Anbautipps V6-Lippe

Diskutiere Anbautipps V6-Lippe im Karosserie Forum im Bereich Allgemeines; Hallo zusammen, ich habe vor einiger Zeit eine V6-Lippe für den Golf IV angeschafft und mich auch schon am Anbau versucht. Leider ging das...

  1. Roger

    Roger Gast

    Hallo zusammen,

    ich habe vor einiger Zeit eine V6-Lippe für den Golf IV angeschafft und mich auch schon am Anbau versucht. Leider ging das gründlich schief. Nicht nur, dass sie wie bei einigen hier einige mm zu kurz wäre, sondern ich habe sie erst gar nicht dran bekommen. Hauptproblem war, dass sie in der Mitte nicht zum Einrasten zu bekommen war. Vielleicht war es auch einfach zu kalt. Ich habe mir jedenfalls beide Daumen dabei gezerrt [​IMG] .

    Deshalb wollte ich gerne hier Eure Erfahrungen, Tipps und Tricks dazu sammeln. Das Ganze könnte dann bei entsprechender Teilnahme von einem Mod in die entsprechende Rubrik verschoben werden.

    Ein Tipp, den ich bisher noch nicht ausprobiert habe, wäre die Verwendung von Spüli als "Flutschmittel". Der Ausbau der Stoßstange, wie von Julian mal empfohlen, scheidet aus. Dabei würde ich ohne Helfer sicher mehr kaputtmachen, als die Sache wert ist [​IMG] .

    Also, dann legt mal los ! Danke schonmal für Eure Postings.
    Ich will dat Dingen endlich am Auto haben [​IMG] !
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Anbautipps V6-Lippe. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Hehe, Roger Du bist ein Versager! [​IMG]


    Spaß gemacht.[​IMG] Also warum Du den Stoßfänger nicht abnehmen willst , frage ich mich, also das letzte Mal habe ich das Ding innerhalb von knapp 2min abgebaut. Wohl schon zu oft gemacht...hehe.
    In Sw kommste nicht vorbei, oder, dann kann ich Dir zeigen, wie schnell man die abnimmt! [​IMG]

    Spüli, Öl usw. halte ich für ungut, ich habe es damals mit Fingerkraft gemacht und die Ecke, die nicht saß mit Rohrzange und dickem unterlegtem Gummihandschuh zusammengedrückt. Das erfordert Geschick und Mühe, ist aber leicht zu bewerkstelligen. Dazu die 3 Einsatzgitter aus dem Stoßfänger entfernen und die Lippe aufsetzen. Dann den Handschuh so um die Stellen der Stoßstange legen, die gerade zusammengedrückt werden, daß kein Lack beschädigt wird. Mit der Rohrzange dann vorsichtig zusammendrücken.

    Ich habe dazu den Stoßfänger abgebaut gehabt, mittlerweile habe ich es aber auch im einbauten Zustand bei einem Bekannten angebaut.

    ABER: Die Lippe nicht an einer Seite ganz festdrücken und an der anderen Seite raushängen lassen. Immer gleichmäßig von vorne, am besten in der Mitte beginnend die Lippe andrücken.

    Auf der Beifahrerseite drauf achten, daß die Luftzuleitung zum LLK vorne nicht abgeknickt wird.
     
  4. Roger

    Roger Gast

    Hi,

    die Stoßstange will ich u.a. wegen der lackierten Schutzleisten nicht abnehmen. Die gehen bei meiner Kiste gerantiert nicht ohne Blessuren ab. Und die Schürze ablegen braucht auch viel Platz und eine große Decke, damit sie keine Kratzer abkriegt. Ich bin doch vom Elektrofach, Du weißt schon, da geht man den Weg des geringsten Widerstandes [​IMG] ...

    Aber der Tipp mit der Zange klingt vielversprechend, wenn da ne normale WaPu-Zange geht, bin ich am Samstag dabei. Öl werde ich natürlich keinesfalls verwenden, aber Spüli dürfte dem PUR-RIM nichts anhaben können. Darin kann man ja sogar seine Hände baden [​IMG] [​IMG] .

    Die Luftzuführung zum LLK hat mich auch erst verwundert. Die hängt ja bis unter der lackierten Frontschürze. Aber mit etwas gutem Willen ist die Führung dann schnell nach oben geklappt, so dass sie knapp über der Aufnahme für die Lippe zu liegen kommt. Seltsame Konstruktion ...

    Danke für Dein Kompliment übrigens. Aber mit Fieber bei und -3 Grad Außentemperatur geht das Am-Auto-Fummeln einfach nicht wirklich gut [​IMG] . Aber das Wetter war das 1. Mal dieses Jahr total verlockend, nur bis ich mich aufgerafft hatte, war die Sonne weg und es wurde wieder s*ukalt.
     
  5. #4 airport-agent, 17.03.2003
    airport-agent

    airport-agent Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2002
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    was hat das abnehmen der Stoßstange mit den lackierten Schutzleisten zu tun?

    Da Du selber gesagt hast, das man eine Decke braucht, der Platz ja schon vorhanden, passiert denen nix.

    Wie Julian das schon gesagt hat, ich würd die Stoßstange abnehmen, ist kein Akt und nebenbei bemerkt, viel bequemer zu arbeiten.

    MfG
     
  6. Roger

    Roger Gast

    @airport-agent:

    Sind die Befestigungsschrauben nicht hinter den Leisten ?
    Und Platz ist leider eher NICHT da, die Garage ist für solche Dinge nicht geschaffen [​IMG] .
     
  7. #6 airport-agent, 17.03.2003
    airport-agent

    airport-agent Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2002
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
  8. Roger

    Roger Gast

    Hab gerade auch im "So wirds gemacht" nachgesehen. Wenn man genau hinsieht, sieht man dann auch, dass die Schrauben hinter den äußeren Lüftungsgittern sitzen. Erst sah es so aus, als wenn sie hinter den Leisten wären, deshalb auch meine Abneigung. Naja, wenn es mit WaPu nicht geht, dann muss meine bessere Hälfte wohl maulend als Handlanger ran [​IMG] ...
     
  9. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Hehe, ja das mit den Schrauben ist in dem Buch blöd gezeichnet, ich dachte da anfangs genauso wie Du. Aber die Schutzleisten müssen def. nicht runter.

    Den Stoßfänger kannst Du am besten alleine abnehmen, wiegt ca nur 6kg. Alle Schrauben lösen, dann den Fänger in der Mitte nehmen und vorsichtig abziehen. Du mußt nur etwas Achtgeben, daß die Seiten des Fängers nicht beim Lösen über die Kotflügel rutschen, da gäbe es ev. kleine Kratzter. Wenn Du es aber langsam abziehst, ist es kein Problem.

    Aber erstmal: Gute Genesung! [​IMG]
     
  10. Roger

    Roger Gast

    Sie ist dran [​IMG] [​IMG] [​IMG] !

    Mit Spüli und 1h Vorwärmen in der Sonne ging es recht gut. Die WaPu-Zange konnte ich leider nicht gwinnbringend einsetzen, Handarbeit war angesagt [​IMG] .

    Ich habe mir vorher noch ein Dutzend V6 beim Händler angesehen, 2mm fehlen bei allen links wie rechts. Haargenau so sitzt meine jetzt auch. Nur unterhalb der beiden äußeren Lüftungsgitter ist sie nicht 101% eingerastet, ist aber nicht sichtbar.

    Danke an alle nochmal !!
     
  11. #10 El Loco, 25.03.2003
    El Loco

    El Loco Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Hast nicht zufällig ein vorher/nachher Bild der beiden Schürzen? [​IMG] Was kostet denn sone V6-Lippe?

    Gruß
    Lars
     
  12. Roger

    Roger Gast

    El Loco,

    leider habe ich keine Bilder speziell von meinem zur Verfügung. Wie Deine originale aussieht, kannst Du ja leicht selber ermitteln [​IMG] . Beide sind gleich tief, unterscheiden sich aber im Winkel und durch die Öffnungen voneinander. Die V6-Lippe ist steiler und sieht deshalb bulliger aus, wenn man direkt vor dem Auto steht.

    Und Beispiele für V6-Lippen findest Du u.a. hier:

    http://www.vwaudi-forum.de/attachment.php?postid=21704
    http://www.bambergvr6.50megs.com/images/P1030705.jpg

    Allerdings beide lackiert.

    Kostenpunkt war bei mir 41,93 € + Mettwurst. Um Deiner Frage zuvorzukommen: TN für V6 ist 1J0 805 903 F B41.
     
  13. #12 El Loco, 25.03.2003
    El Loco

    El Loco Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Hehe, alles klar, danke sehr...wenn die natürlich nicht tiefer ist wäre das ne Überlegung wert. Im Vergleich zu den anderen Autos in der Familie finde ich den Golf nämlich in naturbelassen schon tief genug [​IMG] (zumindest wenn man mit der Frontlippe über dem Randstein stehen will [​IMG] ) Bei dem Teilepreis ist es allerdings schon Wahnsinn was manche dafür bei ebay bezahlen...

    Gruß
    Lars
     
  14. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Hoffe, man siehst hier etwas:

    [​IMG]
     
  15. #14 El Loco, 26.03.2003
    El Loco

    El Loco Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Jo da sieht man es ganz gut, vielen Dank nochmal, wenn ich mal ein paar Euros zuviel übrig hab mach ich die auch dran [​IMG]
     
  16. Roger

    Roger Gast

    @Julian:

    Schöne Lippe hast Du da dran ...

    P.S.: Tiefe Schatten hellt man am besten mit einem BLITZ auf [​IMG] !
     
  17. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Ja hatte ich schon, aber der Blitz der Digicam ist halt ein kleiner. Der bringt nicht soviel. Im unteren Bild siehst Du die Linse des Beifahrerscheinwerfers das Licht reflektieren....[​IMG]
     
  18. Roger

    Roger Gast

    O.k., bist rehabilitiert [​IMG] .

    Ist halt nur schade, dass die Details der Lippe fast völlig im Schatten liegen.
    Aber der Kollege hat, glaube ich, eh genug gesehen, um sich ein Bild zu machen.

    Bei meiner analogen Spiegelreflex kannst Du Dir mit dem externen Blitz bei Leitzahl 55 ein Loch in die Jeans brennen [​IMG] .
    Ganz nach dem Motto: Dem Gegenlicht keine Chance ...
     
  19. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    So, hier nochmal extra nah. Beschwer' Dich nun aber nicht, daß mein Auto schmutzig ist....[​IMG]

    [​IMG]
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 ZYLORIC, 26.03.2003
    ZYLORIC

    ZYLORIC Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2002
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Julian, Dein Auto ist aber schmutzig......

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  22. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Gut, machen wir es so: Wer sich beschwert, darfs waschen und wachsen! [​IMG]
     
Thema: Anbautipps V6-Lippe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. v6 lippe

    ,
  2. v6 lippe einbauen golf 4

    ,
  3. passat 3c Lippe ausbau

    ,
  4. v 6 lippe,
  5. golf 4 lippe an passat 35i,
  6. bora v6 lippe,
  7. Anbau Schürze vorne VW Polo 5,
  8. golf 4 lippe montieren,
  9. Passat 35i Golf 4 Lippe,
  10. v6 lippe bora einbau,
  11. golf 4 frontlippe lässt sich nicht entfernen,
  12. passat v6 stoßstangevorne abbauen,
  13. golf 4 frontlippe welche ist am besten,
  14. v6 lippe golf 4 an passat 35i,
  15. golf 4 spoilerlippe abbauen,
  16. passat 3c lippe abbauen ,
  17. passt v6 lippe an bora,
  18. passt v6 hecklippe an golf 4,
  19. golf iv v6 lippe montieren,
  20. golf 4 frontlippe v6 vorher nachher,
  21. lippe für v6,
  22. v6 lippe llk anströmung,
  23. passt v6 spoilerlippe vom golf 4 auch auf bora,
  24. golf 4 lippe am passat 35i,
  25. bora lippe einbau
Die Seite wird geladen...

Anbautipps V6-Lippe - Ähnliche Themen

  1. kaufe vw nr.5k0071669 front lippe original tuning

    kaufe vw nr.5k0071669 front lippe original tuning: Vorgrundiert oder in deeppearl black
  2. Golf 3: 2x GTI Lippe und ovale Seitenblinker

    Golf 3: 2x GTI Lippe und ovale Seitenblinker: Hallo, Ich suche 1x linke Seite einer GTI Lippe und 1x eine komplette GTI Lippe dann noch beide Seiten ovale Seitenblinker in grau
  3. Suche Passat Lippe / Polo ESD

    Suche Passat Lippe / Polo ESD: Hi! Ich brauche von euch folgende Infos. 1) Welche Frontspoilerlippen gibt es für den VW Passat 3B, Bj. 2000. Meinen Geschmack würde die JE...
  4. Suche Corrado G60 Lippe

    Suche Corrado G60 Lippe: Moin zusammen. Suche schon lange eine Corrado G60 Frontlippe. Hab mir sagen lassen das es 2 verschiedene gibt (Normal 50mm; G60 90mm) Höhe ist das...
  5. Nebelscheinwerfer in V6 Lippe

    Nebelscheinwerfer in V6 Lippe: Hallo, ich habe bei meinem Bora NSW in die V6 Lippe eingebaut. Habe beim Tüv angerufen. Allerdings gingen die Meinungen auseinander......