Golf III Baujahr 94 hat Aussetzer

Diskutiere Golf III Baujahr 94 hat Aussetzer im VW Golf 3 (1H) Forum im Bereich VW Golf; leute, ich weiss nicht mehr weiter. wenn mir wer helfen kann, bin für tips dankbar. alle anderen können die story zur unterhaltung lesen....

  1. Gandhi

    Gandhi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2002
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    leute, ich weiss nicht mehr weiter.

    wenn mir wer helfen kann, bin für tips dankbar. alle anderen können
    die story zur unterhaltung lesen.

    das auto ist ein golf iii benziner mit 75ps von 94, 178tkm gelaufen.

    am 19.02 fahre ich morgens zur arbeit über die a2.
    plötzlich lässt die motorleistung nach, und nach ein paar
    sekunden geht er ganz aus. ich auf den standstreifen mit warnblinker.
    versucht das auto wieder anzulassen, und sprang auch sofort an.

    dann, ca. 25km später, kurz vor meiner arbeitsstätte passiert dasselbe nochmal.

    ich gleich zum vw-händler und den wagen abgegeben.

    nachmittags hol ich das auto ab. zündspule ausgetauscht.
    zündspule+3 stunden suchen kosten mich 350EUR.

    auf dem rückweg, nach ca. 35km, derselbe fehler wie am morgen. wagen bleibt auf der a2 liegen.

    ich beim vw händler angerufen. die schicken abschleppwagen, bringen mich nach hause und den wagen in die werkstatt.

    2 tage später (vw hat viel gesucht und lange probegefahren) krieg ich den wagen erneut zurück. der hallgeber? (teil vom zündverteiler) wars jetzt.

    die 2. reparatur kostet nix, mir wird sogar eine gutschrift in aussicht gestellt, da das teil billiger ist als die zündspule.

    übers wochenende keine probleme. montags, ich komm von der arbeit zum auto, springt der wagen nicht an. anlasser dreht nicht (nur klack/klack vom schalter zu hören), aber batterie ist in ordnung.

    also, wiedermal den vw-händler angerufen. der schickt erneut den abschleppwagen.

    als der abschleppwagen da ist klage ich dem typen mein leid und sage, er kanns gerne selber probieren, wagen springt halt nicht an.

    der typ setzt sich ins auto, dreht den schlüssel, und wups, auto springt an.

    ich fassungslos.

    er macht den wagen wieder aus. probierts nochmal und klack-klack und nix tut sich.

    dann probiert er noch 2-3mal und der wagen springt wieder an.

    er meint das könnte der schalter im schloss sein.

    ich also, da der wagen ja gerade läuft, mit dem auto zum händler.

    dort wird nen neuer schalter eingebaut und ich fahr nach hause.

    letzten freitag dann nochmal mit dem vw-händler gesprochen, gesagt es läuft alles, und er macht ne neue rechnung fertig. kostet mich jetzt, dank des schalters, 358EUR.

    gestern nachmittag, ich komme wieder von der arbeit, wills auto anlassen, wieder klack-klack und nix tut sich.

    ich wäre beinahe ausgerastet. dann 2-3 mal probi ert (kannte ich ja schon) und das auto springt an.

    ich dann ohne probleme nach hause gefahren.

    heute morgen, ich setz mich ins auto, auto springt problemlos an.

    ich fahr los, und als ich auf der a2 bin geht einmal kurz die kontrolleuchte für das abs an.

    ich denke nur "oh scheisse, was kommt jetzt?"

    nach nen paar kilometern flackert die leuchte nochmal kurz, und die amaturenbeleuchtung setzt ganz kurz aus.

    dann, wiedr einige kilometer später, setzt einmal die komplette elektrik aus.

    alle kontrolleuchten gehen an, scheinwerfer gehen aus, motor setzt kurzs aus, tageskilometerzähler setzt sich auf 0 zurück.

    das dauert eine sekunde, dann läuft der wagen weiter.

    auf der weiteren fahrt hab ich dann noch ein-zweimal das problem mit dem flackernden abs licht.

    ich also heute morgen wieder gleich zu vw. dort versucht den wagen wieder anzulassen und wieder nur klack-klack.

    der vw-meister war ratlos (sein kollege der den wagen bisher bearbeitet hat ist im urlaub).

    er vermutet, es könnte der anlasser sein. ich hab ihm nur gesagt, ich hätte keinen bock mehr auf vermutungen.

    so, dass war die story bis jetzt.

    falls hier wer sich mit vw auskennt oder das problem kennt, ich bin für jeden tipp dankbar!

    warum fuhr der wagen über eine woche problemlos?
    kann es daran gelegen haben, dass es gestern morgen saumässig geregnet hat ? (wagen stand draussen)
    ich hab auf google was von ner masseverbindung gelsen, die wohl korrodiert?

    für alle die keine ahnung haben (wie ich), ich hoffe die story hat euch etwas amüsiert.

    ich warte jetzt mal auf antworten bzw. anrufe von vw, und stell mir inzwischen vor, wie ich den wagen zu klump haue...
     
  2. eBay

    Anzeige

  3. nic

    nic Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2002
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    das mit dem klackklack-geräusch beim starten, da tippe ich auch auf den anlasser.
    Wenn es wirklich der Anlasser ist (bin mir da nicht sicher), dann ist er hängengeblieben und es kann helfen da mal mit einem härteren Gegenstand leicht gegenzuklopfen (vor dem nächsten Startversuch).

    Wir hatten auch mal ein Anlasserproblem bei einem Auto, haben dann die Draufklopfmethode einige Male angewandt und der Wagen läuft immer noch mit dem gleichen Anlasser seit ca. einem Jahr.

    Zu den anderen Sachen kann ich nichts sagen.
     
  4. #3 Martin R, 08.03.2002
    Martin R

    Martin R Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf3
    KW/PS:
    90PS
    Baujahr:
    1993
    MKB/GKB:
    ABS / ???
    Hi

    Überprüf mal die alle Masse und Plusverbindungen:
    - Massekabel Batterie, Rahmen, Motor, Zentralelektrik
    - Pluskabel Anlasser, Lima, Zentralelektrik, Zündschloss

    Bei mir war auch schon mal der Stecker für die Stromversorgung am Sicherungskasten locker - da ging dann auch nichts mehr.
     
  5. #4 alwin12, 08.04.2007
    alwin12

    alwin12 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    der Beitrag liegt zwar schon einige Zeit zurück aber, - gab's dazu denn eine Auflösung? Wir haben einen Golf III (1,6l, 55KW) aus dem gleichen Jahr und seit 7 (in Worten: sieben!) Jahren die gleichen Symptome, mal eine halbes Jahr Ruhe, dann wieder fast täglich. Die Werkstatt will die "üblichen Verdächtigen" austauschen (Hallgeber, Steuergerät, Zündgerät,..). Jetzt habe ich, nachdem er nicht mehr ansprang alles mal durchgemessen und das Zündgerät getauscht (war definitiv defekt). Ich vermute aber mal, daß das eigentliche Problem der sporadischen Aussetzer damit nicht bereinigt ist. Vielleicht gibt's ja hier im Forum noch andere Lösungsansätze.
    Wünsche noch frohe Ostern 2007 (gehabt zu haben).
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Golf III Baujahr 94 hat Aussetzer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zündaussetzer golf 3

    ,
  2. golf 3 zündaussetzer

    ,
  3. golf 3 aussetzer

    ,
  4. VW Golf 3 zündaussetzer,
  5. aussetzer golf 3,
  6. Golf iii Zündaussetzer,
  7. golf 3 hat zündaussetzer,
  8. zündaussetzer golf3,
  9. vw golf 3 aussetzer,
  10. Zündaussetzer beim Golf 3,
  11. golf 3 aussetzer beim fahren,
  12. auto aussetzer,
  13. unterhaltung golf 3,
  14. golf 3 zündausetzer,
  15. zündaussetzer golf III,
  16. golf 3 aussetzer fahren,
  17. auto hat zündaussetzer ,
  18. zündaussetzer vw golf3,
  19. golff 3 abs aussetzer,
  20. vw golf 3 hat aussetzer,
  21. golf3 zündaussetzer,
  22. auto hat aussetzer,
  23. vw golf3zündaussetzer,
  24. golf 3 benzin anlasser dreht springt bei 2 oder 3 mal,
  25. anlasser für golf 3 Bj 94 1 4
Die Seite wird geladen...

Golf III Baujahr 94 hat Aussetzer - Ähnliche Themen

  1. Golf 4 TDI bauj 2002 260.000 km, ruckelt im kalt Zustand keine Leistung, 74 KW TDI

    Golf 4 TDI bauj 2002 260.000 km, ruckelt im kalt Zustand keine Leistung, 74 KW TDI: Hallo Haben einenGolf 4, 2002, hat jetzt 260.000 Km auf der Tour, schnurrt wie ein Kätzchen bis vor vier Monaten, da hat er im kalten Zustand...
  2. schwarzer Golf 2 90er Baujahr 75PS G-Kat

    schwarzer Golf 2 90er Baujahr 75PS G-Kat: Hi, verkaufe meinen Wintergolf Golf 2 1.6 75Ps G-Kat Tüv/Asu 07/2006 / 11/2006 EZ 03/1990 200tkm Neue Zentralelektrik Schwarze...
  3. Wo steht Baujahr meines Golfs?

    Wo steht Baujahr meines Golfs?: Hallo VAG-Gemeinde, Habe einen Golf 3 Automatik AAM, der zum TÜV muß und einige neue Ersatzteile braucht. Bei den Ersatzteilen wird immer bis und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden