A8 wird nicht richtig warm.

Diskutiere A8 wird nicht richtig warm. im Audi A8 D3 (4E) Forum im Bereich Audi A8, S8; Hey liebe Community, Ich habe jetzt bei meinen A8 D3 beobachtet wie er, nach einer längeren Autobahnfahrt wenn überhaupt nur vor der 90 Grad...

  1. #1 Logathor, 13.06.2020
    Logathor

    Logathor Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hey liebe Community,

    Ich habe jetzt bei meinen A8 D3 beobachtet wie er, nach einer längeren Autobahnfahrt wenn überhaupt nur vor der 90 Grad Marke steht und wenn man sich in Baustellen reinrollen lässt sogar wieder runter geht auf 70 bis knapp 50 Grad.

    Werde nächste Woche mein Thermostat und den Kühlregler tauschen.

    Meine Fragen hierbei wären :
    1. Kann man den Thermostat wechseln ohne die Front und den Riemen runterzunehmen?
    2.Kann mir jemand sagen wo genau der Kühlregler sitzt?
    Muss ich da von unten oder seitlich über einen der Radkästen ran?
    3.Wie sieht es mit dem Entlüften des ganzen Systems aus? Gibt es da einen Knackpunkt auf den man achten sollte?
    Bzw kann man das Privat einfach so entlüften oder muss dazu über den Tester etwas angesteuert werden?

    Vielen Dank im voraus.
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: A8 wird nicht richtig warm.. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fuchs_100, 14.06.2020
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.958
    Zustimmungen:
    26
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Dafür müsste man zumindest die Motorisierung wissen.
     
  4. #3 Logathor, 14.06.2020
    Logathor

    Logathor Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Sorry,es ist ein 3.0 Tdi Bj 2004
     
  5. #4 fuchs_100, 14.06.2020
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.958
    Zustimmungen:
    26
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Thermostat sollte ohne Riemenabbau von vorne oben gehen. Ist zwar nicht so schön zugänglich, aber sollte möglich sein. Es ist ein Anschlussstutzen, der vorne Mittig zum Motor geht, links neben der Wasserpumpe.
     
  6. #5 Logathor, 14.06.2020
    Logathor

    Logathor Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Okay, freut mich schonmal zu hören, dass es obwohl es eine Friemelei wird auch ohne abnehmen des Riemens geht.
    Was ist mit dem Kühlregler? Wo sitzt der denn?
     
  7. #6 fuchs_100, 14.06.2020
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.958
    Zustimmungen:
    26
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Kühlregler=Thermostat
    Oder was genau meinst du jetzt?
     
  8. #7 Logathor, 14.06.2020
    Logathor

    Logathor Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Na es gibt einmal das Thermostat, welches Vorne am Motor sitzt mit 3 Schrauben versehen ist und wo der Riemen etwas im Weg ist und dann nochmal eine Art Thermostat, den "Kühlregler" welches eine Art Plasterohr ist dh auf jeweils beiden Seiten ein Schlauch mit schnelle verbunden ist und zwischen Motor und Getriebe in der Nähe des Getriebeölkühlers sitzen soll. (???)
     
  9. #8 fuchs_100, 14.06.2020
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.958
    Zustimmungen:
    26
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Wenn möglich gib mir mal deinen Motorkennbuchstaben, dann schau ich explizit nach. Aber ich wüsste nicht was da noch sein sollte. Kühlmittelrohre ja, aber Thermostat hast du nur in dem Flansch verbaut neben der Wasserpumpe.
    Was er noch haben könnte, wäre ein Kühlmittelabsperrventil für die Standheizung, sofern vorhanden.
     
  10. #9 Logathor, 15.06.2020
    Logathor

    Logathor Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Versuche ich dir Morgen zu beantworten, da habe ich Ihn hoffentlich auf der Bühne.
    Übers Wochenende hat sich ein neuer Fehler eingeschlichen...
    Im Cockpit erscheint das Warnsymbol für Fehler im Bremssystem und auslesen besagt das hinten links die elektronische Parkbremse einen elektrischen Fehler hat.
    Hat auch nicht mehr aufs lösen reagiert, so daß die linke Seite permanent gebremst war...

    Erst das losschrauben der Elektronische Parkbremse durch die 2 Torxschrauben und das manuelle Zurückdrehen des Kolbens hat das Auto wieder fahrbar gemacht.

    Muss jetzt schauen was das nun wieder ist, entweder die Elektronische Parkbremse an sich, oder die Kabel bis zum Steuergerät oder das Steuergerät an sich...?

    Hier im Forum direkt nichts wirklich dazu gefunden.
     
  11. #10 fuchs_100, 15.06.2020
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.958
    Zustimmungen:
    26
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Fehlereintrag wäre interessant. Ansonsten von Stellmotor über Verkabelung, bis hin zum Steuergerät alles möglich.
     
  12. #11 Logathor, 16.06.2020
    Logathor

    Logathor Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Okay also kleines Update :

    Bezüglich des nicht warm werdens war es nicht das Thermostat sondern der Kühlregler, welcher rechte Motorseite unten neben dem Motorlager ist. Hab beides jetzt getauscht und nun die Frage:

    Wie entlüfte ich das Fahrzeug? Geht das normal, also auffüllen, anmachen warten bis man weiter einfüllen kann bis er Temperatur hat und solange auffüllen bis er bei max bleibt oder muss man das entlüften über den Tester machen?

    Bezüglich des Bremsfehlers:

    Es ist der linke Parkbremssteller, hab ihn ausgebaut und Mithilfe einer 12V Batterie angesteuert aber hat sich nicht gedreht, ist also fest, man merkt richtig wie er drehen will aber hängen bleibt. Ein neuer ist schon auf den weg wird die Woche noch eingebaut.

    Anbei noch die Bilder des Kühlreglers:
     

    Anhänge:

  13. #12 fuchs_100, 16.06.2020
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.958
    Zustimmungen:
    26
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Entlüften sollte er sich mit der Zeit von alleine. Kann sein, dass du nochmals Wasser verlierst und du nachfüllen musst, wenn er mal richtig heiß war, aber dann sollte es sich legen.
    Sieht aus wie eine Steckkupplung. Kannst du eine Teilenummer ablesen auf dem Plastikgehäuse? Was ist da drin, kann ja auch nur ein Thermostat enthalten sein?

    Ich hoffe er macht keine Probleme mit der Bremse nach dem Austausch. Bei den ersten Modellen mit EPB, gerade im Passat waren die Steuergeräte sehr empfindlich und zickig. Das heißt genau bei solch einer Konstellation wollte er nicht mit dem neuen Stellmotor zusammenarbeiten. Fehler war nicht löschbar. Man musste es dann mit Tricks zwingen. Aber da fehlt mir jetzt die A8-Erfahrung.
     
  14. #13 Logathor, 16.06.2020
    Logathor

    Logathor Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Teilenummer wäre : 4EO 121 113.

    Ist auch nur ein Thermostat, welches zum Kühler für das Getriebeöl führt (vermute ich jetzt mal weil der Kühler rechts oberhalb des Getriebes sitzt.

    Ja die Befürchtung habe ich auch, weil als der Fehler da war lies er sich nicht löschen, die Bremse nicht in die Montagestellungen fahren und auch sonst ging da nichts wenn wir uns die Elektrik dazu über den Tester angesehen haben wurde der rechts immer mal angetastet aber der linke blieb bei 0.

    Hoffe das es damit dann weggeht und er den neuen einfach annimmt...bzw sich der Fehler nach einbau löschen lässt eben weil der Motor dann angetaktet werden kann
     
  15. #14 fuchs_100, 16.06.2020
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.958
    Zustimmungen:
    26
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Ansonsten klemmst du die Batterie ab, wartest eine Minute, klemmst sie an und drückst sofort den Taster für die EPB, ohne die Zündung einzuschalten.
    Jetzt mit der Teilenummer hab ich es auch gefunden. Sehr unscheinbar im Teilekatalog und in den technischen Unterlagen zum Kühlkreislauf habe ich es gar nicht gefunden. Naja, Hauptsache passt wieder alles
     
  16. #15 Logathor, 16.06.2020
    Logathor

    Logathor Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Okay, danke für den Tipp. :-)

    Es ist wirklich sehr unscheinbar, hätte ich nicht das selbe Problem in einen anderen Forum gelesen wo es genau das Teil war, wäre ich nie drauf gekommen, das ein "2. Thermostat" verbaut ist.
    Hoffentlich passt es dann erstmal wieder, alles schön und dann alles auf einmal...
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Logathor, 17.06.2020
    Logathor

    Logathor Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    So fuchs_100,vielleicht kannst du mir nochmal helfen.

    Also im Fahrzeug verbaut ist ein 3.0 Tdi ASB Motor, habe gerade versucht ihn zu entlüften und ich bin der Meinung das er das nicht richtig macht, Temperatur bleibt bei 70Grad ca hängen und das Gebläse bzw die Heizung heizt gefühlt auch nicht richtig durch.

    Hat dieser Motor irgendwo Ablassschrauben?
    Und muss ich noch irgendwas beachten?

    LG
     
  19. #17 fuchs_100, 19.06.2020
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.958
    Zustimmungen:
    26
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Je moderner die Fahrzeuge sind, gerade solche Fahrzeuge wie A8, umso schwieriger ist es die Systeme zu entlfüften, da diese sehr komplex sind. Er sollte Entlüftungsschrauben haben, aber nicht immer ist es auch erforderlich diese zu öffnen. Schau mal vorne am Motor in einem Rohr und dann ggf. auch noch am Kühler oben. Wo es schon lange Entlüfterschrauben gibt, da es ein kritischer Punkt ist, ist der Übergang zum Wärmetauscher im Wasserkasten. Dort müssten auf jeden Fall 1-2 Entlüfterschrauben sein. Wenn er eine Standheizung hat, muss auch die mal kurz laufen, da sich auch dort ein Luftpolster bilden kann. Klimaanlage am besten ausschalten, die kühlt dir durch die laufenden Lüfter nur den Wasserkühler unnötig runter, da bekommst ihn nie heiß im Stand.

    Ich versuche die Themen zu trennen mit der Bremse.
     
Thema:

A8 wird nicht richtig warm.

Die Seite wird geladen...

A8 wird nicht richtig warm. - Ähnliche Themen

  1. Richtiges Thema hier

    Richtiges Thema hier: Hey Leute, jetzt sind Expertenmeinungen gefragt. Ich bin gerade auf werkzeugkoffer1 und suche dementsprechend auch einen. Mein Budget sind bis...
  2. Welches Fahrradlicht ist das Richtige?

    Welches Fahrradlicht ist das Richtige?: Hallo liebe Community, letzte Nacht beim nachhause fahren von der Arbeit ist mir aufgefallen, dass mein Fahrradlämpchen einfach den Geist...
  3. Richtigen Kindersitz fürs Auto aussuchen

    Richtigen Kindersitz fürs Auto aussuchen: Hallo! Ich wollte mal fragen, was ihr so für Kindersitze für eure Kleinen verwendet. Bald bekommen wir Nachwuchs und ich versuche mich zu...
  4. SchülerInnen lernen nicht richtig

    SchülerInnen lernen nicht richtig: Halli hallo! Hoffe, dass es hier evt. ein paar Lehrerkollegen und -kolleginnen gibt, die mir meine Frage beantworten können. Und zwar:...
  5. Auf die Richtige kommt es an - Infoseiten gesucht

    Auf die Richtige kommt es an - Infoseiten gesucht: Huhu ich würde mir gerne zum Sommer eine Endoskop-Kamera kaufen, weil dann eröffnen wir eine kleine KFZ Werkstatt. Mir wurde jedoch angeraten,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden