Neue Domstrebe Nach Motorumbau?

Diskutiere Neue Domstrebe Nach Motorumbau? im VW Golf 1 (17), Golf 2 (19E/1G1) Forum im Bereich VW Golf; Hi Leute, ich habe vor in ca. 2 Monaten bei meinem Golf 2 (Bj.90) 1,6l Vergaser den Motor umzubauen auf 1,8l GT-Motor. Nun habe ich aber schon...

  1. #1 DarkLord, 29.01.2003
    DarkLord

    DarkLord Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    ich habe vor in ca. 2 Monaten bei meinem Golf 2 (Bj.90) 1,6l Vergaser den Motor umzubauen auf 1,8l GT-Motor. Nun habe ich aber schon eine Domstrebe für den 1,6er drinnen und die würde denn ja bei dem 1,8er nicht passen, da dort die Einspritzanlage sitzt.
    Mein Problem: Wenn ich mir eine andere Domstrebe kaufe (für den 1,8er) dann hat diese wahrscheinlich eine andere Lochanordnung und nochmal Löcher bohren wäre schlecht. Hat einer von euch eine Idee?
    Meine jetzige Domstrebe hat 4 Löcher.

    Danke schonmal,
    Thies
     
  2. Michi

    Michi Gast

    Bist Du dir wirklich sicher das deine Domstrebe dann nicht mehr passt?
    Was hast Du denn für eine?

    Ich hab z.B. eine von "Wichers" in meinem Golf 3 GL mit 1,8l 90 PS
    Die passt für alle Motoren außer 2.0l 16V

    Gruss michi [​IMG]
     
  3. #3 DarkLord, 29.01.2003
    DarkLord

    DarkLord Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    was es für eine Domstrebe ist kann ich dir leider nicht sagen, da ich keine Papiere dafür bekommen habe und irgendwie auch nichts drauf steht. Ich habe aber einen netten Tüvonkel gefragt, als er mir das Fahrwerk eingetragen hat, wie es mit der Domstrebe aussieht und er sagte, dass es es nicht bemängeln würde, da sie ja der Sicherheit dient...

    Ich meine die Strebe passt nicht, da sie einen Bogen um den jetzt noch vorhandenen Lufikasten macht und später wahrscheinlich in Konflikt mit der Einspritzeinheit kommt.

    Gruß,
    Thies
     
  4. #4 GolferGringo, 30.01.2003
    GolferGringo

    GolferGringo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2002
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    kleine frage nebenbei: bist du dir sicher, dass sich der aufwand eines umbaus lohnt? ich meine von 70 auf 90 ps? wenn man nur den motor tauscht, dann vielleicht, aber dann kriegste es auch nicht eingetragen... [​IMG]
    ich würde mir ernsthaft überlegen entweder nen stärkeren motor zu nehmen (unter 112ps lohnt sichs echt nicht) oder, wenn du dir dann versicherung nich leisten kannst, einfach nen kompletten 90psler zu kaufen...



    mfg gringo
     
  5. #5 DarkLord, 30.01.2003
    DarkLord

    DarkLord Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    für mich reicht der 1,8er vollkommen, da ich eh nicht so der Heizer bin. Und die Kilometer die ich schon mit dem GT waren schon was feines. Über die Leistung kann ich mich nicht beklagen.
    Und der Umbau muss sein, da ich in meinem 1,6er ne Automatik drinnen habe (= Fahrgefühl wie 50ps).
    Ein kompletter 1,8er kommt für mich nicht in Frage, da mir mein Golf schon ans Herz gewachsen ist.

    Ist es denn immer noch so, dass ich nach dem Motorumbau weiterhin die Versicherung für 70PS bezahle?
    Ich dachte das wurde geändert.

    Und noch was: Der 1,8er bietet eine viel bessere Tuningbasis als der 1,6er (denn für den bekommt man z.B. keinen getüvten Fächerkrümmer)

    Schöne Grüße,
    Thies
     
  6. #6 GolferGringo, 02.02.2003
    GolferGringo

    GolferGringo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2002
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    das weiss ich alles, aber:

    versicherung zahlst du auf jeden fall für den 1.8er. is leider nicht mehr so wie früher [​IMG]

    du musst sowieso alles inclusive bremse tauschen. das müsstes du auch beim umbau auf GTi oder mehr, von daher lohnt sichs einfach nicht. (auch tank und pedale und der ganze rest muss getauscht werden, genau das gleiche wie beim umbau auf größeren motor, dafür jedoch nur 20 ps mehr...)


    zur automatik: warum tauscht du nich einfach nur die gegen ne schaltung?!? ist billiger und einfacher...
    vielleicht reichen dir die 90 ps zuerst. in einem oder 1 1/2 jahren ärgerst du dich 100%, weil es dir dann nicht mehr reicht. alles erfahrungswerte *fg*


    mfg gringo
     
  7. #7 DarkLord, 03.02.2003
    DarkLord

    DarkLord Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hi Gringo,

    ob ich mich darüber ärgern werde, weiß ich noch nicht.
    Genau das habe ich auch beim Fahrwerksumbau gehört ("nee, nimm nicht 40/40, danach ärgerst du dich bestimmt, dass du kein 60/40 genommen hast"), aber ich bin froh,dass ich nicht auf diese Stimmen gehört habe [​IMG]
    Und wenn mir mein Golf zu langsam sein sollte, steige ich um auf mein Motorrad

    Gruß,
    Thies
     
  8. #8 GolferGringo, 04.02.2003
    GolferGringo

    GolferGringo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2002
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    dann kannste den golf auch gleich von oktober bis maerz anmelden und den rest motorrad fahren.

    mal im ernst: wenn du einen totalumbau machen willst, mit allem was dazu gehoert, dann nimm lieber gleich nen vernünftigen motor. es lohnt sich sonst einfach nicht. da is es echt besser, wenn du dir gleich nen anderen holst, der schon die maschine drin hat. selbst bei meinem umbau hat sichs einfach nich gelohnt. für das geld vom umbau hätte ich mir auch nen anderen mit gewünschter motorisierung holen können...
    das einzige was halt positiv war, is die erfahrung, die du sammelst. ich bin auch damals kurz davor gewesen, einen 90psler reinzuhängen. habe mich aber ZUM GLÜCK anders entschieden. er wäre mir jetzt einfach zu lahm, auch, wenn er vorm umbau noch "der renner" für mich gewesen ist. ich hoffe, du verstehst, was ich meine. wenn schon soviel arbeit, dann auch mit nem ergebnis, mit dem du auch auf langfristige sicht zufrieden bist.


    mfg gringo
     
  9. #9 DarkLord, 04.02.2003
    DarkLord

    DarkLord Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    hmm hör auf mir ein schlechtes Gewissen zu machen [​IMG]

    Du hast recht, dass es eine Menge Arbeit ist aber ich glaube, dass mir 90PS reichen werden. Ok später werde ich noch einen Fächerkrümmer anbauen.
    Ein Argument von dir könnte jetzt sein, dass, wenn ich mir einen Fächerkrümmer kaufeauch gleicheinen Gti hätte kaufen können, da es preislich gleich wäre.

    Nein nein, ich bleibe bei dem Gt [​IMG]
    Außerdem steht er schon gekauft bei mir.

    Was glaubst du denn, wie lange der Umbau dauern wird? Und was nimmt der Tüv / Baurat für die Eintragung?

    Schönen Gruß,
    Thies
     
  10. #10 Emperor, 04.02.2003
    Emperor

    Emperor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2002
    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    0
    Man will dir hier doch kein schlechtes Gewissen machen. Nur ratschläge geben.
     
  11. #11 GolferGringo, 05.02.2003
    GolferGringo

    GolferGringo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2002
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    ich habe 119 € bezahlt für die eintrgung plus 10 € fürs papiere berichtigen. und du ärgerst dich doch [​IMG]




    mfg gringo
     
  12. #12 Emperor, 05.02.2003
    Emperor

    Emperor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2002
    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    0
    der preis hört sich doch ganz gut an. hab schon von anderen Preisen gehört. Jenseits der 200€
     
  13. #13 GolferGringo, 06.02.2003
    GolferGringo

    GolferGringo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2002
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    das ist der preis, wenn alles korrekt gemacht wurde und keine mängel dran waren. ausserdem hatte ich nicht mal die papiere vom alten wagen, da der motor im spender auch noch nicht eingetragen gewesen ist. der tüvvi hat sich die daten dann aus sienem laptop gesaugt. inclusive war auch ne geräuschmessung, da vorschrift bei motorumbau [​IMG]



    mfg gringo
     
  14. #14 DarkLord, 07.02.2003
    DarkLord

    DarkLord Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Infos.
    Geräuschmessung.....hmmm...mal sehen [​IMG]

    Ich werde denn nach dem Motorumbau noch ein Posting machen, in dem ich dich, Gringo, informiere ob ich mich schon ärgere. [​IMG]

    Mir max. 200 € hatte ich auch gerechet. Bei der Gelegenheit lasse ich auch gleich all meine Sachen eintragen für die ich eine Abe habe => muss den Kram nicht mehr mitschleppen.

    Gruß,
    Thies
     
  15. vwirus

    vwirus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2002
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    0
    Trotz der Tatsache, das ich mir diverses Zeug, für welches ich eine ABE besitze hab eintragen lassen, führe ich diese weiterhin mit mir mit. Vorsichtshalber, man weiß ja nie ob mir die Polizei alles glaubt, was im Schein steht, und um 'Verständigungsproblemen' vorzubeugen, habe ich als 'Grundlage' meiner Eintragungen immer alle Gutachten und ABEs, etc. dabei

    derby@berlin

    *derdenpolisistengernedieformulierungenseinereintragungenerklärtundihnendieKBAnu

    mmeramlenkradzeigt*
     
  16. #16 Emperor, 07.02.2003
    Emperor

    Emperor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2002
    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    0
    So würd ich das auch machen. Aber wenn es zu viel wird, schmeißt einfach das Handbuch oder etwas ähnliches raus. Dann habt ihr erstmal wieder Platz *g*
     
  17. vwirus

    vwirus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2002
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    0
    da ich ein Stufenheckfahrzeug besitze habe ich einen großen Kofferraum *lol*

    [​IMG] [​IMG]
     
  18. #18 DarkLord, 09.02.2003
    DarkLord

    DarkLord Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Mein Handbuch ist schon lange aus dem Wagen verschwunden. Wenn man es schon in- und auswendig kennt ist es nur unnötiger Ballast und sonst ne nette Bettlektüre [​IMG]
     
  19. #19 Emperor, 09.02.2003
    Emperor

    Emperor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2002
    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    0
    Ist ja auch egal. Ich würd die Dinger auf jeden fall trotzdem immer noch im Auto behalten. Mann kann ja immer an einen geraten der es dir trot fahrzeugschein nicht glaubt. und wenn du den Schein mal vergisst, kannst du zumindest für einige Teile was vorweisen.
     
Thema:

Neue Domstrebe Nach Motorumbau?

Die Seite wird geladen...

Neue Domstrebe Nach Motorumbau? - Ähnliche Themen

  1. Neue Heckklappe Facelift neue Lampen funktionieren nicht

    Neue Heckklappe Facelift neue Lampen funktionieren nicht: Habe bei meinem Audi A4 B8 K8 Baujahr 2008 meine Heckklappe getauscht wegen Rostbefall an der alten Heckklappe. Leider habe ich die falsche...
  2. Standheizung Webasto Thermo Top V rußt nach Einbau neuer Brennkammer

    Standheizung Webasto Thermo Top V rußt nach Einbau neuer Brennkammer: Hallo an die Experten, ich habe eine technische Frage zu einer Webasto Thermo Top V die in meinem Touran Bj 2004 verbaut ist. Vor 10 Jahren habe...
  3. Neue Scheinwerfer, Zubehör oder Original ?

    Neue Scheinwerfer, Zubehör oder Original ?: Hallo Zusammen, ich steh vor einer Entscheidung und wollte mal euren Rat. Ich hab an meinem A4 Xenon, die Scheinwerfer müssen üerholt werden,...
  4. Polo 6R: Trotz neuer Bremssättel wird es links heiß

    Polo 6R: Trotz neuer Bremssättel wird es links heiß: Hallo in die Runde, bin gerade etwas verzeifelt: Bei meinem Polo 6R, Diesel, Erstzulassung Dez. 2009, wurden jetzt nach 115.000 km die...
  5. Hallo, bin der Neue

    Hallo, bin der Neue: Hallo, bin der Alexander 38J komme aus Birstein im MKK, fahre einen Audi A3 8L 1.8T 07.99