

    Dirty_Golf Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Modell:
    Golf III Europe
    KW/PS:
    66/90
    Baujahr:
    1996
    MKB/GKB:
    ADZ & 01M
    Hallo Holzbrett und allen Anderen Automatik-Drivern,
    der Freundliche hat gar nicht so unrecht gehabt. Doch davon gleich mehr.
    Noch einmal zu unserem Automatik-Getriebe. Mittlerweile legte meinerFraus Golfi mogens wenn er kalt ist (beinahe täglich) einen plötzlichen Kavaliersstahrt hin. Das äußert sich in etwa so, als ob man beim Schaltgetriebe plötzlich die Kupplung fliegen läßt. Ist ganz schön ätzend. Besonders dann, wenn man nicht damit rechnet. Im Getriebe knallte es förmlich und es ging ein mehr oder weniger heftiger Ruck durch ihrem Golfi.
    14 Tage so etwas mitgemacht, dann in andere VW - Fachwerkstatt zum anderen Freundlichen Servicemeister. Der Sagt: Liegt irgendwie am Automatikgetriebe, haben schon öfter davon gehört und mit einem Getriebeölwechsel meist wech bekommen.
    Hört Hört haben wir gedacht. Dann man rann. Und was soll ich schreiben: der Kavalierstart
    fällt morgens aus. Wir haben auch gleich das Öl im Achsantrieb wechseln lassen. Der Ölstand war dort auch richtig heftig über Max. (Ca 350ml zu viel drinn). Wie das kommt, konnte sich keiner erklären. Da es kein Problem ist, werde ich es jetzt beobachten.
    Also, anscheinend tut doch hin und wieder ein Getriebeölwechsel im Automatik not.
    VW schreibt in einer Technischen Mitteilung zum Rep-Leitfaden"Automatisches Getriebe 01M" : Lebensdauerfüllung kein Wechsel. Zum Schmierstoff für den Achsantrieb: bis Getriebe Datum 24.08.6 (1996) VW-ATF ; ab 25.08.6 Achsöl SAE75 W90 (Synthetik-Öl).
    Ich habe mir die original Rep-Anleitung zugelegt. Zerlegen werde ich das Getriebe nicht, aber die anderen Daten sind schon interesant. Wer genauere Infos (Kopien) haben möchte kann sich ja mal bei mir melden. Sobald ich DSL habe ist der Versand kein Problem mehr.

    Soviel erst einmal zu unserem Automatik - Getriebe
    Gruß
    Dirty (bürgerlich : Jürgen)
     
    Reinhard480 gefällt das.
  7. #6 Holzbrett, 05.09.2006
    Holzbrett

    Holzbrett Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf IV Pacific TDI
    KW/PS:
    74/100
    Baujahr:
    2003
    MKB/GKB:
    ATD & FST
    Also die SSPs habe ich auch alle - falls interesse besteht ... [​IMG]

    Was hast du denn jetzt insgesamt für ATF & Achsölwechsel gezahlt?

    Sag mal, ihr habt zwar nen G3 mit Automatik - demnach eh ohne TipTronic und ganz anderes Getriebe, aber kannst Du dir vllt mal das hier ansehen: (TipTronic Geräusche ? Und mir sagen, ob das Geräusch (am ende) bei euch auch kommt? Man muss allerdings genauer hinhören und die Motorhaube offen haben..

    Die Lebenslangfüllung ist absoluter Blödsinn.. Der Hersteller der Getriebe - meist Jatco - hat das ganze "eingeführt". Ich würde mir als Getriebehersteller auch sowas einfallen lassen - denn so werden auch ab und zu mal ein paar Getriebe "nachgekauft" ... [​IMG]



    Danke!
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Dirty_Golf, 05.09.2006
    Dirty_Golf

    Dirty_Golf Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Modell:
    Golf III Europe
    KW/PS:
    66/90
    Baujahr:
    1996
    MKB/GKB:
    ADZ & 01M
    Moin Hozbrett,
    hört sich echt heftig an. Irgendwie nach schleifen oder so ähnlich meine ich.
    Bei meiner Frau`s Golfi waren im Stand keinerlei ungewöhnliche Geräusche zu hören.
    Wir hatten halt nur diese ungewöhnlichen Kavalierstarts wenn der Wagen / Getriebe kalt
    war. Als wenn man bei einem Schaltgetriebe mächtig Gas gibt und plötzlich die Kupplung fliegen läßt.
    Dann gibt es einen mächtigen Ruck durchs Auto, die Räder drehen durch und der Golfi hüpfte förmlich nach vorn.
    War echt klasse, besonders wenn man morgens gleich nach 200 Metern hinter anderen anhalten muß und es geht dann weiter.
    Nach dem Getriebeöl und Achsantriebsöl gewechselt wurden (genau vor einer Woche) macht er es nicht mehr. Ob nu im Getriebe eventuell zu wenig Öl oder einfach nur verbrauchtes Öl war, konnte man mir in der VW Fachwerkstatt nicht sagen (Mechaniker hatte schon Feierabend). Diese Ölwechsel haben uns nix gekostet, weil wir den Wagen vor drei Wochen (bei einem Ford-Fachhändler) gekauft haben und wir die Kavalierstarts beanstandet haben. Daraufhin ist der Freundliche von Ford mit mir und unserem Golfi zu VW gefahren und die haben gemacht. Was Ford dafür nu berappen mußte weiß ich leider nicht. Denke mal beide Ölwechsel so zwischen 150 und 180.- Euronen ohne Filterwechsel.
    Den Filter hatte die bei VW so auf die schnelle nicht da.
    Ich werde mich auf jedem Fall an die alte 60 tausender Wechselintervalle halten. Das nächste mal mit Filter.

    Gruß Dirty
     
  10. #8 vagtuning, 16.09.2006
    vagtuning

    vagtuning Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A3
    KW/PS:
    75/102
    Baujahr:
    2003
    MKB/GKB:
    AVU
    Ölwechsel würde ich immer machen lassen, incl. sieb oder was da sonst noch ist.

    Hab 4 Automatik Golf 3 gefahren und keiner hatte ein problem , da ich beim kauf IMMER alles an flüssigkeiten und filtern neu mache.
     
Thema: Ölwechsel Automatikgetriebe Gollf III - Ja / Nein ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. golf 3 automatikgetriebe ölwechsel

    ,
  2. golf 3 automatikgetriebe ölwechsel anleitung

    ,
  3. audi a3 automatikgetriebe ölwechsel

    ,
  4. golf 3 automatik getriebeöl wechseln,
  5. VW Golf 3 automatikgetriebe ölwechsel,
  6. a3 automatikgetriebe ölwechsel,
  7. golf 3 automatik ölwechsel,
  8. automatikgetriebe golf 3 ölwechsel,
  9. ölwechsel automatikgetriebe golf 3,
  10. http://www.pkw-forum.de/17498-oelwechsel-automatikgetriebe-gollf-iii.html,
  11. passat 35i automatikgetriebe ölwechsel,
  12. automatikgetriebeöl wechseln golf 3,
  13. automatikgetriebe ölwechsel VW Golf 3,
  14. vw passat automatikgetiebe ölwechsel anleitung,
  15. vw automatikgetriebe ölwechsel,
  16. golf automatik ölwechsel,
  17. golf 4 automatikgetriebe ölwechsel,
  18. vw automatik flüssigkeit wechseln,
  19. automatikgetriebe ölwechsel golf 3,
  20. ölwechsel automatikgetriebe passat 35i,
  21. Golf 3 Automatik Handbuch,
  22. audi a4 automatikgetriebe ölwechsel anleitung,
  23. automatikgetriebe ölwechsel audi a3,
  24. audi a3 automatik ölwechsel,
  25. audi a3 ölwechsel anleitung
Die Seite wird geladen...

Ölwechsel Automatikgetriebe Gollf III - Ja / Nein ? - Ähnliche Themen

  1. Kundendienst Kontrolle zurücksetzen nach Ölwechsel usw.

    Kundendienst Kontrolle zurücksetzen nach Ölwechsel usw.: Hallo liebe Schrauber meine Tochter fährt einen Seat Cuba 1,4 T.:hilfe::hilfe: Da Sie den Kundendienst selber macht Kerzen,Filter usw. Möchte nun...
  2. Ölwechsel Service

    Ölwechsel Service: Bittel Hilfe Hallo Leute Ich hab mal wieder Probleme mit meinem S3. Vllt habt ihr da schon erfahrungsberichte Es geht um den Ölwechsel der von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden