Höre nur noch SKN und MTM und coKG

Diskutiere Höre nur noch SKN und MTM und coKG im Motor und Getriebe Forum im Bereich Allgemeines; Höre nur noch SKN und MTM und coKG Hi. Ich habe von all den ganzen Chiperfahrungen noch nie etwas von Digitec von euch gehört. Der ist bei...

  1. Philly

    Philly Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2002
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Höre nur noch SKN und MTM und coKG

    Hi.

    Ich habe von all den ganzen Chiperfahrungen noch nie etwas von Digitec von euch gehört.

    Der ist bei mir ganz in der nähe, deswegen wollte ich natürlich zu dieser Firma gehen.

    Meiner Meinug nach ist der doch durchaus bekannt ...oder täusche ich mich jetzt.
    Oder gab es bis jetzt noch nichts gutes über diese Firma zu erzählen?
    Oder------> die letzte Möglichkeit: War da bloß noch keiner?


    www.digitec.net
     
  2. eBay

    Anzeige

  3. #2 Michael748, 18.11.2002
    Michael748

    Michael748 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2001
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Von Digi-Tec habe ich bisher nicht viel Gutes gehört.
    Die nehmen viel Geld fürs Tuning und ereichen oft nicht die angegebene Leistung.
     
  4. TURBO

    TURBO Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2001
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    ...und Heizen auf der Autobahn um einen eingepflanzten Chip zu testen...
    ...Andere benutzen dazu einen hauseigenen Leistungsprüfstand...

    [​IMG]
     
  5. skn 1

    skn 1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.03.2002
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich für meinen Teil habe auch noch nichts gutes von digi tec gehört
    ich habe irgendwann mal einen test in der auto bild gelesen da haben sie aber nicht so toll abgeschlossen

    oliver
     
  6. Karl

    Karl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2002
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Ich habe eigentlich auch noch nix gutes über DigiTec gehört, weder von Leuten die dort getunt haben, noch in Zeitschriften...
    Scheint auch egal zu sein bei welchem Produkt, habe schon über mehrere negatives gehört...

    mfg
    Karl
     
  7. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Bei meinem Tuner lag ein altes Steuergerät von nem Audi rum, was Digitec getuned hatte. Da war eine Zusatzplatine reingebatzelt, mit Heißkleber, einige Drähte unfachmännisch auf ein paar Punkte an der Platine hingelötet......also wenn VW da nach Tuning nachprüfen wollte, da hätte sogar ein Blinder etwas gesehen.

    Mein Tuner hat sauber die 2 Chips durch seine ausgetauscht, die Aufkleber noch umgeklebt und es sieht wirklich wie original aus. das lobe ich mir, ist halt saubere Arbeit für das Geld.
     
  8. Philly

    Philly Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2002
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ist ja sehr interessant! Ich dachte immer Digitec sei einer der besten........[​IMG]

    Ich habe mich nochmal umgehört und erfahren das SKN ebenfalls bei mir in der nähe ist. Und zwar in Recklinghausen.

    Ich habe mir mal die Garantiebedingungen auf der HP angesehen. Die bieten eine Garantie an für Fahrzeuge bis drei Jahre. Digitec nur bis zwei Jahre. klingt schon besser.

    @SKN1: Ich leite aus deinem Namen das du auch einen "gechipten" Wagen fährst. Warst du bei SKN in Recklingausen? Oder wo......... Läuft dein Motor noch anständig?
    HAben die einen Prüfstand? Habe nämlich nicht vor mein Auto auf der BA verheitzen zu lassen.
     
  9. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mal persönlich nachfragen, warum manche Tuner nciht wollen, daß man mein Steuergeräteumbau dabei ist. Die Jungs von Oettinger haben sich bei einem Freund von mir auch angestellt und der durfte echt nicht zusehen und mußte in einer Wartehalle warten. Wahrscheinlich, damit keiner ihren Pfusch sieht.... [​IMG]
     
  10. #9 frank010, 14.01.2003
    frank010

    frank010 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    also, scheint ja nicht so zu sein dass digi-tec bei euch hier gut wegkommt !
    kann es nicht vielleicht auch sein dass es sich um die hier geschilderten begebenheiten ( z.b. das verlöten der zusatzplatine ) um einzelschicksale handelt ???
    und die gibt es immer und überall ! niemand macht immer alles perfekt !

    ich hab vor 4 jahrewn bei digi-tec einen vr6 chippen lassen, das ergebnis :

    vor dem chippen hatte er 134 KW im originalzustand, danach 146 kw - also ein plus von 12 kw. die von digi-tec sagten vorher ein leistungsplus von 17 kw im UNTEREN und MITTLEREN drehzahlbereich zu und meinten die 17 kw seien nicht auf die endleistung hinzuzurechnen !
    von daher halte ich 12 kw für ein gutes ergebnis im hinblick auf die maximalleistung !
    desweiteren hatte der vr6 ein deutliches besseres ansprechverhalten beim beschleunigen, egal bei welcher drehzahl und er lief laut tacho 15 km/h schneller !
    ich bin mit dem auto etwa 120.000 km gefahren - ohne irgendwelche motorprobleme ! hab ihn dann auch mit dem chip verkauft !

    daher war klar daß in meinen jetzigen golf auch ein chip von digi-tec kam, den ich etwa eine woche nach anschaffung des fahrzeugs hab einbauen lassen ( übrigens : man darf in die werkstatt bei digi-tec und die erklären genau was sie machen und wie sie es machen !) !

    diesmal hab ich keinen meßwerte-vergleich wie damals bei meinem vr6, ich war bisher noch auf keinem leistungsprüfstand !
    also kann ich jetzt nur meinen subtiven eindruck schildern :
    der spritverbrauch ist im durchschnitt um 0,5 liter gesunken bei gleicher fahrweise ..... liegt jetzt im schnitt bei 6,0 bis 6,5 liter wo ich in der woche vorher 6,5 - 7 liter hatte !
    die beschleunigen ist echter wahnsinn - auf nasser straße braucht man in den ersten 3 gängen kein gas zu geben da man die kraft eh nicht auf die straße bekommt, ist die straße trocken macht mein golf bei der beschleunigung in den unteren gängen ( abgesehen vom 1., da trete ich nie drauf ) mächtig druck, in den höheren gängen ist sauberer durchzug bis 4500 umdrehungen vorhanden wo der golf vorher schon bei 4000 umdrehungen nicht mehr so richtig beschleuniogen wollte !
    was die endgeschwindigkeit angeht : im orig.-zustand war der golf recht zügig auf 200, dann dauerte es mega-lang bis er dann kurz vor 220 endgültig am ende war ! nu is er recht schnell auf 220, und dann braucht er ntürliczhu auch mega-lang, aber auf gerader strecke hatte ich in schon auf 235 !

    ich bin mit dem ergebnis zufrieden und kann digi-tec nur weiterempfehlen ....

    im übrigen ist die software für den chip von digi-tec selber und nicht eingekauft ... wie hier schon mal behauptet wurde !
    ( ist ja anhand der tüv-eintragung ersichtlich )

    generell kann ich zum chip-tuning nur sagen :

    vw arbeitet mit abt zusammen, bei einem chip dieses herstellers bleibt die volle werksgarantie erhalten...... dafür kostet der chip ( und nur der chip ohne ausbau des steuergeräts bei vw und versand zu abt ) 975 euro !
    ( für das gleiche geld bekomme ich den digi-tec chip mit garantie ! )

    also was soll bitte wie manchmal behauptet wird so schädlich an einem chip sein wenn selbst der hersteller seine garantie beibehält ???
    ich denke es kommt nur darauf an wie man damit umgeht :
    wenn ich an jeder ampel nen satten start hinlege ist die karre mit und auch ohne chip schnell im eimer !
    ich persönlich nutze die zusätzliche leistung durch den chip fast ausschließlich nur in den oberen gängen auf der landstraße oder autobahn !
     
  11. #10 frank010, 14.01.2003
    frank010

    frank010 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    es gibt genug zeitschiften mit testberichten wo digi-tec gut weggekommen ist !
    wo hat digi-tec denn nicht gut abgeschnitten im test ????
     
  12. Karl

    Karl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2002
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    @frank:
    Also ich hab jetzt nicht mehr alle Zeitschriften hier und kann dir auch nicht mehr ganz genau sagen, in welchem Test Digitec nicht so gut war, aber ich kann mich z.b. an einen Test in der Auto Bild Tuning (oder wie die heisst)...
    Aber ich hab mich ja nicht nur auf Zeitschriften und einzelne Tests gestützt...ein schlechtes Auto wird wohl auch durch Tuning nicht unbedingt besser. Ich hab auch von Bekannten bzw. anderen Leuten die Digitec-Tuning am Auto hatten gehört, dass es nicht das beste war...

    Mal eine andere Frage:
    Du sagst du hast dein Auto eine Woche nach dem Kauf chippen lassen...
    Sollte man nicht ein Auto erstmal einfahren bevor man es chippen lässt oder vertue ich mich da??

    mfg
    Karl
     
  13. #12 AndreasK, 14.01.2003
    AndreasK

    AndreasK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Moin, moin,

    auf die Gefahr hin, das ich mich wiederhole: die Werksgarantie bleibt nach Tuning durch Abt NICHT erhalten. Abt tritt aber in vollem Umfang in die Garantie ein, alle Garantiereparaturen erfordern vorherige Rücksprache der durchführenden Werkstatt mit Abt. Ein Faxformular liegt den Unterlagen zum Chip bei.
    Ich habe übrigens für das Tuning Ende 2001 mit Ein- und Ausbau 825 Euro bezahlt (mit Garantie). Die Preise haben aber in letzter Zeit merklich angezogen.

    Gruß,
    Andreas
     
  14. skn 1

    skn 1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.03.2002
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    ja ich habe einen chip vin skn drin
    war auch in recklinghausen bei gerrn laux (cheff)
    sehr netter und kompetenter mann
    ich habe den chip jetzt seit ca1,5 jahren und40000 km und habe bis jetzt einmal die kupplung getauscht(wegen dem höheren drehmoment) ansonsten läuft er eigenlich motormässig ohne probleme

    hatte mal für ne zeit probleme mit ein wenig leistungs velust was aber nach reinigung der agr und des lmm wieder beseitigt waren
    ich weiss zwar das julian und co nichts so viel von skn halten
    ich muss aller dings sagen das sie für meinen teil super sind in leistung und service
    habe mir oft sehr geholfen kostenlos gestestet und getauscht
    also ich kann sie nur empfehlen und ichn muss sagen das ich von dem leistungszuwags mehr als begeistert bin
    komme ohne probleme auf 210 und manchmal auch mehr
    spritverbrauch liegt zwischen 5,5 -6 liter in der stadt bei 215 vorne und 235 hinten
    oliver
     
  15. #14 import_Marian, 14.01.2003
    import_Marian

    import_Marian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2002
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Hy


    Das Digi Tech bei Tests nicht schlecht abschneidet ist ja wohl klar

    Die stellem dem Tester nen sau gut optimiertes Fahrzeug zur verfügung.
    was da nun genau gemacht wurde??? sagen kann man viel

    und die fahren auch keine 50 tausend kilometer tests, sondern 3 runden
    um nen rundkurs.....

    ansonsten wenn man mal so rumhört kommt von DIGITECH nicht viel gutes

    Bestes Beispiel: Software für Audi S2 und RS2 ohne Notlaufprogramm. Noch Fragen????




    mfg marian
     
  16. Karl

    Karl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2002
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    @frank:
    Das trifft es ziemlich genau, so meinte ich das auch...so was man insgesamt (Zeitschriften, Bekannte, Forum etc.) von Digitech hört, ist nicht so besonders gut...
    Aber wenn du mit deinem Chip zufrieden bist und bisher gute Erfahrungen mit den Jungs gemacht hast, ist das doch in Ordnung, dann haben wir alle jetzt auch ein positives Beispiel gehört...

    mfg
    Karl
     
  17. #16 frank010, 14.01.2003
    frank010

    frank010 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    natürlich hast du da vollkommen recht !

    mein golf war zum kaufzeitpunkt ein halbes jahr alt und hatte 10.000 km auf der uhr !
    von daher denke ich dass er eingefahren genug war !


    übrigens :

    ein freund hat einen von digi-tec gechippten bmw diesel und der ist auch vollkommen zufrieden : 70000 km ohne probs und auch noch mit erster kupplung !

    es gibt also auch noch andere zufriedene digi-tec kunden !
     
  18. Karl

    Karl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2002
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Aso, dann ist klar, wenn der sozusagen schon eingefahren wurde [​IMG]
    Joa, aber von den meisten habe ich bisher nichts gutesgehört [​IMG] aber wie gesagt, jetzt hab ich ja eine bzw. zwei anderen Meinungen mitgekriegt.

    mfg
    Karl
     
  19. #18 SiPiYou, 15.01.2003
    SiPiYou

    SiPiYou Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2001
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    Ich stelle mir weiterhin die Frage, wie man sagen kann, daß ein Produkt gut bzw. schlecht ist, wenn man lediglich den Vergleich von TunerX zu "Basis" hat... ?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!

    Ist doch irgendwie klar, daß wenn einer zu TunerX geht, daß der meist mit dem Ergebnis zufrieden ist. Aber man merkt erst dann die Unterschiede, wenn man verschiedene Fahrzeuge fährt, die den gleichen Basismotor haben, aber von verschiedenen Tunern gechippt worden sind.

    Sofern man keine Vergleiche hat, dann sollte man mind einen vorher/nachher Leistungsdiagramm haben ("seriöse" Tuner haben einen Leistungsstand, da viele Motoren von Haus aus mit mehr Leistung dastehen, als angegeben) und zusätzlich sollte man schauen, ob der Tuner einem seine individuellen Wünsche erfüllen kann. Beides ist bei Digitec nicht möglich.

    Ich kenn einen hier, der seinen TDI (110er, kein PD) bei Digitech chippen lassen hat und wenn der mal Gas gibt, dann steigt hinten eine dicke Rauchwolke auf. Sicherlich rotzen die TDI-Motoren viel raus, insbesondere wenn man Vollgas gibt, aber im Teillastbereich sollte da nix aufsteigen.
    Was das durchdrehen der Räder im 3ten Gang angeht: Sehr guter Vergleich. Schade, daß beim "serien" 130er das gleiche "Problem" existiert...

    Solangsam kann ich mir hier nur noch an den Kopf fassen, wenn ich die Beiträge hier lese. Eine kleine Priese Überlegung schadet meist nie.


    @Philly:

    ich bin bisher mehere 1.8T's gefahren (MTM: S3 (~265), MTM:Golf IV (150->~200)), OBD-tuning (1.8t 150 -> ~200ps) und ABT (~200)

    Ich empfand die Leistungsentfaltung beim MTM 1.8er am schönsten, ab etwa 2300 setzt der Lader ein, im Volllastbereich fährt der mit 1.1 Bar Ladedruck (Teillast mit etwa 0.8).
    Der OBD-1.8er kam mir obenherum etwas kräftiger vor, die ABT-Kiste fand ich am schlechtesten.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    So, stimmt Nima zu. Jeder lobt wohl das am meisten, was er gekauft hat, man kauft ja nichts schlechtes, woll?

    In der aktuellen AMuS in einen Tunervergleich eine CooperS drin und Digitec schneidet da auch nicht gut ab. Der Motor geht einfach nicht so gut.

    Meine persönlichen Erfahrungen beziehen sich auf ABT, Oettinger, WKR, MTM und SKN.

    Die gentunten Fahrzeuge belaufen sich von 3L Lupo bis Audi RS6.

    Zu Abt kann ich nur sagen, daß die verdammt hochnäsig sind und auch zu teuer. Mit der Garantie ist das nur Augenwischerei.

    Oettinger erreicht nicht das, was versprochen wird. Ein Bekannter hat einen 90PStdi_ALH bei Oettinger machen lassen, das Ding geht einfach nicht gut.

    ZU MTM kann ich nur sagen, daß sie gutes Benzinertuning machen, aber die Diesel beherrschen sie nicht. Die Dinger rußen wie Sau und gehen auch nicht gut.

    SKN ist Pfusch am Laufenden Band. Die Leute aus dem S3-Forum tunen zwar gerne durch Preiskampf bei SKN, aber was SKN da teilweise in die Steuergeräte einlötet ist haarsträubend. Von Digitec habe ich auch schon Sachen gesehen....eieiei....

    Von WKR wußte ich auch anfangs nichts, aber ein Freund schleppte mich dahin und ich bin seither zufrieden. Mittlerweile kenne ich genug Leute, die auch dort waren und die fahren die Autos seither tadellos. Der 3L wurde gequält ohne Ende, aber das Ding hat nun 120.000km auf der Uhr und rennt wie "Sau". Und da ging ncihts kaputt.

    Jedenfalls kann ich von meinem ALH behaupten, daß er sehr gut rennt und fast 230 laut Tacho erreicht hat. Die rote Scala am Drehzahlmesser begrenzt das Knowhow aber. Wenn ich da lese, daß skn1-PD nur 210 läuft, denke ich mir schon, daß die Einspritzung zu fett geraten ist. Das wird dann gemacht, um eine Zylinderinnenkühlung zu erreichen, aber das verdreckt den Motor und sein Öl auf Dauer.

    Komplex ist das Abschalten der Software der AGR. Das sparen sich MTM z.B. Deswegen rußen die Dinger auch wie blöd.

    @frank010: Du hast echt keinen Plan. Den VR6 zu tunen für 12kw....muhaha...daß der Motor besser anspricht, ist klar, da die Ansteuerung des Drosselklappe aggressiver gestaltet wird. Dann wird der Zündzeitpunkt auf später verlagert (bei eingetrag. Topdspeed) und etwas mehr eingespritzt. Das tötet auf Dauer jeden Motor, hätte mal gerne Deine Zündkerzen gesehen.
    Und Dein Motor war wohl der 174PS, also hat er in der Serie 183PS gehabt, nach der "Kur" 199PS. Hast Du das Diagramm vom Prüfstand noch?

    @skn1: Daß du keine Motorprobs hast, glaubst Du wohl selber nicht oder? Ich muß dazu nur mal das Motorforum nach Deinen Beiträgen durchforsten....[​IMG]
     
  22. fipsel

    fipsel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2002
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    @Julian

    Nur geringfügig gestiegene Vmax nach dem Tuning beim Diesel läßt IMHO nur darauf schließen, daß der Tuner vernünftigerweise den Motor im oberen Berich in die Abregelung laufen läßt. Serienmäßig konnte ich bei mir ab ca. 4100 U/min eine Rücknahme der E-Menge beobachten.

    Eine zu fette Einspritzung kühlt zwar beim Benziner, aber nicht beim Diesel. Dort führt mehr Menge immer noch zu mehr Leistung (natürlich nicht unbegrenzt) und somit auch zu mehr Temperatur. Von der Einspritzzeitverlängerung und steigender Abgastemperatur ganz zu schweigen.,
     
Thema: Höre nur noch SKN und MTM und coKG
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skn oder mtm

    ,
  2. audi digi tec s2

    ,
  3. skn tuning audi s2

    ,
  4. mtm oder skn,
  5. digitec rs2,
  6. Test MTM Passat,
  7. vr6 mtm,
  8. digitech Audi rs2,
  9. skn oder mtm tuning,
  10. skn gtd,
  11. mtm tt 8j test,
  12. mtm vr6,
  13. digi tec erfahrungen passat,
  14. mtm chip tt tdi 8j,
  15. audi tts skn,
  16. digitech skn,
  17. skn aan chip,
  18. mtm tuning oder digitech tuning,
  19. agr undefinierbarer wert,
  20. audi a4 azk mtm,
  21. digitec s2 audi,
  22. mtm chip audi tt 8n,
  23. mtm vs. skn wer ist besser,
  24. mtm vs abt,
  25. skn tuning ady
Die Seite wird geladen...

Höre nur noch SKN und MTM und coKG - Ähnliche Themen

  1. SIM-Karten-Schlitten für Autotelefon gesucht

    SIM-Karten-Schlitten für Autotelefon gesucht: Hallo! Ich suche für das AUDI-Autotelefon in meinen A8 (D2, BJ 1999) einen SIM-Karten-Schlitten oder SIM-Karten-Einschieber. Oder auch einen...
  2. Autotelefon

    Autotelefon: :o Bitte dringend um Rat: In meinem Audi A8 D2 ist ein original Audi-Autotelefon verbaut. Leider fehlt der SIM-Karten-Schlitten oder Einschieber....
  3. Golf Plus mit DPF, höhren CO2 mit hören ausstoss?

    Golf Plus mit DPF, höhren CO2 mit hören ausstoss?: Hallo! Surf gerade auf der VW Seite rum und da ist mir was aufgefallen. Ein Golf Plus TDI 1.9 mit 105 PS hat einen CO2-Ausstoss von 143g/100 Km....