Lackreinigung

Diskutiere Lackreinigung im Fahrzeugpflege Forum im Bereich Tipps und Tricks; Hallo! Hab' wiedermal Glück gehabt [img] und hatte wo geparkt, wo anscheinend irgend so ein Vollidiot einen Kalksack verloren hat. ... Nur hatte...

  1. Doris

    Doris Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2003
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Audi A3 1.9 TDI PD
    KW/PS:
    74/100
    Hallo!

    Hab' wiedermal Glück gehabt [​IMG] und hatte wo geparkt, wo anscheinend irgend so ein Vollidiot einen Kalksack verloren hat.
    ... Nur hatte ich bis gestern keine Ahnung, was das für ein Dreck auf meinem Auto ist! War gestern in der Waschstraße und das ging nicht ab. [​IMG]
    Jetzt meinten die, ich müsste eine Lackreinigung machen lassen.

    Frage: kann ich das bei der Waschstraße machen lassen? oder wo kann man sowas günstig und GUT machen lassen?

    LG, Doris
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Lackreinigung. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Doris

    Doris Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2003
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Audi A3 1.9 TDI PD
    KW/PS:
    74/100
    Na toll, jetzt erzählt mir doch eine Autoreinigungsfirma (vom VW-Audi-Händler empfohlen), daß das mind. € 180,-- kosten wird - bei einem anderen Auto, das er gerade dort stehen hat, kostet das € 700,--. Er verwendet irgendwelche Spezialmittel.
    Die bei der Waschanlage meinten, daß es € 59,-- kostet.
    Ich hab' aber keine Lust, daß ich mir den Lack ruinieren lasse! [​IMG]

    Ist es denn wirklich so, daß die Reinigung des Lacks (und danach Polieren und Versiegeln) so heikel ist?? Hab' da leider keine Ahnung und bin schon ganz verzweifelt.
     
  4. #3 Steffan.Kiel, 19.05.2004
    Steffan.Kiel

    Steffan.Kiel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf IV
    KW/PS:
    74/101
    Baujahr:
    11/99
    MKB/GKB:
    ABC&DEF
    Hi!

    Der hohe Preis bei einer professionellen Lackreinigung kommt so zu stande, dass sich eine ausgebildete Person deinen Wagen vornimmt. Hier wird einmal ein Spezialmittel verwendet, dass mit Schleif- und Poliermaschinen auf- und abgetragen wird. (Ich denke, je nach Grad der Verschmutzung/Kratzer wird dieser Vorgang mehrere male wiederholt.) Anschließend wird das Fzg. dann maschinell auf hochglanz poliert, so dass sich wieder alle Kratzer und "Lücken" im Lack schließen. Das wirklich teure bei der ganzen Angelegenheit werden wohl die Arbeitsstunden sein...

    Es gibt noch die Möglichkeit, den Lack nach dem waschen (Wichtig!) mit einem Lackreinigungsmittel selbst zu behandeln. Das gibt es überall dort, wo es auch Polituren & Co. gibt. Hierbei werden aber unterschiedliche Produkte angeboten, je nach Zustand des vorhandenen Lackes und der Art! Nach einer solchen Behandlung ist es aber sehr wichtig, den Lack wieder mit einer Politur zu versiegeln. Durch den Lackreiniger wird der vorhandene Lack angegriffen, die oberste Schicht wird abgetragen. Nun gilt es halt, diesen frischen Lack wieder vor den normalen Witterungseinflüssen zu schützen. Auch bei Polituren gibt es ein breites Angebot... Hochglanzpolituren, Polituren für Metallic-Lacke, Hart-Wachs-Polituren etc. Am besten lässt Du dir vor Ort erklären, welches Produkt am besten geeignet ist. (Eine Hart-Wachs-Politur versiegelt den Lack z. b. besser als eine normale Hochglanz-Politur, ist aber auch viel anstrengender, da sich das Wachs schwer verteilen lässt.)

    Eine letzte Möglichkeit gibt es auch noch, das nennt sich dann Lackschleifpaste. Wie der Name schon sagt, diese schleift den Lack regelrecht runter. Ein solches Produkt würde ich immer nur für die entsprechende Stelle am Fzg. verwenden, nie am gesamten Fzg.

    Wenn Du also ein vernünftiges Ergebnis haben möchtest, würde ich an deiner Stelle zu einem Laden fahren, der Lacke, Autoteile etc. verkauft. Mit dem Zuständigen würde ich dann kurz zum Auto, damit er Dir sagen kann, welche Produkte er dir empfehlen würde.

    Aber viel weit unter den 59 € wirst Du auch nicht mit einer eigenen Reinigung & Politur kommen. Manche Produkte sind relativ teuer. Und vorher das waschen nicht vergessen... [​IMG]

    Gruß,

    Steffan
     
  5. #4 Magic82, 19.05.2004
    Magic82

    Magic82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Passat 3bg 2,5 TDI
    KW/PS:
    141 / 192
    Baujahr:
    11 / 03
    MKB/GKB:
    xxx & xxx
    Solche Schweine lassen so´nen Sack Fallen und versauen Dir den Lack.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Lackreinigung