Malerlack auf dem Autolack

Diskutiere Malerlack auf dem Autolack im Fahrzeugpflege Forum im Bereich Tipps und Tricks; Mahlzeit, irgendso ein blöder Ar$ch [img]hat mir wasserfesten weissen Lack auf mein Auto gekleckst. Heute habe ich versucht mittels...

  1. #1 Christian, 30.11.2003
    Christian

    Christian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Bora Variant TDI
    KW/PS:
    96/130
    MKB/GKB:
    ASZ
    Mahlzeit,
    irgendso ein blöder Ar$ch [​IMG]hat mir wasserfesten weissen Lack auf mein Auto gekleckst.
    Heute habe ich versucht mittels Lackreiniger die Farbspuren zu beseitigen.
    Der größte weisse Klecks war 5-Markstück groß und sah super auf meinem schwarzen Wagen aus [​IMG]
    Leider sind jetzt immer noch Farbsprenkler auf dem Wagen, die sich selbst mit ein bisserl Terpentin nicht lösen. Diese Außenfarbe (vermute ich) muss recht agressiv sein, da der Lack an einer Stelle schon angegriffen ist. Zuerst habe ich heisses Prilwasser versucht, danach Lackreiniger und als nix mehr ging habe ich sogar als härteste Methode ein bisserl Terpentin auf einen Lappen geträufelt.
    Hat einer von Euch ´ne Idee was für ein Mittelchen ich noch versuchen könnte???
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Malerlack auf dem Autolack. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Triton

    Triton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.04.2003
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt (oder zumindest gab) von einem Hersteller eine Schleifpaste für Autolacke, auf denen Farbnebel ist. Vor ca. 10 Jahren habe ich damit gearbeitet, hat wirklich sehr gut funktioniert. Ich hatte beim Lackieren meiner damaligen Karre nicht großzügig genug abgeklebt. Rex Polierpaste könnte das Zeug geheißen haben, bin mir aber wirklich nicht mehr sicher. War eine runde Blechdose, das Zeug hat einen sehr hohen Schleifmittelanteil. Am besten im gut sortierten Fachhandel mal danach fragen, oder auch direkt in der Autolackiererei.
    Ob man damit einen wirklichen Klecks wegbringt weiß ich nicht, aber von Terpentinersatz würde ich die Finger lassen, das zerstört doch den Lack.

    Gruß
    Joerg
     
  4. #3 Christian, 01.12.2003
    Christian

    Christian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Bora Variant TDI
    KW/PS:
    96/130
    MKB/GKB:
    ASZ
    Moin,
    ja Danke für die Antwort. Ich werde wohl mal eine härteres Poliermittel ausprobieren.
    Wobei ich mich frage was da auf mein Auto geraten ist :-(
    Eine kleine Stelle ist nämlich richtig eingebrannt.... :-(
     
  5. #4 masta1701, 03.12.2003
    masta1701

    masta1701 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.03.2003
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hi christian,

    da muß triton recht geben, diese schleifpaste ist eine supersache... ich habe nach lackausbesserungsarbeiten (mußte bei meiner tür an der ecke richten) an meinem Golf... auch die paste verwendet... man sieht keine schleifspuren... des zeug ist echt super.... ich hab mir die von meinem Schwiegerdad ausgeborgt... ich weiß leider nimma von wem die war... sie war nur ekelig grün, hat aber superfuntkioniert....


    lg
    masta1701
     
  6. dn-yl

    dn-yl Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    wasch dein auto gründlich

    danach nimmst du dir nitroverdünner und behandelst nur die farbflecken damit. danach mit wasser gründlich abwischen

    reinigunsknete und den ganzen lack damit reinigen

    danach maschinenpolitur mit feinschleifpaste

    danach versiegeln (zymöl o.ä.)


    mfg, dn-yl


    ps: wenn du gleich mit schleifpaste rangehst machst du dir dein PoliturPad kaputt...kleiner tip :D
     
Thema:

Malerlack auf dem Autolack

Die Seite wird geladen...

Malerlack auf dem Autolack - Ähnliche Themen

  1. Schlimme HArzspuren auf Autolack!!

    Schlimme HArzspuren auf Autolack!!: HAb im moment ein wenig zeit und deswegen habe ich meiner mutter angeboten ihren A6 mal gründlich zu waschen. Dabei musste ich leider feststellen...