Blinkerrelais

Diskutiere Blinkerrelais im VW Golf 3 (1H) Forum im Bereich VW Golf; Moin Moin! Ich habe mir gestern vorgenommen, mein Blinkerrelais umzulöten. Hab mir also bei Elektronik Schmidt in Kiel einen 22 Mycro-Farad (Oder...

  1. #1 Steffan.Kiel, 02.04.2003
    Steffan.Kiel

    Steffan.Kiel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf IV
    KW/PS:
    74/101
    Baujahr:
    11/99
    MKB/GKB:
    ABC&DEF
    Moin Moin!

    Ich habe mir gestern vorgenommen, mein Blinkerrelais umzulöten. Hab mir also bei Elektronik Schmidt in Kiel einen 22 Mycro-Farad (Oder so ähnlich) Kondensator gekauft und diesen parallel zu dem bereits vorhandenen Kondensator gelötet.

    Hat alles wunderbar geklappt, nur ist der Blinker glaub ich zu langsam geworden. [​IMG] Im Netz stand, ab 50 Mycro-Farad wirds arg langsam, aber das hab ich jetzt schon. Ca. alle 4 Sekunden wechselt das Relais.

    Ihr habt sowas doch bestimmt auch schonmal gemacht, was habt ihr für einen Kondensator verwendet? Habt ihr den parallel dazugelötet oder habt ihr den alten ausgewechselt? [​IMG]

    mfg

    [​IMG]

    Steffan

    Golf III CL - 1,8 - 66 kw - 09/94 - 3-Trg. - Dkl.-blau-Metallic
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Blinkerrelais. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jason Voorhees, 02.04.2003
    Jason Voorhees

    Jason Voorhees Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    3.233
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Mazda 626
    KW/PS:
    86/118
    Baujahr:
    1991
    Also klingt ja interessant dein Problem, zumindest für mich als Elektroniker.

    Also, ich hoff du hast dir einen Elektrolyt Kondensator gekauft (ELKO heißt der in der Kurzform). Dieser ist zylinderförmig und gepolt was sehr wichtig ist. Baust du nähmlich den ELKO verkehrt rum ein, fliegt er dir in die Luft, es fängt an zu schneien und es stinkt nach fisch (wie auf einem Fischmarkt oder na ihr wisst schon [​IMG]).

    Nun zu der größe des Kondensators, bei den VAG Modellen sollte der ELKO einen Wert zwischen 25 und 30 Mykro-Farad (µF) haben. Deiner liegt darunter, sprich es sollte eigentlich hinhauen.

    Tja das du ihn parallel einlöten musst weißt du ja schon, du solltest eben nur die Polung beachten!

    Umso höher die Kapazität des zweiten Elkos, umso langsamer wird die Blinkerfrequenz!

    So long [​IMG] Golf III GTI [​IMG]
     
  4. Mike

    Mike Gast

    Hi, die STVZO sagt, die Blinkfrequentierung liegt bei 50 Hz mit ner Toleranz von +/- 30Hz. Also minimum 20 mal pro Minute und max. 80 mal.

    cu Mike
     
  5. #4 Emperor, 02.04.2003
    Emperor

    Emperor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2002
    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Jetta II VR6
    KW/PS:
    147/200
    Baujahr:
    1991
    MKB/GKB:
    AAA & CCM
    Find es irgenwie Blöd, wenn die Dinger so langsam laufen. Die normale frequenz ist doch in Ordnung. Ok, was ich überhaupt nicht mag, ist wenn die Blinker wie ein Blitzlichgewitter aufleuchten. Dann lieber doch so langsam wie ne Schnecke.
     
  6. #5 Steffan.Kiel, 03.04.2003
    Steffan.Kiel

    Steffan.Kiel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf IV
    KW/PS:
    74/101
    Baujahr:
    11/99
    MKB/GKB:
    ABC&DEF
    Moin!

    Ich habe gestern den 22 µF rausgelötet, einen 10 µF eingelötet und getestet. Da mir der Blinker immernoch zu langsam war, habe ich diesen wiederrum gegen einen 4,7 µF Elko getauscht. [​IMG]

    Das Resultat ist eigentlich ganz in Ordung, wenn das erste Blinken nicht viel länger dauern würde. Der Original-Elko hat einen Wert von 125 µF und ich werde das weitertesten, bis ich meinen gewünschten Takt bekommen habe. (2 µF?) [​IMG]

    Ich halte euch auf dem laufenden...

    Gruß,

    Steffan
     
  7. #6 Jason Voorhees, 03.04.2003
    Jason Voorhees

    Jason Voorhees Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    3.233
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Mazda 626
    KW/PS:
    86/118
    Baujahr:
    1991
    Weißt du wie schnell 50 Hz sind? 50 Hz ist die Frequenz des Stroms in Europa. Diese 50 Hz bedeuten das der Strom bzw. die Spannung ihre Polarität 50mal in der Sekunde wechseln! Also wenn dann sag bitte 50 mal in der Minute.

    Ich für meinen Teil mag schnelle Blinker [​IMG]

    Steffan, wenn du dich traust kannst du auch den Original-Kondensator ausstauschen, mach einfach mal ein Foto vom Relais und poste es bitte hier damit ich dir keinen Mist erzähl.

    Der Kondensator ist ein nichtlineares Bauelement das Spannung aufnimmt. Sprich wenn du ihn an Spannung legst ladet er sich auf, bei Kurzschluss der Kontakte wird er dann entladen. Sprich der neue Kondensator ist ungeladen und muss sich erst aufladen.

    So long [​IMG] Golf III GTI [​IMG]
     
  8. #7 Steffan.Kiel, 03.04.2003
    Steffan.Kiel

    Steffan.Kiel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf IV
    KW/PS:
    74/101
    Baujahr:
    11/99
    MKB/GKB:
    ABC&DEF
    Hi!

    Ein Foto? Hm, mal sehen, ob ich das heute hinbekomme. Auf jeden Fall werde ich mal die genaue Bezeichnung von dem Ding posten.

    Werde gleich mal zu meinem Elektronik-Fritzen fahren, um kleinere Elkos zu holen. Gehe mit dem Wert runter, bis ich den gewünschten Effekt erziehle.

    Wo wir gerade bei Elektronik sind:

    Hat einer von euch schon Erfahrung mit einem Dimmer für die Innenraumbeleuchtung? Hab mir bei Ebay so'ne Blaue LED-Sofitte ersteigert. Ausleuchte ist 1a, aber zur Beleuchtung im Innenraum, wenn man einfach so längere Zeit im Auto sitzt, ist sie einfach schon ein bißchen hell ( [​IMG] blendet). Möchte mir deshalb einen Dimmer einbauen. Mit einem Drehregler Höhe Ablagefach o. ä. [​IMG]

    mfg

    Steffan
     
  9. #8 Jason Voorhees, 03.04.2003
    Jason Voorhees

    Jason Voorhees Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    3.233
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Mazda 626
    KW/PS:
    86/118
    Baujahr:
    1991
    Ja mach das Steffan. Denk daran, wenn man Kondensatoren parallel schaltet addieren sich die Kapazitäten, in deinem Fall sind es im Moment: 125 µF + 4,7 µF = 129,7 µF.

    So ein Dimmer ist eigentlich nichts weiter als ein variabler Widerstand (Potentiometer). Sowas könnte man sich mit ein wenig Geschick und Know-how selber bauen.
    Nun zum Prinzip: Bei der normalen Beleuchtung hast du eben die Lampen bzw. LEDs die direkt an der Spannung hängen. Bei dem Dimmer musst du den Plus-Pol der zu den LEDs geht abhängen und über das Potentiometer führen, also dazwischen Schalten. Durch das Verändern des Potentiometer fallt nun eine gewisse Spannung ab was wiederrum dazu führt das die LEDs nicht mehr so hell leuchten.

    So long [​IMG] Golf III GTI [​IMG]
     
  10. #9 Steffan.Kiel, 04.04.2003
    Steffan.Kiel

    Steffan.Kiel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf IV
    KW/PS:
    74/101
    Baujahr:
    11/99
    MKB/GKB:
    ABC&DEF
    Hey!

    Gestern kam mir was dazwischen aber heute habe ich mir schonmal zwei weitere Elkos gekauft. 2,2 und 1,0!

    Werde die morgen mal einlöten, Ergebnis wird natürlich gepostet.

    So long...

    Steffan
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Jason Voorhees, 04.04.2003
    Jason Voorhees

    Jason Voorhees Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    3.233
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Mazda 626
    KW/PS:
    86/118
    Baujahr:
    1991
    Tja solltest du noch immer nicht das erwünschte Ergebnis haben dann kannst du auch noch nach unten gehen mit dem Wert. Nach µ (Mykro) kommt n (Nano).

    So long [​IMG] Golf III GTI [​IMG]
     
  13. #11 Steffan.Kiel, 08.04.2003
    Steffan.Kiel

    Steffan.Kiel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf IV
    KW/PS:
    74/101
    Baujahr:
    11/99
    MKB/GKB:
    ABC&DEF
    So, da bin ich mal wieder. [​IMG]

    Habs gestern umgelötet und die Lösung mit dem 2,2 µF ist meiner Meinung nach die beste. Hatte zuerst den 1,0 µF drin, aber da ist fast kein Unterschied zu dem normalen Serienblinker. Mit dem 2,2 ist's halt nur ein Tick langsamer.

    So long.... [​IMG]


    Steffan
     
Thema: Blinkerrelais
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blinkrelais selber bauen

    ,
  2. audi a2 blinkerrelais wechseln

    ,
  3. blinkrelais bauen

    ,
  4. blinkgeber selber bauen,
  5. blinkerrelais passat 3bg tauschen anleitung,
  6. blinkergeber selber bauen,
  7. audi a2 blinkerrelais defekt,
  8. golf 3 Blinkerrelais wechseln,
  9. audi a2 blinkrelais austauschen,
  10. audi a3 blinkerrelais wechseln,
  11. blinkerrelais beim golf 3,
  12. golf 3 blinker langsam machen,
  13. blinkerrelais golf 3 wechseln,
  14. led blinkrelais audi,
  15. blinkerrelais polo 6n2,
  16. blinker langsamer machen,
  17. audi a2 blinkrelais ausbauen,
  18. blinkerrelais audi a2 ausbauen,
  19. blinkerrelais passat 3b ausbauen,
  20. passat 3b blinkerrelais wechseln,
  21. Blinker mit Relais bauen,
  22. golf 3 blinkerrelais tauschen,
  23. blinkerrelais verlangsamen,
  24. 3bg blinkerrelais wechseln,
  25. blinker golf 3 defekt
Die Seite wird geladen...

Blinkerrelais - Ähnliche Themen

  1. Blinkerrelais pin belegung

    Blinkerrelais pin belegung: Hi, Ich fahren einen Bora 2,8l V6 4Motion Das Armaturenbrett ist auf Audi TT Armaturen umgebaut Jetzt ist das Blinkerrelais (vom Audi TT) Defekt...
  2. Wie komme ich an das Blinkerrelais beim 6N2?

    Wie komme ich an das Blinkerrelais beim 6N2?: Hallo! Seit neuestem treibt mich mein 6N2 in den Wahnsinn, indem das Blinkerrelais unentwegt klackert. Halt wie wenn man blinkt, nur um einiges...
  3. Blinkerrelais defekt ?

    Blinkerrelais defekt ?: Mein Blinker bzw. Warnblinker blinkt ca. 1,5 mal, dann hört er auf. Ist nun das Blinkrelais defekt ? Wie wechseln ? Oder was kanns sonst sein ?
  4. Nachrüsten Umfeldbeleuchtung und Blinkerrelais

    Nachrüsten Umfeldbeleuchtung und Blinkerrelais: Hallo zusammen, ich mal wieder... Folgende nette Extras sind mir bei anderen Fahrzeugen aufgefallen. Und die würde ich gerne bei meinem Golf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden