zu hoher Benzinverbrauch!

Diskutiere zu hoher Benzinverbrauch! im VW Golf 3 (1H) Forum im Bereich VW Golf; Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen! Mein Prob: Mein Golf 3 GTI 8V MKB 2E verbraucht meiner meinung nach zu viel Sprit! Der Verbrauch liegt...

  1. #1 TorstenGTI, 28.02.2003
    TorstenGTI

    TorstenGTI Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich hoffe ihr könnt mir helfen!
    Mein Prob: Mein Golf 3 GTI 8V MKB 2E verbraucht meiner meinung nach zu viel Sprit! Der Verbrauch liegt bei ca. 11-12 Liter, bei sparsammer fahrweise, das heißt vorrausschauend fahren und nur bis 2500 Touren hochdrehen!
    Auch bekomme ich keine Motortemp. die dümpelt so bei max.50°C vor sich hin, der Termostat schaltet aber durch! Ist das normal???
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Bin über jeden Tipp dankbar!
    CU Torsten
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: zu hoher Benzinverbrauch!. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Frank_21, 28.02.2003
    Frank_21

    Frank_21 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2001
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Also 50°C sind auf alle Fälle zu wenig. Das das Thermostat durchschaltet kann durchaus sein, aber das beudeutet nicht, dass es funktioniert. Denn normalerweise sollte er bei niedrigen Temparaturen den kleinen Kühlkreislauf vom großen trennen. bzw. nur einen geringen Durchfluss ermöglichen. Wenn er immer auf ist, dann ist das Thermostat defekt. Der Motor kommt nich aus dem Kaltlauf herraus. Das bedeutet höherer Spritverbrauch da das Gemisch fetter ist.

    Aber 12 Liter finde ich schon sehr extrem. Kann sein, dass da auch noch was anderes defekt sein könnte, Lamdasonde, oder verdreckter Luftfilter.

    Gruß
    Frank
     
  4. #3 TorstenGTI, 28.02.2003
    TorstenGTI

    TorstenGTI Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Lamdasonde

    Also die Lamdasonde ist in ordnung, Kat ist nämlich gerade erst neu! Nach dem Lufi muss ich mal schauen!
    DANKE and CU Torsten
    P.S. War mit dem Termostaten in ner Werkstatt und die haben den überprüft, meinten nur der Funzt und bei dem Wetter währ diese Betriebstemp. Normal!
     
  5. #4 ffuchser, 28.02.2003
    ffuchser

    ffuchser Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2002
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Bitte?????

    Was sind das für Idioten in der Werkstatt 50°C Wassertemp?

    Hab auch nen GTI (ADY) 80 Grad, da steht der nach 10min fahrt, heizt einwandfrei. Ist doch kein Diesel, der nur wenig Abwärme produziert. Nach 12km ist sogar das Öl auf 70°C (normale fahrt)

    Oder fährst Du nur 5min also immer kurzstrecke??[​IMG]
     
  6. #5 TorstenGTI, 28.02.2003
    TorstenGTI

    TorstenGTI Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Temp.

    Also, ich fahre nicht nur kurzstrecke, das der es da nicht schafft temp. zu bekommen ist mir schon klar, aber selbst wenn ich so 50-60km autobahn fahre schafft er es nur bis knapp 70°C!
    Öl temp. ist bei mir jedoch auch relativ schnell bei 60 bis 70°C
    P.S: Lufi ist auch fast neu! Kann das auch an den Kerzen liegen, das die nicht mehr die besten sind?
    CU Torsten
    Wieviel schluckt deiner denn?
     
  7. #6 orkfresh, 28.02.2003
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    zu 90% defekter Thermostat

    Also, ich kenne es aus dem letzten Winter folgendermaßen:

    Wenn der Thermostat klemmt, ist er immer auf.
    Also immer großer Kreislauf= im Winter keine Wassertemp und damit auch geringere Öltemp.

    Natürlich wird bei einer Überprüfung des Thermostats im Stand "gefühlt", ob ein warmer Zufluss zum Wasserkühler und/oder ein Rückfluss über den Ausgleichsbehälter ff erfolgt.
    Da im Stand die Kühlung des Wassers über die Luft(Umgebungstemp) relativ gering ist, steigt dann auch, wie auch im Stau bspw. die Wassertemp an.
    Der Test ist also in umgekehrter Reihenfolge stimmig.
    Wenn es vorne am Kühler schon warm ist, auch wenn die Anzeige der Wassertemp noch niedrig ist, dann ist der Thermostat defekt.
    Normalerweise macht er erst ab ca. 90 Grad auf.....bis dahin muss die temperatur also "normal" steigen.

    Genaue Öffnungswerte "von bis" erfährt man übrigens über den Ersatzteilverkauf mit Hilfe seiner Papiere, die Werte stehen auf der Verpackung.

    P.S.: Damit sollte eigentlich die Heizleistung auch sehr gering sein, da beim Wärmetauscher nur lauwarmes Wasser ankommt [​IMG]
     
  8. #7 Frank_21, 28.02.2003
    Frank_21

    Frank_21 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2001
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn ich das so lesen, muss ich leider wieder feststellen, dass die Werkstätten immer schlechter werden. Wenn du max. 70°C Wassertemparatur erreichst gibt es drei Möglichkeiten.

    1. Temparaturfühler defekt.
    2. Kombiinstrument zeigt falschen Wert an.
    3. Thermostat defekt

    Da du aber über einen hohen Verbrauch redest, kommt eigentlich nur noch drittens in frage. Also ein defektes Thermostat.

    Ich setze sogar noch einen drauf. Nicht zu 90% ist das Thermostat defekt, sondern zu 99%!!!

    Gruß
    Frank
     
  9. #8 Corri_82, 28.02.2003
    Corri_82

    Corri_82 Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Das Termostat kannst du ja leicht überprüfen, bau es aus und stell es in nen Wasserkocher, es sollte erst öffnen wenn das Wasser kocht.

    Ich hab allerdings das gleiche Problem bei meinem 2E komme bei normaler Fahrt nur auf 70°,
    wie ist es bei dir wenn du dein Auto im Stand laufen lässt?

    Geht dann das Wasser hoch, ist bei mir so, sonst nie über 70°.
     
  10. #9 Frank_21, 28.02.2003
    Frank_21

    Frank_21 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2001
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem prüfen ist schon richtig. Nur wenn man sich die Arbeit schon mal gemacht hat, dann sollte man das Teil auch tauschen. Es kostet nicht die Welt und nach der Erfahrung kann man es auch ruhig alle 100.000 km zur Vorsorge tauschen.

    Gruß
    Frank
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 TorstenGTI, 28.02.2003
    TorstenGTI

    TorstenGTI Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Thermostat

    Stimmt, im stand geht die Wassertemp auch schon mal höher als 70°C!
    CU Torsten
     
  13. #11 orkfresh, 01.03.2003
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    mein neuer Thermostat hat 13,xx € incl. Dichtring gekostet.

    Je nachdem, wo und wie es eingebaut ist, also eine preiswerte Sache.
     
Thema: zu hoher Benzinverbrauch!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. golf 3 gti hoher verbrauch

    ,
  2. hoher spritverbrauch golf 3 gti

    ,
  3. erhöhter spritverbrauch durch defektes thermostat

    ,
  4. f,
  5. golf 3 gti hoher spritverbrauch,
  6. golf 3 gti hoher benzinverbrauch,
  7. höherer verbrauch durch defektes thermostat,
  8. was hat der benzinverbrauch mit thermostat zu tun golf 3,
  9. wenig öl hoher benzinverbrauch,
  10. thermostat defekt hoher verbrauch,
  11. thermostat defekt höherer verbrauch,
  12. erhöhter verbrauch durch defekten thermostat,
  13. kaputtes thermostat mehr benzinverbrauch vw,
  14. vw 2e thermostat defekt hoher verbrauch,
  15. passat rp hoher verbrauch,
  16. thermostat kaputt hoher verbrauch,
  17. höherer verbrauch zu wenig öl,
  18. zu wenig öl höherer verbrauch?,
  19. Benzinverbrauch VW 2E Motor,
  20. VW 2E Motor hoher Kraftstoffverbrauch,
  21. golf 2 hoher verbrauch thermostat,
  22. defektes thermostat verbruach,
  23. gti hoher sprittverbrauch,
  24. golf erhöhter spitverbrauch,
  25. hoher spritverbrauch durch defektes thermostat
Die Seite wird geladen...

zu hoher Benzinverbrauch! - Ähnliche Themen

  1. Unrunder Motorlauf und sehr hoher Benzinverbrauch

    Unrunder Motorlauf und sehr hoher Benzinverbrauch: Hallo liebe Gemeinde, wie im Titel bereits angesprochen hat mein Fox wohl ein problemchen. Zu mir: Heiße Fabian, bin 30 und komme aus Hannover....
  2. Hoher Benzinverbrauch und schlechter Motorlauf

    Hoher Benzinverbrauch und schlechter Motorlauf: A4 Avant quattro, Baujahr November 1998, 2,8L 30 Ventiler ACK, Tiptronik 5 Gang Automat Hallo liebe Audigemeinde, in den letzten Wochen ist der...
  3. hoher Benzinverbrauch

    hoher Benzinverbrauch: Mein Golf 3 Bj97 braucht seit geraumer Zeit mehr Benzin (plötzlich 2 Liter mehr wie vorher). Außerdem läuft Motor im Standgas unrund. Habe...
  4. Hoher Benzinverbrauch 1,8t

    Hoher Benzinverbrauch 1,8t: Hallo, ich bin neu hier und habe auch direkt eine Frage, fahre einen 1,8t (a3) und der schluckt sprit wie sau. bei normaler fahrweise 12l. Wodran...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden