Kupplung

Diskutiere Kupplung im Honda Forum im Bereich Weitere Automarken; Hallo Zusammen Ich weiß das ich hier komplett falsch bin aber vielleicht könnt ihr mir helfen. Ich habe ein Problem mit meinem Honda Civic EJ9...

  1. #1 Martin Csizi, 16.02.2023
    Martin Csizi

    Martin Csizi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2023
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen
    Ich weiß das ich hier komplett falsch bin aber vielleicht könnt ihr mir helfen.

    Ich habe ein Problem mit meinem Honda Civic EJ9 BJ.1996 code D14A4 motor mit S40 Getriebe.

    Wir haben ein komplette Kupplungsatz mit Druckplatte Reibscheibe und ausrücklager bestellt von Sachs mit dem passende Satz zum Fahrzeug .

    Wir haben noch ein nehmer und geber zylinder mit erneuert und das system würe mehrmals entlüftet.

    Bei der Ausbauen war der ausrucklager beschädigt und kupplung war verschlissen ansonst war alles dicht , trocken und war kein beschädigung zu sehen.

    Nach dem tausch hat alles funktioniert nach rinem monat und so nach 2000 Km hat angefangen der kupplung zu ruschen ( der Drehzahl steigt aber kein beschleinigung) zum glück war 500 m zum arbeit entfernt. Nach der arbeit habe ich vorsichtig auf der autobahn nachhause gefahren. Als ich von der autobahn runtergefahren habe, habe ich bewusst getreten ob der Kupplung greift und es hat alles funktioniert.

    Mein frage wäre wie kann das sein ,wenn man alles erneuert hat das es trotzdem ruschen kann.
    Der System scheint dicht zu sein weil es läuft kein Flüssigkeit raus aber was mir aufgefallen hat, wenn man der Kupplung nicht benutzt wie zb auf der Autobahn dann greift der Kupplung auch beim gas geben beim 4000 Um, wenn man aber der Kupplung mehrmals benutzt fängt an der Kupplung zu ruschen und nach eine zeit , wenn man nicht schaltet geht es wieder.

    Beim Zusammenbau war eine sache nicht klar (der weg wo der ausrücklager sich bewegt (heißt glaube ich hauptwelle der Getriebe) wie weit kommt der Reibscheibe raus. Werde Bilder hinzufügen was ich meine. Der alte Reibscheibe lag weiter nach innen zum Getriebe der neue lag ein bisschen raus zum schwungscheibe.

    Hat jemand noch Iden was noch sein könnte und was mich am meistens stört warum ist der schleifpunkt ganz oben kann man was einstellen ? Ich habe aber ein hydraulisches System.

    Beim bilder sieht das der andere wieter rauskommt als die andere.

    es war ein Japkoparts drinen ung ich gehe davon aus das genau das selber wieder einbauen muss. Von Sachs ruscht der kupplung.

    Vielen dank für eure Hilfe.
     

    Anhänge:

    • neu.jpg
      neu.jpg
      Dateigröße:
      506,4 KB
      Aufrufe:
      47
    • alt.jpg
      alt.jpg
      Dateigröße:
      444,2 KB
      Aufrufe:
      39
  2. #2 fuchs_100, 17.02.2023
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.703
    Zustimmungen:
    75
    Schwer darauf zu antworten, weil die Möglichkeiten vielseitig sind.
    Das kann ein Montagefehler sein wie bspw. falsch zusammengebaut oder die Verzahnung zu stark gefettet oder auch eine Schwergängigkeit inder Mechanik.Genauso kann es die falsche Kupplung sein, also falsche Ersatzteile. Ein erfahrener Mechaniker der schon hunderte Kupplungen erneuert hat, wird es dir beim Zerlegen sagen können und den Fehler finden. Aber es führt kein Weg daran vorbei, als das System zu öffnen und die Kupplung nochmals zu begutachten. Wenn der Schleifpunkt sehr spät kommt, ist das schon das klare Anzeichen, dass etwas nicht stimmt. Normal kann man hierzu nichts einstellen. Bei einigen Modellen mit Seilbetätigung konnte man früher das einstellen, aber das ist bei dir ja nicht der Fall, da du ja eine hydraulische Betätigung hast. Dass es eine selbstnachstellende Kupplung (SAC) ist, wäre für das Baujahr auch untypisch.

    Also nochmals ausbauen und begutachten. Wusste denn die Person, die die Kupplung gewechselt hat, auch was sie tut? Also schon mindestens 20 Kupplungen erneuert?
     
  3. #3 Martin Csizi, 17.02.2023
    Martin Csizi

    Martin Csizi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2023
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen dank für dein schnelle Antwort.

    wir habe selber der Kupplung gewechselt aber heißt kein erfahrene Mechaniker das war unsere erstes mal, sollte aber alles passen, wenn der neue Reibscheibe ankommt nach 2 Wochen werden wir alles nochmal ausbauen und alles anschauen.

    Vielen dank nochmal.
     
  4. #4 fuchs_100, 18.02.2023
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.703
    Zustimmungen:
    75
    Wenn du die Altteile noch hast, dann schau die nochmals penibelst an, ob wirklich alles von den Maßen her identisch ist.
     
Thema:

Kupplung

Die Seite wird geladen...

Kupplung - Ähnliche Themen

  1. Video: Anleitung zum Wechsel der Kupplung

    Video: Anleitung zum Wechsel der Kupplung: Hallo, das Video zeigt eine schrittweise Anleitung zum Wechsel der Kupplung am VW Passat B7. Am gezeigten Wagen war ein Leck am...
  2. Kupplung- Verhalten Erfahrungen

    Kupplung- Verhalten Erfahrungen: Hallo, bei meinem A6 4B 1,8T Bj. 1999 den ich aus 1.Hand mit 50.000km gekauft habe kommt die Kupplung relativ spät. Deutlich später als bei...
  3. Kupplung rutscht, Allradantrieb

    Kupplung rutscht, Allradantrieb: Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ein A4 Avant quattro, BJ 2014, Motor CJEB, 1,8l TFSI, 125 kW (170 PS), mit nur 37 000 km. Bei einer...
  4. Motor knarrt wenn ich Kupplung loslasse

    Motor knarrt wenn ich Kupplung loslasse: Hallo Leute! Habe heute einen Querlenker getauscht. Nachdem ich fertig war, wollte ich eine Testrunde machen aber nach dem starten fangt es vorne...