Heizung

Diskutiere Heizung im VW allgemein Forum im Bereich Volkswagen Forum; Hi Leute! Ich schreibe gerade eine Diplomarbeit bei VW und würde gerne eure Meinung zum Thema beheizte Waschanlagen hören. Brauchen wir...

  1. otpor

    otpor Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute!

    Ich schreibe gerade eine Diplomarbeit bei VW und würde gerne eure Meinung zum Thema beheizte Waschanlagen hören.

    Brauchen wir überhaupt beheizte Waschdüsen, oder sollten sogar der Waschwasserbehälter und die Schläuche beheizt sein, damit wir uns das lästige Frostschutzmittel sparen können?
    Was sind so eure Erfahrungen?

    Hier habt ihr die Gelegenheit mal aktiv an der Entwicklung von euren neuen Fahrzeugen mitzumachen, also sagt mir was ihr denkt.

    Danke Im Vorraus.
    Euer Otpor
     
  2. #2 aGolffahrer, 04.06.2004
    aGolffahrer

    aGolffahrer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2003
    Beiträge:
    3.098
    Zustimmungen:
    0
    das Wasser kann noch so heiß sein....
    wenn die Düse selber nicht beheizt ist so gefriert dir das Wasser dann wenn du aufhörst zu spritzen...

    das Frostschutzmittel kannst du niemals einsparen....
    oder willst den Behälter Tag und Nacht heizen...

    das einizge was wirklich sinnvoll wäre eine Heizspirale vom Kühlsystem in den Behälter...

    hab ich vor Jahren schon im Golf 2 gefahren.....
    hab den Überlaufschlauch der zum Ausgleichsbehälter geht benutzt....
    hat wunderbar funktioniert....

    von daher nix neues.....
    bei Mercedes gabs das auch schon....oder gibts noch....

    den Behälter elektrisch heizen finde ich schwachsinn....
    man hat schon genug elek. verbraucher im Auto.....
    und der Motor gibt die Wärme auch so ab...

    hoffe geholfen zu haben
     
  3. #3 Rocks82, 04.06.2004
    Rocks82

    Rocks82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    sehe ich genauso. also wenn dann kommen nur beheizte waschdüsen in frage.
    Das wasser gefriert ja immer da (wenn frostschutz drin is...) , weil sich da ja auch die feuchtigkeit von außen absetzt und im winter gefriert.(Z.B. eisregen, blitzeis, schnee usw.)

    Frostschutzmittel is schon ganz sinvoll, da so das spritzwasser nicht gleich auf der scheibe oder am scheibenrand gefriert.



    MfG René
     
Thema:

Heizung

Die Seite wird geladen...

Heizung - Ähnliche Themen

  1. Gebläselüfter ( Heizung/Klima) läuft nach,trotz abgestellten Motor

    Gebläselüfter ( Heizung/Klima) läuft nach,trotz abgestellten Motor: Hallo zusammen, ich fahre einen VW Phaeton V8 4,2l von 2004 Laufleistung ca.200000 km . Nachdem ich endlich gefunden hatte wo das leise blubbernde...
  2. Audi a8 4E 4.2 Heizung wir nach 30 bis 45 Minuten kalt

    Audi a8 4E 4.2 Heizung wir nach 30 bis 45 Minuten kalt: Hallo zusammen, ich bin seit 8 Wochen stolzer Besitzer eines schönen Audi A8 4E 4.2 MPI mit einer BRC Gasanlage. Nun zu meinem Problem, da ich...
  3. Heizung spinnt!??!

    Heizung spinnt!??!: Hallo Leute, fahre einen A4 Avant 1.8TFSI Bj. 2008 und habe eine Problem mit meiner Heizung. Egal was ich einstelle, es kommt kalte Luft...
  4. Heizung Problem

    Heizung Problem: Sehr geehrte Ich habe Probleme mit der Heizung. Ich habe VW Sharan 1.9TDi 2005god. Es gibt Standheizung und Heizung in zwei Zonen (vorwärts und...