Neue Reifen

Diskutiere Neue Reifen im Karosserie Forum im Bereich Allgemeines; Also... Hab mir jetzt die Tage bei ReifenDirekt.de neue Reifen für unseren kleinen Silberpfeil im Super-Breitformat 155/70-13 bestellt. Drei...

  1. Mr. X

    Mr. X Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2002
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Also...

    Hab mir jetzt die Tage bei ReifenDirekt.de neue Reifen für unseren kleinen Silberpfeil im Super-Breitformat 155/70-13 bestellt.
    Drei kurze fröhliche Tage später kam am Freitag auch schon der DPD-Mann mit den Reifen unterm Arm an.
    Begeistert über den schnellen korrekten Service nahm ich dann meine Reifen entgegen...endlich hatte ich sie!
    So weit so gut....

    DPD-Mann weg, Reifen angeguckt und.........musste ich mit bedauern feststellen, dass meiner Kenntnis nach die Reifen 6(!!!!!!) Jahre alt sind...?![​IMG]

    Ist ja nicht weiter schlimm, hab angerufen, sie werden am Montag wieder abgeholt.

    Was jetzt aber bleibt ist das Rätsel, ob das überhaupt erlaubt ist oder ob ich in Sachen wie DOT-Nummer lesen keinen Plan mehr hab.
    In dem kleinen Ovalen Stanzfeld steht eine 6-stellige Nummer, von denen die letzten 3, bzw die letzten 4( ab 2000 ) für die Herstellungswoche/-Jahr stehen...oder irre ich da?!

    Auf meinen Goodyear GT2 steht "025037"...das würde doch bedeuten, dass der Reifen in der 3. Woche 1997 hergestellt wurde.

    Habt Ihr da andere Erfahrungen...oder liege ich richtig?!
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Neue Reifen. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mh3

    mh3 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2002
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen


    bist du dir sicher daß die 6 stellige Zahl in der ovalen Umrandung steht ?
    soweit ich weiß dürfte nur die 3 bzw 4 stellige zahl drin stehn !
     

    Anhänge:

    • a3_3.jpg
      a3_3.jpg
      Dateigröße:
      4,5 KB
      Aufrufe:
      217
  4. #3 Christian, 04.05.2003
    Christian

    Christian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Bora Variant TDI
    KW/PS:
    96/130
    MKB/GKB:
    ASZ
    Moin,
    die DOT-Nummer ist eigentlich nur Vierstellig für Prod.woche und Kalenderjahr.
    Hier habe ich noch was beim Bundesverband-Reifenhandel gefunden:

    Alter von Reifen
    Wie lange darf ein ungebrauchtes Produkt eigentlich als Neuware verkauft werden?Eine interessante Frage, die in vielen Branchen nicht eindeutig beantwortet werden kann. Beim Kauf eines Joghurts weiß der aufgeklärte Verbraucher sofort: Finger weg, wenn das aufgedruckte Mindethaltbarkeitsdatum um mehr als die persönliche Toleranzgrenze überschritten ist. Wie ist es aber zum Beispiel um die "Verfallbarkeit" eines Autoreifens bestellt?

    Eine vom Wirtschaftsverband der Deutschen Kautschukindustrie herausgegebene Leitlinie zu Pkw-Reifen sagt hierzu: "Reifen altern aufgrund physikalischer und chemischer Prozesse. Das gilt auch für nicht oder wenig benutzte Reifen. Um diesem Prozess entgegenzuwirken, werden den Mischungen Substanzen beigegeben, die leistungsmindernde chemische Reaktionen mit Sauerstoff und Ozon verhindern. Damit ist gewährleistet, dass auch ein mehrere Jahre sachgemäß gelagerter Reifen der Spezifikation eines Neureifens entspricht und in seiner Verwendungstauglichkeit nicht beeinträchtigt ist."

    Auf Initiative und unter Federführung des Bundesverbandes Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) haben im September 2001 maßgebliche Vertreter der deutschen Reifenindustrie ein klares gemeinsames Statement zu der in der Vergangenheit oft diskutierten und immer wieder unterschiedlich interpretierten Frage erarbeitet, wie lang der "mehrere Jahre" umfassende Zeitraum im Sinne dieser Leitlinie maximal sein darf.Die Unternehmen Bridgestone/Firestone, Continental, Dunlop, Goodyear, Michelin und Pirelli geben Kfz-Haltern wie Reifenhändlern einhellig die Empfehlung: Achten Sie darauf, dass bei Kauf/Verkauf von Pkw-Reifen das Produktionsdatum nicht länger als fünf Jahre zurück liegt!Das heißt im Umkehrschluss, das ein ungebrauchter Reifen - sachgemäße Lagerung natürlich vorausgesetzt - bis zu fünf Jahre ab Produktionsdatum noch als neuwertig gilt und insofern auch als Neureifen verkauft werden darf.

    Zwar schließt dieses Grundsatz-Statement nicht aus, dass bei hinreichender Kenntnis der Einsatzbedingungen auch Reifen montiert werden können, die beim Ersteinsatz älter als fünf Jahre sind. Dennoch haben nun sowohl Reifenhandel als auch Verbraucher erheblich größere Rechtssicherheit - denn wer sonst als die Hersteller selbst hätte unter Berücksichtigung der Gewährleistungs- und Produkthaftungsgesetze eindeutige und damit im Sinne dieser Gesetze gültige Aussagen machen können?

    Das Produktionsdatum der Reifen "verrät" übrigens die in die Seitenwand des Reifens eingeprägte vierstellige DOT-Nummer. Steht hier hinter "DOT" und den zwei darauf folgenden vierstelligen Buchstabenkombinationen zum Beispiel eine 2200, bedeutet dies, dass der Reifen in der 22. Kalenderwoche des Jahres 00 (sprich: 2000) gefertigt wurde.

    Unabhängig vom Herstelldatum beginnt die gesetzliche Gewährleistungspflicht übrigens grundsätzlich erst mit dem Kauf des Reifens zu laufen!

    Doch nicht nur beim Kauf von Neureifen empfiehlt sich der Blick auf den Jahrgang. Verantwortungsbewusste Autofahrer sollten auch ihre gebrauchten Pneus von Zeit zu Zeit einer Alterskontrolle unterwerfen. Hier empfiehlt nämlich die Industrie: nach zehn Jahren sollte Schluss sein! Pkw-Reifen, die älter sind, sollten grundsätzlich nur noch benutzt werden, wenn sie vorher ständig unter normalen Bedingungen im Einsatz waren. Und sie sollten auch nicht mehr umgesteckt, sondern nur noch im laufenden Betrieb abgefahren werden.

    Die Zehn-Jahres-Regel gilt allerdings nur für Pkw. Reifen an Wohnwagen, Anhängern oder anderen sogenannten Standfahrzeugen, die unter Druck bzw. einer dauernden Belastung nicht regelmäßig bewegt werden, altern schneller. Grundsätzlich gilt hier: Nach längeren Standzeiten und vor Reisen müssen Reifen und Ersatzrad auf Funktionstauglichkeit geprüft werden. Für Gespanne/Kombinationen aus Pkw (oder anderen mehrspurigen Kraftfahrzeugen mit zulässigem Gesamtgewicht bis zu 3,5 t) mit Anhänger, die nach § 18 StVO eine 100 km/h-Zulassung besitzen, schreibt der Gesetzgeber als Höchstalter für die Reifen des Anhängers bindend sechs Jahre vor. Der BRV empfiehlt, auch Reifen an anderen Fahrzeugen der Kategorie "Standfahrzeuge" sowie Ersatzreifen nach sechs, spätestens jedoch nach acht Jahren auf jeden Fall zu ersetzen.

    Autofahrer, die sich bezüglich des Alters und Zustandes ihrer Reifen nicht auf den eigenen Augenschein verlassen, sondern wirklich auf Nummer Sicher gehen wollen, sollten ihren fahrbaren Untersatz regelmäßig vom Reifenspezialisten checken lassen. Auch für die Überwinterung der Sommerbereifung bzw. den "Sommerschlaf" der Winterreifen empfiehlt sich die Inanspruchnahme des Fachmanns. Denn die professionell organisierten Reifenlagerung, die der Reifenfachhandel gegen eine vergleichsweise geringe Gebühr als Service anbietet, sichert nicht nur optimale Lebensdauer der Pneus. Die mit dem Lagerservice verbundene Reifenprüfung durch den Profi gewährleistet zudem, dass nur einwandfreie Reifen die Chance haben, beim nächsten Saisonstart wieder zum Einsatz zu kommen


    Am besten Du schaust nochmal auf den Reifen, denn die 6stellige Nummer ist wohl eher die Zulassungnummer bzw. eine Herstellerinterne Nummer.....
     
  5. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Jupp, DOT ist nur 4-stellig.
     
  6. Mr. X

    Mr. X Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2002
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Mensch Jungs, was meint ihr denn, wozu ich den Thread eröffnet habe.......dass diese Nummer 3 bzw. 4-stellig sein muss, dass weiss ich doch auch..es gibt aber kein anderes ovales Stanzfeld auf dem Reifen welches eine Nummer beinhaltet....deswegen doch diese Verwirrung....!
     
  7. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Hm wenn Du's weißt, was motzt Du dann rum? [​IMG]

    037 Mit Dreieck nach der 7 bedeutet 3 Woche 1997. Richtig.

    Aber wer bei Reifendirekt einkauft......muß sich manchmal wundern. Was weiß ich, wo die die Reifen herhaben.
     
  8. Mr. X

    Mr. X Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2002
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0

    Das tue ich doch gar nicht........

    Die Story mit der Nummer ist schon klar...........nur irgendwie komme ich mit dem gedanken nicht zurecht, dass die versuchen, mir Reifen anzudrehen, die 6 Jahre alt sind....


    Nicht ganz korrekt;-)
    Bis zum Jahr 2000 war die DOT 3-stellig......und ab 2000 dann 4-stellig.
     
  9. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Oh Mann, neue Reifen dürfen maximal ein Jahr alt sein, also sollten sie 4-stellig sein, meinste nicht?
     
  10. Mr. X

    Mr. X Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2002
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Wie kommt dann diese Aussagen zustande..???

    Hab zwar gestern beim "googeln" auch ähnliche Aussagen wie Deine gefunden Julian, weiss aber leider nicht mehr wo....finds nicht mehr.

    ist ja auch egal........

    Will nicht unnötig darüber diskutieren, aber demnach könnten sie Dir auch 5 Jahre alte Pneus andrehen.

    Selbstverständlich würd ich auch keine nehmen, die älter als 1 Jahr sind.....
    Ich geb diese Dinger einfach zurück und lass mir neue schicken.

    Davon mal ab, haben wir im Bekanntenkreis durchweg positive Erfahrungen mit Bestellungen bei Reifendirekt.
     
  11. Karl

    Karl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2002
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Ich bin bisher immer davon ausgegangen, dass neue Reifen nur ein Jahr alt sein dürfen. Das hab ich auch schon recht häufig in verschiedenen Zeitschriften (usw.) gelesen.

    Wenn ich mich richtig erinnere, hab ich auch mal was von nem Gerichtsurteil deswegen gelesen, da gabs nen Unfall oder irgendwie sowas... Aber so richtig weiss ich das nicht mehr, muss ich zugeben.

    mfg
    Karl
     
  12. #11 import_MickyV5, 04.05.2003
    import_MickyV5

    import_MickyV5 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2002
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ist die 6-stellige Nummer wirklich die einzige "Beschriftung" auf den Reifen - das könnte auch eine interne Herstellercodierung sein ( habe ich bei einigen Reifen schon gesehen ). Die DOT-Angabe findest Du bei vielen Reifen nur auf einer Seite und wie gesagt, die ist immer 3 oder 4-stellig.

    Viel Spaß beim Suchen [​IMG]

    Greets

    Micky
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 orkfresh, 05.05.2003
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    Also, 3-oder 4stellig.

    Vor ein paar Ausgaben hat die GF-Zeitung Reifen aus 3 Jahren (NEUE) getestet.

    Fazit war sowas wie:

    Wer den Reifen fährt und ihn nicht zu lange am Wagen hat, wird auch mit einem 2-oder 3jährigen glücklich.
    Wichtig dabei immer: richtige Lagerung.

    Das ist halt die Frage!


    Und 6 Jahre geht mE überhaupt nicht!
     
  15. Mr. X

    Mr. X Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2002
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    So Freunde, damit wir uns hier wieder lieb haben...........[​IMG]


    Der DPD-Mann war heut da und hat sie wieder mitgenommen, am Telefon hat man mir für diese Woche neue versprochen...!


    Auf ein Neues..!!![​IMG]
     
Thema: Neue Reifen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dot nummer 6 stellig

    ,
  2. reifen dot 6 stellig

    ,
  3. Dot nummer 6-stellig

    ,
  4. reifenalter sechsstellig,
  5. 6 stellige dot nummer,
  6. dot nummer sechsstellig,
  7. dot sechsstellig,
  8. sechsstellige dot nummer,
  9. Dot nummer reifen 6 stellig,
  10. dot nr 6 stellig,
  11. dot 6 stellig,
  12. neue reifen,
  13. 6-stellig DOT,
  14. http:www.pkw-forum.de22170-neue-reifen.html,
  15. dot 6stellig,
  16. reifen sechsstellige nummer,
  17. dot sechsstellig,
  18. 6stellige dot nummer,
  19. was bedeutet bei goodyear die 6 stellige nummer,
  20. dot 6-stellig,
  21. reifen datum lesen,
  22. sechs stellige dot nummer,
  23. pkw reifen dot nr 6 stellen,
  24. reifenalter 6 stellige zahl,
  25. 6 stellige dot nr.
Die Seite wird geladen...

Neue Reifen - Ähnliche Themen

  1. Neue Reifen braucht das Land

    Neue Reifen braucht das Land: Hey, brauche für das Auto meiner Schwester neue Reifen. Entgegen aller Vorurteile ist sie relativ flott unterwegs, also sollten das schon Reifen...
  2. Alufelge Jamara 7*17 Zoll 225/50 R17 neu 0 km mit oder ohne Reifen für Sharan 7N

    Alufelge Jamara 7*17 Zoll 225/50 R17 neu 0 km mit oder ohne Reifen für Sharan 7N: Hallo, ich habe meinen Sharan 7N mit Winterreifen auf Stahlfelge ausgeliefert bekommen. Die Original VW Jamara Alufelgen glanzpoliert 7*17...
  3. Neue Reifen

    Neue Reifen: Hi Leute, habe grade meine Sommerreifen inspiziert, und hab bemerkt, dass sie doch ganz schön abgefahren sind! Nur noch knapp 1,7mm Profiltiefe....