Golf 5 GTI

Diskutiere Golf 5 GTI im VW Golf 5 (1K) Forum im Bereich VW Golf; Moin, News für die leistungshungrigen Golfer aus der http://www.automotorundsport.de Die Wartezeit für GTI-Enthusiasten ist bald vorbei: Auf...

  1. #1 Christian, 18.08.2004
    Christian

    Christian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Bora Variant TDI
    KW/PS:
    96/130
    MKB/GKB:
    ASZ
    Moin,
    News für die leistungshungrigen Golfer aus der http://www.automotorundsport.de

    Die Wartezeit für GTI-Enthusiasten ist bald vorbei: Auf dem Pariser Salon Ende September zeigt VW die Serienversion des Golf GTI, der Verkauf beginnt im November zu Preisen unter 25.000 Euro. Hier erste Infos zur Ausstattung.
    Den Antrieb übernimmt der Zweiliter-FSI-Turbo mit 200 PS und Sechsgang-Getriebe. Das Doppelkupplungsgetriebe DSG bietet VW gegen Aufpreis. Den GTI gibt es als Fronttriebler; Allrad bleibt dem R32 ab Ende 2005 mit 250-PS-V6 vorbehalten.

    Ebenfalls aufpreispflichtig wird der Umtausch von 17 Zoll großen Leichtmetallfelgen auf 18 Zöller. Auch wer lieber die fünftürige Version des GTI fahren möchte, muss ein paar Euro mehr auf die Theke des Hauses legen.

    Zur vermutlichen Serienausstattung werden unter anderem ABS mit HBA-Bremsassistent, ESP und Vorhangairbags für die Front- und Heckpassagiere gehören. Außerdem gibt´s eine Zweizonen-Klimaautomatik, drei Kopfstützen hinten, Pedale, Fußstütze sowie Schaltknauf in Alu, Coming-Home-Licht. Spiegel, Stoßstange und Rammschutzleisten in Wagenfarbe, Pollenfilter, GTI-Lederlenkrad, Bordcomputer, Radio/CD-Player, elektrische Fensterheber, Heckspoiler und eine um 15 Millimeter tiefergelegte Karosse wird es ebenso ab Werk geben.

    [​IMG]
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Golf 5 GTI. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 02.09.2004
    Christian

    Christian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Bora Variant TDI
    KW/PS:
    96/130
    MKB/GKB:
    ASZ
    und noch´n paar Facts zum GTI diesmal von derAutobild
    [​IMG]
    Volkswagen Golf GTI

    Neuer Wolf mit alter Stärke

    Ab Oktober kann der schnellste Golf bestellt werden: Der Spaß kostet knapp 25.000 Euro – mit Fahrleistungen, die eines GTI würdig sind.

    02.09.2004 - Für den neuen VW Golf GTI beginnt im Oktober der Vorverkauf. Zu Preisen von knapp 25.000 Euro steht er dann ab Mitte November beim Händler. Angetrieben wird der Kompakt-Sportler von dem neuen Zwei-Liter-Turbomotor, der im September sein Debüt im Audi A3 Sportback 2.0 TFSI gibt.

    Das 200 PS starke Triebwerk soll den GTI nach Werksangaben in 7,2 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen und für 235 km/h Höchstgeschwindigkeit sorgen. Der angepeilte Verbrauch von acht Litern Superplus auf 100 Kilometer dürfte bei sportlicher Fahrweise allerdings eher theoretischer Natur sein. Denn die FSI-Direkteinspritzung von Volkswagen ist nur bei maßvollem Gasfuß sparsam. Doch wer mit den drei berühmten Buchstaben am Heck fährt schon wie in der Spritsp*****ule?

    Äußerlich trägt auch der GTI der fünften Generation die Erkennungszeichen seiner Vorgänger: rote Umrandung des schwarzen Kühlergrills, Doppelendrohr am Heck sowie Front-, Dachkanten- und Heckspoiler. Darüber hinaus sollen mächtige Lufteinlässe im vorderen Stoßfänger schiere Motorkraft signalisieren. Im Inneren verfügt der Wolfsburger über Sportsitze, ein Drei-Speichen-Lenkrad mit Aludekor sowie weitere Aluminium-Applikationen am Schaltknauf und der Pedalerie. Das Fahrwerk wurde gegenüber dem normalen Golf um 15 Millimeter abgesenkt und sportlicher abgestimmt.

    Zur Ausstattung des GTI – optional als Zwei- oder Viertürer – zählen neben ESP und sechs Airbags eine Reifendruck-Kontrollanzeige, Nebelscheinwerfer, Klimaanlage, neugestaltete Instrumente, Regensensor, Coming- und Leaving-Home-Licht sowie ein automatisch abblendender Innenspiegel. Optional kann statt des serienmäßigen Sechsgang-Schaltgetriebes auch das neue DSG geordert werden, das ohne Zugkraftunterbrechung arbeitet und die Beschleunigungswerte des GTI nochmals verbessern soll.
    [​IMG]


    [​IMG]
     
  4. #3 El Loco, 02.09.2004
    El Loco

    El Loco Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Lol, hab mich gewundert was da ausgexxxxt ist...Spritsp.a.r.s.c.h.ule
    *gg* :butt1:
     
  5. #4 Dre@mer, 03.09.2004
    Dre@mer

    Dre@mer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2003
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Octavia Combi
    KW/PS:
    103/140
    Baujahr:
    2006
    MKB/GKB:
    o.a.
    Jaja, der gute alte Zensur-Compi! *gg* :lol2:
     
  6. #5 dragonclawtk, 08.09.2004
    dragonclawtk

    dragonclawtk Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Habe gehört, der Motor soll 280 Nm konstant von 2000-5000 Umdrehungen bieten? kann ich mir fast nicht vorstellen, wenn ja, wahnsinn!
    Weiß jemand mehr davon?
     
  7. #6 Christian, 08.09.2004
    Christian

    Christian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Bora Variant TDI
    KW/PS:
    96/130
    MKB/GKB:
    ASZ
    Moin,
    der 2.0 TFSI Motor hat ein richtiges Drehmomentplateau von 1800 bis 5000 u/min. Im Gegensatz zum seinem Vorgänger 1.8T mit seinen 5-Ventilen pro Zylinder, ist der neue Motor ein 4-Ventiler. Der Testverbrauch mit dem A3 Sportback und DSG-Getriebe lag in der AMuS bei 10,9Litern Super, dasselbe Modell als 6-Gang Handschalter und quattro-Antrieb hat im Gute-Fahrt-Test 11Liter Super benötigt.
    Minimalverbrauch auf der AMuS-Verbrauchsrunde waren 7,2L
    IMO ist das für 200PS nicht zuviel, wenngleich auch nicht sooo sparsam für einen nagelneuen Motor..... s_verschrä
    Zum Vergleich hat letztes Jahr ein A4 mit dem 1.8T in der 190PS-Version im GF-Test auch 10,9Liter verbraucht....
     
  8. TURBO

    TURBO Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2001
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Vom 5er bin ich zwar nicht sehr angetan und von Neuwagen ebenso
    wenig.

    Aber ich bin mal gespannt wie tuningfreundlich der 2.0T sein wird.
    Ich hoffe nur er hat nichts mit dem 2.0 Sauger gemeinsam. :pfurz:
     
  9. TURBO

    TURBO Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2001
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Habe in einem anderen Forum paar Details zum 2.0T gefunden.
    Demnach hat man es wohl mal geschafft einen recht vernünftigen LLK
    einzusetzten.
    ABER: Der Lader basiert auf dem K03. [​IMG] [​IMG] :-(
    Und dazu bestehen Lader und Krümmer aus einem Stück.
    Mit Chip sind da max. 220PS drin.
     
  10. #9 Christian, 27.09.2004
    Christian

    Christian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Bora Variant TDI
    KW/PS:
    96/130
    MKB/GKB:
    ASZ
    Moin,
    irgendwo, ich meine AMuS, habe ich gelesen das VW später nochmal eine
    leistungsstärkere GTI-Version mit ca. 230PS nachlegen will.
     
  11. #10 orkfresh, 03.10.2004
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    Also ich finde den Wagen schon echt nett,
    aber =>

    1. kein wirkliches Angebot, sondern schon ne Menge Geld, unter 26T€ wird der wohl nirgendwo vom Hof fahren.

    2. bei 200 PS sind 235km/h keine Ansage sondern nur das notwendigste, Skoda hat es im Hause mal vorgelebt den gleichen Wert mit 180PS zu schaffen und bei DCX braucht bei der C.Klasse dazu gerade mal 163PS (C200 Kompressor)

    3. in Rot finde ich ihn nicht so hübsch, schwarz wird eher gehen, weiss?
    [​IMG]
    viel zu bieder
    und in weiss...nun ja
    [​IMG]
    Eher ein vernünftiges Auto, das gut vorwärts läuft mit Fahrspass, aber optisch nicht wirklich polarisirt und emotionalisiert.

    4. Opel hat gerade in Paris einen Astra HPC mit 240 PS vorgestellt, ne Menge Bumms für einen Fronttriebler
    [​IMG]
    [​IMG]


    Beim Alfa 147GTA gilt dies auch wie beim Opel. Spricht sportliche Fahrer wohl eher an.
     
  12. #11 Christian, 13.10.2004
    Christian

    Christian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Bora Variant TDI
    KW/PS:
    96/130
    MKB/GKB:
    ASZ
    ...und noch ein kleiner Fahrbericht aus der http://www.auto-motor-sport.de
    VW Golf GTI: Starkes Stück
    Der markante Kühlergrill und die seitlichen Lufthutzen stehen gleich für zwei Botschaften: Sie signalisieren Sportlichkeit und ab November den Aufbruch in eine neue Volkswagen-Design-Ära.
    Gegenüber seinem Vorgänger musste sich der neue GTI einige Feintuning-Maßnahmen gefallen lassen. Der Zweiliter-Benzindirekteinspritzer-Turbo dreht jetzt blitzartiger hoch und hat auch in der Tonalität zugelegt. Wie der 200 PS starke Vierzylinder mit den immerhin 1328 Kilogramm Gewicht umgeht, ist beachtlich. Er hängt satt am Gas und lässt sich mit dem leicht und exakt zu schaltenden Sechsganggetriebe präzise im richtigen Drehzahlbereich bewegen. So agil wie der Vierzylinder anspricht, so schnell flitzt der rote Sportler bei Bedarf um die nächste Biegung – präzise in der Lenkung, ohne große Karosseriebewegungen.
    Über-Golf ist in Vorbereitung
    Dabei liegt der GTI wie das sprichwörtliche Brett, speziell mit der 18-Zoll-Bereifung (Extra). Wer in schnell gefahrenen Kurven abrupt vom Gas geht erlebt eine Übersteuertendenz, die - ehe man am Volant erhöhten Handlungsbedarf verspürt - vom ESP elegant und sanft abgefedert wird. Erkauft wird die sportliche Note allerdings durch hartes Abrollen speziell auf rauen Fahrbahnbelägen.

    Den GTI-Entwicklern gehen die sportlichen Tugenden noch nicht weit genug. Deshalb wird an einem so genannten Individual-Paket gearbeitet – 235 PS stark, dabei noch lauter, noch härter, noch kurvenwilliger. Der Über-Golf R32 ist für Herbst 2005 angekündigt.
     
  13. #12 Dre@mer, 13.10.2004
    Dre@mer

    Dre@mer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2003
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Octavia Combi
    KW/PS:
    103/140
    Baujahr:
    2006
    MKB/GKB:
    o.a.
    Ich finde die Leistung ganz okay, zumal Opel im Astra aus dem 2,0 Turbo auch nicht mehr rausholt. Und bei 240 PS "nur" 240 km/h rauszuholen ist auch net der Renner! BMW schafft z.B. mit 231 PS im 3,0 abgeregelte 250 km/h!!

    Mir persönlich gefällt der HPC gar nicht; ist imo der echte Nachfolger des Manta! Fehlt nur der Fuchsschwanz... [​IMG]

    Schade, dass Opel nicht den Mut hat, Klassiker wie den Opel GT oder den Manta A wieder auserstehen zu lassen [​IMG] (wie Ford den GT40 s_fire). Das wären echte Klassiker und würden sich imo verkaufen wie geschnitten Brot...
     
  14. #13 orkfresh, 14.10.2004
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    ob dies wie bei den Serienmodellen auch nur mit dem Extra KOTFLÜGELVERBREITERUNG GEHT?

    Ja, bei 225ern...



    Immerhin, ein Wort...

    Wieviel hat dann der R43..ach ja, mal bei Audi kucken 250PS, oder [​IMG]
     
  15. #14 El Loco, 14.10.2004
    El Loco

    El Loco Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    @Dreamer: Da hast du wohl recht, finde allerdings den neuen Astra generell recht schäbig, dagegen is der Ver Golf ne Schönheit. Schon allein die Rückleuchten sehen irgendwie aus wie von nem Spielzeugauto oder so, keine Ahnung was die sich dabei gedacht haben [​IMG]
     
  16. #15 dragonclawtk, 14.10.2004
    dragonclawtk

    dragonclawtk Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Na, die Golf V Rückleuchten sind aber auch keine Schönheit, wenn sie wenigstens LEDs hätten wie der Phaeton, aber so würde ich lieber einen ohne Heckleuchten bestellen [​IMG]
     
  17. #16 DerAlex, 27.10.2004
    DerAlex

    DerAlex Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2002
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin totaler Fan von diesem Teil, vom ersten Prototyp auf der Ausstellung (in Paris oder Frankfurt [​IMG] ) bis heute. Bin zwar ein wenig enttäuscht, dass im Innenraum einige Details nicht in die Serie übernommen wurden, aber gut. Ist ja meist der Fall. Selbst in weiss und mit Schottenkaro auf den Sitzen und wenig Ausstattung könnt ich mich für ihn begeistern [​IMG]

    Wollte eigentlich nur einen weiteren Bericht hierlassen, dieses mal nicht aus einer Autozeitung (davon gibt es ja viele) sondern aus der Sueddeutschen.

    http://www.sueddeutsche.de/automobil/artik...ikel/519/41478/

    VW Golf GTI

    Die letzte Rille bleibt tabu

    Nach mancher Halbherzigkeit soll nun diese Erfolgsgeschichte aus Wolfsburg fortgeschrieben werden.
    Von Georg Kacher

    [​IMG]
    Serienmäßig: 17-Zoll-Räder - selbstverständlich in Leichtmetallausführung
    Foto: Volkswagen


    Der Golf GTI ist auch nicht mehr, was er mal war. Das ist gut so, denn: Die letzten Mutanten dieses Drei-Buchstaben-Konzepts waren zahnlos und übergewichtig, mit einem Make-up, das viel versprach und wenig hielt. Nun versucht VW, wieder ernsthaft an die Erfolgsstory anzuknüpfen - nicht ein weiteres Kapitel, sondern die Interpretation eines immer aktuellen Themas.

    In welches Dilemma eine Ikone geraten kann, zeigen wenige Eckdaten: Der erste GTI, erschienen 1976, war 81 kW (110 PS) schwach und 810 Kilo leicht; der neue GTI wiegt 1300 Kilo und hat 147 kW (200 PS) unter der Haube. Und natürlich ist die neue Version schon charakterlich ein ganz anderes Auto als das minimalistische Ur-Modell.

    Das ist ja ganz was Anderes...

    Man betrachte zum Beispiel den Antrieb, wo der Turbo den Sauger ersetzt, die konventionelle Einspritzung von der FSI-Technik abgelöst wird, vier Ventile statt zwei pro Zylinder zum Einsatz kommen, sechs Gänge statt vier. Und im Gegensatz zum alten, auf hohe Drehzahlen angewiesenen 1,6-Liter-Motor ist der Zweiliter ein Drehmomentmotor, der satte 280 Newtonmeter auf ein breites Hochplateau verteilt, das von 1800 bis 5000 Umdrehungen reicht. Der Turboschub treibt in 7,2 Sekunden von Null auf 100 km/h und sorgt für Tempo 235, maximal.


    Der wildeste aller GTIs war unter Kennern der 205 von Peugeot - doch auch der hemdsärmelige Golf faszinierte seinerzeit durch knackige Lenkung, bodenständige Bremsen und das unterhaltsame Fahrwerk, das in engen Kurven schon mal ein Bein hob.

    Fast 30 Jahre später ist der GTI nun vom jungen Wilden zum Ausdauersportler herangereift. VW spricht zwar von Sportfahrwerk, sportlichem Lenkungskennfeld und sportlich abgestimmtem ESP; doch im Prinzip handelt es sich um dynamische Interpretationen eines komfortablen Grundkonzepts.

    Die fünfte GTI-Generation ist weder prolliger Quertreiber noch brachialer Bandscheiben-Schädiger, sondern ein dezent auf Leistung getrimmter Gran Tourismo. Vor allem mit den serienmäßigen 17-Zöllern gelingt diesem Auto auf Anhieb ein toller Kompromiss aus souveräner Federung und Straßenlage.


    [​IMG]

    Trotz allem sanft

    Das leicht kopflastige Handling favorisiert gelassenen Fahrstil, allerdings: Wer hohe Drehzahlen, abrupte Manöver und die letzte Rille schätzt, wird wohl enttäuscht sein. Doch wer beizeiten hochschaltet, eine runde Linie wählt und sparsame Lenkwinkel bevorzugt, wird durch hohe Präzision, spontane Rückmeldung und erstaunlich engagiertes Durchschnittstempo verwöhnt.

    Um einen 200-PS-Golf zum GTI zu adeln, spendierten die Designer spezielle Felgen, diverse Spoiler und Verbreiterungen, einen schwarzen Grill mit roter Umrahmung, rote Bremssättel, blau getönte Scheiben und abgedunkelte Scheinwerfergehäuse.

    Innen fallen bequeme Sportsitze mit fast vergessenem Schottenkaro ins Auge, dazu modifizierte Instrumente und diverse Aludekore - doch der einst auf den Schalthebel geschraubte Golfball fehlt leider.

    Fast alles ist möglich

    Die Techniker entwickelten spezielle Federn und Dämpfer, dickere Stabilisatoren, größere Bremsscheiben und ein spezielles Direkt-Schaltgetriebe, das leider Aufgeld kostet. Schließlich das Marketing: Man beschränkt die Farbauswahl zunächst auf weiß, silbern, schwarz und rot; aber dafür gibt es den GTI auch mit vier Türen und mit fast allen Golf-Extras. Die Preis-Skala soll bei etwa 24.500 Euro beginnen.

    Ohne das GTI-Kürzel und die damit verbundenen Assoziationen wäre dieses Auto rundum gelungen. Doch weil die Legende lebt, drängen sich Vergleiche mit dem Original auf, das heute mancher als bockharte Kiste mit lautem Motor, zerrender Lenkung und ungeduldigen Bremsen erleben würde.

    Mit der neuen GTI-Generation hat VW betont einen Kontrapunkt gesetzt, auf den sich aufbauen lässt. Zum Beispiel mit dem für 2005 avisierten Golf R32 mit mindestens 250 PS und Allradantrieb. Da müsste doch noch Luft für einen Hardcore-GTI sein: deutlich weniger Gewicht, deutlich mehr Leistung. Ein Auto, das ähnlich nachhaltige Emotionen vermittelt wie seinerzeit der quirlige Kantenhauber mit fetten Rallyestreifen und geschwärzter Heckscheibenumrandung.

    (Süddeutsche Zeitung, 20. 10. 2004)


    Weitere Fotos:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]


    PS: Am 22.11.04 sitz ich da drin. Dann steht er beim Händler. Hoffe der hat noch Probefahrtplätze frei. :sheep1:
     
  18. #17 orkfresh, 27.10.2004
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    JAJA ich weiss, warum ich die Zeitung im ABO habe [​IMG]
     
  19. #18 orkfresh, 31.10.2004
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    Den Motor gibt es auch mit Automatik,
    sensationell günstigen Verbrauch:
    Kraftstoffverbrauch, l/100 km 3)
    CO2-Emission, g/km 8)
    Kraftstoffart

    Super Plus, bleifrei 98 ROZ
    innerorts
    10,7-10,8

    außerorts
    6,2-6,3

    kombiniert
    7,9-8,0
    CO2-Emission kombiniert
    190-192

    Fahrleistungen stimmen auch:
    Beschleunigung
    von 0-80/0-100 km/h, s
    mit Automatikgetriebe

    5,0 / 6,9
    Höchstgeschwindigkeit, km/h
    mit Automatikgetriebe
    233

    ABER WARUM EINE TT und nicht das "tolle" DSG???
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 orkfresh, 31.10.2004
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, in den Techn. Daten steht AUTOMATIKGETRIEBE:
    im KOnfigurator sehe ich gerade:
    GTI 2.0 FSI Turbo 147 kW Direktschaltgetriebe

    OKAY!

    Warum meint VW, dass sei ein AG und nicht ein automatisiertes SG????
     
  22. schubi

    schubi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf 4 SDI
    KW/PS:
    50/68
    Baujahr:
    2002
    MKB/GKB:
    AHN
    Bei den Rückleuchten stimme ich euch zu. Sie sind wirklich Geschmackssache. Ich denke aber, dass es auch Leute gibt, denen die Rückleuchten voll und ganz zusagen.

    Alles in allem, finde ich, dass der Golf V GTI ein toll gelungenes Auto ist. Sowohl optisch, als auch technisch. Selbst den Preis finde ich bei der gebotenen Leistung und Ausstattung ok. Besonders wenn man die Preise der Konkurrenz sieht, z.B. 1er BMW

    Gruss Schubi
     
Thema: Golf 5 GTI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. drehmoment bremssattel golf 5 gti

    ,
  2. anzugsdrehmoment bremssattel golf 5 gti

    ,
  3. golf v gti drehmoment

    ,
  4. drehmoment golf 5 gti,
  5. f,
  6. drehmoment bremssattel golf 5,
  7. golf 5 gti hinten bulliger,
  8. golf gti 6 chip 0-200,
  9. anzugsdrehmoment bremssattelträger Golf 5,
  10. sonderfunktionen golf 5 gti,
  11. audi a3 2.0 tfsi 0-200,
  12. nm bremssattel golf 5 gti,
  13. golf 5 gti technische daten 0-200,
  14. minimalverbrauch golf gti,
  15. golf 5 gti 0-200 technische daten,
  16. golf 5 gti 100-200,
  17. anzugsmoment bremssattel golf,
  18. Golf 5 GTI 0-200,
  19. golf v gti datenblatt 0-200,
  20. golf v gti 0-200,
  21. forum golf 5 gti,
  22. lufthutze golf 5 gti,
  23. wie tief ist der golf 5 gti von werk aus,
  24. was für eine antriebsart hat der golf v gti ?,
  25. getriebe drehmoment 2.0 tfsi
Die Seite wird geladen...

Golf 5 GTI - Ähnliche Themen

  1. Golf III Tdi Automatik

    Golf III Tdi Automatik: Hallo....Ich habe einen Golf 3, TDi; 90PS; Bj; 96; ( 1H1; HSN :0600;943, ) mit Gerademal 226.000 fingen Automatic Problemen an...! ….habe mir...
  2. Golf 4 2,3 v5 zv nachrüsten

    Golf 4 2,3 v5 zv nachrüsten: hallo, ich habe einen einen Golf 4 2,3 v5 bj 99 er hat schon zv aber ohne FB, das zv steuergerät hat aber leider nur einen kabelbaum und ich komme...
  3. Video: Inspektion an einem Golf 4 Cabrio

    Video: Inspektion an einem Golf 4 Cabrio: Hallo. das Video gibt eine Anleitung zur Durchführung einer großen Inspektion an einem Golf 4 Cabrio: Viel Spaß, Jürgen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden