Audi Q5 kann meinen Wohnwagen nicht ziehen

Diskutiere Audi Q5 kann meinen Wohnwagen nicht ziehen im Audi Q5, Q7 Forum im Bereich Audi Forum; Hallo, ich habe mir vor 1,5 Jahren einen neuen Audi Q5 2,0l TDI zugelegt. (Anhängelast 2400kg und eine Stützlast von 100kg) Vor kurzem kam dann...

  1. #1 Constantin, 10.08.2020
    Constantin

    Constantin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mir vor 1,5 Jahren einen neuen Audi Q5 2,0l TDI zugelegt. (Anhängelast 2400kg und eine Stützlast von 100kg) Vor kurzem kam dann ein neuer Wohnwagen hinzu, ein Hobby UKFE 650 Premium. (doppelachser,aufgelastet auf 2200kg)
    Diese beiden in Kombination sind einfach nicht fahrbar!

    Daher meine Frage in die Runde ob mir hier jemand weiterhelfen kann!

    Ab 75km/h fängt der Wohnwagen an sich aufzuschaukeln. (Stützlast am Wohnwagen 106kg gemessen) ich spreche jetzt aber nicht von einem leichten aufschaukeln. Ab 80-85km/h wir das Heck so weich das man Angst hat, dass der Wohnwagen einen gleich überholt.

    Zuerst dachte ich es liegt am Wohnwagen!
    Nachdem ich drei verschiedene Autos als Zugfahrzeuge ausprobiert habe (unter anderem einen Amarok bis 120kmh ohne Probleme und sogar einen neuen Tiguan ,dachte von der Form sehr ähnlich, ab 110kmh erst minimale Schwingungen) muss es am Auto liegen.

    Jetzt bin ich zu meinem Autohaus gegangen und habe den Werkstattmeister das Gespann ziehen lassen. Nachdem ich ihm die Situation erläutert habe, er gefahren ist und ein paar Dinge überprüft hat (Reifendruck Auto und WW,Antischlingerkupplung WW, AHK Auto etc) meinte er es liege an der Aerodynamik des Autos und im Zusammenhang mit dem Wohnwagen könne hier durchaus das Problem liegen. Hier könne man nichts weiter unternehmen und man müsse den Leasingvertrag auslaufen lassen und sich dann ein anderes Auto zulegen....

    (ein andere einachsiger Wohnwagen, mein Vorgänger, lies sich ohne Probleme ziehen)

    Ich bitte um Rat ob dies wirklich der Fall seien kann, oder was man Unternehmen könnte

    Eigentlich wollte ich mit meiner Familie in den Urlaub fahren...

    Viele Grüße

    Constantin
     
  2. eBay

    Anzeige

  3. #2 fuchs_100, 11.08.2020
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.993
    Zustimmungen:
    27
    Hab ich so auch noch nicht gehört, aber ist durchaus möglich. Es ist natürlich kein Leichtgewicht, welches da am Fahrzeug hängt und geht schon an die Grenze. Die Anhängerkupplung ist ab Werk? (Dann sollte definitiv die Gespannstabilisierung des ESP aktiv sein)
    Was noch ungünstig wirken kann, aber eigentlich nicht von dir beeinflussbar ist, ist die Höhe der Zugdeichsel bzw. des Kugelkopf. Dort vermute ich auch dein Problem. Der Q5 ist ja doch etwas höher und wird den Anhänger vermutlich zu hoch halten, wenn dieser eher für eine tiefere Kugelkopfhöhe konzipiert wurde. Gerade beim Tandemachser relevant, Einachsanhänger sind da unproblematischer!
    Du hast zwar ähnlich hohe Testfahrzeuge gewählt, die könnten aber etwas wuchtiger sein und mehr Gewicht dagegensetzen. Hier können schon ganz kleine Unterschiede große Wirkungen nach sich ziehen. Mit der Stützlast bist du sowieso schon an der Grenze, somit kannst du eigentlich nichts mehr dahingehend unternehmen.

    Frag doch mal aus reinem Interesse beim Wohnwagenhersteller, wie hoch die Zugdeichsel im Betrieb sein soll und messe dann mal nach, ob du dann hinkommst. Die dürfte bei dir aber starr und nicht verstellbar sein, denn das gibts meist nur bei LKW-Anhängern.

    Mir fällt aber gerade ein, dass ich selbst mal eine ähnliche Erfahrung gemacht habe. War zwar kein Wohnwagen sondern ein etwa zwei Tonnen schwerer Autotransportanhänger, der im damals neuen Tiguan mit gut 2 Tonnen Anhängelast auch schon teils mit weniger als 80 km/h ins Schlingern kam und dagegen dann ein alter Passat, bei dem es absolut kein Problem war.

    Klar, alles keine Lösung für dich, aber du wirst erst mit einem Fahrzeugwechsel Ruhe bekommen.
     
Thema:

Audi Q5 kann meinen Wohnwagen nicht ziehen

Die Seite wird geladen...

Audi Q5 kann meinen Wohnwagen nicht ziehen - Ähnliche Themen

  1. Audi A3 Hatchback vs A3 Sportback vs A3 Saloon

    Audi A3 Hatchback vs A3 Sportback vs A3 Saloon: Hallo! Ich will mir ein Audi A3 kaufen, kenne mich aber mit den Modellen nicht so gut aus. Könnte mir jemand den Unterschied zwischen den...
  2. Audi a4 b5 2.6 l v6

    Audi a4 b5 2.6 l v6: Wir haben ein problem mit unserem kühler wir haben den aus und wieder eingebaut und es ist unten rechts eine ablassschraube genau darunter ist es...
  3. Audi A4 B7 Baujahr 2006

    Audi A4 B7 Baujahr 2006: Hallo an alle Mitglieder dieser Forum, Erst möchte ich mich im voraus entschuldigen,falls ich Rechtschreibfehler habe aber ich werde als...
  4. Softwareupdate gegen Anfahrschwäche und nerviges runterschalten für Audi A6 4k C8 50 TDI

    Softwareupdate gegen Anfahrschwäche und nerviges runterschalten für Audi A6 4k C8 50 TDI: Moin Leute. Seit dieser Woche gibt es nun endlich ein Softwareupdate um die bekannte Anfahrschwäche und das nervige runterschalten bei nur...
  5. Startschwierigkeiten audi coupe typ 89 NG EZ 91

    Startschwierigkeiten audi coupe typ 89 NG EZ 91: nach längerer Standzeit liegt am Anlasser kein Strom mehr an. Instrumente sind in Funktion. gibt es da eine zerntrale Sicherung oder ein Steruergerät?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden