Geräusche beim starten

Diskutiere Geräusche beim starten im VW Golf 5 (1K) Forum im Bereich VW Golf; Hallo, ich hab meiner Tochter einen Golf 1,6 FSI, Bj 03/2005 gekauft. Das Fahrzeug ist ein EU Wagen und wurde laut Serviceheft in Brüssel...

  1. #1 Unregistriert, 01.10.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    ich hab meiner Tochter einen Golf 1,6 FSI, Bj 03/2005 gekauft. Das Fahrzeug ist ein EU Wagen und wurde laut Serviceheft in Brüssel ausgeliefert.

    Wir haben das Fahrzeug seit Freitag letzter Woche und wir sind jetzt ca. 200 km gefahren.
    Wenn er einige Zeit steht bzw. über Nacht, dann macht er beim starten ein lautes Geräusch, als wenn sich eine Kette oder sonstwas erst spannen würde/müßte (meint mein Mechaniker Schwager), kann das sein?
    Kann uns jemand sagen, wo wir suchen müssen, oder ob es einfach dazugehört?

    Da das Fahrzeug schon 5 Jahre alt ist, gibt es irgendwelche weiteren Vorsorgemaßnahmen, um das Auto "zu pflegen, bzw. in Schuß zu halten"?

    Wir haben z.B: die vorderen inneren Radkastenabdeckungen abgeschraubt und die Blätter und den ganzen Dreck dahinter entfernt. Der Dreck hat auf der rechten Seite den Abfluß des Wassers versperrt, da ist eine ganze Menge Wasser aus dem Schweller gelaufen.
    Gibt es noch Dinge, die jetzt gleich mal gemacht gehören?

    Danke und servus
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Geräusche beim starten. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fuchs_100, 01.10.2010
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.861
    Zustimmungen:
    22
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Wird dann wohl von der Steuerkette kommen. Unbedingt prüfen lassen. Der Kettenspanner ist evtl. etwas defekt. Kann aber auch andere Ursachen haben (Kette gelängt, starker Verschleiß an Zahnrädern). Wenn sie reißt oder überspringt, dann könnte das einen Motorschaden bedeuten. Könnte eine etwas teurere Reparatur werden.
     
  4. #3 Meister Jo, 04.10.2010
    Meister Jo

    Meister Jo Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Sharan
    KW/PS:
    85 KW
    Baujahr:
    2001
    MKB/GKB:
    AUY
    GAnz so schlimm ist es nicht:
    VW hat über die Laufzeit festgestellt, daß die Paarung Steuerkette und Kettenrad Nockenwelle nicht 100% zueinander paßt (unterschiedliche Abnutzung).
    Da gibt es nur eines: Steuerkette, Kettenrad für Kurbel- und Nockenwelle, Nockenwellenversteller und Dichtung für Steuergehäuse ersetzen.
    Dann schnurrt er wieder wie gewohnt!

    zu 2.: Klar braucht ein Fahrzeug von Zeit zu Zeit etwas Pflege; siehe auch Bedienungsanleitung Punkt Wartung und Pflege.
     
  5. #4 Unregistriert, 05.10.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Danke für eure Antworten.

    Ich hab jetzt nur ein wenig Angst. Ich hab das hörbare nachspannen der Kette reklamiert und bekam als Antwort vom Verkäufer und vom Werkstattmeister, dass mein FSI gar keine Steuerkette hat. Die reden von einem Riemenspanner, oder so. Es gibt angeblich in keinem VW eine Steuerkette.

    Jetzt hab ich beim VW Dialogcenter eine Anfrage gestellt (den vielen vielen tollen Internetforen sei Dank!!!) bezüglich Steuerkette oder nicht.

    Wenn ich das Fahrzeug abliefere, will der Meister da sein, um es zu hören. Aber da muß er erst mal schätzungsweise 4 Stunden stehen.
    Bin mal gespannt, wie das ausgeht.

    Ja und noch was, ich hab Probleme bei dem Autohaus/der Werkstatt ernst genommen zu werden, bin weiblich.

    Wenn es interessiert, dann schreib ich wieder.

    Danke und servus
     
  6. #5 fuchs_100, 05.10.2010
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.861
    Zustimmungen:
    22
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Doch gibt es sehr wohl. Da sollten sich die Herrschaften mal anschauen, was in den Fahrzeugen verbaut ist, die sie verkaufen. Lediglich der 1,6er Benziner mit dem Motorkennbuchstaben BGU hat noch einen Zahnriemen. Andere Modelle und Motoren haben natürlich nach wie vor Zahnriemen, aber der FSI hat nun mal eine Steuerkette.

    Es sei denn, du hast keinen FSI, sondern den BGU. Was hast du denn für einen Motorkennbuchstaben? (Siehe Serviceheft - Datenträger 1. Seite).
     
  7. #6 Unregistriert, 05.10.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo fuchs 100,

    es ist schon ein FSI. Steht hinten drauf und im Serviceheft auch. Der Motor müßte BLP sein, stehtauf dem weißen Aufkleber im Heft.
    Ich weiß noch gar nicht, was ich mit dem Autoverkäufer ausmachen soll.
    Die Reperatur scheint aufwendig zu sein und somit teuer. Was da wohl rauskommt.

    Ich meld mich morgen wieder.
     
  8. #7 fuchs_100, 06.10.2010
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.861
    Zustimmungen:
    22
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Du erteilst ihm, das Geräusch zu lokalisieren bzw. zu beheben und setzt ihm eine Kostengrenze, wenn es dir vorerst zu teuer ist. Oder lass dir einen Kostenvoranschlag geben.
    Der BLP ist eindeutig ein Kettenmotor. Also er hat eine Steuerkette. 100%ig!
     
  9. #8 Unregistriert, 06.10.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Guten Morgen,

    ich muß da eigentlich nix zahlen, das ganze ist ja in der Gewährleistung mit drin, hab das Auto ja erst seit 23. September.
    Aber haben die das Fachwissen und die evt. Spezialwerkzeuge als freie Werkstatt für mehrere Marken ? Wir haben uns gestern die Zeichnung für die Steuerung und so weiter angeschaut, das ist schon aufwendig.

    Ach ja, beim gangbar machen der angerosteten Bremsen ist uns aufgefallen, das sich die Radlager der Hinterachse schwer umdrehen lassen. Ich denke, bei meinem Passat kann man die leichter drehen.
    Ist das in Ordnung, oder kommt da noch was auf mich zu?

    Danke und servus
     
  10. #9 fuchs_100, 06.10.2010
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.861
    Zustimmungen:
    22
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Sofern sie keine Geräusche machen, ist alles in Ordnung.

    Ja wenn das noch auf Garantie läuft, dann kann es dir ja vollkommen egal sein. Stell ihn hin und sag, das Geräusch soll behoben werden. Mehr brauchst du garnicht unternehmen. Wenn sie nicht in der Lage sind (rein theoretisch müssten sie es aber können), die Reparatur durchzuführen, dann müssen sie ihn eben zu VW geben und VW schreibt denen dann eine Rechnung, welche die wiederum ihrer Versicherung weitergeben müssen.

    Einfach nur nicht locker lassen und am Ball bleiben. Evtl. gibts sogar ne passende technische Produktinformation bei VW zu deinem passend. Da hab ich jetzt noch garnicht nachgeschaut. VW sollte eigentlich überhaupt keine Probleme mit der Reparatur haben.
     
  11. #10 Meister Jo, 06.10.2010
    Meister Jo

    Meister Jo Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Sharan
    KW/PS:
    85 KW
    Baujahr:
    2001
    MKB/GKB:
    AUY
    Sofort die Werkstatt wechseln!!!
    Die haben keine Ahnung
     
  12. #11 Unregistriert, 07.10.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo Guten Morgen,

    ich hab das Auto gestern abgegeben. Mittlerweile wissen die auch, dass es eine Steuerkette gibt, hab eine handvoll Internetausdrucke dabei gehabt.
    Sie haben mir versichert, dass sie mit einer VW Werkstatt zusammenarbeiten. Von denen bekommen sie Tipps und Spezialwerkzeug.
    Ich hoffe, ich kann nach der Reperatur auch in Erfahrung bringen, was alles getauscht wurde.

    Wen die ganze Sache fachgerecht in Ordnung gebracht wird, hab ich mit dem Fahrzeugkauf doch nicht so direkt ein "faules Ei" erwischt. Manchmal gibt es doch eine Chance, das aus einem Nachteil ein Vorteil werden kann.

    Servus
     
  13. #12 Meister Jo, 07.10.2010
    Meister Jo

    Meister Jo Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Sharan
    KW/PS:
    85 KW
    Baujahr:
    2001
    MKB/GKB:
    AUY
    von VW gibt es eine wunderbare TPI (technische Produktinformation) zu diesem Problem
    sinngemäß: 1) Öldruck prüfen
    2) Ölrücklaufventil im Luftfilter prüfen
    3) Steuerkette, Kettenräder, Nockenwellenversteller ersetzen

    zu den Radlagern:
    sollte das Fzg länger gestanden haben, rosten die Bremsscheiben, die Bremse kann fest und muß gangbar gemacht werden. Ein defektes (klemmendes) Radlager würde man hören (Brummen ähnlich wie ein Propellerflugzeug)
     
  14. #13 fuchs_100, 07.10.2010
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.861
    Zustimmungen:
    22
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Ja klar, ist durchaus jetzt ein Vorteil. Man sollte sich im Prinzip nie darüber beklagen, wenn ein Fahrzeuge während der Garantie und dann speziell auch noch in den ersten 6 Monaten nach Kaufdatum einen erheblichen Mangel aufweist, denn dann wird es für den Käufer kostenlos behoben. Der Käufer muss natürlich auch im Ernstfall voll dahinterbleiben und Druck ausüben, wenn einer nicht so mag.

    Der Mangel ist dann behoben und du hast dir im Prinzip ne Menge Geld gespart. Wär der Mangel erst später aufgetreten, wäre es nicht so günstig für dich augegangen.
     
  15. #14 Unregistriert, 11.10.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    So, ratet mal, was mir die heute gesagt haben: Es besteht keine Gewährleistungspflicht für das Kettenrasseln!!
    Ich kann mein Auto wieder holen. Sie beteiligen sich zwar mit einem Geldbetrag an der Reperatur, aber sie übernehmen nicht den vollen Betrag. Es ist kein Schaden in dem Sinn.
    Ich hab schon Magenschmerzen vor Wut...
     
  16. #15 fuchs_100, 11.10.2010
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.861
    Zustimmungen:
    22
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Das meinte ich, als ich schrieb:
    Naja, liegt jetzt an dir, wie du weiter vorgehst. Es ist ein Mangel, da brauchen wir überhaupt nicht reden, denn allein die Geräuschbildung ist schon ein Mangel. Wäre es mein Fahrzeug würde ich es mit aller Gewalt durchsetzen und ich bin guter Dinge, dass ich das schaffen würde. Nur bin ich vom Fach und kenne mich besser aus und kann ihnen mit diversen Aktionen drohen. Ein möglicher Anlaufpunkt für dich wäre jetzt die Schiedstelle der Kfz-Innung. Du kannst aber auch zu einem Anwalt gehen oder du drohst mit einer Wandlung, wenn der Schaden nicht voll auf Ihre Kosten behoben wird.

    Rein rechtlich bist du meiner Meinung nach auf der Siegerseite und hast einen Anspruch auf die Mängelfreiheit des gekauften Produktes. Schau auch darauf, dass die Bemängelung irgendwie dokumentiert wird durch einen Auftrag oder einen Kostenvoranschlag oder durch Zeugen, die anwesend waren. Es geht hier auch um den Zeitpunkt, an dem du es gemeldet hast.
     
  17. #16 Unregistriert, 11.10.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Kfz Schiedsstelle ist in Landshut und der Händler auch.
    Das würd ich gern noch probieren. Ich hab zwar gesagt, ich hol das Auto und nehm das Geld, aber ich hab noch nix unterschrieben, das müsste noch gehen.

    Merci
     
  18. #17 Unregistriert, 11.10.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Mist, hab gerade gesehen, dass es keine Schiedsstelle in Landshut gibt. Auch find ich das Autohaus nicht in der Schiedsstellenseite. Und an das weiß-blaue Meisterschild kann ich mich auch nicht erinnern.
     
  19. #18 fuchs_100, 12.10.2010
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.861
    Zustimmungen:
    22
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Würd mich jetzt fast wundern, wenn die kein Innungsmitglied wären. Einfach mal nachfragen per Telefon oder E-Mail in der Kfz-Innung.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Unregistriert, 12.10.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    heut hab ich das Auto wieder geholt. Wollte nicht riskieren, dass das Fahrzeug in der angeschlossenen autodienst Werkstatt repariert wird. Zumal mir der Leiter schon vorher gesagt hat, das er das Auto nicht anpacken will (er wußte auch bis anfang letzter Woche nicht, das eine Steuerkette verbaut ist).
    Ich will einfach keine billige und mangelhafte Reperatur haben, das Auto soll ja länger laufen.
    Weiß zwar, das ich wieder Gewährleistung hätte, aber ich will´s nicht bis zum Motorschaden treiben, ich will mit dem Auto ja fahren und mich nicht immer rumstreiten.

    Nur jetzt hab ich im Handschuhfach gesehen, das in der linken Hälfte im Knick unter dem Wählteil für die Klimaanlage eine klebrige Masse, Pampe oder sonstwas ist. Die CD Hülle ist dran kleben geblieben. Ich kann das Zeug aber mit dem Finger abkratzen. Außerdem riecht er im Handschuhfach ziemlich penetrant (mein Schwager sagt so riechen VW´s) inklusive dem Bordbuch.
    Was kann das wieder bedeuten?

    Weiß jemand was zu tun ist, wenn beim runterklappen der Sonnenblende Beifahrerseite, schon das kleine Licht angeht, obwohl die Spiegelklappe geschlossen ist? Bei meinem Passat geht es erst mit öffnen der Spiegelklappe an.

    Danke und Servus
     
  22. #20 fuchs_100, 12.10.2010
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.861
    Zustimmungen:
    22
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Da wird mal ein Vorbesitzer was hinterlassen haben denke ich.

    Das mit der Sonnenblende sollte meines Wissens so nicht sein, sondern so wie beim Passat. Ich hab es jetzt aber explizit noch bei keinem Golf 5 bewusst getestet. Wenn es anders wäre, wäre es mir vermutlich aufgefallen.
     
Thema: Geräusche beim starten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. golf 5 1.6 fsi steuerkette

    ,
  2. golf 5 fsi steuerkette

    ,
  3. 1 6 fsi steuerkette

    ,
  4. golf 1.6 fsi probleme,
  5. steuerkette golf 5 fsi,
  6. 1.6 fsi probleme,
  7. 1.6 fsi steuerkette,
  8. vw golf 5 1.6 fsi steuerkette,
  9. golf 1.6 fsi steuerkette,
  10. golf 5 1 6 fsi steuerkette,
  11. passat 1.6 fsi steuerkette,
  12. golf 5 1.6 fsi zahnriemen,
  13. http://www.pkw-forum.de/29225-geraeusche-beim-starten-p2.html,
  14. vw 1 6 fsi steuerkette,
  15. golf 5 1.6 fsi steuerkette oder zahnriemen,
  16. golf 5 fsi 1.6 steuerkette,
  17. steuerkette 1 6 fsi,
  18. golf 5 geräusche beim starten,
  19. vw golf 5 1.6 fsi zahnriemen,
  20. golf 1 6 fsi steuerkette,
  21. audi a3 geräusche beim anlassen,
  22. http://www.pkw-forum.de/29225-geraeusche-beim-starten.html,
  23. 1.6 fsi steuerkette zahnriemen,
  24. golf v 1.6 fsi steuerkette,
  25. golf v fsi steuerkette
Die Seite wird geladen...

Geräusche beim starten - Ähnliche Themen

  1. Geräusche beim Starten von Auto Start Stop

    Geräusche beim Starten von Auto Start Stop: Sorry für mein schlechtes Deutsch. Ich habe VW Golf 1.6 TDI Automatik Ich höre manchmal Schleifgeräusche, wenn ich vom automatischen Start bis...
  2. Geräusche beim Fahren

    Geräusche beim Fahren: Ich habe seit neuem Geräusche beim Fahren, hört sich an als wären dicke Stollen auf den Reifen, wenn ich nach links eischlage ist es fast weg....
  3. Lichtprobleme / komisches Geräusch beim Starten

    Lichtprobleme / komisches Geräusch beim Starten: Hi liebe Community habe einen audi a3 8l 97. und bei mir ist es so wenn ich den schlüssel zu weitdrehe funktionieren meine lichter nicht ganz...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden