Vibrationen bei Passat v6 4motion

Diskutiere Vibrationen bei Passat v6 4motion im VW Passat Forum im Bereich Volkswagen Forum; Hallo Leute! Besitze einen Passat v6 4motion mit ca. 160.000km. Vor einigen Wochen trat folgendes Problem auf: Im Geschwindigkeitsbereich von...

  1. #1 marciman, 27.02.2003
    marciman

    marciman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2003
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!
    Besitze einen Passat v6 4motion mit ca. 160.000km.
    Vor einigen Wochen trat folgendes Problem auf:
    Im Geschwindigkeitsbereich von 60-80km/h (In diesem Bereich am deutlichsten hörbar) tritt ein Wummern bzw. Vibrationen auf, welche sich manchmal auch durch ein Lenkradvibrieren äussern. Diese Vibrationen entstehen Lastunabhängig und auch bei ausgekuppeltem Motor.
    Bei verschiedenen Bremstests hab ich auch ein vibrieren des Bremspedals feststellen können.(noch kein ABS-Eingriff!!)
    Was is da los??? (DANKE)
    Kennt wirklich keiner diesed Problem?-Kann ich ja fast nicht glauben, dass nur meiner diese Macke hat!-Ist wirklich lästig!
     
  2. eBay

    Anzeige

  3. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    HI!

    Naja entweder sind Schwingungen im Allradantrieb (Lagerung/Aufhängung defekt, ausgeleihert) oder Deine Bremsscheiben haben so einen Schlag, daß sie unrund laufen.

    Was aich aber eher vermute ist, daß die Motorlager defekt sind und der Motor zuviel Bewwegung hat. Die Lager gehen bei der Laufleistung gerne kaputt, sind mit Gel gefüllt und das läuft halt dann aus,
     
  4. Roger

    Roger Gast

    Hi,

    neben dem beschriebenen Antriebsstrang können es schlicht und ergreifend auch die Reifen sein. Nach dem genannten Geschwindigkeitsbereich vor allem die Vorderreifen. Beim Bremsen überträgt es sich dann über die Reifen. Bist Du im Winter mal wo gegengerutscht ?

    Wenn es richtig krass ist, dann kann sich so auch eine Laufflächenablösung oder eine massive Schädigung des Reifenunterbaus äußern. Also ist es schon aus Sicherheitsgründen eine nähere Untersuchung wert.

    Wenn Du demnächst auf Sommerreifen wechselst, kannst Du ja direkt vergleichen.
     
  5. #4 marciman, 18.03.2003
    marciman

    marciman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2003
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Roger, Julian - DANKE!
    Endlich nimmt sich mal jemand meines Problems an!
    Reifen kann ich ausschließen - da ich schon mal auf Sommer umgesteckt habe und - same prob.!
    Bremsscheiben kann ich mir auch fast nicht vorstellen, da die Bremsscheiben ja, wenn sie unwucht wärenn, immer ein wenig schlagen würden - oder?
    Aggegatelage - dass könnt schon näher kommen - aber etwas mühsam diese Stück für Stück zu tauschen und zu testen! - Wird aber wahrscheinlich eh nichts helfen - da werd ich durch müssen!
    Ansonsten könnte es noch sein, dass ein Kreuzgelenk ausgeschlagen ist - weil jenes, welches sich ober den 2 Kats befindet hat in eine Richtuing(wenn man nach oben drückt) etwas Spiel!(Mir wurde auch gesagt, dass dieses, da es oberhalb der Kats zu grosser Wärmeentwicklung kommt, zum trockenlaufen neigt! - Aber wer weiss dass schon!
    Dennoch danke Jungs!
    mfg
    Marcel
     
  6. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Radlager und Antriebswellen auch mal kontrollieren, ev. locker oder ausgeschlagen. Suche den Motorraum vielleicht mal ausgiebigst von oben und unten mit Taschenlampe ab, vielleicht sieht man die Ursache und Du mußt nicht unnötig Geld beim Händler lassen.
     
  7. #6 marciman, 18.03.2003
    marciman

    marciman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2003
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar!
    Werd mir mal den Motorraum vornehmen und gründlich checken!
    Radlager gecheckt und ok! Wellen haben auch fast kein Spiel - werd ich mir aber alles nochmal anschauen!
    Dank
    mfg
    Marci
     
  8. Roger

    Roger Gast

    Neben dem von Julian erwähnten Kreuzgelenk und anderen Antriebsteilen würde ich trotzdem mal die Reifen in eine nähere Überlegung einbeziehen:

    Ein Kollege von mir hat mit seiner E-Klasse seit Urzeiten ein Problem in genau diesem Geschwindigkeitsbereich. Er hat sich deswegen schon einen Wolf gesucht. Hardyscheibe, Antriebswellen und Kardanwelle wurden in der Werkstatt gecheckt. Er hatte die Vibrationen mit Sommer- und Winterreifen gleichermaßen. Ich kannte noch von der alten S-Klasse das Standplattenproblem und sprach ihn darauf an. Er hat dann sein Auto abends nach der Heimfahrt komplett hochgebockt - die Vibrationen waren bei der nächsten Fahrt am Morgen weg. Er wohnt allerdings nahe der Autobahn und stellt das Auto deshalb Sommer wie Winter mit recht "heißen" Reifen ab. Wenn Deine Vibrationen vorwiegend bei kaltem Auto auftreten, könnte das bei Dir u.U. auch zutreffen. Die Reifen verformen sich im warmen Zustand und sind dann morgens leicht unrund, bis sie sich durch Erwärmung wieder rundgelaufen haben.

    Du kannst ja mal beobachten, ob es wie beschrieben mit den Reifen zusammenhängt. Wahrscheinlicher wird bei Dir aber der Antriebsstrang die Ursache sein, denke ich.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Roger

    Roger Gast

    Hi,

    ich habe noch etwas gefunden. In der Fehlersuchdatenbank beim Dieselschrauber stand (allerdings für den Golf IV 4motion und für andere Geschwindigkeiten) folgendes:

    "Vibrationen in Lenkrad und Sitz bei ca. 120 km/h,
    Wummergeräusche bei ca. 150 km/h

    Ursache:
    Ungenaue Zentrierung der Räder auf den Radnaben.
    Unwuchten an den Rädern.
    Falsche Zuordnung der Wuchtmarkierungen an Kardanwelle und Haldex-Kupplung.
    Loser Sitz der Antriebswelle im Radlager.
    Unwucht der Kardanwelle

    Lösung:
    Bitte prüfen Sie die Zentrierung der Räder auf den Radnaben, gegebenenfalls korrigieren Sie diese.
    Prüfen Sie die dynamischen und statischen Radunwuchten, gegebenenfalls korrigieren Sie diese.
    Für weitere Analysen halten Sie bitte die gemessenen Werte der Radunwuchten fest.

    Prüfen Sie bitte die korrekte Zuordnung der Unwuchten über die Farbmarkierung an der Kardanwelle und an der Haldex-Kupplung.
    Prüfen Sie den festen Sitz der Antriebswelle im Radlager mittels Klangprobe am hängenden Rad. Bei einem hellen Klang ist deren Sitz im Lager lose, ziehen Sie die Antriebswelle dann mit neuer Zentralmutter an. Bei weiterhin vorhandenem Kippspiel prüfen Sie das betreffende Radlager auf Beschädigung und erneuern Sie es gegebenenfalls.
    Drehen Sie die Kardanwelle um 120 Grad zum Flansch der Haldex-Kupplung. Bei einer gewuchteten Kardanwelle entfernen Sie bitte die Gewichte (topfförmige Unterlegscheiben). Wiederholen Sie den Vorgang, wenn die erste Drehung nicht zum Erfolg geführt hat."

    Lass mal von Dir hören, falls Du es beseitigt hast !
     
  11. #9 marciman, 21.03.2003
    marciman

    marciman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2003
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    N´Morgen!
    Bin echt begeistert von eurer (deiner) Hilfe!
    Muss nur gleich vorausschicken, dass ich momentan - da das Wetter ja schön langsam wieder schöner wird - voll dabei bin die Motorradsaison einzuleiten.
    Aber ich werd dran bleiben und und euren Ideen nachgehen!
    Wenn ich Problemchen in den Griff bekomme gib ich natürlich info!
    LG
    Marci
     
Thema: Vibrationen bei Passat v6 4motion
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Hardyscheibe passat 3c

    ,
  2. http://www.pkw-forum.de/21549-vibrationen-passat-v6-4motion.html

    ,
  3. passat 3c hardyscheibe

    ,
  4. hardyscheibe passat,
  5. hardyscheibe passat 3bg,
  6. f,
  7. passat 3bg 4motion vibrationen,
  8. passat 3bg 4motion kardanwelle,
  9. passat 4motion vibrationen,
  10. Vw Passat vibriert,
  11. passat v6 4motion probleme,
  12. hardyscheibe vw passat 4motion,
  13. passat kardanwelle 4motion,
  14. hardyscheibe passat 3b,
  15. vw bora hardyscheibe defekt,
  16. passat 4motion probleme,
  17. 4motion vibration,
  18. Passat Hardyscheibe,
  19. v6 tdi vibriert,
  20. passat vibriert,
  21. hardyscheibe vw passat,
  22. 4motion kardanwelle unwucht,
  23. 4motion kardanwelle,
  24. vibration beim passat,
  25. vw passat 3c antriebswelle auto wackelt
Die Seite wird geladen...

Vibrationen bei Passat v6 4motion - Ähnliche Themen

  1. Starke vibration vorne

    Starke vibration vorne: Hallo, gestern auf dem Autobahn hat mein Auto angefangen zu vebrieren und wurde sehr laut. Nach gereusch kommt es von vorne. Nach dem man Kuplung...