Golf 3: Schaltknauf abgebrochen

Diskutiere Golf 3: Schaltknauf abgebrochen im VW Golf 3 (1H) Forum im Bereich VW Golf; Schon wieder ein Problem [img] Als ich heute den Rückwärtsgang einlegen wollte, ist der Schaltknauf abgebrochen! Ich musste 20 KM durch die...

  1. #1 import_Golf3GTI, 01.02.2002
    import_Golf3GTI

    import_Golf3GTI Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2001
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Schon wieder ein Problem [​IMG]

    Als ich heute den Rückwärtsgang einlegen wollte, ist der Schaltknauf abgebrochen! Ich musste 20 KM durch die Stadt ohne Schaltknauf nach Hause zurücklegen um nach Hause zu kommen [​IMG] Ihr könnt Euch gar ncht vorstellen wie beschissen das ist [​IMG] Da Die Schaltung ohnehin schon sehr schwergängig war, und ich sie jetzt höchstens mit dem Daumen + Zeigefinger betätigen kann, bluten meine Finger jetzt wie verrückt [​IMG] . Das Schlimmste ist dass ich jetzt nicht weiss ob diese Stange auf der der Schaltknauf sitzt nicht auch abgebrochen ist. Wenn ich mir die Stange die da jetzt rausguckt so ansehe dann habe ich schon das Gefühl das diese auch abgebrochen ist... Aber ich bin mir nicht sicher. Im Schaltknauf ist jetzt nur so eine komische rote Paste drinne. Hab ein Foto davon geschossen. Vielleicht könnt IHR mir sagen ob meine Befürchtung berechtigt ist:

    [​IMG]

    Könnt Ihr da was erkennen?
    Was wird mcih so ein neuer Schaltknauf kosten? Wenn ich mir so einen neuen Schaltknauf zulege, ist da diese Stange (die wie ich vermute abgebrochen ist) vielleicht schon automatisch dabei? Wenn nicht, ist so eine Stange teuer? Danke.
     
  2. eBay

    Anzeige

  3. #2 import_Marian, 05.02.2002
    import_Marian

    import_Marian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2002
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Hy

    so wie das ausieht, hat da jemand mächtig rumgepfuscht.
    nornalerweise hast du bei golf 3 gewinde auf der Schaltstange drauf, und das wird mindest 2 cm tief eingeschraubt.

    bei Dir ist da nur irgentwecher kunstoff zu sehen, das wird dann wohl nicht mehr der original knauf sein.

    man sieht auch nicht, wie jetzt das obere ende von der Stange ausieht.

    wenn sie noch ganz ist, und das gewinde in ordnung ist, besorgst Dir einfach vom Schrotter nen neuen Knauf. sollte nicht mehr als 25 DM kosten. draufschrauben fertig.

    und ansonsten schwer abzuschätzen, wenn man es nicht selber sieht.


    mfg Marian
     
  4. #3 import_Golf3GTI, 05.02.2002
    import_Golf3GTI

    import_Golf3GTI Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2001
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hi. Danke für die Antowrt. Stimmt, das wird wohl nicht Original sein. Die Schaltstange sieht oben so aus, als ob sie abgeschnitten bzw. verkürzt worden wäre. Wenn ich mir jetzt einen neuen Schaltkaufh hole, dann muss auch ne neue Schaltstange her. Was wird die ungefähr kosten? Wie bringe ich die Schaltstange an? Ich sehe da unten keine Befestigungsschrauben etc. Würde es Dir helfen, wenn ich jetzt runtergehe und ein Foto schiesse, welches zeigt wie genau es da drin aussieht?
     
  5. #4 import_Marian, 05.02.2002
    import_Marian

    import_Marian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2002
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Hy

    Jaa, schaden würd ein Bild nicht.

    wenn Die Stange noch lang genug ist, kannst Du eventuell neues Gewinde auf die stange draufschneiden,

    oder du besorgst Dir die Stange neu, wie sie allerdings ausgebaut wird, weiß ich nicht genau, da ich sie noch nicht wechseln mußte.

    und was auch gehen würde, sicher auch die einfachste lösung
    auch das gewinde vom neuen schaltknauf ausbohren, aufpassen das du nicht durchbohrst [​IMG] und etwas 2-Komponentenkleber hieinspritzen und auf die stange stecken, hält auch bombenfest. [​IMG]
    geht aber nur wenn sie noch lang genug ist. kannst es ja mal ohne kleber ausprobieren ob es so bequem zu schalten geht.


    mfg marian
     
  6. #5 Jimmy82, 05.02.2002
    Jimmy82

    Jimmy82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III CL
    KW/PS:
    55/75
    Baujahr:
    1992
    MKB/GKB:
    AAM
    Nein, beim Golf III ist der Schaltknauf mit einer Klemmanschette an der Stange befestigt. Er lässt sich nicht abschrauben. Das ging nur beim Golf II noch.
    Schaut mal in eins von den Reparaturbüchern, da sollte ne Zeichnung sein. Wenn Ihr kein Buch habt sagt Bescheid, dann scann ichs mal ein.

    Es kann natürlich sein, dass bei Dir trotzdem der Schaltweg verkürzt wurde. Grundsätzlich ists aber so wie oben beschrieben.
     
  7. #6 import_Golf3GTI, 05.02.2002
    import_Golf3GTI

    import_Golf3GTI Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2001
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hi. Danke für die Antwort. Wäre super wenn Du es einscannen könntest.
     
  8. #7 Jimmy82, 05.02.2002
    Jimmy82

    Jimmy82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III CL
    KW/PS:
    55/75
    Baujahr:
    1992
    MKB/GKB:
    AAM
    Wichtig sind wohl nur die Punkte 28, 29 und 30 und die entsprechenden Beschreibungen in der rechten Spalte.

    [​IMG]

    (aus "So wird's gemacht", Band 79 - S. 126)
     
  9. #8 import_Golf3GTI, 05.02.2002
    import_Golf3GTI

    import_Golf3GTI Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2001
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    SUPER! DANKE
     
  10. #9 import_Marian, 05.02.2002
    import_Marian

    import_Marian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2002
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Hy

    sorry, wußte nicht, das das beim 3er Golf schon geklipt war...
    muß wohl baujahrabhängig sein, beim 20 Jahre GTI 3er war es glaube ich noch geschraubt....... naja, öffter mal was neues [​IMG]

    bei dem geklippten, müßte aber eine Nut in der Stange sein, damit er verdrehsicher montiert werden kann, war zumindest bei meinem A3 so..



    mfg marian
     
  11. #10 Jimmy82, 05.02.2002
    Jimmy82

    Jimmy82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III CL
    KW/PS:
    55/75
    Baujahr:
    1992
    MKB/GKB:
    AAM
    Also der 20 Jahre GTi kam im April 96 raus, mein 3er CL ist von Juli 92 und auch geklipst. Ich könnte mir aber gut vorstellen, dass das beim 3er GTi anders befestigt war, als durch einen Klips, weil der GTi ja schon immer diesen Golfball als Schaltknauf hatte.

    Zu der Nut: Also bei mir lässt sich der Schaltknauf jeweils vielleicht 1 mm nach links und rechts bewegen. Ich hab ihn noch nie abgehabt, aber ich denke, dass die Klemmanschette an einem umgeschlagenen Pfalz an der Stange (ist ja ein Rohr) befestigt ist.
    Wenn ich mir die Sache mal so überlege wäre ein Aussengewinde an einem Rohr auch zu unstabil gewesen. Deswegen ist die Stange beim Golf II auch Vollmaterial.
     
  12. #11 import_Golf3GTI, 06.02.2002
    import_Golf3GTI

    import_Golf3GTI Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2001
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die vielen Antworten. Habe mir bei VW einen neuen Schaltknauf für 20 € bestellt. Die Schaltstange ist da glaube ich auch schon mit drin. Könnt Ihr mir vielleicht eine Schritt für Schritt Anleitung geben, wie ich die alte Stange da raus kriege und diese neue einbaue? Vielleicht könnt Ihr diese Anleitung ja anhand des oben geposteten Fotos machen. Wäre wirklich nett. Bei VW sagten Sie mir dass der Einbau ca. 50 € kosten würde. Schweineteuer! ICh könnte damit zwar zu ner Hinterhofwerkstatt fahren, aber viel billiger würde das auch nciht gerade sein und ausserdem möchte ich denen nicht mein Auto anvertrauen. Als ich letztens da war, konnten die meinen Wagen nicht auf die Hebebühne kriegen, weil er zu tief war [​IMG]. Do it Yourself wird wohl am besten sein. Ach ja, wisst Ihr welches Werkzeug ich dafür brauchen werde? Muss ich die Sechskantmutter auch rausnehmen? Wenn ja womit? Zange? Imbus? Hab nähmlich kein spezielles Werkzeug ausser den 0815 Teilen die jeder zu hause hat... Komme ich da so von oben überhaupt ran? Oder müsste ich von unten an die Sache rangehen???
    Mein Golf ist Baujahr 12.92 mit ABE Motor.
     
  13. #12 Jimmy82, 07.02.2002
    Jimmy82

    Jimmy82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III CL
    KW/PS:
    55/75
    Baujahr:
    1992
    MKB/GKB:
    AAM
    Am bestellten Schaltknauf wird die Stange auf jeden Fall dran sein, weil man selbst ja kein Werkzeig hat, um den Klemmring mit 20 Nm um die Stange zu quetschen.

    Du musst als erstes mit einem breiten Schraubendreher den harten Kunststoffrahmen, der den Lederbalg umgibt, von der Mittelkonsole abhebeln und nach oben über den Knauf stülpen. Die Stange ist wohl mit kleinen Bolzen befestigt. Was dort genau für Schrauben dran sind kann ich leider nicht sagen, ich schätze mal Imbus (ich kann mir nicht vorstellen, dass es ne "VW-Geheimschraube" ist, weil dann ja nur VW den Knauf erneuern könnte, was ja scheinbar nicht der Fall ist). Wies weitergeht ergibt sich ja von selbst, wenn es denn hoffendlich so ist wie beschrieben [​IMG]
    Wichtig ist noch, dass Du die Stange in Leerlaufstellung aus- und einbaust und nacher kontrollierst, ob die Gänge noch ohne Haken einzulegen sind.
    Ich hab noch ne detailiertere Zeichnung vom Schalthebel, als die da oben. Die werde ich in Kürze auch mal hier posten.
     
  14. #13 import_Golf3GTI, 07.02.2002
    import_Golf3GTI

    import_Golf3GTI Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2001
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Jimmy82, danke für Dein Posting!!!
    Wenn der Schaltknauf morgen da ist (die Leute waren sich nicht sicher ob er schon morgen da ist), werde ich es auf jeden Fall selber versuchen. Wenn ich irgendwelche Schwierigkeiten haben sollte, dann poste ich hier rein und mache ein Foto von der Stelle an der ich evtl morgen steckenbleibe. Für die Zeichnung die Du noch hast wäre ich Dir auch sehr dankbar.
     
  15. #14 import_Varianti, 07.02.2002
    import_Varianti

    import_Varianti Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2001
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    BTW. Bei meinm 3er TDI Bj 96 ist der Knauf auch zum schrauben. ich habe noch keinen TDI gesehen, wo der nicht zum schrauben war.

    Ist wahrscheinlich von der Schaltbetätigung abhängig. Die war mE beim VR6 und TDI gleich.
     
  16. #15 Jimmy82, 07.02.2002
    Jimmy82

    Jimmy82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III CL
    KW/PS:
    55/75
    Baujahr:
    1992
    MKB/GKB:
    AAM
    Stimmt, bei den TDi's und 6-Zylindern ist es geschraubt. Schon interessant, dass es da Unterschiede gibt. Hier gings aber ja um einen 4-Zylinder-Benziner (ABS - 1,8i 90 PS).

    So, hier eine Zeichnung, die noch etwas genauer nur den Schalthebel zeigt. Sie gilt aber NUR für Golf III Benzin 4-Zylinder mit 1,8- und 2,0-Litern Hubraum.

    [​IMG]
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 import_Golf3GTI, 07.02.2002
    import_Golf3GTI

    import_Golf3GTI Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2001
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hi danke für die Anleitung. Ich werde morgen etwas Zeit investieren und das Teil einbauen. Habe jetzt bloß noch eine letzte Frage. Es geht um die Schaltstange die ich heute gekauft habe. Schaut es Euch bitte auf den Fotos an. Zunächstmal möchte ich wissen ob ich vor dem Einbau das ganze Teil da von der Stange lösen soll (ist auf Foto 1 gekennzeichnet). Ich schätze ja, denn sonst wüsste ich nicht wozu diese Imbus-Schraube, die ich mit "Nr.2" gekennzeichnet habe gut sein soll. Also ich löse diese Imbus-Schraube auf dieser Stange, ziehe die ganzen Sachen da runter, baue die Stange ein und sobald sie richtig sitzt, tu ich die Teile von oben wieder auf die Stange drauf und zieh die Imbusschraube an. Ist das soweit richtig? Dann wollte ich fragen wie ich das Endstück (Nr.1 auf dem Foto) in die Schalthebellagerung bzw. Schaltgehäuse (Nummer 7 und 8 auf der zuerst geposten Anleitung) reinkriege. Sieht nähmlich meiner Meinung nach etwas nach Fuchtelarbeit aus...
    Wäre nett wenn mir jemand noch auf diese letzen Fragen eine ANtwort geben könnte.

    [​IMG]
     
  19. #17 Jimmy82, 08.02.2002
    Jimmy82

    Jimmy82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III CL
    KW/PS:
    55/75
    Baujahr:
    1992
    MKB/GKB:
    AAM
    Wieso willst Du die Imbusschraube lösen, wenn Du das Teil auch komplett einbauen könntest ? Gerade das wäre doch nur Fummelei, oder passt das dann irgendwie nicht so gut ?
    So wie ich das in der Zeichnung sehe muss die Stange unten nur festgeschraubt werden, sonst nix. Musst halt am Ende nur auf jeden Fall gucken, dass die Rückwärtsgangsperre geht.

    Deine neue Stange hat ja tatsächlich oben ein Gewinde [​IMG] Komisch, komisch...
     
Thema: Golf 3: Schaltknauf abgebrochen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Schaltknauf abgebrochen

    ,
  2. golf 3 schaltknauf wechseln

    ,
  3. golf 3 schaltknauf gewinde

    ,
  4. schaltknüppel abgebrochen,
  5. golf 3 schalthebel ausbauen,
  6. schaltknauf vw golf 3,
  7. schaltknauf golf 3 wechseln,
  8. gewinde schaltknauf golf 3,
  9. golf 3 schaltgestänge ausbauen,
  10. Schaltknüppel golf,
  11. schaltknauf gewinde golf 3,
  12. schaltgestänge golf 3 ausbauen,
  13. schaltknauf stange,
  14. vw golf 3 schalthebel ausbauen,
  15. golf 3 gti schaltknauf ausbauen,
  16. golf 3 gti schaltknauf abgebrochen,
  17. schalthebel golf 3 ausbauen,
  18. schaltknüppel golf 3,
  19. schaltknauf golf 3 mit stange,
  20. golf 3 schalthebel reparatursatz,
  21. ausbau schaltknauf golf 3,
  22. vw vento schaltknauf,
  23. golf 3 schalthebel gebrochen,
  24. Schalthebelknauf abgebrochen,
  25. golf 3 schaltknauf ausbauen
Die Seite wird geladen...

Golf 3: Schaltknauf abgebrochen - Ähnliche Themen

  1. [V] R32 Lenkrad komplett für Golf 4 + R32 Schaltknauf

    [V] R32 Lenkrad komplett für Golf 4 + R32 Schaltknauf: Verkaufe ein gut erhaltenes R32 Lenkrad Preis 350,- Es geht leider nur Abholung ; wegen dem Airbag Dazu hab ich noch ein r32 Schaltknauf...
  2. Golf 3 Innen/Aussen, TT-Schaltknauf etc.

    Golf 3 Innen/Aussen, TT-Schaltknauf etc.: Grüß euch Leute! Ich such für meinen G3 VR6 Syncro folgende Teile: (immer nur entweder-oder) Seitenschweller in Golf 4 Optik, so wie die hier,...
  3. Golf 4 schaltknauf in golf 3

    Golf 4 schaltknauf in golf 3: moin! wie sieht das aus kann man nen 4er schaltknauf in den 3er einbauen, ohne groß was zu verändern?
  4. Golf 4 Schaltknauf in golf 3

    Golf 4 Schaltknauf in golf 3: moin wie sieht das aus, kann man nen 4er schaltknauf in den golf 3 einbauen, ohne groß was zu demolieren??
  5. Schaltknauf ausbaun Golf 3

    Schaltknauf ausbaun Golf 3: Hallo! Hab zu Weihnachten einen richtig schicken beleuchteten Schaltknauf geschenkt bekommen und würd den gerne einbauen. Kann mir jemand sagen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden