Defekte Zylindrkopfdichtung Passat 3B, 81 Kw, 370T km

Diskutiere Defekte Zylindrkopfdichtung Passat 3B, 81 Kw, 370T km im VW Passat 3B, 3BG Forum im Bereich VW Passat; Hallo Zusammen, habe hier einige Fragen zu einem Passat 3b, 81Kw mit einer Laufleistung von 370.000 km. Aufgrund einer defekten...

  1. #1 Unregistriert, 08.01.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo Zusammen,

    habe hier einige Fragen zu einem Passat 3b, 81Kw mit einer Laufleistung von 370.000 km. Aufgrund einer defekten Zylinderkopfdichtung verliert dieses Fahrzeug Kühlmittel. In der Werkstatt wurde mir mitgeteilt, dass es bei dieser Laufleistung nicht mehr sinnvoll sei, die Dichtung bzw. den kompletten Zylinderkopf zu ersetzen, da andere Motorteile nach kurzer Zeit dann gleichfalls defekt wären. Daher habe ich die Absicht dieses Fahrzeug mit einem Austauschmotor zu versehen. Frage: ist es möglich, den vorhandenen AFN-Motor durch einen AHU- Motor mit 90 Ps zu ersetzen. Wenn ja wie groß ist der Aufwand, welche Teile müssen ebenfalls ersetzt werden, wie unterscheiden sich die Motoren überhaupt, bzw. wodurch kommt der Leistungsunterschied zustande ?? Der Hintergrund für die Absicht einen AHU- Motor einzubauen liegt in der Tatsache, dass dieser im Zusammenhang mit einem Partikelfilter die Schadstoffklasse 4 erhält, dh. alle bekannten Umweltzonen wären befahrbar.

    Für eine Antwort auf meine Fragen bin ich Euch sehr dankbar
     
  2. eBay

    Anzeige

  3. #2 fuchs_100, 08.01.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.905
    Zustimmungen:
    24
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Ich würd jetzt dem auch keinen neuen Kopf mehr drauf, sondern auch einen guten gebrauchten Motor nehmen.

    Dir ist hoffentlich bewusst, dass du mit der Aktion 20 PS herschenken würdest. Empfehle ich absolut nicht zu machen. Das Getriebe wird von der Übersetzung her auch nicht dazu passen. Ich verstehe natürlich deine Problematik, aber ich weiß auch nicht, ob es problemlos mit der Zulassung gehen würde, denn möglicherweise zählt das dann als Neuzulassung und dann muss er bestimmte Kriterien im Abgasbereich erfüllen, die er definitiv nicht erfüllen würde.
    Die Motoren haben den gleichen Block und den gleichen Kopf, inklusive Nocken- und Kurbelwelle. Der Hauptunterschied besteht in den Einspritzpumpen und im Turbo. Im Prinzip ist es also in etwa der gleiche Motor nur eben mit anderer Einspritzpumpe und anderem Turbo. (Man könnte ihn später also auch theoretisch wieder zurückrüsten.) Motorsteuerung ist natürlich auch anders.

    Rein mechanisch passt also auch dein Getriebe weiterhin, nur kann es eben sein, dass er nicht so gut von unten rauszieht, wie ein originaler 90 PS-Passat, weil eben die Übersetzung nicht optimiert ist. Der AFN hat halt eben 20 PS mehr!

    Das wichtigste wäre zuerst mal abzuklären, ob es rein rechtlich möglich ist und dir das auch anerkannt wird. Wenn du da 100%ig grünes Licht hast, dann kann man zumindest mal schauen ob du das wirklich machen willst.
     
  4. #3 Unregistriert, 09.01.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo Fuchs_100,

    vielen Dank für Derine schnelle Antwoet. Könntest Du mir eventuell eine seriöse Bezugsquelle für einen guten gebrauchten Motor nennen, vielleicht jemand, der den auch um- und einbaut???

    Habe mich diesbezüglich schon bei Ebay umgesehen und da auch einige Angebote gefunden. Bin jedoch etwas skeptisch ob die dort gemachten Angaben über die Laufleistungen zutreffen. Laut diesen haben die angebotenen Motoren oft eine Laufleistung von 10T km/Jahr oder darunter. Wäre ja schön wenns zuträffe, aber für einen Diesel...??

    Da das Fahrzeug noch fahrbereit ist, könnte ich es ggf. zu einer entsprechenden Werkstatt fahren und den Umbau vornehmen lassen. Falls Du mir diesbezüglich einen Rat geben kannst und dies nicht gegen die hier geltenden Regeln verstösst, bin ich Dir sehr dankbar. Wohne im Raum Köln und würde eine Strecke von ca- 300 km Umkreis in Kauf nehmen. Falls Du mir jemand nennen kannst, der einen guten Motor auch versendet werde ich mir hier eine Werkstatt suchen, die den einbaut.

    Gruß
    Reinhard
     
  5. #4 fuchs_100, 09.01.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.905
    Zustimmungen:
    24
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Gebrauchte Motoren sind in Deutschland rar, die gehen alle ins Ausland und das spiegelt sich natürlich im Preis bei uns im Inland wieder. Ich weiß leider niemanden und hätte mich auch jetzt erstmal im Internet und hier verstärkt bei eBay umgeschaut, wenn ich einen gebraucht bräuchte. Dass bei den Motoren beschissen wird, ist irgendwo auch klar, also dass die Kilometerleistungen so gut wie immer höher sind, ist logisch.

    Wenn die Fahrgestellnummer vom Spender bekannt ist, könnte man die ggf. noch über die Motornummer überprüfen, ob sie auch passt und dann anhand der Reparaturhistorie den Kilometerstand überprüfen, aber ist alles sehr aufwändig. Am sichersten wäre natürlich ein neuer Tauschmotor, nur der kostet das doppelte.
    Schau dir am besten die Bewertungen des Verkäufers an, das hilft schon viel.
     
  6. #5 kalle75, 09.01.2011
    kalle75

    kalle75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde an dem Alten Kopf neue Schaftdichtungen , Ventile neu Einschleifen und neue Hydros verbauen und weiter damit Fahren .

    Wenn er doch noch keinen Schaden hat , warum dann etwas Unbekanntes / Fremdes verbauen .
     
  7. #6 fuchs_100, 09.01.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.905
    Zustimmungen:
    24
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Ja im Prinzip hat er schon recht. Ich würde vermutlich auch erstmal den minimalsten Aufwand versuchen, weil es ist ja noch garnicht sicher/bekannt, dass der Kopf hin ist.

    Dagegen spricht jedoch, dass er die grüne Plakette will, wozu er den anderen Motor braucht, da dann bestimmt auch überprüft wird, ob der Motorkennbuchstabe/Motornummer passt.

    Interessanter wäre da fast, sich einen baugleichen Passat zu kaufen mit dem entsprechenden Motor und anschließend ein paar Komponenten (Einspritzpumpe, Turbo und Motorsteuerung, ggf. Abgasanlage) des jetzigen Passats in den anderen umzubauen.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 kalle75, 09.01.2011
    kalle75

    kalle75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Zur Schadstoff Kassen Verbesserung muß der gesamte Kabelbaum Samt andere Einspritztechnik insofern anders verbaut werden . Ganz Wichtig ist hierbei das MSTG INKL dazu passenden Motor b.z.w. dessen MKB.

    Das habe ich gerade erst hinter mir .

    Es ging zwar nicht um die Änderung der Schadstoffklasse aber unter anderem um die Beibehaltung der Alten , da ging es auch um STG Nummer , MKB Nummer u.s.w. machen mußte ich das um die "neue" Leistung eintragen lassen zu können. Der Aufwand um weniger Leistung in Verbindung mit einer besseren Schadstoff Klasse Eingetragen zu bekommen wird der gleiche sein .

    Da wird es besser und Günstiger ein Nachrüst - System zu Erwerben insofern verfügbar.
     
  10. #8 fuchs_100, 09.01.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.905
    Zustimmungen:
    24
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Er kommt mit Nachrüstung nur auf die gelbe Plakette (im aktuellen Zustand), will oder braucht aber grün.
    Das ist sein Problem.
     
Thema: Defekte Zylindrkopfdichtung Passat 3B, 81 Kw, 370T km
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zylinderkopfdichtung passat 3b

    ,
  2. zylinderkopfdichtung vw passat 3B

    ,
  3. afn motor grüne plakette

    ,
  4. passat 3b zylinderkopfdichtung kaputt,
  5. passat 3b laufleistung,
  6. passat 3bg kopfdichtung,
  7. vw passat zylinderkopf defekt,
  8. vw passat zylinderkopfdichtung defekt,
  9. vw passat 3b laufleistung,
  10. afn grüne plakette,
  11. passat afn grüne plakette,
  12. austauschmotor passat 3bg,
  13. vw passat b3 laufleistung,
  14. zylinderkopfdichtung passat afn,
  15. passat 3b kopfdichtung,
  16. vw passat B3 KOpfdichtung,
  17. passat 3b zylinderkopfdichtung,
  18. passat zylinderkopfdichtung kaputt,
  19. kopfdichtung vw passat 3b,
  20. austauschmotor passat 3b,
  21. motor passat 81 kw,
  22. zylinderkopfdichtung passat 3b diesel,
  23. zylinderkopfdichtung passat b3,
  24. passat 3b defekt,
  25. austauschmotor schadstoffklasse
Die Seite wird geladen...

Defekte Zylindrkopfdichtung Passat 3B, 81 Kw, 370T km - Ähnliche Themen

  1. Licht Warner Defekt

    Licht Warner Defekt: Hallo bei meinen Passat 03.2003 3BG 1,9 D ist der licht Warner defekt und seit dem geht auch das licht unten bei der Fahrer Türe nicht mehr kann...
  2. A4 B7/8E Innenraumbeleuchtung defekt

    A4 B7/8E Innenraumbeleuchtung defekt: Hallo Zusammen, seit einiger Zeit ist die Innenraumbeleuchtung ohne Funktion. Kann mir vielleicht jemand sagen, wo ich nach dem Fehler suchen...
  3. LWR defekt

    LWR defekt: Guten Tag Bei meinem Audi A3 Sportback 8p 2.0 TFSI Quattro ist die LWR Defekt. Steht zumindest im BC "Leuchweitenregulierung defekt" Die...
  4. Schloss defekt, Batterie leer (keine Zentralverriegelung). Wie öffnen / Laden

    Schloss defekt, Batterie leer (keine Zentralverriegelung). Wie öffnen / Laden: Hallo Zusammen, Audi A6 4B, 1997, Limousine, 2.8 V6 Doofes Problem: Nach einem Einbrich vor einigen jahren war das Fahrerschloss beschädigt. Die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden