Zögerliche Vmax + säuft wie ein Loch = Lambdasonde?

Diskutiere Zögerliche Vmax + säuft wie ein Loch = Lambdasonde? im Audi A3 8L Forum im Bereich Audi A3, S3, RS3; Hi, bin mit dem A3 mal nach längerer Zeit wieder auf der Bahn Vollgas gefahren. Kam nur sehr mühsam auf 250, habe sonst über 260 geschafft. Kein...

  1. TURBO

    TURBO Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2001
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Hi, bin mit dem A3 mal nach längerer Zeit wieder auf der Bahn Vollgas
    gefahren. Kam nur sehr mühsam auf 250, habe sonst über 260 geschafft.
    Kein Wind, Lufttemp 20°C.

    Dazu ein Verbrauch von über 30l

    Dachte erst es liegt am Sprit, da ich in letzter Zeit nur noch an freien
    Tanken war. Also V-Power rein (ich tu's nie wieder, ehrlich!) und die
    gleiche Strecke nochmal gefahren, mit dem gleichen Ergebnis.

    Ladedruck ist OK. Allerdings nur eine Abgastemp von max 850°C
    und ein sehr moderater Verbrauch. Sonst ist die AGT bei über 900°C.

    Fehlerspeicher leer. Allerdings sehe ich im MW-Block 1 keinerlei
    Lambdaaktivität??? Der %-Wert springt im Leerlauf doch eigentlich
    recht wild umher?. Der steht straff bei 0,0%, auch beim Fahren.

    An der Sonde gemessen:
    Heizkreis ist I.O. Sonde abgezogen, vom STG kommen ca. 0,4V,
    Masseleitung I.O. Sonde angesteckt und die Lambdaspannung
    gemessen. Die steht paar Sekunden nach dem Leerlaufstart bei
    0.92V und ändert sich nicht. Gehe mal davon aus, das die Sonde
    defekt ist ???

    Fakt ist der Motor läuft viiiiel zu fett. Die Abgase stinken auch kräftig.
    Rußen ist nicht zu sehen. Auch im Teillastbereich Verbrauch fast 20l.

    Hat jemand eine Idee dazu?
     
  2. eBay

    Anzeige

  3. #2 pitcock, 13.09.2004
    pitcock

    pitcock Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2002
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Die 0.92V, das heisst ja dass die Lambdasonde misst dass das Gemisch Fett ist das Steuergerät müsste ja daraufhin das Gemisch magerer machen. Wie siehts mitm Luftmassenmesser aus? Kannst im 6 er MW-Block den 4 ten Wert prüfen wo die Höhenkorrektur steht?
     
  4. TURBO

    TURBO Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2001
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    THX!

    Da muß ich morgen mal schauen, habe den Schlepptop nicht zu Hause.

    Eine andere Idee wäre noch das der Benzindruckregler hin ist, da
    der Effekt über den ganzen Lastbereich auftritt.
    Soweit ich mich erinnere sind meine Düsen bei Vmax voll offen was
    die Steuerzeit angeht. Also kann 'obenrum' nur ein fetteres Gemisch
    zu stande kommen wenn irgendwoher mehr Sprit da ist.
     
  5. TURBO

    TURBO Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2001
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    So, geprüft, im MW Block 4 steht bei Vxx-Com kostant -1.6% mit
    Untertitel 'Lambda' ???
    Oder soll das der Wert der 2. Lambdasonde sein?
    Soll der 1.8T einen Höhensensor haben, wäre mir nicht bekannt? [​IMG]

    LMM sieht gut aus, 3,5g/s im Leerlauf und etwa 210g/s im 4. @7000
    Ansaugtempfühlerwert ist plausibel und arbeitet, Motortemp ebenso.
    Ladedruck ist O.K.
    Lamdawert mit externem Gerät gemessen 0,9 im Leerlauf, 0,8 im
    Teillast, 0,7 bei Vollast, au das tut weh. [​IMG]
    Abgastemp. viiiiel zu niedrig.
    Benzindruck ist so zu sagen auch im Rahmen, es ist ein von 4 auf
    5 bar 'geschlagener' verbaut.
    LD -0,5 = BD 4,5
    LD 0,0 = BD 5,0
    LD 0,6 = BD 5,6
    Allerdings: geht der LD über 0,6 steigt der BD kaum über 5,6-5,8.
    Mehr bringt wohl die Pumpe nicht.
    Die Düsenzeiten gehen von ~2ms im Leerlauf bis ~20ms ab 5000
    bei Volllast.

    Habe fast den Verdacht das das STG einen Treffer hat, da kein
    Ansatz zur Lambdaregelung zu sehen ist.

    Ich weis das das Programm nicht perfekt ist, aber das Auto ist
    seit über 20Tkm gut damit gelaufen und nun ohne jeglichen
    Eingriff so daneben???
     
  6. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du mal die Zündkerzen angeguckt? Wie sehen die denn aus (Färbung)?
     
  7. TURBO

    TURBO Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2001
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Schön dich wieder hier zu sehen, öhm zu lesen. [​IMG]
    Die Kerzen sehen alle gleich aus, Elektroden braun und der
    Gewindeansatz schwarz, Typen Bosch TN F7DPP222T,
    die Platinkerzen.

    Es scheint als wäre die Lambdaregelung seit dem letzten Abstimmungs-
    termin nie aktiviert gewesen, oder irgendwas hat diese deaktiviert. [​IMG]

    Blos was hat das System dazu bewegt nun so fett zu laufen?
    Bin ~20Tkm mit der halbfertigen Abstimmung echt gut damit gefahren.

    THX
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Hehe danke, wenn was gscheites hier drinsteht, immer... [​IMG]

    Deine Kerzen bezeugen das viel zu fette Gemisch. Solange da nichts Graues an den Elektroden zu sehen ist, stimmt die Aufbereitung nicht.

    Was Dein "Tuner" nun am Programm rumgefummelt hat, weiß ich nicht, aber vielleicht solltest Du das mit ihm abklären. Beim Tunen wird gerne die Volllastanreicherung früher aktiviert, sodaß die Lambdaregelung bei niedrigeren Drehzahlen inaktiv wird und man das Gemscih für mehr Leistung anfetten kann. Bloß wenn der Motor bei Dir schon im Leerlauf ohne L-Regelung rumtuckert, verrußt der Motor innen mit der Zeit.

    Tip: -> Erst Programm fertigmachen, neu aufspielen, dann testen und berichten! [​IMG]
     
  10. TURBO

    TURBO Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2001
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Zu dem Schluß bin ich nun auch gekommen.
    Da kann wohl nur der Profi helfen.
    Eigentlich wollte ich ja an der Hardware noch was machen, das schiebt sich wie's
    aussieht auch noch länger hin, und so an der jetzigen Abstimmung nix mehr
    machen.
    Also auf nach Solingen.
     
Thema: Zögerliche Vmax + säuft wie ein Loch = Lambdasonde?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1.8t lambdasonde prüfen

    ,
  2. 1.8t Gemisch zu fett

    ,
  3. benzindruckregler audi a3 8l

    ,
  4. lamdasonde defekt a3 8l,
  5. a4 b5 1.8 lambdasonde wechseln,
  6. audi a3 8l gemisch zu fett,
  7. audi s3 8l zu fett,
  8. audi a4 b5 läuft zu fett,
  9. 1.8t lamdasonde prüfen,
  10. audi s3 8l vmax,
  11. audi a8 läuft fett,
  12. audi s3 8l benzindruckregler,
  13. 1.8t lambdasonde volllast zu fett,
  14. tt8j lambdasonde verbrauch,
  15. spannung lambdasonde audi a8,
  16. spannung an lambdasonde audi a8,
  17. audi s3 8l säuft,
  18. lambdasonde fetten,
  19. Audi A8 Lambdasonde Eingangsspannung ,
  20. tt vmax zu niedrig,
  21. c-max 1.8 benzin lambdasonde,
  22. lambda wert 1.8t,
  23. audi s3 vmax,
  24. 1.8t lambdasonde,
  25. a3 höhensensor
Die Seite wird geladen...

Zögerliche Vmax + säuft wie ein Loch = Lambdasonde? - Ähnliche Themen

  1. Leistung fehlt keine Vmax Neuer LMM AGR NEU Und vieles mehr ... Ratlos!!

    Leistung fehlt keine Vmax Neuer LMM AGR NEU Und vieles mehr ... Ratlos!!: Zum Fahrzeug Es handelt sich um einem Golf MK4 1,9 TDi Motorcode AXR PD Laufleistung 439tsd Km Gelaufen 1. Hand und noch der erste Turbolader....
  2. Golf GTI 2.0 116 PS -> erreicht kein Vmax mehr < 180Km/h

    Golf GTI 2.0 116 PS -> erreicht kein Vmax mehr < 180Km/h: Hallo Kollegen, habe meinen GTI seit 4 Wochen, es ist ein 20 Jahre GTI Sondermodell von 1996 mit lediglich 60.000 Km der vom Vorbesitzer...
  3. Zögerliche Gasannahme bei Kaltstart Golf 4 1.6 16v

    Zögerliche Gasannahme bei Kaltstart Golf 4 1.6 16v: Zögerliche Gasannahme bei Kaltstart Golf 4 1.6 16v Hallo, hatte vor kuzem das Problem das mein Wagen(Golf 4 1.6 16v Bj 03.2000) sich beim...
  4. VMax und Drehzahl beim 1.6l?

    VMax und Drehzahl beim 1.6l?: Hallo Leute, ich war letztens auf der Autobahn und hab meinen A4 mit 101PS ausfahren wollen. Laut Fahrzeugpapiere bringt ers ja auf 191Km/h. Hab...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden