Welche H7 ist heller als die orginal was habt ihr für erfahrungen???

Diskutiere Welche H7 ist heller als die orginal was habt ihr für erfahrungen??? im Karosserie Forum im Bereich Allgemeines; Welche H7 ist heller als die orginal was habt ihr für erfahrungen??? Also es sollte schon zugelassene sein ????????

  1. KGB

    KGB Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Welche H7 ist heller als die orginal was habt ihr für erfahrungen???

    Also es sollte schon zugelassene sein ????????
     
  2. eBay

    Anzeige

  3. #2 Jimmy82, 17.07.2002
    Jimmy82

    Jimmy82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III CL
    KW/PS:
    55/75
    Baujahr:
    1992
    MKB/GKB:
    AAM
    Sofern von Werk nicht eh schon solche verbaut sind, wären sog. Premium-Birnen das Richtige für Dich. Gibts von Philips, Osram und Bosch (wober Bosch Philips ist [​IMG])
     
  4. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Also ich hab damals die Erfahrung gemacht, daß die OSRAM Silverstar am hellsten war, die COOL BLue war auch nciht schlecht, aber mit einem leichten Blau-Touch.

    Die Philips haben bei meine Fahrzeugen nie recht lange gehalten, egal wie teuer, deswegen rate ich von denen ab.
     
  5. #4 Jimmy82, 18.07.2002
    Jimmy82

    Jimmy82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III CL
    KW/PS:
    55/75
    Baujahr:
    1992
    MKB/GKB:
    AAM
    Jo die Silverstar sollen um 50% heller sein, als normale Birnen. Die CoolBlue, BlueVision, usw. sollen die gleichen sein, jedoch wegen dem Filter, der den Blaustich verursacht, 20% weniger Licht (also 30% mehr gegenüber "Normal") bringen. Warum letztere dann aber billiger sind, als erstere versteh ich nicht [​IMG]

    Im Auto meines Bruders halten die Philips BlueVision seit über nem Jahr und sind gegenüber den normalen Teelichtern echt ne Verbesserung; sind allerdings H4, nicht H7. In meinem Auto hab ich Osram CoolBlue H4 und bin auch sehr zufrieden.
     
  6. #5 orkfresh, 18.07.2002
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    aber immer daran denken (und das gerade bei der spielend leichten Montage der Birnen beim Golf s_fuch2 s_fuch s_bullet6 )

    was in Helligkeit mehr drauf steht wird pi mal Daumen (nee, ist nachgewiesen!) auch weniger in Lebensdauer erwartet.
     
  7. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Nicht ganz, wenn die Wendel hochwertiger ist ist die Lebensdauer genauso lang.

    Nur bei 80/100 Watt Birnen sind mehr Windungen in der Wendel vorhanden und somit brennt sie heißer und geht schneller kaputt.
     
  8. #7 DerAlex, 18.07.2002
    DerAlex

    DerAlex Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2002
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    He he, wenn Du 100W Birnen reinsetzt kannst Du auch zusehen wie deine Reflektoren immer schwärzer werden [​IMG]

    Und dann sieht man irgendwan gar nichts mehr.
     
  9. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Nicht unbedingt.....aber 100W (H1) im Golf4-Halogen bringt nichts, weil dei Lichtverteilung da nicht mehr stimmt und man sich selbst mehr blendet.
     
  10. #9 Jimmy82, 19.07.2002
    Jimmy82

    Jimmy82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III CL
    KW/PS:
    55/75
    Baujahr:
    1992
    MKB/GKB:
    AAM
    Für Scheinwerfer ist alles über 60 W eh nicht zulässig. Einfach auf die E-Zulassung achten.
     
  11. #10 orkfresh, 19.07.2002
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    @julian

    leider hat das mit der Wertigkeit der Wendel hier mal nichts zu tun, denn der Brief von Osram der mir vorliegt, besagt eben genau das über deren Produkte und die Wertigkeit der Wendel eines Herstellers, der über seine eigenen Produkte dies schreibt sollte doch glaubhaft gleich sein, oder?!

    Klar ist die Wertigkeit der Wendel auch ausschlaggebend, aber in diesem Falle halt nicht das Kriterium, sondern durch engere Wicklung steigt die Temp, und damit die Empfindlichkeit gegen Spannungsspitzen und Erschütterungen.
     
  12. #11 Jimmy82, 19.07.2002
    Jimmy82

    Jimmy82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III CL
    KW/PS:
    55/75
    Baujahr:
    1992
    MKB/GKB:
    AAM
    Naja trotzdem, bei vielen Autos halten Scheinwerferbirnen Jahre lang (siehe Golf II). Da ists mir egal, ob ich nach 4 oder nach 6 Jahren Birnen tauschen muss.
     
  13. #12 orkfresh, 19.07.2002
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    sicher,

    mit GII habe ich keine Wechsel-Erfahrung,

    GIII schon, also da würde ich auch ohne Probs 50%+ namhafter Hersteller reinsetzen und da ich immer min. 1 Ersatzlampe und ne Taschenlampe dazu mithabe, könnte ich die auch innerhalb ein paar Minuten nachts auf Landstraße oder BAB wechseln.

    Im Astra genauso.

    Nur die Konstrukteure des GIV müssten gesteinigt werde [​IMG]
     
  14. #13 Jimmy82, 19.07.2002
    Jimmy82

    Jimmy82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III CL
    KW/PS:
    55/75
    Baujahr:
    1992
    MKB/GKB:
    AAM
    Stimmt, beim Golf III ists prinzipiell einfach, ne Birne zu wechseln, allerdings bin ich wegen dem Gewinde der runden Kunststoffdeckel, die von hinten auf die Lampe kommen, auch schon verzweifelt. Gleiches gilt für die Federhalter.

    Beim Golf II muss nur ein Gummideckel abgezogen werden und schon kann man die Birne rausklipsen. Ist ne Sache von unter einer Minute. Allerdings erscheint dieses Patent nicht besonders Wasserdicht [​IMG]

    Achja, es gibt eine Premium-Birne H7 mit "Longlife"-Garantie, nachdem beim Golf IV die H7-Birnen sehr gerne durchbrannten und man jedesmal den halben Motor ausbauen musste [​IMG]
     
  15. 337

    337 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2002
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    @jimmy:
    ich muss nie den ganzen motor ausbauen, ich lege nur die pflaster und tapes griffbereit, damit ich mir nicht die ganze abdeckung voll blut kleckere.

    seit neuestem lasse ich immer meine freundin zum netten vw händler fahren, die bekommt die glüher immer umsonst für ein nettes lächeln gewechselt.

    337
     
  16. #15 import_marten, 23.07.2002
    import_marten

    import_marten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2002
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Sorry OT
    aber Bosch ist sicher nicht Philips [​IMG]
    Bosch ist Osram und umgekehrt sind beides Siemenstöchter
    ...am besten beim nächsten Dänemark Urlaub dort Birnen kaufen... die haben je nach Ausführung mehr Watt und trotzdem das E- Prüfzeichen [​IMG]
     
  17. #16 Jimmy82, 23.07.2002
    Jimmy82

    Jimmy82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III CL
    KW/PS:
    55/75
    Baujahr:
    1992
    MKB/GKB:
    AAM
    @337: Auch ne Möglichkeit [​IMG]

    @marten: Das meinte ich nicht Konzernpolitisch. Ich hab im Baumarkt mal bläuliche Birnen von Bosch angeguckt. Packung war halt Bosch, auf dem Schaft der Birne stand Philips.

    An sich müsste doch irgendwo festgelegt sein, wie hell Scheinwerferbirnen höchstens sein dürfen, oder ? Alles, was über 60 Watt hat, ist einfach zu hell und müsste damit an sich nicht zulässig sein. Es gibt allerdings auch verschiedene Euro-Prüfzeichen. Birnen haben z.B. nur E1 oder keins...
     
  18. #17 orkfresh, 24.07.2002
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    jetzt mal abgeshen von max. 60 Watt und hell oder weniger hell,

    das ist ja für uns nur sekundär, da die in D erhältlichen "normalen" Typen nicht über Watt Aufnahme sondern über die Feinheit der Wicklung mehr Helligkeit erzeugen.
    Und gerade bei den neueren Klargas-Scheinwerfern habe ich bei Schnee und auch bei Regen deutlich mehr Streulicht uA nach oben mit den helleren Birnen.
    Es kommt also auch auf die Eigenschaften des Reflektors an, ob sich das tatsächlich lohnt immer die max. Helligkeit reinzusetzen, oder ob es nur "noch mehr" blendet.
    Da ist schon mancher oberer Scheinwerferkante mit Klebeband oder nettem Blick etwas mehr Benimm beigebracht worden;-)
     
  19. #18 thomlahn, 24.07.2002
    thomlahn

    thomlahn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2001
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Also ich fand Birnchenwechsel im GIII relativ easy, im GII eine dämliche Pfriemelei.

    Gruß, thom
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 import_marten, 24.07.2002
    import_marten

    import_marten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2002
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    @jimmy
    [​IMG] naja das eben das schöne wenn firmen OEM nutzen aber ist ja eh OT

    In DK gibt es bzw. gab es auf jedenfall diese ganz gelben Birnen "hatte ich mal im Polo...ist das lange her" 80W mit E1 Prüfzeichen...geprägt also nicht selbst aufgemalt [​IMG]
     
  22. #20 Jimmy82, 24.07.2002
    Jimmy82

    Jimmy82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III CL
    KW/PS:
    55/75
    Baujahr:
    1992
    MKB/GKB:
    AAM
    @thomlahn: Komisch, ich würde beim Golf II pro Birne gerade mal ne Minute einplanen. Da find ich den Golf III doch frimeliger.

    @marten: Du meinst diese gelben Birnen, die auch die Franzosen so viel benutzen *schüttel* ? Hässlich und nerfig sind die ! Und, soweit ich weiss, bei in Deutschland zugelassenen Fahrzeugen nicht zulässig; nur, wenn ein ausländisches Fahrzeug zu uns kommt, darf er sie trotzdem benutzen.
    Bei so gelb-orangen Licht würd ich glaub ich schnell müde werden [​IMG]
     
Thema: Welche H7 ist heller als die orginal was habt ihr für erfahrungen???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. h7 heller

    ,
  2. hellere h7

    ,
  3. helle scheinwerferbirnen

    ,
  4. helles abblendlicht,
  5. was ist heller H1 oder H7,
  6. sehr helle h7,
  7. heller als H7,
  8. helle h7 birnen,
  9. f,
  10. passat 3bg scheinwerfer zu dunkel,
  11. helle h7,
  12. audi a4 2002 h7,
  13. polizeischocker h7,
  14. heller h7,
  15. h7 polizeischocker,
  16. passat 3bg licht dunkel,
  17. sehr helles abblendlicht,
  18. h1 oder h7 was ist heller,
  19. a6 4f lmm,
  20. helleres abblendlicht,
  21. golf 4 abblendlicht dunkel,
  22. was ist heller h7 oder h1,
  23. passat 3bg abblendlicht dunkel,
  24. hellere h7 lampen,
  25. helles ablendlicht
Die Seite wird geladen...

Welche H7 ist heller als die orginal was habt ihr für erfahrungen??? - Ähnliche Themen

  1. polo 2 hellere Rückleuchten/blinker?!

    polo 2 hellere Rückleuchten/blinker?!: servus.. kann mir jemand weiter helfen? ich habe mir vor kurzen schwarze ( lasierte) Rückleuchten gekauft.. aber ich finde Bremslichter,...
  2. Alle hellen Neuen Audi A4 haben Fehler in der Lack

    Alle hellen Neuen Audi A4 haben Fehler in der Lack: Alle A4 Avant und Limousine die derzeit bei den Händlern stehen ( Modell 2004) in hellen Farben z.B. Lichtsilber, Okajasilber und Atlas Grau...
  3. Alle hellen Neuen Audi A4 haben Fehler in der Lackierung

    Alle hellen Neuen Audi A4 haben Fehler in der Lackierung: Alle A4 Avant und Limousine die derzeit bei den Händlern stehen ( Modell 2004) in hellen Farben z.B. Lichtsilber, Okajasilber und Atlas Grau...