Was fahrt ihr für Reifen (Marke)

Diskutiere Was fahrt ihr für Reifen (Marke) im Motor und Getriebe Forum im Bereich Allgemeines; Servus, der Frühling naht und die unsägliche Frage was für einen Reifen man wieder auf die Sommerfelgen schnallt stellt sich... ich bitte hier...

  1. #1 aGolffahrer, 24.02.2006
    aGolffahrer

    aGolffahrer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2003
    Beiträge:
    3.098
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4 Avant quattro TDI
    KW/PS:
    160kw
    Baujahr:
    2003
    MKB/GKB:
    AKE
    Servus,

    der Frühling naht und die unsägliche Frage was für einen Reifen man wieder auf die Sommerfelgen schnallt stellt sich...

    ich bitte hier nun um Erfahrungen:

    aber bitte:

    Reifenmarke und den genauen Typ:

    nicht schreiben der dunlop ist voll super....das bringt nicht viel..

    auch würde ich mal erfahren ob jemand schonmal den Reifen der Marke Nankang gefahren hat...hier vorallem der NS2


    Danke
     
  2. eBay

    Anzeige

  3. Maren

    Maren Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4 B5
    KW/PS:
    74/101
    Baujahr:
    1996
    MKB/GKB:
    ADP
    Werde diese Saison mit den Reifen weiter rumfahren,
    die auf den Felgen drauf waren, die ich mir letztes Jahr im April gekauft habe.

    ALUETT DESIGN 69 8x17" auf BARUM BRAVURIS RADIAL 215/45 R 17 87W.

    [​IMG]

    Meine Erfahrung: bisher keine Probleme damit gehabt.

    Nie gerutscht, nie ein Reifen geplatzt oder sonstiges.

    Profil reicht noch für die kommende Saison.

    Ich möchte aber nebenbei anmerken, dass ich nur einen 100-PS-A4 mit Frontantrieb fahre.
     
  4. #3 aGolffahrer, 24.02.2006
    aGolffahrer

    aGolffahrer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2003
    Beiträge:
    3.098
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4 Avant quattro TDI
    KW/PS:
    160kw
    Baujahr:
    2003
    MKB/GKB:
    AKE
    hmm...

    nie gerutscht...

    wie ist das Handling trocken...nass....Bremsgefühl
     
  5. Maren

    Maren Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4 B5
    KW/PS:
    74/101
    Baujahr:
    1996
    MKB/GKB:
    ADP
    Ich habe beispielsweise beim Bremsen nach dem Viertelmeilenrennen oder beim Bremsen bei Regen auf der Autobahnausfahrt
    nie das Angst-Gefühl, dass mir gleich der Arsch wegrutscht oder sonst was passiert.

    Aber wie bereits erwähnt fahre ich keine Hochleistungs-Maschine, sondern eher einen lahmen Stuhl.

    Meine Karre schafft 205 km/h laut Tacho und auf der Viertelmeile nur 121 km/h Topspeed bei 18,63 Sekunden.

    Eine Vollbremsung bei nasser Fahrbahn habe ich noch nicht gemacht.

    Kann ich aber gerne mal ausprobieren, wenn ich die Schlappen wieder drauf hab, um dann zu berichten.
     
  6. #5 aGolffahrer, 24.02.2006
    aGolffahrer

    aGolffahrer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2003
    Beiträge:
    3.098
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4 Avant quattro TDI
    KW/PS:
    160kw
    Baujahr:
    2003
    MKB/GKB:
    AKE
    keine Kamikazeaktionen [​IMG]

    ich hoffe das ne Menge zusammenkommt, so ein allg. Überblick über Reifen und deren Eigenschaften...

    als Kaufhilfe ist sowas immer sehr hilfreich...

    ich habe in letzter Zeit nämlich div. Reifentest durchgelesen...
    einmal ist der Reifen gut....und dann schneidet der gleiche Reifen in einem andern Test mißerabel ab [​IMG]

    drum eben Erfahrung aus der Praxis...


    meine Erfahrung:
    (die letzen 3 Jahre mal)


    Fulda Carat Extremo (für den Preis ok, aber es gibt billigere und bessere Reifen, ich kauf keinen mehr
    (235/45/17)
    Haftung Trocken ok
    Nässe etwas schmierig, schwimmt wenns Profil abnimmt schnell auf...
    Laufkultur grauslig laut
    Abrieb: viel, der Reifen geht runter wie nix, auch beim Allradler

    Wanli S 1099 (deutlich günstiger als ein Markenreifen)
    (235/40/18)
    Haftung Trocken gut
    Nässe gut (hatte den Reifen aber nur 1 Saison drauf, daher keine Erfahrung mit weniger Profil
    Laufruhe: sehr angenehm
    Abrieb: hab in 1 Saion knapp 1mm runter (ich schleiche nicht rum [​IMG] )

    Pirelli P Zero
    (235/40/18)
    Trocken und Nässe gut - sehr gut
    Laufruhe: gut
    Abrieb: ok
    auch mit weniger Profil kann man im Regen noch sicher fahren

    Dunlop SP 9000
    (235/40/18)
    Trocken und Nässe gut - sehr gut
    Laufruhe: sehr laufruhig
    Abrieb: gut

    Conti Sport contact 2
    (235/40/18)
    Trocken und Nässe sehr gut
    Laufruhe: bisher mein leisester
    Abrieb: für die gebotene Haftung super
     
  7. #6 heini-bb, 24.02.2006
    heini-bb

    heini-bb Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    G 4 Variant / Touran
    KW/PS:
    112/140PS
    Baujahr:
    99/05
    MKB/GKB:
    weiß net
    Habe den Kumho Ku31 in 205/55R16 V auf einer Shaper Twin Light in 7,5*16.
    der Reifen ist im Trockenen und bei Nässe echt gsuper. Vom verschleiß ist er gering und das alles zum guten Preis.
    P.S: mein Bruder hat den selben Reifen in 225/45R17 auf seinem Alfa 147 GTA und sagt der sei um Welten besser wie seine bisher verwendeten Bridgestonereifen
    Zu dem Bridgestone welche VW auf dem Touran montiert kann ich nix sagen da nur ca 1500 km damit zurückgelegt wurden.
     
  8. #7 Emperor, 25.02.2006
    Emperor

    Emperor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2002
    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Jetta II VR6
    KW/PS:
    147/200
    Baujahr:
    1991
    MKB/GKB:
    AAA & CCM
    Ich hab den Dunlop SP9000 drauf.

    @aGolffahrer
    Ich schließe mich deiner Beschreibung dieser Reifen an. Ich persönlich hab bisher noch keine besseren gefahren.
     
  9. #8 IchWarZ, 27.02.2006
    IchWarZ

    IchWarZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2004
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III GT Special
    KW/PS:
    90PS
    Baujahr:
    1992
    MKB/GKB:
    MKB: ABS
    Moin!

    Will mal meinen Senf dazugeben [​IMG] !

    Falken ZE512
    (215/40/16)
    Trocken und Nässe: gut - sehr gut
    Laufruhe: gut
    Abrieb: waren ziemlich schnell runter

    Toyo Proxes T1-S (gibts leider nicht mehr)
    (215/40/16)
    Trocken und Nässe: gut
    Laufruhe: gut
    Abrieb: gut

    Werde für nächste Saison mal den Falken FK452 probieren.

    mfg
     
  10. #9 Theicon, 01.03.2006
    Theicon

    Theicon Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Leon TS TDI
    KW/PS:
    136 / 185
    Baujahr:
    2004
    Ok also meine jetzigen Reifen erstmal:

    Star*Performer (sehr günstiger Reifen, made in UK)
    (215/45/17) und (235/40/17)
    Haftung trocken - gut bis sehr gut
    Haftung feucht - sehr schlecht, schlechtester Reifen den ich bei Feuchtigkeit gefahren bin
    Haftung Regen - wieder etwas besser als auf feuchter Straße allerdings trotzdem nicht gut
    Laufruhe - als Neureifen sehr schlecht, jetzt nach einer Saison besser
    Abrieb - gut, vieleicht 3mm pro Saison bei 150PS Frontkratzer

    Meine vorherigen:

    Michelin Pilot Sport
    (225/45/17)
    Haftung trocken - sehr gut
    Haftung feucht - sehr gut
    Haftung nass - sehr gut
    Laufruhe - sehr gut
    Abrieb - gut, ca. 4-5mm pro Saison

    Mfg

    Mfg
     
  11. #10 Master801, 03.03.2006
    Master801

    Master801 Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Passat Variant
    KW/PS:
    170PS
    Baujahr:
    2006
    Hallo

    Ich hatte auch mal diesen Reifen(BARUM BRAVURIS RADIAL 225/45 R 17)
    bei mir drauf und ich muß sagen für diese Preisklasse sind sie ok. Aber bei mir haben die gerade mal 30000 Km gehalten (sehr weicher Gummi). Im Moment Fahre ich den Conti Sport Contact 2 (225/45 R 17) mit dem sehr zufrieden egal ob trockene oder nasse Fahrbahn der klebt auf der Straße. Ist aber ganz schön teuer.
     
  12. #11 ThunderAngel81, 08.03.2006
    ThunderAngel81

    ThunderAngel81 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf II Gt Special
    KW/PS:
    90 Ps
    Baujahr:
    1991
    MKB/GKB:
    RP
    Jo denn, will ich meinen Senf auch mal mit einbringen.

    Also früher bin ich immer den Dunlop Sp9000 Gefahren, hatte nie Probleme oder. Schönes Ruhiges Laufverhalten usw. Ich würde sagen einer der Top Reifen.

    Doch hatte ich das Vergnügen, bekanntschaft mit BFGoodrich zumachen. Ich weiß komischerweise, ist er laut Presse einer der Schlechtesten. Nur der Witz jeden Sommer fahre ich die auf meinen ATS Felgen, und die fahren immer noch. KM bringe ich genug zusammen, hatte auch schon des öfteren Vollbremsungen hinzulegen. Ja nichmal Abrieb, der Reifen Händler versteht des auch net und ich erst Recht nicht.
    Und wenn ich sie dieses Jahr wieder fahren kann, dann tu ich des auch.

    Laufverhalten Ruhig, man kommt selbst bei Schnee damit voran

    Regen kurve kein Problem kein Wegrutschen oder Wegschwimmen

    und im Trocknen sowieso.

    Also diese BFGoodrich in den Maßen 195 sind echt geil, und ich würde behaupten sind sogar besser als die Dunlop Sp9000.

    Und wer es net Glauben will, kann gerne bei mir vorbei kommen. Und sich die Reifen anschauen.
    Hatte ich mir im Jahre 2002 damals bei meinem GL Drauf.


    Gruß Markus
     
  13. #12 GolfIG60, 13.03.2006
    GolfIG60

    GolfIG60 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf I G60
    KW/PS:
    118 /160
    Baujahr:
    1983
    MKB/GKB:
    PG /ATH
    fahre seit 13 jahren dunlop SP2000.

    ist und bleibt der beliebteste kultreifen, bei nässe eher schlecht, schmiert ab, aber bei trockener fahrbahn perfekt, mehr muss nicht sein.
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Theicon, 14.03.2006
    Theicon

    Theicon Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Leon TS TDI
    KW/PS:
    136 / 185
    Baujahr:
    2004
    Wäre interessant wenn man noch etwas zur Reifenkontur sagen könnte. Da gibt es ja wohl sehr große Unterschiede bei den Herstellern. Weiß nur das z.B. der SP9000 sehr schmal baut.

    Denke das ist auch von Interesse da zum einen die Optik leidet wenn der Reifen auf einmal viel breiter ist als das Vorgängermodell in der gleichen Größe oder der neue Reifen im Kotflügel schrappt weil er breiter ist.

    Mfg
     
  16. #14 thomass, 20.08.2014
    thomass

    thomass Gesperrt

    Dabei seit:
    05.01.2014
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Im Winter die Bridgestone W800.
    Im Sommer GT Radial KargoMax ST-6000 195/70 R14C 104N
     
Thema: Was fahrt ihr für Reifen (Marke)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aluett 69

    ,
  2. aluett typ 69

    ,
  3. aluett design 69

    ,
  4. aluett felgen,
  5. bilder aluett typ 63,
  6. 235 40 17 Passat laufruhiger Reifen,
  7. reifentest laufruhe,
  8. aluett,
  9. 235-40-18 barum test bericht,
  10. ALUETT R17,
  11. laufruhe reifen touran,
  12. 8x17 a4 b5,
  13. aluett typ 69 audi a4,
  14. golf aluett felgen,
  15. shaper 2154517,
  16. Aluett audi a3 8p,
  17. passat 3b 225 45 r17,
  18. touran hat 2 verschiedene marken pro achse,
  19. 23540 R18 audi a6 aluett,
  20. darf audi a4 ich reifengrösse 2354017 fahren,
  21. berichte über laufruhe bei reifen 235 45 18,
  22. aluett r 17 design 69,
  23. aluett felgen golf 4,
  24. barum bravuris 2 225 45 18,
  25. erfahrungen mit star performer 2354517
Die Seite wird geladen...

Was fahrt ihr für Reifen (Marke) - Ähnliche Themen

  1. Fenster fährt nicht mehr hoch mit Fensterheberschalter

    Fenster fährt nicht mehr hoch mit Fensterheberschalter: Moin, Habe folgendens Problem... Mein Fahrerfenster lässt sich seit gestern mit dem Fensterheberschalter nur noch runter fahren und geht nicht...
  2. A4 geht wärend der Fahrt aus nicht wieder an

    A4 geht wärend der Fahrt aus nicht wieder an: A4 geht wärend der Fahrt aus nicht wieder an
  3. Tanknadel bewegt sich während der Fahrt

    Tanknadel bewegt sich während der Fahrt: Hallo Ihr Lieben Vor ab was Autos an geht bin ich keine helle leuchte...Ich hatte vorher noch ältere Autos wo die tanknadel konstant blieb bis...
  4. Welchen Audi fahrt ihr?

    Welchen Audi fahrt ihr?: Sagt mal Jungs welchen Audi fahrt ihr zur zeit?
  5. Wer hat ihn gefahren oder fährt ihn?

    Wer hat ihn gefahren oder fährt ihn?: Hab schon viele Bilder gesehen und trotzdem hat es mir den Kopf verdreht als ich ihn endlich mal an mir vorbei fahren sehen habe. Habe aber leider...