Geschwindigkeitsüberschreitung

Diskutiere Geschwindigkeitsüberschreitung im Recht und Verkehr Forum im Bereich Sonstiges; Guten Abend, im Bußgeldkatalog wird zwischen Außerorts und Innerorts bei der Geschwindigkeitsüberschreitung unterschieden. Aber, was zählt als...

  1. Sasisu

    Sasisu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    im Bußgeldkatalog wird zwischen Außerorts und Innerorts bei der Geschwindigkeitsüberschreitung unterschieden. Aber, was zählt als Innerorts und Außerorts? Zum Beispiel, ist der Blitzer ca. 2 meter hinter dem Ortseintritts schild nach einer schnellen Strasse aufgestellt(wo max 100 km/h ist)
    Zählt dieser schon als Innerort?

    Zweitens, wollte ich Fragen, ob es sich lohnt, zu schnelles Fahren zu Begründen, oder dies ggf, zur Verschlimmerung der Strafe führt.
    Ich bin nämlich mit ca 75-90 Km, bei 50 km/h geblitzt worden.
    Mein Grund war einfach, dass ich mit dem Nerven am Ende war, weil ein Familienmitglied total panisch angerufen hat ich solle, ihn sofort Abholen, da er mit dem Auto einen Unfall hatte und dann wegen der Dorflage teilweise sogar 2-3 die Handzverbindung abgebrochen ist, konnte ich auch nicht genau verstehen, was dort vor ging. Dementsprechend habe ich vergessen auf meine Geschwindigkeit beim Eintritt in die Ortschaft zu achten.
    ----

    Natürlich ist das kein Grund um zu schnell zu fahren, aber in solch einer Situation vergisst man einfach auf die Geschwindigkeit zu achten.
    Das Problem ist, ich bin auf meinen Fuehrerschein angewiesen und genau 3 Wochen fehlen mir noch, bis meine Probezeit endet. D.h doppelt so schlimm.
    Mir geht es nur darum, dass, falls ich tatsaechlich uber 80 gefahren bin, vielleicht ohne Fahrverbot durchkomme.


    Was meint ihr dazu ?

    Liebe Grüße

    Sa si Su
     
  2. eBay

    Anzeige

  3. #2 fuchs_100, 23.10.2014
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.736
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Außerort/Innerorts regelt eben das Ortsschild. Geschwindigkeit gilt immer ab dem Schild. Theoretisch also auch schon 2m danach. Aber meines Wissens darf keine Kontrolle so kurz nach der Geschwindigkeitsänderung gemacht werden, also so kurz nach dem Schild. Hier muss ein gewisser Abstand sein (50-100m hatte ich jetzt im Kopf).
    Es bringt nichts das zu begründen (zumindest nicht mit der Begründung). In dem Zustand hättest du theoretisch gar nicht mehr fahren sollen, da du abgelenkt warst.
     
  4. #3 Autobastler, 29.05.2015
    Autobastler

    Autobastler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Nun, den “Zustand“ wird er ja bei der Polizie nicht angeben, wäre er ja schön blöd. Einem Kollegen ist das mal vor Jahren passiert, auf dem Weg nach Hause hat er eine Laterne umgefahren. Als die Polizei kam und fragte was denn passiert sei sagte er “bin wohl kurz eingenickt“ Das wars dann, bekam ein richtiges Verfahren weil er selbst zugab fahruntüchtig gewesen zu sein. Am besten also nie was sagen, niemand muss sich selbst belasten.
    Eine ganz interessante Geschichte ist noch die mit dem Motorrad durch einen Stau zu fahren. Erlaubt oder verboten, was meint ihr? Schaut mal hier in diesem Artikel, ich hätte es so auch nicht geglaubt: Klick

    Gruss Autobastler
     
  5. cunaca

    cunaca Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Warum soll das unglaublich sein? Ist doch ganz normal. Ein Motorradfahrer hat sich an die gleichen Regeln zu halten. Ich pers. gönne es Ihnen allerdings. Sollen Sie doch den Vorteil nutzen!
     
  6. carfan

    carfan Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Polo
    KW/PS:
    70
    Falls es die Threadstellerin für die Zukunft interessiert:
    Ab 16 km/h zu schnell hat eine Geschwindigkeitsüberschreitung sowieso Konsequenzen auf den Führerschein in der Probezeit (kann man hier nachlesen: http://www.geschwindigkeitsueberschreitung.net)
    Eine Verlängerung der Probezeit und Anordnung zur Teilnahme an einem Aufbauseminar folgen. Ob die Begründung mit dem Verwandten Sinn macht, würde ich einen Anwalt fragen. Bei solchen Konsequenzen bezüglich der Probezeit wären es mir die Anwaltskosten schon wert.
    Falls du noch aktiv bist, Sasisu, kannst du uns mal berichten, wofür du dich entschieden hast.
     
  7. #6 Stergue, 30.06.2015
    Stergue

    Stergue Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    TT
    "in solchen Fällen vergisst man einfach auf die Geschwindigkeit zu achten". Das hat man leider nicht zu vergessen ;-)
     
  8. cunaca

    cunaca Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Zumal man sich eine Verkehrsrechtversicherung abschließen kann, dann zum Anwalt geht, hofft das er diese direkt akzeptiert. So bezahlt man die Selbstbeteiligung aber erhält zeitgleich eine Versicherung für die Zukunft.

    Ist imme rnoch günstiger, als wenn die Probezeit verlängert wird. Zum Spaß habe ich einmal "geblitzt in probezeit" bei Google eingegeben und einige Kanzleien haben sich sogar auf solche Fälle spezialisiert (Beispiel: Bussgeldengel oder Geblizt.de)
     
  9. carfan

    carfan Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Polo
    KW/PS:
    70
    Falls jemand zum einen Verkehrsanwalt beauftragen will, sollte er einen in der Umgebung suchen. Bei den ganzen Internetseiten, die es da gibt, sitzen nur Online-Anwälte, die dich zwar schnell zurückrufen, aber nie persönlich für dich da sind. Falls dir sowas wichtig ist :-)
     
  10. Eosin

    Eosin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2015
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Polo
    KW/PS:
    70 PS
    Baujahr:
    2009
    Na ja gut, aber für eine erste kostenlose Einschätzung finde ich diese Online-Anwälte eigentlich immer ganz okay. Ob man dann dort für den Fall unterschreiben sollte, ist die zweite Frage =)
     
  11. Kurt-T

    Kurt-T Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2015
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Das finde ich auch die Anwälte bei diesen Services sind echt gut und können einen schon einmal weiterhelfen...
     
  12. #11 Costard18, 17.09.2015
    Costard18

    Costard18 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    hab lletztens auch gelesen, dass die A100 z.B. als innerorts gilt, obwohls ne autobahn ist :D
     
  13. #12 Audi A1, 24.09.2015
    Audi A1

    Audi A1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A1
    Baujahr:
    2011
    Ist ja wohl klar. Da kommt ja auch irgendwann das Ortsschild ;-)
     
  14. Eosin

    Eosin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2015
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Polo
    KW/PS:
    70 PS
    Baujahr:
    2009
    Ja, dachte auch, dass das eigentlich klar ist. Immerhin ist das ja ne innerstädtische Autobahn. Aber damit haben sich schon einige Gerichte befasst :D
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 benny203, 11.12.2015
    benny203

    benny203 Benutzer

    Dabei seit:
    27.11.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Das Recht achtet eher selten auf die emotionale Verfassung beim zu schnell fahren :-) Die Behörden beachten nur Fakten. Hier ist übrigend noch ne gute Erläuterung, was innerorts bzw. außerorts ist Bußgeldrechner Geschwindigkeit 2015: Bußgeld & Punkte! - nur wie das mit Stadtautobahnen ist, weiß ich nicht so genau - besser man hält sich an die Geschwindigkeit^^
     
  17. #15 rarko rolo, 29.04.2016
    rarko rolo

    rarko rolo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2016
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    der punkt wo der blitzter steht ist entscheidend
     
Thema:

Geschwindigkeitsüberschreitung