B5WS mit TP5: Welche Alternative gibt´s da?

Diskutiere B5WS mit TP5: Welche Alternative gibt´s da? im Eberspächer Forum im Bereich Standheizungen; Hallo zusammen, ich bin hier auf euer kompetentes Forum gestossen und hoffe mir kann hier geholfen werden. Ich fahre zwar einen Renault Espace...

  1. #1 C.A.Ravell, 18.02.2013
    C.A.Ravell

    C.A.Ravell Gast

    Hallo zusammen,

    ich bin hier auf euer kompetentes Forum gestossen und hoffe mir kann hier geholfen werden. Ich fahre zwar einen Renault Espace GJE, aber es geht hier ja um die Heizung selbst und nicht um´s Auto.

    Ich habe wie im Titel schon steht, eine Ebersächer B5WS aus 2006 in meinem Wagen verbaut. Es gibt nur die Fernbedienung TP5 und den Taster als Bedienelemente. Die Heizung läuft, über den Taster bedient, einwandfrei. Kann ein,-und ausgeschaltet werden und geht auch von selbst nach ca. 40 Minuten wieder aus. Soweit so gut. Als ich den Wagen bekam war keine Fernbedienung dabei. Neu sind die ja schweineteuer, somit habe ich mir nach längerer Suche eine gebrauchte besorgt. Das Anlernen funktionierte aber nicht, also bin ich damit zur Werkstatt um das "fachmännisch" erledigen zu lassen. Das klappte auch nicht. Die Fernbedienung kann keine Kommunikation zum Empfänger aufbauen. Man kann sie zwar einschalten, dass Display zeigt das Sendesymbol und C1 an, aber danach kommt dann "no co" und der Sender geht aus. Die Werkstatt meinte nun nach "eingehender Prüfung" das der Sender defekt ist, man aber auch nicht ausschließen kann das der Empfänger ggf. defekt ist. Testmöglichkeiten dafür gäbe es aber nicht. Es bliebe nur, das ganze System, also Empfänger mit Sender TP5 auszutauschen.
    Nun ist der Kram bei Eberspächer ja extremst teuer und Neukauf kommt für mich nicht in Frage. Gebraucht werden die Dinger auch, wenn überhaupt zu bekommen, mit Gold aufgewogen.
    Nun hat mir ein Vögelchen gezwitschert, dass man ggf. eine Fernbedienung von Webasto, Typ T91, als Alternative benutzen könne. Diese sind auch nach Recherche wesentlich preisgünstiger zu bekommen. Kann das hier jemand bestätigen das das geht bevor ich da wieder einen Fehlkauf tätige? Gibt es andere alternativen die Heizung fernbedienen zu können?
    Wie gesagt, es ist nur der Empfänger TP5 verbaut und der Taster, keine Uhr oder sonstiges und es steht nicht fest ob der Empfänger in Ordnung ist oder nicht.
    Ich bin für alle Vorschläge offen und bedanke mich für´s lesen meines doch recht langen Post´s.

    Liebe Grüße
    C.A.Ravell
     
  2. Amazon

    Anzeige

  3. #2 fuchs_100, 19.02.2013
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.115
    Zustimmungen:
    32
    Ja klar könntest du diese auch verbauen, jedoch halt nicht Plug&Play, da die Steckverbindungen nicht passen und ggf. auch die Antenne vom Anschluss her nicht passt. Die TP5 ist halt eigentlich schon ein echtes Schmuckstück, vorallem wenn schon alles verbaut ist. Die Steuerung an sich funktioniert ja noch und der Empfänger hat eine einwandfreie Stromversorgung, sonst könntest du sie nicht via Taster starten. Hast du mal die Antenne am Empfänger überprüft? Also zumindest eine Sichtkontrolle des Kabels?
    Es gibt jetzt eigentlich sehr sehr viele Möglichkeiten, die du hier verbauen kannst. Ich beispielsweise bin halt ein Fan der Handy-Fernbedienung von Wiatec weil ich da absolut uneingeschränkt in der Reichweite bin. Ich kombiniere das dann am liebsten mit einer Vorwahluhr, aber das muss man nicht. Lässt sich an die bisherige Steuerung der TP5 auch anschließen. Du hast jetzt nur das Problem, dass du ab jetzt immer an die 40 Minuten Laufzeit gebunden bist, da sich die nur via Handsender ändern lassen.

    Viel Geld willst du scheinbar nicht investieren, oder? Weil was wirklich schönes, vorallem für Smartphone-Nutzer wäre die neue Calltronic von Eberspächer. Die ist aber nur zu neueren Heizgeräten kompatibel und da könntest du mir mal den genauen Heizgerätetyp vom Typenschild nennen (5-stellige Nummer)
     
  4. #3 C.A.Ravell, 20.02.2013
    C.A.Ravell

    C.A.Ravell Gast

    Hallo Fuchs_100,

    vielen Dank zunächst für Deine Antwort. Also ich habe vom Typenschild im Motorraum mal folgendes abgeschrieben: Hydronic B5WS, AusführungsNr.: 201819,
    FabrikNr.: 122603FD, 37W/5KW, Inbetriebnahme 2006. Ich hoffe das Du damit was anfangen kannst, denn andere Nummern, in der Hauptsache die gewünschte 5-Stellige, hab ich nicht gefunden.
    Sicherlich hast Du recht das die TP5 eine tolle Sache ist. Aber wie ich schon schrieb sind die bei Eberspächer mit einem Preis von über 400€ irre teuer wie ich finde. Besonders ärgerlich ist dabei ja, das es dafür nirgendwo einen Reparaturservice, was ich in diesem Preissegment eigentlich voraussetzen würde, gibt. Zumindest nicht bei Eberspächer selbst. Im Netz hab ich schon alles mögliche abgesucht und auch dort nichts entsprechendes gefunden. Deshalb war ich ja so stolz nach langer Suche endlich eine gebrauchte zu adäquatem Preis gefunden zu haben. Ein paar sind bei den Versteigerungen an mir "vorübergezogen" und ich erwische dann ausgerechnet eine wahrscheinlich defekte. Die Werkstatt war aber nicht zu einer definitiven Aussage bereit ob nun tatsächlich der Sender oder der Empfänger nicht ordnungsgemäß funktioniert. Man könne das nicht messen, so die Aussage. Die Antenne ist in Ordnung, das konnte gemessen werden. Sie ist auch ordnungsgemäß im Gummi A-Säule bis über die Tür verlegt.
    Die Handylösungen sind nicht so meine Favoriten. Ich hab auch nur ein altes K800i von Ericsson, sooo modern bin ich also nicht:-)
    Das ggf. Steckverbindungen geändert werden müssten, kann man ja durchaus akzeptieren und das ist auch durch die gute Zugänglichkeit und ausreichender Kabellänge möglich. Nur muss man wissen welches Kabel dann an welchen Anschluss von bspw. einem "Fremdgerät" geklemmt werden müsste. Wenn es also definitiv mit einer Webasto T91 Steuerung klappen würde (auch eine der vielen recht preisgünstig angebotenen mit VW-Audi-Seat-Skoda Logo), wäre ich durchaus bereit darin zu "investieren". Viel ausgeben, naja, ist ja ein "dehnbarer" Begriff.
    Mit der Zeit von 40 Minuten kann ich auch leben. Das reicht allemal den Wagen frei zu bekommen und ist dann auch schon "muckelig" warm. Wenn sich daran also nichts mehr ändern ließe, wäre das nicht besonders tragisch.
    Wichtig ist eben nur, dass das Ganze sich dann auch mit der Elektronik des Renault (Gebläseansteuerung) verträgt.
    Du merkst, ich schreibe gern lang und ausführlich, ich hoffe das nervt nicht zu sehr. :-)

    Liebe Grüße
    C.A.Ravell
     
  5. #4 fuchs_100, 20.02.2013
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.115
    Zustimmungen:
    32
    Ja das war mein Fehler mit der 5-stelligen Nummer, die ist 6-stellig und die hast du ja genannt. Ist aber jetzt ja nicht mehr relevant, da du ja eher an der reinen Fernbedienung festhalten willst.
    Mit einer ganz neuen Fernbedienung fliegt auch die komplette Steuerung der TP5 mit raus. Das übernimmt dann bsp. die T91. Nur bei einer Handy-Fernbedienung von wiatec wäre die alte Steuerung noch nötig gewesen.

    Die T91 mit Herstellerlogo, also für die Erstausrüstung gedacht, sind immer ein bisschen ein Risiko. Ich selbst hab mit denen noch nicht experimentiert, kann also dazu wenig sagen. Eine aus dem Handel, also ein reines Webasto-Set ist kein Problem. Ich weiß nämlich nicht, ob diese für die Erstausrüstung den entsprechenden Schaltausgang besitzen.

    Die Belegung an sich ist kein Problem, schau erstmal, dass du ein günstiges T91-Set auftreibst.
     
  6. #5 C.A.Ravell, 20.02.2013
    C.A.Ravell

    C.A.Ravell Gast

    Hallo fuchs_100,

    nun gut, dann werde ich sehen das ich nochmal ein T91Set ohne "Branding" bekommen kann. Ich hatte nämlich schon mal eins ergattert, aber das war ein T91 "LIN" Gerät, zwar ohne Markenlogo und laut Verkäufer angeblich universal, aber die Einbauwerkstatt meinte dann das es damit nicht gehen würde weil der Analogausgang wohl fehlen würde. Daraufhin habe ich das wieder verkauft und eben die TP5 erstanden. Dumme Sache alles, ich melde mich dann wieder sobald ich das passende Equipement habe :-).

    Liebe Grüße
    C.A.Ravell
     
  7. #6 fuchs_100, 20.02.2013
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.115
    Zustimmungen:
    32
    Jo mach das.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 C.A.Ravell, 14.10.2013
    C.A.Ravell

    C.A.Ravell Gast

    Hallo ihr lieben,

    lange Zeit hab ich mich ja nun nicht mehr gemeldet, heißt aber ja nicht das sich nichts getan hätte und ich faul rumgesessen hab.

    Ich greif dann meinen alten Fred wieder auf, denn es kommt ja nun die kalte Jahreszeit wieder recht nah, vielleicht schneller als einem lieb ist.

    Ich hab ja nun in den vergangenen Monaten genug Zeit gehabt zum suchen und hab mich gegen die "Bastellösung" mit einer Webasto-Fernbedienung entschieden. Ich hab das "Glück" gehabt nun vor kurzem eine NEUE TP5 komplett zu einem erschwinglichen Kurs erstehen zun können, also eine Sender/Empfängereinheit mit allem was so an Installationsmaterial dazugehört. Das war mir auch aufgrund der integrierten Diagnosemöglichkeit der TP5 die liebste Lösung.

    Ich ging ja nun davon aus das entweder der alte Empfänger oder aber die Fernbedienung einen weg hatte. Die Installation an sich dürfte ja, auch eurer Beschreibung der Funktionsweise nach, ja einwandfrei sein. Dachte ich ja auch, darum bin ich frisch ans Werk und hab die neuen Sachen dann mal eingebaut, Stecker aus dem alten Gerät ans neue, Antenne neu angeschlossen, Strom drauf und........nichts! Es geht jetzt selbst der Taster, welcher ja vorher einwandfrei seinen Dienst tat, nicht mehr, geschweige denn die Fernbedienung anzulernen. Mit dem neuen Set geht nun gar nichts mehr. Grrrr!

    Also alles nochmal kontrolliert, Stecker ist alles richtig. Altes Zeug wieder drangemacht und der Taster funktioniert wieder, Fernbedienung natürlich immer noch nicht. Auch die neue Fernbedienung ist nicht am alten Steuerteil anlernbar. Was im Himmel läuft denn hier falsch?? Ich bin mit meinem Latain nun am Ende, so das ich auf eure Erfahrungen noch mal zurückgreifen möchte. Was könnte der Fehler im/am System sein? Helft mir bitte beim "denken" ;-)

    Ganz frustrierte Grüße
    C.A.Ravell
     
  10. #8 fuchs_100, 15.10.2013
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.115
    Zustimmungen:
    32
    Du musst den Handsender schon an das Stationärteil anlernen, sonst geht da nix. Schau dir die Hinweise in der Bedienungsanleitung zur Erstinbetriebnahme an. Ggf. musst du auch die Verkabelung anpassen, du weißt ja nicht wo das Stationärteil vorher angeschlossen war. Wenn dann müssen halt die Pins am Stecker des Stationärteils ausgestoßen und korrekt auf dein Heizgerät abgestimmt wieder eingepinnt werden.
    Und letztendlich kann das gekaufte Stationärteil auch defekt sein.
     
Thema: B5WS mit TP5: Welche Alternative gibt´s da?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fernbedienung tp5

    ,
  2. funkfernbedienung tp5

    ,
  3. Eberspächer Fernbedienung tp5

    ,
  4. eberspächer tp5,
  5. eberspächer fernbedienung,
  6. fernbedienung tp5 eberspächer,
  7. eberspächer tp5 fernbedienung,
  8. eberspächer tp5 einschalten über taster,
  9. webasto t91 universal,
  10. tp5 fernbedienung,
  11. eberspächer tp 5 taster,
  12. tp5 eberspächer,
  13. eberspächer tp5 alternativen,
  14. eberspächer tp5 taster einschalten,
  15. Preis tp5 eberspächer ,
  16. eberspächer fernbedienung tp5 bedienungsanleitung,
  17. eberspächer tp5 antenne,
  18. Gibt es kompatible Fehrnbedienung zu eberspächer tp5,
  19. fernbedienung eberspächer tp5 defekt,
  20. mobielteil tp5,
  21. tp5 stationärteil,
  22. funkfernbedienung für standheizung webasto tp5,
  23. alternative zu tp5,
  24. Eberspächer TP5 Funkfernbedienung Standheizung,
  25. hydronic b5ws fernbedienung
Die Seite wird geladen...

B5WS mit TP5: Welche Alternative gibt´s da? - Ähnliche Themen

  1. Audi A8 Alternative

    Audi A8 Alternative: Hallo Leute, ich bin ein sehr großer Audi Fan und möchte mir nun das neue Audi A8 L 50 TDI quattro zulegen. Die Dieselmodelle kosten in etwa...
  2. Macken auf meiner Lackierung. Welche alternativen habe ich?

    Macken auf meiner Lackierung. Welche alternativen habe ich?: Huhu Zusammen! Gibt es hier jemanden, der sich mit Autos ein wenig auskennt? Mir geht es darum, dass ich einige kleine Macken auf meiner...
  3. Eberspächer B5WS Steuerelektronik nachlöten

    Eberspächer B5WS Steuerelektronik nachlöten: Hallo zusammen, bei meinem Schwiegervater ist eine Eberspächer Standheizung B5WS verbaut. Diese surrt beim Einschalten nur ganz leise, keine...